Haupt
Symptome

Aqua Maris Baby: Gebrauchsanweisung

Das Medikament, das in der pädiatrischen HNO-Praxis zur Reinigung der Nasenschleimhaut verwendet wird.

Die Form der Freisetzung des Arzneimittels, seine Zusammensetzung und Verpackung

Das Medikament ist in Form einer Lösung in einer Flasche mit Spray erhältlich. 100 ml Lösung enthalten 31,82 ml Meerwasser und gereinigtes Wasser bis zu 100 ml.

Der Hersteller stellt Flaschen zu 50 ml her.

Die Flasche mit der Instruktion über die Anwendung liegt in einem Karton mit der entsprechenden Kennzeichnung.

Wirkmechanismus

Aqua Maris Baby ist ein Präparat natürlichen Ursprungs, dessen Hauptaufgabe es ist, die Nasengänge zu reinigen. Die Wirkung beruht auf den Bestandteilen der Bestandteile der Lösung - Spurenelementen des Meerwassers. Das Medikament ist steril und isotonisch und trägt so zur Normalisierung des Funktionszustandes der Nasenschleimhaut bei.

Außerdem verdünnt sich die Lösung und entfernt Schleim, der bei Rhinitis und Nasennebenhöhlenentzündung gebildet wird. Durch die Mineralien wird die Arbeit der Flimmerhärchen im Flimmerepithel verbessert. So werden Staub, Allergene, Infektionserreger gespült und entfernt. Die Lösung trägt zur Auslöschung des Entzündungsprozesses bei.

Wer und wann sollte Aqua Maris Baby anwenden?

Das Medikament wird für Kinder von 1 bis 2 Jahren empfohlen, um akute und chronische Entzündungsprozesse in der Nasenhöhle, Nasopharynx der Nasennebenhöhlen, zu behandeln oder zu verhindern.

Zur Behandlung von SARS und Influenza in Kombination mit anderen Medikamenten sowie zur Vorbeugung während der Epidemie.

Das Medikament dient der Hygiene der Nasenhöhle vor der Untersuchung, der Einführung anderer Medikamente und chirurgischer Eingriffe.

Wer und wann wird nicht empfohlen, Aqua Maris Baby anzuwenden?

Das Medikament sollte nicht bei Patienten mit individueller Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe des Medikaments angewendet werden.

Wie bewerbe ich mich?

Das Medikament wird intern verwendet. Zur hygienischen Reinigung der Nase wird Aksa Maris Bebi 1-2 Mal täglich angewendet, zur Prophylaxe 2-4 Mal, wenn eine komplexe Behandlung erforderlich ist, wird das Spray 4-6 Mal täglich angewendet. Es gibt keine Einschränkungen für die Dauer der Anwendung des Sprays.

Es wird empfohlen, Kinder zwischen 1 und 2 Jahren zu verwenden. Kinder dieses Alters werden in Rückenlage gehalten. Der Kopf des Kindes sollte auf die Seite gedreht werden und mit dem Waschen beginnen, wobei sich ein Nasengang oben befindet. Dann muss das Kind gepflanzt werden und darf sich die Nase putzen. Wiederholen Sie den Vorgang mit einer anderen Nasenpassage.

Anwendung von Aqua Maris Baby während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist für die pädiatrische Praxis bestimmt, kann aber während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Wie lagern?

Aqua Maris Baby sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem dunklen Ort vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden. Entsorgen Sie die Flasche nach Gebrauch ohne zu verbrennen und zu punktieren, da der Zylinder unter Druck steht. Nicht länger als 3 Jahre nach der Freisetzung des Arzneimittels anwenden.

Apothekenurlaubsbedingungen

Aqua Maris Baby gehört zu der Liste der nicht verschreibungspflichtigen Medikamente. Für den Kauf in einer Apotheke ist es nicht erforderlich, ein ärztliches Rezept vorzulegen.

Besondere Anweisungen

Wenn Sie das Medikament nach der Operation anwenden müssen, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Das Medikament ist für Kinder ab 1 Jahr bestimmt.

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zu fahren und zu arbeiten, mit der Notwendigkeit erhöhter Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit.

Analoge

Durch Medikamente, die Aqua Maris Baby ersetzt werden kann, ist Quix, Humer, Salin, No-Salz, Marimer, Physiomer. Diese Medikamente haben eine ähnliche Zusammensetzung und können auch zur Reinigung der Nasenhöhle verwendet werden. Die Möglichkeit, sie zur Behandlung von Kindern einzusetzen, sollte in den entsprechenden Anweisungen angegeben werden.

Aquamaris für Babys

Eine laufende Nase bei einem Neugeborenen ist ein häufiges Vorkommen. Viele Mütter stehen vor diesem Problem. Nur einige von ihnen wissen jedoch, wann Rhinitis behandelt werden muss und wann die Krankheit keinen medizinischen Eingriff erfordert, da es sich um eine natürliche Reaktion des Körpers handelt. Wenn ein Kind eine verstopfte Nase hat, niest es, Schleim wird ausgeschieden, sollten Sie auf Aquamaris achten. Dieses Werkzeug ist für Säuglinge ab den ersten Lebenstagen zugelassen. Das Medikament wird zur hygienischen Pflege der Nase, zur Vorbeugung und Behandlung von Rhinitis eingesetzt.

Aquamaris: Grundlegende Informationen

Aquamaris für Kinder ist eine wirksame und sichere Medizin, die seine Zusammensetzung beweist. Hauptbestandteil der Zubereitung ist gefiltertes Meerwasser, destilliertes Wasser wird als Hilfsstoff verwendet. Das Medikament enthält keine Konservierungsmittel und Farbstoffe, so dass es sicher verwendet wird, um eine kleine Nase zu behandeln.

Aufgrund von Zink und Selen, die Teil von Aquamaris sind, beseitigt das Medikament den Entzündungsprozess, mildert die Schleimhaut und regt die lokale Immunität an. Meerwasser ist reich an Salz, Jod und anderen Spurenelementen, die die Reproduktion von Krankheitserregern hemmen. Somit zeigt das Medikament antibakterielle Eigenschaften.

Darüber hinaus absorbieren Salze Wasser, wodurch das Ödem an der Innenschale abnimmt. Die Ionen von Magnesium und Calcium aktivieren die Funktionalität des Flimmerepithels und beschleunigen die Verdünnung und Evakuierung von Schleim. Zusammen mit ihm kommen Allergene aus der Nasenhöhle, diese Eigenschaft des Arzneimittels ist für allergische Rhinitis unverzichtbar.

Aufgrund der Wirkung der Bestandteile des Arzneimittels zeigt Aquamaris die folgende therapeutische Wirkung:

  • beseitigt verstopfte Nase;
  • Unterdrückt Schleimhautentzündungen und Ödeme;
  • befeuchtet die Nase;
  • reinigt Schleim, Allergene und Schmutz;
  • warnt vor Rhinitis.

Aquamaris-Baby wird verwendet, wenn es dem Baby nicht gut geht und er eine laufende Nase hat. Darüber hinaus wird das Medikament zur komplexen Behandlung von Infektionen eingesetzt. Das Werkzeug dient zur hygienischen Behandlung der Nasenhöhle. Mit Hilfe der Medikamente reinigen sie die Nase von getrockneten Krusten und Schmutz. Aquamaris wirkt sanft und übertrocknet die Innenschale nicht. Das Produkt befeuchtet und reinigt sanft die Nase der Krümel. Ärzten zufolge löst das Medikament keine Allergien aus. Es wird zur Behandlung und Vorbeugung vorgeborener Kinder eingesetzt.

Sprüh- und Nasentropfen stehen zur Verfügung. Neugeborene dürfen Aquamaris in Tropfenform verwenden. Das Aerosol ist für Patienten gedacht, die älter als 12 Monate sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mit intensivem Sprühen die Wahrscheinlichkeit einer Otitis media (Ohrentzündung) erhöht wird. Dies liegt an den Besonderheiten der Struktur des Nasopharynx bei Säuglingen.

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, wird das Medikament bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • Infektionskrankheiten der viralen und bakteriellen Ätiologie (Behandlung und Prävention).
  • Erkrankungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis, Sinusitis usw.).
  • Adenoide
  • Rhinitis allergischer Herkunft.

Wie bereits erwähnt, wird das Arzneimittel für die Nasalhygiene verwendet.

Anwendungsfunktionen

Viele Eltern interessieren sich für die Frage, wie sie mit Aquamaris Neugeborenen die Nase spülen können. Um die Nasenhöhle sicher zu reinigen, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • Das Kind wird auf eine ebene Fläche gestellt. Mama muss die Krümel mit einem Spielzeug ablenken, damit sie sich nicht drehen. Vor dem Eingriff können Sie das Baby wickeln.
  • Der Kopf wird leicht zur Seite gedreht und die Düse wird in den oben liegenden Nasenkanal eingeführt. Das Baby bekommt 2 bis 3 Tropfen des Medikaments. Alle Aktionen müssen schnell und genau sein. Die Pipette wird vorsichtig bis zu einer Tiefe von 2 - 3 mm in das Nasenloch eingeführt. Das Drücken der Flasche sollte ebenfalls einfach sein.
  • Wenn Sie Ihre Nase mit Aquamaris bearbeitet haben, müssen Sie 30 bis 60 Sekunden warten. Gleichzeitig wird die Nase sanft eingespannt. Entfernen Sie dann mit einem sauberen Tuch oder verdrehter Watte die verbleibende Lösung und den herausfließenden Schleim.
  • Nehmen Sie danach ein sauberes Stück Baumwolle oder eine Serviette und wischen Sie das Nasenloch von Schleim und Schmutz ab. Wenn die Nase beim ersten Mal nicht vollständig gereinigt werden konnte, können Sie den Vorgang zuerst wiederholen. Dies ist notwendig, um die Nasenhöhle gründlich zu spülen.
  • Nach der Behandlung eines Nasenlochs wird der Kopf des Säuglings in die andere Richtung gedreht. Ferner wird die Manipulation ohne Änderungen nur für einen anderen Nasendurchgang durchgeführt. Gleichzeitig ist es notwendig, dass es über den zuvor gereinigten Nasenlöchern liegt.

Die Vielzahl der Droge - etwa 4 mal. Der therapeutische Kurs dauert 14 bis 21 Tage. Für Kinder unter einem Jahr dürfen nur Tropfen verwendet werden. Und für Patienten von 1 bis 2 Jahren können Sie Ihre Nase mit einem Aerosol behandeln. Wenn sie in Kombination mit nasalen Mitteln verwendet werden, die Blutgefäße verengen, wirken sie anders. Verwenden Sie zuerst Aquamaris zur hygienischen Behandlung der Nase und behandeln Sie dann die Schleimhaut-Vasokonstriktorika.

Kontraindikationen und Einschränkungen

Das Medikament enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und ist somit für das Kind sicher. In den meisten Fällen wird das Medikament von jungen Patienten gut vertragen. Wie bereits erwähnt, ist das Medikament in Form von Tröpfchen zur Behandlung und Vorbeugung von Rhinitis bei Kindern von Geburt an zugelassen.

Sprühen ist für Babys bis zu 12 Monaten verboten. Beim Versprühen der Lösung besteht die Gefahr einer Ohrentzündung. Das Medikament löst nur bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen seine Substanzen eine allergische Reaktion aus. Dann spürt der Krümel Juckreiz, Brennen und eine Zunahme des Schleimabflussvolumens. Darüber hinaus wird die Verstopfung der Nase stärker ausgeprägt. Diese negativen Phänomene vergehen jedoch nach einiger Zeit von selbst.

Aquamaris wird bei der komplexen Behandlung von Infektionen verwendet, bei denen sich eine verstopfte Nase und Rhinitis manifestieren. Eltern sollten die Häufigkeit und Dauer des Drogenkonsums kontrollieren. Der therapeutische Kurs sollte nicht länger als 14 bis 21 Tage dauern. Bei Bedarf verlängert der Kinderarzt die Behandlung 4 Wochen nach Ende des Kurses.

Alternative Mittel

Bei individueller Intoleranz wählen Ärzte sicherere Medikamente. Es gibt die folgenden Analoga von Aquamaris, die ein ähnliches Wirkprinzip haben:

Dies sind die Hauptanaloga von Aquamaris, die zum Spülen, Waschen und Reinigen der Nasenhöhle verwendet werden können. Viele der oben genannten sind billiger als Aquamaris.

Viele Eltern interessieren sich für die Frage, was besser ist - Aquamaris oder Aqualor. Dies sind austauschbare Arzneimittel, die für Säuglinge geeignet sind. Um zu verstehen, welche besser ist, müssen Sie deren Unterschiede untersuchen:

  • Der Hauptbestandteil von Aquamaris - Wasser aus der Adria, Aqualore - aus dem Atlantik.
  • Aquamaris ist billiger als sein Gegenstück.
  • Aqualor ist länger haltbar und kann auch nach dem Öffnen der Flasche länger gelagert werden.

Daher ist Aquamaris für Säuglinge ein wirksames und sicheres Arzneimittel, das sich für Patienten ab den ersten Lebenstagen eignet. Es wird unabhängig zur Behandlung, Vorbeugung und Reinigung der Nase oder mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Infektionskrankheiten verwendet. Eltern sollten den Empfehlungen des Kinderarztes zur Anwendung von Aquamaris folgen. Ansonsten besteht die Möglichkeit einer allergischen Reaktion.

Heilmittel für die Behandlung von Rhinitis

Das Instrument basiert auf natürlichem Wasser der Adria zur Behandlung von Rhinitis, die bei Babys ab 3 Monaten reichlich aus der Nase austritt.

Was ist ein
Aqua Maris® Baby?

Dies ist eine isotonische Lösung von Meerwasser. Enthält keine künstlichen Zusätze und Konservierungsstoffe und ist daher auch für die kleinsten Patienten geeignet. Die Flasche ist mit einer anatomischen Düse ausgestattet, die speziell für die geringe Größe des Kinderauslaufs entwickelt wurde. Die Mutter des Babys kann die Waschdauer selbstständig steuern, um die Nase des Kindes gründlich von dickflüssigem Schleim zu reinigen, da der Erfolg der Therapie davon abhängt.

Bei einer Erkältung ist es sehr wichtig, dem Kind rechtzeitig zu helfen, den angesammelten Schleim loszuwerden, die Atmung zu normalisieren und eine weitere Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Der Aqua Maris® Baby Continuous Jet wäscht sanft Ihre Nase und bereitet die Schleimhaut auf die Verwendung anderer topisch verwendeter Arzneimittel (z. B. Vasokonstriktorika) vor. Spurenelemente des Meerwassers wiederum tragen zur Verdünnung des Schleims bei und verhindern dessen Verdickung und Stagnation. Dies verhindert die Ausbreitung von Entzündungen auf die Nasennebenhöhlen und die Ohrhöhle und die Entwicklung von Komplikationen wie Sinusitis und Otitis.

  • Rhinitis - Nasenentzündung
  • Sinusitis - Entzündung der Nasennebenhöhlen
  • Adenoiditis - Entzündung der Nasopharynx-Mandel

Aqua Maris® Baby

  • Hat eine spezielle Kinderdüse
  • Entfernt dicken, zähflüssigen Schleim mit Viren und Bakterien aus der Nasenhöhle
  • Es hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung.
  • Reduziert das Risiko einer Ausbreitung der Infektion auf die Nebenhöhlen und die Ohrhöhle
  • Reduziert die Dauer einer Erkältung

Für die Behandlung von Rhinitis sollte die Spülung jeder Nasenpassage 4-6 mal täglich durchgeführt werden. Das Spülen der Nase bei kleinen Kindern erfolgt in "Bauchlage". Es ist notwendig, den Kopf des Kindes zur Seite zu drehen. Setzen Sie die Spitze der Flasche oben in den Bogen ein. Danach müssen Sie auf die Düse klicken und einige Sekunden lang gedrückt halten. Dann müssen Sie Ihrem Baby helfen, sich die Nase zu putzen oder überschüssiges Wasser mit einem Saugnapfgerät zu entfernen. Wiederholen Sie den Vorgang mit einer anderen Nasenpassage.

Ein Gedicht meiner Tochter: Aqua Maris® gießt ein, Kozyulyuham und Soleulyakham leben nicht in der Nase.

Aqua Maris® ist eine großartige Gelegenheit, um Omas Meerrettich, Knoblauch, heiße Kartoffeln und andere "bewährte Volksheilmittel" aus der Kälte zu entfernen! "

Aquamaris fanden wir nicht sofort für uns, wir verwendeten andere Mittel, aber. Ich habe bereits über sie geschrieben. Bei Aquamaris ist der Druck notwendig, das heißt, er ist nicht zu stark und verletzt das Kind, gleichzeitig aber ausreichend, um die Nase tief zu spülen. Dieses Werkzeug sprüht Meerwasser in die Nasenhöhle und trägt zur wirksamen Verdünnung des angesammelten und trocknenden Schleims (Rotz) bei. Es ist besser, die Düse nach dem Gebrauch zu verwenden, dann ist das Ergebnis wirklich.

Ich habe dieses Werkzeug kennengelernt, als unser Baby im Haus auftauchte. Genauer gesagt, erschien sie nicht sofort, sondern als sie ein Jahr alt war. Dann hatten wir die erste laufende Nase. Dies bedeutet, dass 2 ENTs vorgeschrieben sind. Ja, wir waren bei zwei verschiedenen Ärzten, also sicher. Wir haben ihn der komplexen Therapie zugeteilt.

Aqua Maris Baby Baby Nasenspray - Nur wir sind gerettet Wir sind geboren, wir haben Maris Wassertropfen verwendet, aber in letzter Zeit hat unser Sohn oft eine allergische Rhinitis, wir haben nicht alle Tropfen gerettet, wir haben Spray für das Experiment gekauft, aber es ergab keinen Sinn und jetzt beim regulären Kauf der Mittel zum Waschen der Nase des Babys bot mir die Verkäuferin dieses Aqua-Maris-Baby an. Als ich zu Hause ankam und den Kauf auspackte, stellte ich fest, dass die Verwendung für ein Jahr oder länger empfohlen wird, und wir sind erst 7 Monate alt. Ehrlich gesagt habe ich nicht verstanden, warum es solche Einschränkungen gibt, weil sich die Lösung in ihrer Zusammensetzung nicht geändert hat und sich nicht viel von Tropfen unterscheidet. Nachdem sie zuvor eine Bestätigung des Arztes erhalten hatten, stellten sie auf die Verwendung um. Ich verbringe die Prozedur zweimal am Tag, morgens und abends. Die beste Option, die sich uns bot, ist, wenn das Baby sitzt. Nachdem ich es gepflanzt habe, fülle ich eine Lösung ein, die gleich mit allen natürlichen Flüssigkeiten des Kindes zurückfließt. Der Bequemlichkeit halber lege ich ein Handtuch auf den Nacken des Babys, bedeckte seine Hände auf die gleiche Weise und drückte ihn von der Seite, fixiere seinen Kopf und es stellt sich heraus, dass er mich nicht an den Griffen stört und die herausfließende Lösung weder ihn noch mich befleckt. Und zum Schluss verwenden wir einen Sauger für die Nase.

Ich wusste gar nicht, dass es Aquamaris in Form eines Sprays gibt. Früher habe ich Aquamaris nur in Form von Tropfen verwendet, und Aqualor Baby, das von Geburt an verwendet werden kann, hat uns beim Sprühen sehr geholfen. Aber es ist ziemlich teuer, als ich von einem Freund geraten wurde, Aquamaris-Spray zu probieren, habe ich es gekauft. Mein 1,5-jähriger Sohn nimmt überhaupt keine Tropfen in die Nase, er wird hysterisch und mit Tränen. Und er nahm das Spray mit einem Knall, selbst er nimmt es an die Nase und versucht es zu spritzen, aber wenn ich ihm die Nase bespritze, hat er keine Angst vor dem Spray, im Gegenteil, lacht. Daher ist diese Option für uns durchaus akzeptabel. Das Sprühen ist sehr praktisch, ein schnelles Drücken für ein Nasenloch reicht aus. Die Flüssigkeit fließt sofort zurück und damit kommen alle schädlichen Bakterien heraus. Wenn ein Baby Nasenknochen hat, spüle ich normalerweise zweimal die Nase, das erste Mal, um sie etwas zu mildern, und beim zweiten Mal gehen sie mit der Flüssigkeit selbst aus. In Bezug auf seine Wirksamkeit hat mir das Spray auch sehr gut gefallen. Daher planen wir, es in Zukunft einzusetzen.

Aqua Maris®-Präparate basieren auf dem Wasser der Adria und enthalten in ihrer Zusammensetzung die gesamte Palette nützlicher Mineralien und Spurenelemente

  • Ca und Mg verbessern Stoffwechselprozesse und erhöhen die motorische Aktivität von Flimmerzellen. Aufgrund ihrer rhythmischen Bewegungen reinigt sich die Nasenschleimhaut selbst und verhindert, dass sich Bakterien und Viren ansiedeln, die Krankheiten verursachen können
  • Zn und Se stimulieren die lokale Immunität der Schleimhaut des Nasopharynx und der Nasennebenhöhlen.
  • I und NaCl aktivieren die Produktion von schützendem Nasenschleim durch spezielle Zellen, wodurch die eingeatmete Luft angefeuchtet wird.

Regelmäßige und qualitativ hochwertige Nasenspülungen mit Aqua Maris Norm (ab 2 Jahre) oder Aqua Maris® Baby (ab 3 Monate) sind bei laufender Nase, Sinusitis und anderen Erkrankungen des Nasopharynx erforderlich. Ein kontinuierlicher Meerwasserstrom entfernt mechanisch reichlich Schleim, Viren und Bakterien und die Spurenelemente, aus denen Aqua Maris® besteht, stellen die Nasenschleimhaut wieder her und schützen sie, bereiten sie für die Verwendung mit anderen Medikamenten vor, wodurch eine bessere therapeutische Wirkung erzielt wird. Die kombinierte Wirkung von Aqua Maris® Aerosolen verhindert die weitere Ausbreitung der Infektion und verkürzt die Krankheitsdauer.

Aqua Maris® stellt die Schleimhaut wieder her, wäscht alle Teile der Nasenhöhle und entfernt sie von Viren und Mikroorganismen. Die Spurenelemente, aus denen sich Aqua Maris® zusammensetzt, verbessern die lokale Immunität (Zink, Selen) und aktivieren die Funktion der Mikro-Mukosa (Magnesium, Kalzium). Nach der Reinigung der Nase mit Aqua Maris® werden andere Wirkstoffe (Vasokonstriktor, Cromone, Corticosteroide) besser von der Schleimhaut aufgenommen, wodurch die Dosis reduziert werden kann. Darüber hinaus befeuchtet Aqua Maris® die Schleimhaut, was besonders nach Vasokonstriktorien wichtig ist, die zu erhöhter Trockenheit führen und die Bildung von Krusten begünstigen.

Aqua Maris® kann nicht durch Wasser und Salz ersetzt werden, da in diesem Fall nur eine Lösung von Natriumchlorid (Speisesalz) erhalten wird. Beim Kochen zu Hause ist es fast unmöglich, den Anteil des Salzes genau zu bestimmen und die Sterilität aufrechtzuerhalten. Daher besteht die Gefahr, dass Schleim mehr Schaden anrichten als nützen: Ungenaue Konzentration kann zu Schwellungen oder sogar zu Schleimhautverbrennungen führen. Aqua Maris® verfügt über eine einzigartige Zusammensetzung von Spurenelementen, die aus dem Wasser der Adria stammen - einem der saubersten Gewässer der Erde. Zink und Selen erhöhen die lokale Immunität der Schleimhaut. Calcium und Magnesium regen die motorische Aktivität der Flimmelzellen an, wodurch pathogene Viren und Bakterien nicht auf der Schleimhaut fixiert werden können und Entzündungen verursachen. Jod und Natriumchlorid normalisieren die Produktion von Nasenschleim und wirken zudem antiseptisch. Aqua Maris® Sterilität in der Produktion wird durch eine spezielle Methode zur Filterung von Meerwasser sichergestellt, dank der es möglich ist, alle nützlichen Spurenelemente zu erhalten und organische Partikel (Bakterien, Substanzen pflanzlichen und tierischen Ursprungs) ohne aggressive Sterilisationsmethoden zu entfernen.

Gebrauchsanweisung für AQUA MARIS ® BABY INTENSIVE WASHING (AQUA MARIS BABY INTENSIVE WASHING)

Inhaber der Zulassungsbescheinigung:

Mittel zum Waschen und Spülen der Nasenhöhle (isotonische Meerwasserlösung) in Form einer klaren, farblosen Flüssigkeit mit leicht salzigem Geschmack.

* Das natürliche Wasser der Adria, das Teil der Lösung ist, enthält die Ionen Cl -, Na +, SO4 2-, Mg 2+, Ca 2+, K +, HCO3 -, Br - sowie Spurenelemente Zn, Se, I, Fe, Mn usw.

Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser - bis zu 100 ml.
Enthält keine chemischen Zusätze und Konservierungsstoffe.

50 ml - Metallzylinder (1) mit Packungskartons.
150 ml - Metallzylinder (1) mit Packungskartons.

Aqua Maris ® Baby Intensive Washing dient zum Auftragen auf die Nasenschleimhaut, um Sekrete effektiv zu waschen und zu entfernen.

Eine isotonische Lösung von Meerwasser, die auf die Schleimhaut aufgetragen wird, stellt ihren normalen physiologischen Zustand sicher, trägt zur Verflüssigung des Schleims und zur Normalisierung seiner Produktion in den Schleimhautzellen bei.

Ein unter Druck stehender Lösungsstrom wäscht gründlich alle Teile der Nasenhöhle und des Nasopharynx und reinigt sie aktiv von überschüssigem Schleim, Viren, Bakterien, Fremdpartikeln, einschließlich Allergene, dichtes Exsudat (Krusten).

Die Spurenelemente, aus denen sich die Lösung zusammensetzt, verbessern die Funktion des Flimmerepithels, wirken entzündungshemmend, reinigend, anregend und regenerierend auf die Schleimhaut der Nasenhöhle. Die kombinierte Wirkung von nützlichen Spurenelementen des Meerwassers bewirkt einen therapeutischen Effekt.

Reduziert die Schwellung der Nasenschleimhaut und des Nasopharynx.

Reduziert das Risiko lokaler Komplikationen und beschleunigt den Heilungsprozess nach Operationen in der Nasenhöhle und den Nasennebenhöhlen (einschließlich der Entfernung von Adenoiden, Polypen, Septumplastik).

Erhöht die therapeutische Wirksamkeit von Medikamenten, die auf die Nasenschleimhaut appliziert werden (Vasokonstriktormittel, Hormone, inhalierte Kortikosteroide, Antiallergika und andere).

Reduziert den Bedarf an lokalen Nasenzubereitungen.

Wenn Sie auf die Düsenverteiler klicken, liegt die Lösung in Form eines Aerosols vor.

Die spezielle "anatomische" Düse mit einem abgerundeten Applikator fördert die bequeme Anwendung bei Säuglingen, Kleinkindern und Erwachsenen. Eine spezielle gewellte Oberfläche mit einem Begrenzer ermöglicht ein gleichmäßiges intensives Sprühen des Typs "Dusche", und eine dichte Verbindung mit der Düse verhindert ein Auslaufen der Lösung. Das Sprühsystem ist speziell dafür ausgelegt, das effektivste Waschen sicherzustellen, während der Eingriff selbst für den Patienten angenehm ist.

Moderne Verpackungstechnologie vermeidet den Kontakt des Treibmittels mit der Meerwasserlösung. Darüber hinaus schützt der Gerätezylinder das Produkt unter mikrobiologischen Gesichtspunkten zuverlässig; ermöglicht die Verwendung der gesamten in der Durchstechflasche verfügbaren Lösungsmenge; bietet bequemen Gebrauch, da Das Werkzeug kann in allen Positionen verwendet werden.

Aqua Maris ® Baby Flaschendruck Ein intensives Waschen übersteigt nicht 7,2 × 10 5 Pa und ermöglicht ein sanftes Waschen der Babydüse mit einer „weichen Dusche“.

  • komplexe Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx:
  • akute und chronische Rhinitis;
  • akute und chronische Sinusitis;
  • akute und chronische Adenoiditis;
  • allergische Rhinitis;
  • vasomotorische Rhinitis;
  • komplexe Behandlung von ARVI;
  • täglicher Gebrauch während einer Epidemie von ARVI und Grippe;
  • Nasenpflege:
  • nach chirurgischen Eingriffen in der Nasenhöhle;
  • Entfernung von Mikroorganismen, Fremdpartikeln, Allergenen, Staub, Pollen;
  • Vorbereitung der Nasenschleimhaut für die Verwendung von Drogen;
  • Langzeittherapie mit topischen Kortikosteroiden.

Das Werkzeug wird intranasal verwendet.

Aqua Maris ® Baby Intensive Wäsche wird bei Säuglingen ab 3 Monaten angewendet.

Es wird empfohlen, 1-2 mal mehrmals täglich (2-6 mal pro Tag) in jede Nasenpassage zu injizieren und bei Bedarf mehr zu injizieren.

Die Geltungsdauer ist nicht begrenzt.

1. Das Waschen der Nase bei einem kleinen Kind wird in Bauchlage durchgeführt.

2. Drehen Sie den Kopf des Babys zur Seite.

3. Setzen Sie die Spitze der Flasche oben in den Bogen ein. Spülen Sie die Nasenhöhle einige Sekunden lang. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang.

4. Führen Sie das Verfahren mit einer anderen Nasenkanal durch.

Aqua Maris ® Baby Intensive Lavage kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.

Aqua Maris ® Baby-Klarspüler und Spülung der Nasenhöhle Eine intensive Spülung wirkt sich nicht nachteilig auf die Umwelt aus. Daher sind keine besonderen Maßnahmen zur Entsorgung der Lösung erforderlich.

Einfluss auf die Fähigkeit, Motortransport- und Kontrollmechanismen zu steuern

Das Werkzeug beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren und Arbeiten mit anderen Mechanismen nicht.

Lagerbedingungen Aqua Maris ® Baby Intensivwäsche

Das Gerät ist außerhalb der Reichweite von Kindern an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 25 ± 10 ° C, einer Luftfeuchtigkeit von 45-80%, einem Druck von 84-106,7 kPa und von Wärmequellen, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen oder anderen Zündquellen fernzuhalten.

Die Flasche steht unter Druck: Kann bei Hitze explodieren. Vor Sonnenlicht schützen. Nicht Temperaturen über 50 ° C aussetzen Auch nach Gebrauch nicht durchbohren oder verbrennen.

Aqua Maris Norm

Hersteller: Jadran Galenski Laboratorij d.d. (Jadran AO) Kroatien

ATC-Code: R01ÀХ10

Freigabeform: Flüssige Darreichungsformen. Nasal sprühen.

Allgemeine Merkmale. Zusammensetzung:

Wirkstoff: 31,82 ml natürliches Meerwasser in 100 ml Lösung.

Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser. Enthält keine chemischen Zusätze und Konservierungsstoffe.

Aqua-Maris-Normen sind eine isotonische Lösung von Meerwasser der Adria, die:
- Reinigt und befeuchtet die Nasenschleimhaut
- Stellt die schützenden Eigenschaften der Schleimhaut wieder her, stimuliert die lokale Immunität auf Kosten von Spurenelementen
- Es wirkt entzündungshemmend, tonisch durch Salze,
- Reduziert die Symptome einer allergischen Rhinitis durch die wirksame Entfernung von Allergenen aus der Schleimhaut.

Pharmakologische Eigenschaften:

Pharmakodynamik. Isotonisches Meerwasser hilft dabei, den normalen physiologischen Zustand der Nasenschleimhaut aufrechtzuerhalten, den Schleim zu verdünnen und seine Produktion in den Becherzellen der Nasenschleimhaut zu normalisieren.

Nach dem Auftragen von isotonischem Meerwasser, das im Aqua Maris-Produkt enthalten ist, wird die therapeutische Wirksamkeit von auf die Nasenschleimhaut applizierten Arzneimitteln erhöht und die Dauer von Atemwegserkrankungen verringert. Das im nasalen Spül- und Spülprodukt Aqua Maris enthaltene isotonische Meerwasser verringert das Infektionsrisiko auf die Nasennebenhöhlen und die Ohrhöhle (Sinusitis, Frontitis, Mittelohrentzündung).

Reduziert das Risiko lokaler Komplikationen und beschleunigt den Heilungsprozess nach chirurgischen Eingriffen (Entfernung von Adenoiden, Polypen, Septumplastik usw.) in der Nasenhöhle.

Lindert die Reizung der Nasenschleimhaut bei Personen, deren obere Atemwegsschleimhaut ständig schädlichen Einflüssen ausgesetzt ist (Raucher, Autofahrer, Personen, die in klimatisierten Räumen und / oder in der Zentralheizung leben und arbeiten, in heißen und staubigen Werkstätten sowie im Freien Regionen mit rauen klimatischen Bedingungen).

Indikationen zur Verwendung:

Prävention und komplexe Behandlung von akuten und chronischen entzündlichen Erkrankungen der Nasenhöhle, der Nasennebenhöhlen und des Nasopharynx:

- akute und chronische Rhinitis;

- akute und chronische Sinusitis;

- akute und chronische Adenoiditis;

- komplexe Behandlung von SARS und Grippe;

- Prävention von SARS und Influenza während der Epidemie;

- Nasenpflege:

- nach der Operation;

- Reinigung von Bakterien, Viren, Staub, Pollen, Rauch;

- Vorbereitung der Schleimhaut für die Verwendung von Drogen;

- Langzeittherapie mit topischen Kortikosteroiden;

- tägliche Hygiene der Nasenhöhle und des Nasopharynx.

Dosierung und Verabreichung:

Intranasal. Zu therapeutischen Zwecken sollten Sie jeden Nasendurchgang 4-6 Mal täglich täglich waschen. Um zu verhindern - 2-4 mal am Tag. Aus hygienischen Gründen - 1-2 mal am Tag (öfter wenn nötig). Die Nutzungsdauer des Produkts Aqua Maris ist nicht begrenzt.

Für Kinder von 1 Jahr bis 2 Jahre. Das Verfahren zum Waschen der Nasenhöhle.

1. Das Waschen der Nase bei einem kleinen Kind wird in Bauchlage durchgeführt.
2. Drehen Sie den Kopf des Kindes zur Seite.
3. Führen Sie die Zylinderspitze oben in den Nasenkanal ein.
4. Spülen Sie die Nasenhöhle einige Sekunden lang.
5. Pflanzen Sie ein Kind und helfen Sie ihm, sich die Nase zu putzen.
6. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.
7. Führen Sie den Eingriff mit einer anderen Nasenkanal durch.

Für Kinder über 2 Jahre:

1. Das Waschen der Nase bei einem kleinen Kind wird in Bauchlage durchgeführt.
2. Drehen Sie den Kopf des Kindes zur Seite.
3. Führen Sie die Zylinderspitze oben in den Nasenkanal ein.
4. Spülen Sie die Nasenhöhle einige Sekunden lang.
5.Smore.Wenn Sie den Vorgang wiederholen müssen.
6. Führen Sie den Eingriff mit einer anderen Nasenkanal durch.

Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene:

1. Nehmen Sie eine bequeme Position vor der Spüle und lehnen Sie sich nach vorne.
2. Neigen Sie den Kopf zur Seite.
3. Führen Sie die Zylinderspitze oben in den Nasenkanal ein.
4. Spülen Sie die Nasenhöhle einige Sekunden lang.
5.Smore.Wenn Sie den Vorgang wiederholen müssen.
6. Führen Sie den Eingriff mit einer anderen Nasenkanal durch.

Anwendungsmerkmale:

Konsultieren Sie einen Arzt, wenn das Produkt nach der Operation verwendet wird.

Schwangerschaft und Stillzeit sind keine Kontraindikation.

Nebenwirkungen:

Bei bestimmungsgemäßer Verwendung wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Lagerbedingungen:

Bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Der Behälter steht unter Druck: Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen über 50 ° C aussetzen. Auch nach Gebrauch nicht durchbohren oder verbrennen. Haltbarkeit 3 ​​Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Urlaubsbedingungen:

Verpackung:

Balon 50 ml oder 100 ml für Kinder über 2 Jahre und Erwachsene. Das Medikament befindet sich in einem Metallbehälter unter Druck. Das Produkt wird zusammen mit einer Anleitung in einem Karton verpackt.

Aquamaris Baby Drops für Neugeborene: Gebrauchsanweisung und Dosierung

Eine laufende Nase (Rhinitis) ist eine Entzündung der Schleimhaut der Nasenhöhle verschiedener Genese. Bei Erwachsenen und älteren Kindern verursacht dieser Prozess keine Angstzustände, aber für Neugeborene oder Kleinkinder ist das Auftreten einer laufenden Nase mit Nasenausfluss ein ernstes Problem. Diese Bedingung erfordert eine Behandlung, je früher Hilfe geleistet wird, desto besser.

Kinder in den ersten Lebensmonaten wissen nicht, wie sie durch den Mund atmen sollen, so dass eine Verletzung der Nasenatmung erhebliche Beschwerden hervorruft und in schwierigen Fällen zu Asthmaanfällen führen kann. Unbehandelte Rhinitis kann durch schwere Erkrankungen (Sinusitis, Frontitis, Pansinusitis, Bronchitis und sogar Lungenentzündung) erschwert werden.

Über Aquamaris Baby

Aquamarin für Neugeborene wird zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen der Nasenhöhle und des Nasopharynx bei Neugeborenen und Kleinkindern angewendet. Das Medikament wurde speziell für Säuglinge entwickelt. Es enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und keine Allergene. Aqumaris eignet sich für den täglichen Gebrauch als Prophylaxe und zum Waschen des Nasen-Rachenraums bei Säuglingen. Es hat bequeme Formen der Befreiung, die es Kindern erlauben, die Nase ab dem Zeitpunkt der Geburt zu spülen, ohne ihnen Unbehagen zu bereiten.

Das Kind sollte die Nase nicht nur dann spülen, wenn die Symptome der Krankheit auftreten, sondern auch, wenn das Baby mit den wahrscheinlichen Trägern der Infektion in Kontakt kommt. Die Bewässerung sollte regelmäßig bis zu viermal am Tag durchgeführt werden. Nur die systematische Anwendung des Arzneimittels bringt den gewünschten Effekt. Das Medikament wird für hygienische Zwecke verwendet (Aufrechterhaltung der Reinheit der Nasenhöhle, Entfernung von Krusten).

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels für Neugeborene

Wie sie sagen, ist alles Geniale einfach. Die Zusammensetzung von Aquamaris ist überraschend einfach, die Zubereitung besteht aus einer Hauptsubstanz - dem Meerwasser der Adria (Salzlösung). Destilliertes Wasser wird als zusätzliche Komponente und Lösungsmittel verwendet: in Aquamaris 30% Meerwasser und 70% destilliertes Wasser. Somit wird die optimale Konzentration an Salzen und Spurenelementen ausgewählt, die keine Reizung der Schleimhaut verursacht. Aquamaris wird nicht mit chemischen Konservierungsmitteln und Farbstoffen versetzt.

Im Meerwasser enthält Kaliumsalze, Natrium, Kalzium, Jod. Diese Elemente behindern die Reproduktion pathogener Mikroben, und Spurenelemente wie Selen und Zink haben entzündungshemmende Eigenschaften, erweichen die Schleimhaut und stärken die lokale (lokale) Immunität. Hypertonische Salzlösung zieht Wassermoleküle an, was dazu beiträgt, Schwellungen zu reduzieren und den Inhalt der Nasenhöhle zu verflüssigen. Unter dem Einfluss des Medikaments wird die Evakuierung des Schleims beschleunigt, Bakterien, Allergene und Staubpartikel werden entfernt.

Aquamaris gibt es in Form von Tropfen und Spray, die in einzelnen Kartons verpackt sind. Jedes Paket enthält eine Bedienungsanleitung (Anleitung). Die Aerosolflasche hat einen kleinen Spender zum Aufsprühen von Medikamenten auf die Schleimhaut. Dadurch können Sie es gleichmäßig über die Nasenhöhle verteilen und gut ausspülen. Tropfen in der üblichen Weise in den Auslauf injiziert. Sowohl Tropfen als auch Spray müssen einzeln verwendet werden, um eine Kreuzübertragung zu vermeiden.

Wie funktioniert die Droge?

Aufgrund der Zusammensetzung des Arzneimittels hat es eine vielfältige Wirkung auf die Nasenschleimhaut. Der Haupteffekt ist die Behandlung von entzündlichen Veränderungen, Verbesserung der Nasenatmung. Das Medikament verringert die Schwellung der Nasengänge, verringert die Viskosität des pathologischen Inhalts (Rotz), der sich in der Nase ansammelt, verbessert den Abfluss von Schleim, befreit den Nasopharynx und die Muscheln, was zur Wiederherstellung der Atmung durch die Nase führt.

Als Mittel zur Prävention werden virulente (gefährliche) Bakterien, Viren und Staub aus der Nase entfernt. Darüber hinaus verbessert das Medikament die Funktion der Flimmerhärchen des Epithels der Nasenzellen. Sie sind für die rechtzeitige Entfernung fremder Agenten aus der Nase verantwortlich und erhalten lokale Immunität.

Welche Krankheiten werden für Aquamaris verschrieben?

Aquamaris ist universell und wird als medizinisches und prophylaktisches Mittel verwendet. Tropfen und Aerosol "Aquamaris Baby" wird auf Rezept verwendet. Gründe, um das Medikament zu verwenden:

  • akute Rhinitis - allergisch, vasomotorisch, ansteckend;
  • chronische Prozesse der Nasenhöhle (hypertrophe, polypöse Rhinitis);
  • entzündliche Läsionen der Nasennebenhöhlen - Sinusitis, Sinusitis frontalis, Ethmoiditis, Hemisinusitis (auf einer Seite), Pansinusitis (Läsion aller Nasennebenhöhlen);
  • Halsschmerzen, Laryngitis (Larynx), Pharyngitis (Pharynx);
  • Adenoide verschiedener Grade;
  • Zustände nach der Operation in der Nasenhöhle, Nasopharynx, Nasennebenhöhlen;
  • Prävention von Infektionskrankheiten in Zeiten zunehmender Fälle von ARVI und ARI;
  • trockene Nase;
  • Beseitigung trockener Schleimhäute in trockener, heißer Luft;
  • reichlicher Schleim aus der Nase;
  • Entfernung und Erweichung der Krusten in der Nase;
  • Stimulierung der Reparaturprozesse (Erholung) der Schleimhaut.

Die Liste der Bedingungen, unter denen Aquamaris angewendet wird, ist ziemlich breit. Dies zeigt die Universalität des Medikaments an.

Gebrauchsanweisung für Säuglinge

Aquamaris wird in Form von Nasentropfen und Spray hergestellt. Die Zusammensetzung dieser Formen ist gleich. Spray wird nicht bei der Behandlung von Kindern unter 1 Jahr verwendet. Es gibt keine anderen Unterschiede.

Für Neugeborene und Kleinkinder bis zu einem Jahr werden nur Aquamaris-Nasentropfen empfohlen. Wie waschen und reinigen Sie das Nasenbaby? Die Anweisung lautet wie folgt:

  • Jedes Nasenloch muss separat instilliert und gereinigt werden.
  • Baby sollte auf den Tisch gelegt werden, das Baby sollte ruhig sein, es ist notwendig, die Griffe des Babys so zu fixieren, dass es nicht stört;
  • das Kind wird an der Flanke gedreht, das Nasenloch wird bearbeitet, was sich oben befindet;
  • 2-3 Tropfen Aquamaris in die Nase tropfen, vorsichtig tun, der Spender kann nicht tief eingeführt werden (um die Schleimhaut nicht zu beschädigen);
  • Nach der Instillation müssen Sie einige Minuten warten, dann wischen Sie den Schleim vorsichtig aus dem Auslauf.
  • Mit Turunda (Baumwolle Flagellum) - den Nasendurchgang entfernen;
  • Manipulationen mit dem zweiten Nasenloch.

Wenn Sie den Schleim und die Krusten nicht sofort aus der Nase entfernen können, können Sie die Einnahme des Arzneimittels wiederholen. Es sollte bis zu 4 Mal pro Tag angewendet werden. Die Gesamtnutzungsdauer beträgt bis zu 21 Tage. Bei Bedarf wiederholen Sie den Kurs nach 3-4 Wochen.

Bei der Behandlung von Kindern ab 1 Jahr können Tropfen und Spray angewendet werden. Mit Spray können Sie die Oberfläche der Schleimhaut gleichmäßiger behandeln. Es ist wünschenswert, die Behandlung durchzuführen, wenn das Kind sitzt und das Aerosol in beide Nasenlöcher injiziert wird.

Vorteile gegenüber anderen Tropfen

Aquamaris hat eine völlig natürliche Zusammensetzung und verursacht keine allergischen Reaktionen und Sucht. Sie können es ab den ersten Tagen des Lebens anwenden.

Nasentropfen mit vasokonstriktorischen Bestandteilen beseitigen Rhinitis und Ödem aufgrund von Verengung der Gefäße der Nasenhöhle. Sie gewöhnen sich schnell an die Wirkung solcher Tropfen (in etwa 3-5 Tagen). Ein weiterer großer Nachteil solcher Medikamente ist das Auftreten von Abhängigkeiten - mit der Zeit kann das Kind nicht mehr ohne Tropfen auskommen.

Öltropfen basieren auf ätherischen Ölen. Es ist unerwünscht, solche Tropfen für 12 bis 16 Monate zu verwenden - es können allergische Reaktionen auf aromatische Komponenten auftreten. Wenn solche Ölpartikel in die unteren Atemwege gelangen, ist die Entwicklung eines Erstickungsanfalls nicht ausgeschlossen.

Gegenanzeigen

Aquamaris besteht vollständig aus natürlichen Inhaltsstoffen. Diese Substanzen sind biologisch inert, so dass keine nachteiligen Reaktionen auftreten.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Spray - Alter bis 12 Monate. Wenn ein Kind Trockenheit der Schleimhaut hat oder im Gegenteil die Hypersekretion (große Menge) von Schleim, Schwellung und laufender Nase verstärkt wird, sollte das Medikament abgesetzt werden. Eine individuelle Überempfindlichkeit gegen Meerwasserkomponenten ist sehr selten.

Analoge

Im Apothekennetz gibt es viele Medikamente, die eine ähnliche Wirkung wie Aquamaris haben. Ihre Zusammensetzung ist anders. Es gibt Merkmale der Verwendung jedes Arzneimittels. Vergleichseigenschaften sind in der Tabelle dargestellt:

AquaMaris-Serie für Neugeborene

Eine verstopfte Nase in einem Baby ist ein häufiges Problem, das Mütter erschreckt. Das Baby weiß nicht, wie man sich selbst blasen soll, was bedeutet, dass das Reinigen seiner Nase die Sorge seiner Eltern ist. Es gibt nicht so viele Medikamente, die zur Behandlung von Neugeborenen verwendet werden können.

Daher ist die Situation für die Eltern kompliziert. Hier kommen Drogen auf natürliche Weise zur Rettung, darunter Aquamaris. Gebrauchsanweisung für Aquamaris bei Neugeborenen - ein Thema, das wir jetzt verstehen werden.

Warum ein Aquamaris-Kind?

Aquamaris ist ein Präparat zur Reinigung der Nase der Kleinsten. Es besteht nur aus zwei Komponenten:

  • isotonisches natürliches gereinigtes Meerwasser;
  • steriles destilliertes Wasser.

Für unsere Mitglieder wird Aquamaris von Müttern so geliebt. Es bekämpft krankheitserregende Bakterien und Viren, verhindert deren Auftreten erfolgreich und hilft, die Nase des Babys von Schleim und Krusten zu befreien. Dieses Medikament kann mit dem Hygieneprodukt des Babys gleichgesetzt werden, daher ist es in der Reiseapotheke notwendig.

Formular freigeben

Aquamris - verlangte Medizin. Es wird in verschiedenen Formen produziert:

  • A. Nasentropfen für Kinder von Geburt an;
  • A. Baby - Spray für Kinder von Geburt an;
  • A. Strong und Aquamaris Plus - Sprays für Kinder und Erwachsene;
  • A. Norm - Spray für Erwachsene;
  • A. Otto - eine Lösung für die Behandlung von Ohren;
  • A. Salbe

Nasenspray

Im Gegensatz zu Aquamaris-Tropfen für Neugeborene spült das Spray die Nasenschleimhaut unter Druck und reinigt sie schneller. Es wird daher als wirksamer angesehen. Mütter bevorzugen jedoch Tropfen. Sie sind weniger nervig Nase. Wenn Sie sich für ein Spray entscheiden, müssen Sie bei der Anwendung vorsichtig sein, um das Baby nicht zu verletzen: Erschrecken Sie es nicht und verhindern Sie, dass das Medikament in den Nasopharynx gelangt.

Halsspray

Aquamaris Halsspray - ein Assistent in der komplexen Therapie für:

  • chronische Erkrankungen des Halses (Rhinitis, Tonsillitis);
  • vorbeugende Maßnahmen in der kalten Jahreszeit;
  • Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Halses;
  • trockene Rachenschleimhaut

Das Halsspray ist für Kinder ab einem Jahr und für Erwachsene bestimmt. Es wird aus einer hypertonischen sterilen Lösung von Meerwasser hergestellt, die Spurenelemente enthält, die für Mund und Rachen nützlich sind.

Spray hilft bei der Beseitigung von Ödemen, verbessert die lokale Immunität und hilft gegen Viren und Bakterien, die den Hals befallen. Aktiv gegen Erkältungen während der Saison.

Droge stark

Strong und Plus sind für die Behandlung von Kindern ab einem Jahr und Erwachsenen bestimmt. Release form - eine Flasche aus dunklem Glas mit einer Sprühdüse für eine Nase.

Aquamaris Strong - ein Medikament für den lokalen Gebrauch wird aus einer sterilen hypertonischen Lösung des Wassers der Adria hergestellt. Es wird verwendet, um Schwellungen der Nasenschleimhaut zu beseitigen. Es ist eine Alternative zu süchtig machenden Vasokonstriktorendrogen. Erleichtert die Atmung, lindert Schwellungen, reinigt die Nase von unerwünschtem pathogenem Schleim und verbessert die lokale Immunität.

Es ist für Neugeborene nicht wünschenswert, da es die Nasenschleimhaut der Kinder reizen kann. Aber mit sorgfältiger Anwendung und Beratung eines Arztes gilt.

Droge Plus

Aquamaris Plus ist eine isotonische sterile Lösung, die aus dem Meerwasser der Adria unter Zusatz von Dexpanthenol hergestellt wird. Es ist ein lösliches Vitamin der Gruppe B, das die zelluläre Regeneration beschleunigt und leicht entzündungshemmend wirkt.

Vorbereitungen Stark und Plus ergänzen. Strong entfernt Ödeme und stärkt die lokale Immunität. Plus stellt beschädigte Zellen der Nasenschleimhaut wieder her und fördert die Heilung und Zellregeneration.

Aquamaris-Baby

Aquamaris Baby Nasentropfen werden in Flaschen von 10 ml mit integriertem Tropfenzähler mit Markierungen verkauft. Es hilft, die richtige Dosierung beizubehalten, besonders wenn es um die Behandlung der kleinsten geht.

Das Spray ist in Flaschen mit verschiedenen Größen erhältlich - 20-50-150 ml. Es wird in klarer Form länger aufbewahrt als Tropfen. Verfallsdatum von Tropfen und Spray - 2 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche können die Tropfen nicht länger als 45 Tage gelagert werden. Diese Einschränkung gilt nicht für Aquamaris-Spray.

Vernachlässigen Sie nicht die Tipps im Abschnitt „Lagerbedingungen“, um ein Verderben des Medikaments zu vermeiden. Andernfalls verschlechtert sich das Arzneimittel vorzeitig oder schädigt die Gesundheit. Aquamaris-Spray und Tropfen sollten bei Raumtemperatur gelagert werden, die 25 Grad nicht überschreitet. Nach dem Öffnen der Flasche müssen Spray und Tropfen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Oto Aquamaris

Vorbereitung zur Reinigung der Ohren bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren. Vielmehr handelt es sich nicht um ein Medikament, sondern um eine persönliche Hygiene, die dazu beiträgt, die Gehörgänge von Staub und Schwefelpfropfen zu reinigen.

Indikationen zur Verwendung:

  • Verwendung von Kopfhörern und Hörgeräten;
  • Arbeiten am Boden oder in einem staubigen Raum (in einer Fabrik zur Herstellung von Baustoffen, auf einer Baustelle);
  • Verhinderung des Auftretens von Schwefelstopfen;
  • erleichtert die Entfernung von angesammeltem Schwefel.

Wenn das Ohr schmerzt, kommt es zu einem Entzündungsprozess. In diesem Fall sollten Sie das Medikament nicht ohne die Empfehlung eines Arztes einnehmen.

Salbe Aquamaris pflegt die Haut um Mund und Nase: lindert Irritationen und Rötungen und fördert die schnelle Heilung der Haut. Durch den Gehalt an D-Panthenol und den Vitaminen A und E erfolgt eine schnellere Regeneration der Hautzellen.

D-Panthenol dringt in die Haut ein und verwandelt sich in Pantothensäure, die den Zellstoffwechsel beeinflusst, die Stärke der Kollagenfasern erhöht und die schnelle Heilung der betroffenen Haut fördert.

Bevor Sie die Salbe auf die Haut auftragen, vergewissern Sie sich, dass sie sauber ist. Tragen Sie mit sauberen Fingern eine kreisförmige Bewegung auf, um das Medikament sanft auf die gereizte Haut aufzutragen. Befeuchten Sie die gereizten Stellen eine halbe Stunde bevor Sie ausgehen.

Anweisungen zum Medikament

Aquamaris ist eine Serie von Präparaten, die auf dem Wasser des Adriatischen Ozeans basieren und daher die natürliche Kraft des Meeres und die heilenden Eigenschaften von Meersalzen und Mineralien besitzen. Therapeutische Tropfen werden mit Ionen und Verbindungen der folgenden Mikroelemente angereichert:

  • Natrium;
  • Natriumsulfate;
  • Magnesium;
  • Kalzium;
  • Chlor;
  • Magnesiumchlorid;
  • Bicarbonate.

Dr. Komarovsky empfiehlt es für Kinder und Erwachsene nicht nur als Behandlung, sondern auch als präventives Arzneimittel und Körperpflegemittel. Aquamaris ist besonders nützlich für Kinder unter einem Jahr.

Von den von uns aufgeführten Sorten von Aquamaris für Kinder von Geburt an eignen sich - Tropfen, Aquamaris-Baby-Spray und Salbe zur äußerlichen Anwendung.

Andere Arten des Medikaments werden von Erwachsenen oder Kindern ab einem Jahr eingenommen. Otto Aquamaris - für Kinder ab 4 Jahren. Gebrauchsanweisungen und darin festgelegte Altersgrenzen vernachlässigen nicht!

Menschen, die weit weg von der Küste leben, benötigen manchmal diese medizinische Flasche des Meeres, da sie natürliche Eigenschaften hat, keine Sucht verursacht und keine gesundheitlichen Schäden verursacht.

Therapeutische Eigenschaften des Arzneimittels:

  • hat entzündungshemmende Wirkung und wirkt gegen Ödeme;
  • verbessert die lokale Immunität;
  • verhindert das Austrocknen der Nasenschleimhaut;
  • entlastet die Nasenhöhle von unerwünschtem Schleim und schädlichen Mikroorganismen;
  • beschleunigt den Heilungsprozess und die Heilung von Haut und Schleimhäuten

Indikationen zur Verwendung

Indikationen für die Verwendung von Aquamaris bei Neugeborenen sind:

  • Prävention von Influenza und ARVI während der kalten Jahreszeit;
  • allergischer Juckreiz und laufende Nase;
  • Reizung der Nasenschleimhaut und der Haut um Lippen und Nase;
  • komplexe Therapie bei viralen und bakteriellen Infektionen;
  • Nachahmung des Seeklimas, das sowohl für Erwachsene als auch für Babys sehr nützlich ist;
  • Trocknen der Nasenschleimhaut;
  • tägliche Säuglingshygiene.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es gibt keine besonderen Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels. Es besteht aus natürlichen Bestandteilen, die zum Beispiel bei der Behandlung von Neugeborenen nicht süchtig machen. Sie können während der Schwangerschaft und Stillzeit behandelt werden.

Fragen Sie Ihren Arzt auf Kosten der Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit mit Medikamenten wie Aquamaris Strong und Plus. Verwenden Sie während der Schwangerschaft Kinderarzneimittel, streng nach den Anweisungen und mit Genehmigung des Arztes.

Bei Neugeborenen ist es nicht ratsam, ein Aerosol zu verwenden, da sich durch Spritzen Ohrentzündungen und Otitis entwickeln können. Eine geeignetere Form des Arzneimittels für das Baby sind Tropfen.

Trotz seiner natürlichen Natur ist Aquamaris ein Medikament, und es muss nicht regelmäßig getropft werden. Es ist notwendig, eine Pause einzulegen, damit die lokale Immunität des Kindes unabhängig wirkt und den Zustand und den Feuchtigkeitsgehalt der Nasenhöhle beeinflusst.

Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Es ist möglich, dass einzelne Bestandteile der Salzzusammensetzung des Meerwassers unverträglich sind, was zu einer allergischen Reaktion führen kann.

Wie waschen Sie den Auslauf richtig?

Das Neugeborene ist ein zerbrechliches Kristallgefäß. Diese kleine, hilflose Kreatur, die nicht unabhängig sagen kann, wo und was weh tut, weckt bei den Eltern ein besonderes Verantwortungsbewusstsein.

Wie kann man Medizin geben, um nicht zu schaden, nicht zu verletzen und nicht zu erschrecken? Andernfalls wird jeder Drogenkonsum für das Kind und die Mutter zur Hölle. Um dies zu verhindern, müssen einige Regeln beachtet werden, die das Waschen und Reinigen der Nase zu einem gewöhnlichen Vorgang machen.

  • Das Verfahren zur Spülung der Nasenhöhle beim Neugeborenen muss je nach dem Zustand des Babys mit unterschiedlicher Häufigkeit durchgeführt werden. Wenn das Kind krank ist und die Nase mit Schleim gefüllt ist, müssen Sie es mindestens 4-5 Mal pro Tag waschen. Wenn Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen, deren Komplex das Waschen der Nase mit Aquamaris umfasst, dann mehr als zweimal täglich, ist das Verfahren nicht erforderlich. Bei normaler Reinigung der Nase genügt es, einmal täglich zu befeuchten.
  • Vor der Spülung sollte der Zustand des Babys stabil sein. Wenn das Baby nicht in der Stimmung ist, weint und sich dreht, ist es besser, sich zu bewegen.
  • Legen Sie das Baby in einem ruhigen Zustand auf einen Wickeltisch und legen Sie ein orthopädisches Kissen mit einer Vertiefung unter Ihren Kopf. So wird der Kopf des Kindes in der gewünschten Position fixiert. Die Nase ist hochgezogen.
  • Drehen Sie Ihren Kopf zuerst zur Seite. Grabe in das Nasenloch, das höher ist. Führen Sie die Düse nicht tiefer als 2 Millimeter in das Nasenloch ein. Ein starker Druck auf die Flasche ist nicht erforderlich. Andernfalls gießt es mehr aus, als es sein sollte, und das Baby wird sich unwohl fühlen und ein brennendes Gefühl in der Nase. Einen Tropfen tropfen Maximum - zwei. Wenn es viel Rotz gibt, ist es besser, den Vorgang zu wiederholen
  • Zum Abschluss der Bewässerung des Auslaufs das durchgesickerte Wasser und damit den Schleim abwischen. Reinigen Sie den Nasengang mit einem leicht gefalteten Wattepad. Es ist möglich, spezielle Vorrichtungen zum Reinigen der Nase des Neugeborenen durch die Methode des mechanischen Absaugens von Schleim (Otrivin) zu verwenden.
  • Dann mache dasselbe mit dem zweiten Nasenloch.

Es wird nicht empfohlen, den Eingriff nach dem Mittagessen zu beginnen. Ein Kind kann in Tränen ausbrechen und rülpsen, was in Bauchlage unerwünscht ist.

Aquamaris und seine Analoga: Was ist besser?

Wie alle anderen Medikamente hat Aquamaris Analoga:

Es gibt keinen gravierenden Unterschied zwischen allen: Sie bestehen aus einer Mischung aus Meerwasser und anderen natürlichen Bestandteilen. Die Zusammensetzung unterscheidet sich nur geringfügig. Zum Beispiel enthält Aqualore das Wasser des Atlantiks (und nicht das Adriatische Meer wie Aquamaris). Es gibt auch einen leichten Unterschied in Preis, Haltbarkeit, Flaschen und Düsen.

Nach dem Öffnen kann Aqualore im Gegensatz zu Aquamaris noch lange verwendet werden. Für einige Mütter ist dies ein guter Faktor, für andere ist es negativ. Daher steht es jedem Elternteil frei, ein Arzneimittel aufgrund seiner eigenen Überzeugung und Erfahrung zu wählen.

Bewertungen Mütter

In verschiedenen Foren teilen Eltern oft ihre Eindrücke von neuen Medikamenten. Daher ist „Aquamaris für Neugeborene“ eine häufige Bitte.

Maria, 30 Jahre alt (Rostov-on-Don)

„Unsere Nase mag„ Waschen “mit Aquamaris-Spray! Das Kind reagiert gut, manchmal sogar freudig. Ich hätte nie gedacht, dass das Waschen der Nase für ein Kind Spaß machen kann. “

Vyacheslav, 24 Jahre alt (Kasan)

„Unsere Lieblingsnasenbehandlung ist Aquamaris. Eine gute natürliche Droge, die niemals in die Chemie zurückkehren kann. "

Aquamaris ist ein Medikament auf natürlicher Basis, weil Kinderärzte es so sehr lieben. Dieses Hilfsmittel hilft dem Körper der Kinder, mit Erkrankungen des Nasopharynx umzugehen, ohne Schaden und Nebenwirkungen zu verursachen.