Haupt
Husten

Dr. Komarovsky über Albucid 'Instillation von Kindern in die Nase

Aus irgendeinem Grund scheint mir, dass dies nur in der russischen Arztpraxis und sonst nirgendwo möglich ist. Es ist unwahrscheinlich, dass mindestens ein Land der Welt Augentropfen in der Nase "erraten" wird! Hier geht es um "Albucid".

Dieses Medikament wird von Kinderärzten von Geburt an von einer Erkältung an junge Patienten geraten.

Natürlich denken Eltern, die nachdenken und analysieren, natürlich zur logischen Frage, ob es möglich ist, Augentropfen in die Nase zu tropfen, und vor allem, warum müssen Sie das tun?

In diesem Artikel haben wir versucht, zwei Gesichtspunkte zu berücksichtigen - Befürworter von "Albucid" nasal und Gegner dieser Rhinitis-Behandlungsmethode, zu denen der maßgebliche Arzt - Kinderarzt, Fernsehmoderator und Autor von Büchern über die Gesundheit von Kindern Yevgeny Komarovsky gehört.

Lesen Sie mehr - im nächsten Video.

Über die Droge

Um die Feinheiten der Anwendung zu verstehen, müssen Sie genau wissen, was "Albucid" ist und wie es funktioniert. Das sind also Tropfen. Augentropfen, die ein bakterizides Mittel der Sulfanilamingruppe sind. Trotz des Wortes „bakterizid“ wird „Albucid“ nicht als Antibiotikum betrachtet, wie viele Eltern irrtümlich meinen. Es kann eher mit einem Antiseptikum verglichen werden, ist aber auch eher willkürlich.

Sulfacylnatrium (dies ist der Hauptwirkstoff in Tröpfchen) wirkt gegen viele Krankheitserreger wie Kokken, Stäbchen, Chlamydien und Toxoplasma.

Tropfen haben sich als Augentropfen bewährt, sie bewältigen schnell Keime, die eine Augenkrankheit verursachen. Vielleicht aus diesem Grund oder vielleicht aus einem anderen Grund haben die Kinderärzte einmal entschieden, dass Natriumsulfacyl in der Nase ebenso effektiv „funktionieren“ würde.

Ihre Position erklärt den Zweck von Augentropfen in der Nase dadurch, dass die Mikroben in den Augen und in den Nasengängen ungefähr gleich sind.

Die Frage ist natürlich umstritten, aber es bleibt eine Tatsache: Kindern wird "Albucidum" zur Behandlung von Rhinitis bei Verdacht auf bakterielle Rhinitis verschrieben. Übrigens ist bakterielle Rhinitis bei Kindern selten und Augentropfen werden häufig verordnet.

Viele Ärzte behaupten, dass "Albucid" bei länger anhaltender Rhinitis, wenn andere Medikamente nicht helfen, und bei eitriger Rhinitis wirksam ist. Einige Experten empfehlen Eltern sogar, zu Beginn der Rhinitis einem Kind Natriumsulfacyl zu verabreichen, selbst wenn sie sehen, dass das Baby eine Virusinfektion hat, und wissen, dass keine Bakterizide und Antibiotika eine Wirkung auf Viren haben.

Offizielle Anweisungen, Daten zu klinischen Versuchen des Arzneimittels, Angaben der Hersteller - keine dieser Quellen weist auf die Möglichkeit hin, Tropfen auf andere Weise als in den Augen zu verwenden. Die Verwendung von "Albucid" in der Nase wird nirgendwo erwähnt.

Stellungnahme von Dr. Komarovsky

Die andere Hälfte der Ärzte betrachtet „Albucid“ als Geldverschwendung (auch wenn sie klein ist) und die Zeit, die für solche Verfahren benötigt wird. Evgeny Komarovsky, ein autorisierter Spezialist auf dem Gebiet der Pädiatrie, hält genau an dieser Position fest.

Er verweist auf die Tatsache, dass Sulfacylnatrium aus dem Bereich der in Wasser löslichen Sulfonamide besser ist als andere Arzneimittel. Dies erklärt seine hohe Wirksamkeit gegen Bakterien in der feuchten Umgebung des Augapfels. Wenn das Medikament in die Nase gerät, hat es einfach keine Zeit, sich aufzulösen und zu handeln, da es sich schnell in den Pharynx und dann in die Speiseröhre verwandelt, wenn das Kind es schluckt.

Dieses Medikament wurde kürzlich in Form einer intravenösen Injektionslösung freigesetzt. Jetzt wird diese Form abgebrochen. Es verbleiben nur Augentropfen.

Die reiche Geschichte dieser berühmten Droge schweigt jedoch über die Anwendung in der Nase.

Auf die Frage, warum die Ärzte "Albucid" für eine Erkältung verschreiben, antwortet Komarovsky, dass es höchstwahrscheinlich um Nachahmung der Behandlung geht. Eine laufende Nase bei einem Kind ist am häufigsten, genauer gesagt in 95% der Fälle, viral. Und die Ärzte wissen das, da sie wissen, dass bei einer Rhinitis rhinitis nichts getropft werden muss. Eine Rhinitis ist in dieser Situation eine Manifestation der Immunität.

Wenn der Arzt der Mutter des Kindes jedoch ehrlich sagt, dass er nichts verschreiben wird, kann es sein, dass der Elternteil den Arzt für inkompetent hält und sich mit Beschwerden an höhere Behörden wendet. Natürlich ist ein Kinderarzt der einfachste Weg, etwas zu verschreiben, das nicht von Nutzen ist, aber es wird auch kein Schaden erwartet. Und er schreibt "Albucid".

Mama bei der Arbeit - tropft dreimal am Tag, behandelt. Das Kind erholt sich selbständig von seiner viralen Rhinitis, so wie es sein sollte. Niemand stellt die Kompetenz des Arztes in Frage, denn die Eltern sind sich sicher, dass Albucid dem Kleinen geholfen hat, sich zu erholen. Jeder ist glücklich.

Komarovsky empfiehlt, keine wertvolle Zeit zu verlieren, um Augentropfen für andere Zwecke zu graben, und Rhinitis richtig zu behandeln, um gute Bedingungen für die Erholung des Kindes zu schaffen.

Frische Luft, Nassreinigung in der Wohnung, ausreichende Luftfeuchtigkeit (50-70%), Lufttemperatur von 18 bis 20 Grad - ein solches Mikroklima hilft, schneller mit einer Erkältung fertig zu werden.

In extremen Fällen sollten, wie von einem Arzt verordnet, Nasentropfen wie Nazivin oder Nazol verwendet werden.

Manchmal verschreiben einige Ärzte anstelle von „Albucid“ „Tobrex“ und „Oftalmodek“. Beide Medikamente sind auch ausschließlich ophthalmisch und nicht zur Instillation in die Nase bestimmt.

wie Albumin in die Nase tropfen? 1,2 g eins und 4 andere

hier schreiben sie, dass sie zu Beginn einer Erkältung sie nicht verwenden sollten

Albucid in der Nase: Anweisungen

Wenn die Rhinitis gerade erst begonnen hat, ist das Medikament nicht nur nutzlos, sondern kann sogar schädlich sein. Typischerweise ist eine solche laufende Nase ein Symptom für eine sich entwickelnde Erkältung, und um in einer solchen Situation zu behandeln, benötigen Sie keine laufende Nase, sondern die Ursache, die dazu geführt hat, dh die Erkältung. Wenn eine laufende Nase beginnt, liegt der Fokus der Infektion normalerweise nicht in den Nasennebenhöhlen. Daher zerstört die Verwendung von Albucid den Erreger nicht, sondern kann zur Bildung resistenter Stämme führen.

Die Verwendung eines Mittels gegen eine langwierige und vor allem eitrige Rhinitis (grüner Rotz und / oder mit unangenehmem Geruch) ist sogar angebracht, da in diesem Fall der Infektionsherd in der Nasenhöhle lokalisiert ist und die lokale Exposition gegenüber Sulfonamidzubereitungen, insbesondere Albumin, besteht. kann eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung haben. Natürlich ist es vor dem Einsatz des Arzneimittels besser, bakteriologische Aussaat mit der Bestimmung der Sensitivität des Erregers vorzunehmen.Die Nachricht wurde vom Benutzer am 12.09.2012 um 14:53 Uhr geändert

Augentropfen Sulfacylnatrium - Überprüfung

Nicht eine Erkältung wird nicht stehen! Ja Ja! Oder wie man ein Kind schneller heilt als üblich.

Guten Tag an alle!

Ich traf dieses Mittel nicht in sehr guten Umständen. Mein Baby ist krank. Sie haben einen Arzt angerufen und uns eine Menge Geld verschrieben. Unter ihnen war Nazivin. Tropfen machen süchtig und wir haben sie nicht missbraucht. Die Behandlung mit diesen Medikamenten half nicht und wir fanden einen bekannten Spezialisten für Infektionskrankheiten. Sie untersuchte das Kind, das Albumin und Iodinol verordnet hatte (Überprüfung hier). Als ich kaufte, sah ich, dass diese Tropfen Augentropfen sind! Ich dachte, ich hätte alles vermasselt, aber meine Schwiegermutter bestätigte, dass sie das auch gehört hatte.

Albucidum - antibakterielle Augentropfen mit bakteriostatischer Wirkung, die in der Ophthalmologie zur Behandlung und Vorbeugung von entzündlichen Augenerkrankungen eingesetzt werden: Konjunktivitis, Keratitis, Blepharitis usw. Es wird auch in der postoperativen Periode häufig verwendet, um die Entwicklung von Infektionen zu verhindern. Das Medikament ist aufgrund seines niedrigen Preises und seiner nachgewiesenen Wirksamkeit in russischen Apotheken weit verbreitet.

Zusammensetzung und Freigabeform:

Der Hauptwirkstoff ist Sulfacetamid, 20% ige Lösung enthält 20 mg Sulfacetamid in 1 ml, 30% ige Lösung enthält 30 mg Sulfacetamid in 1 ml.

Tropfen sind in sterilen Plastikflaschen erhältlich, die mit einem Tropfenzähler (5 ml oder 10 ml) ausgestattet sind.

Sulfacetamid bezieht sich auf antimikrobielle Mittel. Sulfacetamid wirkt bakteriostatisch (stoppt die Vermehrung von Krankheitserregern).

Albucidum wirkt gegen Escherichia coli, Streptococcus, Staphylococcus, Chlamydia, Gonococcus usw.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Lösung von Sulfacetamid ist nicht kompatibel mit Medikamenten, die Silbersalze enthalten.

WIE IST RICHTIG ZU VERWENDEN?

Dieses Medikament kann von Geburt an verwendet werden, da es praktisch keine Kontraindikationen hat. In diesem Fall wird die Anwendung von Salbe oder Injektion nicht empfohlen. Sie müssen mindestens zweimal täglich 1-2 Tropfen in jede Nasenpassage tropfen. In fortgeschrittenen Fällen wird empfohlen, das Medikament drei- bis viermal täglich zu verwenden. Es wird empfohlen, Ihre Nase mit Salzlösung zu spülen, bevor Sie Albumin dribbeln. Dieses Werkzeug hilft dabei, den Schleim zu entfernen, und das Arzneimittel fällt daher sofort in die Nasenhöhle.

Natürlich verwenden wir alle Medikamente nur nach einer Arzttermin, aber ich sage Ihnen ehrlich, dass das Tool funktioniert. Das Kind ist viel besser und schneller als von unendlich vielen Nazivins und es ist immer noch nicht klar was, aber es gibt einen ABER. FUNKTIONIERT IM KOMPLEX !!

  1. Zuerst nehmen wir eine Nase mit Aquamaris (Sie können es mit physikalischer Lösung waschen)
  2. Dann den Hals mit Jodinol bestreichen.
  3. Als nächstes ein Tropfen Albucid in jeder Nasenpassage.

Den Hals mindestens fünfmal täglich abschmieren, dreimal täglich abtropfen, du kannst öfter klingen. Und natürlich nicht selbstmedizinisch. Seien Sie sicher, sich dem Arzt zu zeigen, lassen Sie ihn zu und vermeiden Sie Komplikationen. Zum Beispiel mehr warmer trinkender Tee mit Kamille.

Nach den durchgeführten Eingriffen atmet das Kind mit der Nase, der Fluss endet für eine Weile und das Baby schläft ohne Nazivins und andere. Wir selbst haben begonnen, das Ergebnis zu nutzen und zu sehen. Sie müssen zwar innerhalb eines Monats nach dem Öffnen verwendet werden, aber aufgrund ihrer Kosten können Sie es ohne Bedauern herauswerfen. Ich empfehle das Medikament auf jeden Fall für die Verwendung in der Nase.

Albucidin und beginnende Rhinitis

Der Vertraute ging zum HNO, er setzte ihnen eine beginnende Rhinitis ein und befahl, Albumin in die Nase zu tropfen. Etwas, das ich nicht mit einer solchen Empfehlung für Sie getroffen habe, und im Allgemeinen scheint ein Albizid ein Antibiotikum zu sein. Sie können es nicht in die Nase tropfen, obwohl ich gehört habe, dass viele Freunde wissen, dass Kinderärzte empfehlen, Albumin in die Nase zu tropfen. Was denkst du darüber?

veröffentlicht 28.11.2006 13:59
aktualisiert am 14.12.2015
- Behandlung und Medikamente

Antworten von Komarovsky E. O.

Albucidum oder "Sulfacylnatrium" bezieht sich auf die Gruppe von Sulfanilamid-Arzneimitteln - aus derselben Gruppe von Streptocid, Etazol, Sulfadimezin, Biseptol usw. Ie Es ist kein Antibiotikum, sondern ein antibakterielles Medikament, das gegen Streptokokken, Gonokokken, Pneumokokken wirkt. Welchen Bezug hat das Albumin insbesondere zu "beginnender Rhinitis" und zur Behandlung akuter respiratorischer Virusinfektionen im Allgemeinen - ich kann nicht verstehen, dass es nicht verwunderlich ist, dass Sie solche Empfehlungen von mir nicht finden konnten.
Das Hauptmerkmal von Albucid ist das von Sulfonamid, es ist fast das beste in Wasser lösliche. Daher wird es in offiziellen Nachschlagewerken in Form von Augentropfen empfohlen, noch bevor es zur intravenösen Verabreichung in Fläschchen freigesetzt wurde. Über Tropfen in der Nase von Erwähnungen, die Sie in den oben genannten offiziellen Nachschlagewerken finden, werden Sie nicht finden. So Das Tröpfeln von Albucid in die Nase ist eine Nachahmung der therapeutischen Aktivität, die Verwirklichung des klassischen mentalen Prinzips „gut, es muss etwas geschehen“, wurde von mir oft erwähnt.

SEHEN SIE AUCH:

Kommentare 4

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte einloggen oder registrieren.

Reiher Russland, Chabarowsk

iruska411 Ukraine, Simferopol

Marina Russland, Krasnojarsk

Der Gast

Ausgehend von den Tatsachen kann ich behaupten, dass die 2002 an mich gerichtete Diagnose von GLAUCOMA eine Fälschung war. Ich habe absichtlich den Sehnerv des rechten Auges mit einem Laser beschädigt. Fünfeinhalb Jahre lang haben sie sich in beide Augen Medikamente gegeben und hohen Blutdruck geltend gemacht. Ich fühle meinen Körper gut, sah zu, wie ich behandelt wurde und sah viele Widersprüche. Um die Version des Glaukoms zu bestätigen, zeigen sie mir bereits 2008 einen Gesichtsfeldtest und eine verletzliche, angeblich betroffene Stelle im rechten Auge von der Nase weg. In dieser Zeit bestellte ich tatsächlich eine Brille und die Sicht war wunderschön, vor allem das rechte Auge, mit dem ich sogar ohne Brille lesen konnte.

Ich konnte die Ärzte nicht kontrollieren und sah, wie sie Informationen vor mir versteckten. Mir wurde nicht die vollständige, verlässliche und zeitnahe Information gegeben, die ich verlangte. Ich bemerkte, dass sie mir nicht die Wahrheit sagten, und diese Leute sind eins mit denen, die mich verfolgen. Ich bemerkte, dass ich mich bei einer Operation in Manhattan weigerte, dort operiert zu werden. Ich versuchte es jedoch, weil ich davon überzeugt war, dass die Verzögerung sehr gefährlich war. Ich ging zu Dr. Rubinchik und bat um eine Laseroperation, aber er empfahl die Operation. Aus Angst, dass die Gangster mich hier finden würden, bat ich ihn dringend, dies zu tun. Zwei Tage später, am 2. Juni 2008, lag ich auf dem OP-Tisch. Nach der Operation konnte ich am nächsten Tag, als der Verband entfernt wurde, nichts mit meinem rechten Auge sehen. Es gab überhaupt keinen Druck (laut Rubinchik etwa 4-5 anstelle der Norm 18-26). Außerdem wurde das Auge nicht an der Operationsstelle beschädigt, sondern seitlich an der Nasenseite. Die Hornhaut war geschwollen. Ich habe nicht erklärt, was es ist, obwohl ich Rubinchik gefragt habe. Am 4. Juni wurde ein Verfahren zum Durchstechen des Auges mit einer Spritze durchgeführt, und eine Flüssigkeit wurde injiziert, um den Druck zu erhöhen. Es hat nicht geholfen. Der 6. Juni 2008 wurde erneut operiert. Es wurden 6 Nähte (nach Rubinchik) aufgebracht, um die Flüssigkeitszirkulation zu reduzieren und den Druck zu erhöhen. Der Druck stieg nicht an und blieb 4-5, weil ein Loch in der Operationsstelle verblieb und die Intraokularflüssigkeit ausströmte. Rubinchik schloss dieses Loch mit einer Kontaktlinse, um den Fluss zu stoppen. Aber die Flüssigkeit der Tage 10 floss heraus, weil das Loch nicht heilte. Entzündungshemmende Tropfen von RED FORTE, EXBROM und anderen wurden begraben. Das linke Auge wurde nicht operiert, aber ich habe sechsmal mit drei (.) Arten von Medikamenten begraben (Dr. Guinness). Jetzt wurde mir klar, dass ein Tropfen ausreicht und vielleicht auch gar nicht. Ich weiß es nicht, aber ich möchte es wissen, denn seit mehr als sechs Jahren behandle ich ein gesundes Auge.

Albucid bei Rhinitis bei Kindern - macht es Sinn?

Seit Sie sind auf der Site nicht autorisiert. Anmelden

Seit Sie sind kein Vertrauensbenutzer (Telefon wird nicht bestätigt). Geben Sie das Telefon an und bestätigen Sie es. Mehr auf Vertrauen.

Seit Das Thema ist Archivierung.

Auszug:
Es ist ein antimikrobielles Medikament, das eine Vielzahl schädlicher Mikroben zerstören kann. Die Wirksamkeit von Albucid ist so hoch, dass es empfohlen wird, die 30% ige Lösung des Arzneimittels in Laboratorien aufzubewahren.
Wenn ein Kind gerade eine Erkältung hat und eine laufende Nase hat, ist es nicht nur sinnlos, dieses Medikament einzunehmen, es kann sogar schädlich sein. Wenn jedoch die Nase eines Kindes bereits langwierig ist, wenn beim Ausblasen eitrige "grüne" Entladungen festgestellt werden, kann die Verwendung dieses Arzneimittels hilfreich sein. Aber nur in dem Fall, in dem der Erreger dieser Komplikationen Albucid-empfindlich ist. ¶

Albucid in der Nase: Gebrauchsanweisung für Kinder

Jede Kindheit ist ziemlich rotzig. Das Kind springt ohne Hut heraus, die Beine werden nass, dann noch etwas. Und sofort die salzigen Flüsse aus der Nase, hunderte Taschentücher und erfolglose Versuche der Mutter, diesen gegen die Rivalität gerichteten Strom zu besänftigen. Es wird buchstäblich alles verwendet - von populären Methoden über Kartoffelfolter bis hin zu den neuesten und effektivsten Mitteln für die Nase.

Aber was tun, wenn alles versucht wurde und nichts geholfen hat? Einige Ärzte empfehlen, den Trick auszuführen, und das Kind Albucid tropft mit Augentropfen. Besonders oft wird ein solches Manöver bei Säuglingen durchgeführt.

Kann man Albucid für Kinder in die Nase tropfen? Was gibt das? Was sagen Eltern, die Albucid als Nasentropfen für ihre Kinder verwendeten? Finden wir die Antworten auf diese Fragen heraus!

Formular freigeben

Albucidum wird in Form von Augentropfen produziert. Es ist eine klare, farblose Flüssigkeit. Das Medikament wird in Schläuchen, Tropfer, eineinhalb, zwei und fünf Milliliter aus Polymer verkauft.

Auch in Apotheken finden Sie Tropfflaschen mit 5 und 10 Milliliter. Alle möglichen Verpackungen sind in Kartons mit Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels verpackt.

Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff von Albucid für Kinder ist Sulfacylnatrium. Daneben besteht die Flüssigkeit aus:

  • Natriumthiosulfat;
  • Salzsäure;
  • gereinigtes Wasser.

Diese Komponenten sind für die Einstellung des Säure-Basen-Gleichgewichts eines Arzneimittels notwendig, da der Augapfel und die Schleimhaut des Auges sehr empfindlich für die geringste Diskrepanz sind. Hilfsstoffe regulieren auch die Konzentration des Wirkstoffs und sind für die Haltbarkeit des Arzneimittels verantwortlich.

Funktionsprinzip

Der Hauptwirkstoff von Albucid ist ein Derivat von Sulfanilamid-Substanzen. Dies ist kein Antibiotikum, hat aber die Eigenschaft einer bakteriostatischen Wirkung. Das Medikament wird in der Augenheilkunde topisch eingesetzt, um lokale Auswirkungen auf die sich entwickelnde pathogene Mikroflora zu haben.

Sulfacylnatrium hat ein ziemlich breites Spektrum bakteriostatischer Wirkung. Der Mechanismus seiner Arbeit steht in direktem Zusammenhang mit der kompetitiven Hemmung der Dihydropteroatsynthetase. Dies führt zu Stoffwechselstörungen in Bakterienzellen, sie können normalerweise nicht essen, sich vermehren und existieren im "üblichen" Modus.

Dementsprechend verlieren pathogene Mikroorganismen die Fähigkeit, den Körper der Kinder weiter zu schädigen. Und der Körper selbst kann nur harmlosen Mikroben entsorgt werden.

Das Medikament wird von den Schleimhäuten des Auges in den systemischen Kreislauf aufgenommen. Die Konzentration des Wirkstoffs ist jedoch gering, da der gesamte Körper als Ganzes Albucid praktisch nicht beeinflusst, nur durch örtliche Arbeit begrenzt.

Im Zusammenhang mit der Anwendung in der Nase wirkt das Sulfonamid-Arzneimittel im wesentlichen gleich. Es lindert die Schwellung der Nasenschleimhaut nicht und stoppt den Rotzfluss nicht. Beeinflusst die Kälte im Allgemeinen nicht. Aufgrund der Zusammensetzung verringert es jedoch die "Bakterienpopulation" in der Nase des Kindes erheblich. Gleichzeitig reizt die Nase aufgrund ihres optimalen Säure-Basen-Gleichgewichts überhaupt nicht, insbesondere bei empfindlichen Schleimhäuten.

Hinweise

Die offiziellen Anweisungen an Albutsid sagten, dass das Medikament zur Verwendung in folgenden Fällen angezeigt ist:

  • eitriges Hornhautgeschwür;
  • Konjunktivitis;
  • Blepharitis;
  • gonorrheale Augenerkrankung bei Kleinkindern und Erwachsenen;
  • Prävention von Nekrose bei Neugeborenen.

In welchem ​​Alter darf es dauern?

Albucidum ist ein Augenheilmittel, das ab den ersten Stunden im Leben eines Babys empfohlen wird. Es kann durchaus in die Liste der für den Zustellraum erforderlichen Artikel aufgenommen werden. Sobald das Baby die Augen öffnet, waschen die Ärzte sie jedenfalls mit antibakterieller Flüssigkeit, einschließlich Albucid, und beugen so den Augenerkrankungen in den ersten Lebenstagen des Babys vor.

Als Nasentropfen können sie auch ab den ersten Tagen im Leben eines Babys verwendet werden. Säure-Basen-Gleichgewicht ist optimal für Augen und Nasenschleimhaut. Denn selbst ein eintägiges Baby wird nicht schaden.

Kontraindikationen, Nebenwirkungen und Überdosierung

Die Hauptkontraindikation für die Ernennung und Anwendung von Albucid ist die hohe Empfindlichkeit des Kindes gegenüber Sulfamitteln. Die übrigen Bestandteile des Produkts sind neutral und ungefährlich. Daher kann man die Reaktion nur im Zusammenhang mit dem Wirkstoff des Arzneimittels fürchten.

Wenn Albucidum nicht für das Kind geeignet ist, auch wenn es sich um ein Auge handelt, und auch als Nasentropfen, treten solche Nebenwirkungen auf:

  • Trocknen der Schleimhäute, die das Medikament erhalten haben;
  • lokales Jucken;
  • Schleimhautrötung;
  • Schwellung der Schleimhäute, die das Medikament bekam.

Es gibt keine Daten zur Überdosis Drogen. Das Werkzeug wirkt lokal, der Überschuss geht natürlich - auch bei Tränen, auch bei Rotz.

Wenn Sie Albucid jedoch zu lange als Nasalmedikament verwenden, können Sie die normale Mikroflora des Kindes in der Nasenhöhle schädigen. Wenden Sie sich daher unbedingt an den Arzt für die Dauer der Behandlung.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Im Präventionsbereich für Neugeborene werden unmittelbar nach der Geburt des Kindes zwei Tropfen Albucid in jedes Auge getropft. Re-Manipulation erfolgt nach 2 Stunden.

Bei der Behandlung von Augenkrankheiten 2-3 Tropfen Albucid pro Auge verwenden. Sie werden 5-6 Mal pro Tag in den unteren Bindehautsack fallen gelassen, bis sie sich vollständig erholt haben.

Wie man Albucid in die Nase des Kindes tropft

Die Verwendung dieses Medikaments als Nasal ist bei Erkältungen, bei denen beobachtet wird, gerechtfertigt:

  • langwieriger Fluss;
  • dicker Ausfluss aus der Nase eines gelblich-grünen oder grünlichen Farbtons;
  • unangenehmer Geruch aus der Nasenhöhle;
  • geringe oder keine Wirksamkeit von Spezialarzneimitteln.

Ärzte empfehlen inoffiziell, dass mindestens zweimal täglich 1-2 Tropfen des Arzneimittels in jede Nasenpassage verabreicht werden. Reinigen Sie den Auslauf vor dem Rotz. Idealerweise lohnt es sich auch, mit einer speziellen Salzlösung zu waschen.

In diesem Fall fällt die medizinische Flüssigkeit direkt auf die Schleimhaut und ihre Wirkung ist wesentlich effizienter.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Der Hauptwirkstoff von Albucida ist bei topischer Anwendung, sogar als Augenheilkunde, selbst als Nasalmedikament, kategorisch mit Präparaten auf der Basis von Silbersalzen unvereinbar.

Ansonsten treten Inkompatibilitätsreaktionen auf, die sich durch das Auftreten und die Intensivierung möglicher Nebenwirkungen beider Medikamente manifestieren.

Analoga von Albucid für Kinder

Neben dem Originalarzneimittel gibt es Analoga und Alternativen, die gleichermaßen als Augentropfen verwendet werden und häufig in der Pädiatrie als Heilmittel gegen bakterielle Rhinitis eingesetzt werden. Wir geben eine ungefähre Liste solcher Fonds an:

  • Visiomitin;
  • Makulin;
  • Makulin Plus;
  • Gentadex;
  • Oftan Pilokarpin;
  • Catalin;

Albucid bei Erkältung bei Kindern - Bewertungen

  • Catherine, 26 Jahre alt. Ich kenne Albucid. Wie Augentropfen haben wir ihn in die Liste der Dinge im Krankenhaus aufgenommen. Aber ich hätte nie gedacht, dass es als Heilmittel gegen Erkältung verwendet werden kann. Wir hatten ungefähr zwei Jahre lang alle Ärzte um sich, tranken einen ganzen Haufen von ihnen und nutzlos grünen Rotz, der floss und alles ohne Temperatur, aber immer noch unangenehm. Unser alter Kinderarzt hat mir geraten, diese Tropfen in meiner Nase zu probieren. Ich war skeptisch, aber was solls, ist kein Scherz. Und es hat geholfen. Irgendwann am vierten Tag wurde der Rotz durchsichtig und dann ganz verschwunden. Daher empfehle ich dringend, wenn auch keine traditionelle Anwendung, aber sehr effektiv.
  • Alesya, 22 Jahre alt. Das Kind hatte Rotz, wir waren etwa 8 Jahre alt. Die meisten der wirklich guten Tropfen wurden sofort abgeschnitten. Sie versuchten Bebinos für Neugeborene, das Baby atmete nachts mit einer Nase und schlief mehr oder weniger normal, aber darüber hinaus hörte der Rotzfluss nicht auf. Dann riet mir meine Tante, Albucidi Kinder Augentropfen zu nehmen, aber nicht in die Augen, sondern in die Nase. Nichts zu tun, ich habe es versucht. Und nach etwa fünf Tagen war der Rotz vollständig verschwunden. Also ich rate dringend!
  • Maria, 25 Jahre alt. Nur in unserem Land können Medikamente für andere Zwecke verwendet werden. Albucid - Augentropfen. Unser Kinderarzt rät jedoch aktiv dazu, sie mit einer Erkältung bakteriellen Ursprungs in die Nase zu tropfen. Ehrlich gesagt habe ich es getestet. Um es milde auszudrücken: Nein, von Aquamaris für Neugeborene, und das ist eher eine Verwendung. Als Augenheilmittel - ja, ausgezeichnet, ein paar Mal tropfte, wenn das Auge blies. Aber für die Nase geht es um nichts.
  • Olga, 23 Jahre alt. Als wir eine Erste-Hilfe-Ausrüstung für ein Neugeborenes abholten, forderte der Arzt uns auf, Albucid zu kaufen. Sie sagen, dass es gut für die Augen ist, plötzlich zu tropfen, und für die Nase wird es nützlich sein. Ein paar Mal versuchte die Nase zu tropfen, der Effekt ist ungefähr null. Vielleicht hilft jemand, aber definitiv nicht mein Mädchen. Ich war noch nie als Augenmedizin nützlich, bisher betrachte ich es als Geldverschwendung.
  • Rimma, 27 Jahre alt. Für unsere älteste Tochter haben wir ein bewährtes Mittel gegen Rhinitis - Rinofluimucil für Kinder. Hilft immer und problemlos. Aber der jüngste wurde lange Zeit abgeholt, wir haben regelmäßig Probleme mit Rhinitis, beginnend mit sechs Monaten. Meiner Überraschung waren keine Grenzen gesetzt, als der Arzt mir riet, Albucid Augentropfen direkt in die Nase zu nehmen. Ich entschied mich zu versuchen. Es hat sich nicht auf die Dauer der Rhinitis ausgewirkt, ich werde es Ihnen gleich sagen. Aber transparenter Rotz sieht irgendwie nicht so gruselig aus wie das Gelbgrün. In jedem Fall ist der Effekt außerdem am dritten Tag der Verwendung bemerkbar. Und nachts trocknet der Auslauf nicht aus, morgens sind keine Krusten in den Bewegungen. Natürlich ist dies wahrscheinlich alles rein individuell, aber für mein Kind erwies sich diese Methode als sehr effektiv.

Wie man die laufende Nase eines Kindes behandelt - Video

In diesem Video erklärt der berühmte Arzt Komarovsky, wie die laufende Nase von Kindern behandelt wird und welche Mittel am besten für diese Zwecke verwendet werden.

Albucidum - Augentropfen für die Kleinsten. Sie dienen zur Vorbeugung gegen verschiedene bakterielle Erkrankungen der Augenschleimhaut. Aufgrund des Sulfonamidderivats, das Teil der Zubereitung ist, wirkt die Flüssigkeit lokal antibakteriell. Und zusätzliche Komponenten machen den Säure-Basen-Haushalt optimal für den Einsatz in der pädiatrischen Augenheilkunde.

Alle diese positiven Punkte werden auch von den Eltern von "soplivchik" verwendet, die Albucid in die Nase tropfen. Tatsächlich haben Tropfen auch dort eine bakteriostatische Wirkung, die sich auf die Erkältungsursache auswirkt und dem Kind hilft, sich schneller zu erholen.

Albucid - Bewertungen

Bewertungen insgesamt: 12

Im Kühlschrank aufbewahren

Kuma beschwerte sich, dass ihr Kind wieder eine laufende Nase hatte, die lange Zeit nicht verschwunden war. Sie erinnerte sich daran, wie sie selbst gelitten hatte.

Brennt, hilft aber

Ich weiß nicht, ob jemand das kalte Wetter genießen kann, aber in meiner Familie ist dies die heißeste Zeit des Jahres. Meine Zwillinge versuchen es.

Schnell aus der Kälte geliefert.

Es ist sehr unangenehm, bei jeder Krankheit mit verstopfter Nase zu laufen. Besonders wenn ein kleines Kind eine verstopfte Nase hat, ist es unangenehm.

In der Nase und in den Augen

Gewöhnliche Drogen überraschen uns manchmal mit ihrem breiten Aktionsspektrum. Albucids Tropfen werden immer gegen das Pferd angewendet.

Preiswert und effektiv

Albucidin - oder Sulfacyl 20% - verwenden wir gegen Erkältung bei Kindern zwischen 2 und 5 Jahren. Da sah man den Rotz - sofort tropfte.

Albucid wurde bisher nur bei Konjunktivitis angewendet. Jedoch mit einer stark laufenden Nasennase viral Natur, wenn Protargol nicht p.

Augentropfen Ich habe Albucid als Nasentropfen verwendet, als ich bei meinem älteren Sohn eine laufende Nase hatte. Sie haben ihm sehr gut geholfen.

Ich war überrascht, als der HNO-Arzt meiner Tochter Albucid Augentropfen verschrieben hat, um eine langfristige Rhinitis zu behandeln. Zu bekennen

Ich rate Ihnen, Tropfen A zu verwenden.

Ich bin der ständigen Erkältung meiner Tochter, die ihn endlos aus dem Kindergarten holt, so müde, dass ich nicht weiß, was de ist.

Albucidin - und Schnupfen zieht sich zurück

Soweit ich weiß, ist Albucid Augentropfen, sie hat sie selbst einmal benutzt. Und dann plötzlich eine Tochter, die rotzig ist.

Albucid hat uns geholfen

Als mein Sohn krank wurde, wie sie sagen, bis grüner Rotz, dann hat uns der Kinderarzt Drops Albucid verordnet. Aber es kam mir vor.

Wirksam bei Erkältung für de.

Lass uns einen Besuch bei meiner Cousine machen, die in einer städtischen Siedlung lebt. Die Kinder erkälteten sich auf der Straße und verdienten es.

Albucidum - Tropfen in der Nase für Kinder, Bewertungen der Droge

Albucidum - ein Medikament, das bei verschiedenen Arten von Rhinitis und Augenentzündungen eingesetzt wird. Es ist auch als Augentropfen-Sulfacylnatrium bekannt, das zur Gruppe der Antiseptika gehört, die die Infektion abtöten. Der Hauptzweck dieses Medikaments ist die Behandlung von infektiösen Augenerkrankungen, aber oft wird es von Kinderärzten als Nasentropfen für Kinder empfohlen.

Was ist eine laufende Nase?

Eine laufende Nase - Schutz des Körpers gegen die Aufnahme pathogener Bakterien und Fremdkörper. Kleine Kinder werden von einer verstopften Nase besonders akut toleriert, weil sie noch nicht durch ihren Mund atmen können. Daher ist es sehr wichtig, rechtzeitig die richtige Behandlung zu finden. Wenn der Arzt Albumin Augentropfen in die Nase des Kindes verschreibt, sollten Sie wissen, dass die Substanz in seiner Zusammensetzung den Infektionsprozess stoppt und nicht nur in Augen und Nase, sondern auch ins Ohr getropft werden kann.

Es ist zu berücksichtigen, dass die Verwendung von Albucid als Nasentropfen nicht für alle Arten von Rhinitis geeignet ist. Diese Tropfen können verwendet werden, wenn Rhinitis durch infektiöse Bakterien ausgelöst wird. Wenn eine laufende Nase durch ein Virus verursacht wird, hat das Medikament keine Wirkung. Symptome von Rhinitis, bei denen Kindern Tropfen in der Nase Albutsid verordnet werden:

  1. Der lange Verlauf der Rhinitis
  2. Dicker, grüner Nasenausfluss.
  3. Schlechter Geruch aus der Nase.
  4. Die Ineffektivität anderer Arzneimittel zur Behandlung von Rhinitis.

Tropfen in der Nase Albumin half manchmal besser als Tropfen mit einem Antibiotikum, weil sie in Bezug auf alle Mikroorganismen wirksamer sind und die laufende Nase sogar in schwierigen Fällen beseitigt.

Anwendung von Augentropfen

Albucidum kann Kinder von Geburt an tropfen lassen und nur die korrekte Dosierung des Medikaments berücksichtigen. 1-2 Tropfen zwei- bis viermal am Tag tropfen und ein paar Regeln beachten:

  1. Vor der Instillation müssen Sie die Nase von Schleim reinigen und mit Kochsalzlösung spülen.
  2. . Tropfen begraben nicht mehr als 5-6 Tage.
  3. Kinder unter einem Jahr sollten mit gekochtem Wasser 50/50 verdünnt werden. In jede Nebenhöhle sollten 1-2 Tropfen Lösung getropft werden.

Sie müssen auch daran denken, dass die Wirkung von Albucid am dritten oder am fünften Tag erfolgt, aber wenn nach einem sechsten Tag die Erkältung nicht vorbei ist, sollten Sie das Kind dem Arzt zeigen. Es kommt vor, dass eine laufende Nase vor allergischen Reaktionen oder viralen Mikroorganismen aufgetreten ist, die nicht durch die Eigenschaften von Albucid beeinflusst werden, und der Kinderarzt muss die Behandlung ändern.

Gegenanzeigen

Die Liste der Kontraindikationen für Albucid ist kurz. Dies ist auf das geringe Vorkommen des Wirkstoffs in einer Einzeldosis des Arzneimittels und einen geringen Grad an Arzneimittelabsorption in das Blut zurückzuführen. Daher wird in unseren Krankenhäusern Albumin seit langem zur Instillation der Nase bei Neugeborenen verwendet, um die Entwicklung infektiöser Mikroorganismen zu verhindern.

Die bedeutendste Kontraindikation für dieses Medikament ist das Auftreten von Allergien bei Kindern. Es ist notwendig, bei Kindern mit Niereninsuffizienz vorsichtig aufzutreten und auch nicht zusammen mit Tropfen, die Silber, Protargol oder Collargol enthalten, aufzutragen. Sogar die kombinierte Anwendung von Albucid mit Anästhetika verringert seine medizinische Wirkung.

Um dieses Medikament nach dem Öffnen der Flasche aufzubewahren, benötigen Sie nicht mehr als einen Monat. Andernfalls verliert es seine medizinische Wirkung und ist unbrauchbar.

Bewertungen

Bewertungen über Albucide sind sehr unterschiedlich, aber meistens positiv, vor allem von dankbaren Müttern. Der aufgeführten Vorteile: Preis; Wirksamkeit; Entzündungen der Augen und der Erwachsenen sowie Kinder schnell zu lindern; nicht nur für die Augen, sondern auch für die Nase verwendet; mögliche Säuglinge, schwanger, stillend.

Nachteile: Brennen in den Augen; Ärzte verschreiben gerne teurere und beworbene Mittel.

Viele Mumien, die zum ersten Mal solche Tropfen für die Augen getroffen haben, bezweifeln, ob sie in die Nase tropfen können. Aber erfahrene Eltern, die Albucid erlebt haben, reagieren positiv und empfehlen sie zur Behandlung von Rhinitis bei Kindern. Hier einige Beispiele für Bewertungen:

Bei den kleinen Kindern trat häufig eine Konjunktivitis auf, sogar unmittelbar nach dem Krankenhaus. Als die Kinder in den Kindergarten gingen, wurde dieses Problem noch größer, selbst unsere Großmutter befürchtete, die Kinder hätten entweder eine Konjunktivitis oder eine Erkältung. Als erste Hilfe verwendete ich einen Tropfen Natriumsulfacyl (Albucid). Ich mochte, dass sie zu 100% in der Behandlung wirksam sind. Sie sollten nicht als andere Mittel in das Auge gedrückt werden.

Aber es gibt auch eine negative Seite - diese Tropfen werden gebacken und Kinder müssen gehalten werden, um sich nicht mit der Hand die Augen zu kratzen. Wenn also die Augen des Kindes gerade rot werden, können Sie es mit einer Lösung von Kamille spülen, um solche heißen Medikamente nicht ständig zu verwenden.

Da bei meinem Sohn Antoshka keine Tropfen aufgetreten sind, wurde ein Albucid verschrieben, das Ergebnis sah sie zwei Tage später. Zuerst tröpfelte ich mit Vasokonstriktor, dann drei Mal pro Tag drei Tropfen Albucid und so für 5-7 Tage. Wir hatten eine Halsentzündung wegen einer Erkältung, nichts half, jetzt ist alles gut.

Das Albucid in der Nase für Kinder ist ein hervorragendes antimikrobielles Mittel! Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie aufgefordert werden, es in Ihre Nase zu tropfen. Viele Eltern haben wie ich einmal Albumin (Sulfacylnatrium) als Augentropfen verwendet. Das ist eine gute Medizin, ich weiß, es beseitigt schnell die Entzündung der Augen. Es stellt sich jedoch heraus, dass diese Tropfen für die Behandlung von Rhinitis sehr wirksam sind.

Nach dem Lesen der Anweisungen für die Anwendung von Albucid laufen Eltern häufig nicht Gefahr, bei Kindern mit diesem Medikament eine laufende Nase zu behandeln. Neben positiven Bewertungen gibt es auch negative Kommentare zur Ineffektivität des Medikaments. Daher muss die Behandlung, insbesondere von Kindern, verantwortungsvoll behandelt werden und den Krankheitsverlauf kontrollieren. Wenn nach drei Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Kann man Albumin bei einer Erkältung bei einem Kind anwenden? Erzählt Kinderarzt

Nach der Geburt macht sich das Baby mit der Umwelt vertraut. In der Regel ist dies die erste Begegnung mit Bakterien, Viren, die zu Schleimhautausfluss aus der Nase, Husten und Temperaturanstieg führen können. Dies ist besonders erschreckend Mütter Babys Kleinkinder.

In Apotheken gibt es viele Medikamente zur Behandlung von Rhinitis bei kleinen Kindern. Heute werden wir über Albucid sprechen.

Ein bisschen Geschichte

20. Jahrhundert, entfernt 1932. Domak entdeckte zuerst Sulfonamide, die in erster Linie gegen die Gonokokken-Konjunktivitis kämpften. Es war eine echte Leistung in der Augenheilkunde und half, Blindheit zu heilen und zu vermeiden. Während des Großen Vaterländischen Krieges führten deutsche Soldaten Tests in Konzentrationslagern durch, insbesondere Schlammwunden von Kriegsgefangenen. Anschließend injizierten sie Antibiotika der Sulfanilamidgruppe, wodurch Sepsis vermieden werden konnte.

Die Haupteigenschaft von Sulfonamid besteht darin, dass es das Bakterium abtötet, indem es die Synthese von Folsäure blockiert.

Albucidum oder Sulfacetamid ist ein antibakterielles Medikament. Der Hauptwirkstoff ist Sulfacetamid, das zu Sulfanilamiden gehört.

Die Hauptwirkung von Albucid ist bakteriostatisch. Es stoppt die Vermehrung von Bakterien.

Albucidum wirkt hauptsächlich lokal. Früher weit verbreitet in der Augenheilkunde, später jedoch zur Behandlung von Rhinitis.

Aktiv in Bezug auf:

  • Streptokokken;
  • Staphylococcus;
  • Chlamydien;
  • Gonococcus;
  • E. coli.

Erhältlich in Flaschen von 5 und 10 ml. Albucidin beträgt 30% und 20%. In der Kinderpraxis mit einer 20% igen Lösung.

Indikationen für die Behandlung mit Sulfacetamid

Zunächst ist das Haupttätigkeitsfeld bakterielle Augeninfektionen. Zum Beispiel:

  • Blepharitis;
  • eitrige Konjunktivitis;
  • Hornhautgeschwüre;
  • Gonokokken-Konjunktivitis.

Albucidus wird auch zur Behandlung von lang anhaltender Rhinitis mit mukopurulentem Ausfluss verwendet.

Kinderärzte empfehlen dieses Medikament bei Neugeborenen mit bakterieller Erkältung. Albucid wirkt sich nicht auf Viren aus.

Albucid bei Erkältung zu Babys bis zu einem Jahr

Im Falle einer laufenden Nase bei einem Neugeborenen verschreiben Kinderärzte 2-3 Mal pro Tag 1-2 Tropfen Sulfacetamid in jedes Nasenloch.

Albucid-Tropfen aufgrund lokaler Wirkung auf den Erregerfokus können dazu beitragen, den Einsatz von antibakteriellen Medikamenten oral zu vermeiden.

Nebenwirkungen

Die einzige signifikante Nebenwirkung ist eine allergische Reaktion auf die Sulfonamidgruppe. Es kann in Krämpfen ausgedrückt werden, wenn es in die Augen brennt.

Wenn Sie das Medikament in die Nase graben, ist es auch möglich, Nasenschleimhaut zu verbrennen, Tränenfluss.

Gegenanzeigen

Eine Geschichte von Kinderallergien gegen eine Gruppe von Sulfanilamid-Antibiotika.

Komarovsky über Albucid

Vermutlich hat nur in Russland geraten, Augentropfen in die Nase zu werfen. Die Droge ist ziemlich alt, aber auch jetzt verliert sie nicht an Relevanz. Albucidum ist kein Antibiotikum, es kann eher als lokales Antiseptikum bezeichnet werden. Einige Kinderärzte erklären die Verwendung dieses Medikaments in der Nase dadurch, dass die mikrobielle Flora im Auge und in der Nase identisch ist.

Viele Ärzte behaupten auch, dass Albucid bei längerer Rhinitis wirksam ist. Wenn Sie jedoch die Anweisungen von Albucid lesen, werden Sie diese Tropfen nirgendwo durch Instillation in die Nasengänge finden. Meiner Meinung nach ist die Ernennung eines neugeborenen Albucid eine Art Placebo.

Erstens, weil eine laufende Nase in der Regel mit Virusinfektionen beginnt. Zweitens hat das Baby in den ersten sechs Monaten „Antikörper der Mutter“, und bei Erkältung kann es mit Albucid auch ohne ihn kämpfen. Ich werde auch nicht müde werden zu wiederholen, dass die regelmäßige Nassreinigung, das Lüften von Räumen und Spaziergänge an der frischen Luft die Verstopfung der Nase bewältigen werden.

Mommies Bewertungen

„Wenn wir in den Urlaub fahren, nehme ich Albucid immer mit. Es hilft perfekt bei der Kälte, und der Preis ist billig, etwa 60 Rubel. Das einzige, was das Kind nicht mag, ist das Brennen nach der Anwendung, aber es ist erträglich. “

Elena Ch.

„Ein Arzt hat mir geraten, ein Kind mit einer Erkältung zu begraben, ich war überrascht, weil es den Anweisungen gemäß den Anweisungen abfällt. Mein Baby ist etwa einen Monat alt, und in der Tat ist das Mittel mit Erkältung in drei Tagen fertig geworden. “

0P3.RU

Behandlung von Erkältungen

  • Erkrankungen der Atemwege
    • Erkältung
    • SARS und ARI
    • Grippe
    • Husten
    • Pneumonie
    • Bronchitis
  • HNO-Erkrankungen
    • Schnupfen
    • Sinusitis
    • Tonsillitis
    • Halsschmerzen
    • Otitis

Albucid kalt

Wie kann man Albucid bei einer Erkältung bei Kindern anwenden?

Schnupfen jeder Form, ob Rhinitis, Sinusitis oder Sinusitis, bringen junge Kinder große Beschwerden. Nachts wird dadurch der Schlaf unterbrochen und es ist schwierig, tagsüber Spaß zu haben. Was ist das beste Mittel gegen Erkältung für ein Kind? Sehr oft verschreiben Kinderärzte Albucidum in solchen Fällen als sehr wirksames und wirksames Medikament bei der Behandlung von Rhinitis. Viele Eltern haben jedoch sofort Zweifel, ob es möglich ist, Augentropfen (und Albucid ist so) in die Nase des Babys zu tropfen? Um alle Zweifel zu zerstreuen, sollten Sie die Eigenschaften dieses Medikaments verstehen.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Albucid Augentropfen sind einer der Vertreter der Antibiotika-Gruppe.

Der Hauptwirkstoff von Albucid ist Sulfacetamid (Sulfacylnatrium). Diese Komponente der antimikrobiellen Natur weist signifikante Indikatoren für die Unterdrückung der Aktivität solcher Infektionen auf, wie Staphylococcus, Streptococcus, Gonococcus, Chlamydia und verschiedene Darmstifte. Dies ist ein Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum.

Albucid ist einer der Vertreter der Antibiotika-Gruppe. Daher ist seine Wirkung auf eine vollständige und / oder teilweise Unterbrechung (Ungleichgewicht) des Prozesses des Auftretens von Aminosäuren in Bakterienzellen gerichtet, die die Infektion tragen. Durch das Eindringen in den Körper wird Albucid reduziert und der Teilungsprozess pathogener Bakterien wird vollständig unterbunden. Der Wirkmechanismus ist recht einfach.

Natriumsulfacil schafft eine bestimmte Umgebung in der Nasenschleimhaut, in der die "alten" Bakterienzellen absterben und die "neue" einfach nichts zu gebären hat. Tag für Tag findet also eine wirksame Behandlung statt, die letztendlich zu einer vollständigen Genesung führt.

Indikationen zur Verwendung

Albucid beginnt zu verwenden, wenn alle Anzeichen einer bakteriellen Infektion vorliegen

Eine laufende Nase, die sich eine Woche lang in einem Kind fortsetzt, ist in der Regel ansteckend. In diesem Fall ist es möglich, Albucid-Tropfen präzise auf die Behandlung aufzutragen.

Tropfen auftragen kann nahezu uneingeschränkt sein, da eine einzelne Dosis des Arzneimittels eine geringe Menge des Wirkstoffs enthält, während sie einen geringen Grad an Aufnahme in das Blut des Kindes aufweist.

Aufgrund der Eigenschaft des Arzneimittels, nur bei bestimmten Viren aktiv zu wirken, empfehlen viele Experten im Anfangsstadium der Erkrankung dringend die Verwendung von Arzneimitteln einer anderen Gruppe, beispielsweise mit Interferon. Und wenn das Stadium der Bildung eines gelblich-grünlichen Schleims in der Nasenhöhle einsetzt, lohnt es sich, Albucid anzuwenden, da dies darauf hinweist, dass das "Band" der Schleimhaut mit bakteriellen Infektionen bereits in den oberen Atemwegen aufgetreten ist.

Oft ist Albucid eine der Komponenten, die sogenannten "komplexen" Tropfen. Bei dieser Lösung handelt es sich um eine Flüssigkeit, die aus drei oder mehr Medikamenten besteht, die miteinander interagieren und die therapeutischen Eigenschaften der einzelnen Komponenten verbessern.

Viele Eltern können eine solche Lösung unabhängig von zu Hause herstellen, aber nur der Arzt kann die Zusammensetzung bestimmen und die Dosierung basierend auf dem Grad und der Art der Infektion vorschreiben.

Nach dem Lesen des Artikels wird klar, ob Miramistin bei Erkältungen helfen kann oder nicht.

Wie wird die Behandlung von Sinusitis und anhaltender Rhinitis in diesem Artikel angegeben?

Wie man die beginnende Erkältung bei einem Kind behandelt, ist hier zu verstehen: http://prolor.ru/n/detskoe-zdorove/lechenie-nasmorka-u-detej.html

Eltern sollten auch verstehen, dass die therapeutische Wirkung von Albucid nicht sofort von der ersten Instillation ausgeht. Um die Anzahl der Krankheitserreger deutlich zu reduzieren, sollten drei bis fünf Tage vergehen. Wenn jedoch nach dieser Zeit die laufende Nase des Kindes nicht vergangen ist, sollten die Eltern das Baby dem Kinderarzt erneut zeigen.

Es ist möglich, dass eine laufende Nase entweder allergisch ist oder aufgrund viraler Bakterien entstanden ist, die den heilenden Eigenschaften von Albucid erfolgreich widerstehen. In diesem Fall ist der Arzt verpflichtet, den Behandlungsprozess entsprechend anzupassen.

Wie bei einer Erkältung bei Kindern anwenden

Bevor Albucidum getropft wird, müssen Sie die Schleimnase mit einer Birne oder einem Aspirator reinigen

Unabhängig vom Alter sind die Regeln für die Anwendung von Albucid schematisch gleich.

  1. Bevor Sie einem Kind ein Medikament in die Nase tropfen, müssen Sie zuerst den angesammelten Schleim aus der Nasenkanal entfernen.
  2. Dies kann mit einer Salzlösung oder mit leicht gesalzenem Wasser oder mit einem speziellen Reinigungsmittel erfolgen.
  3. Das Spülen der Nase kann mit einem normalen Wattestäbchen erfolgen, das in eine der obigen Lösungen eingetaucht wird. Wenn das Kind alt genug ist, können Sie es zusätzlich bitten, sich die Nase zu putzen.

Wie man eine Erkältung bei einem Kind für 2 Monate behandelt, ist im Artikel angegeben.

Wie funktioniert die Behandlung von Rhinitis zu Hause und welche Medikamente werden im Artikel angegeben?

Wird das Sternchen von der Erkältung während der Schwangerschaft bestimmt, geht aus diesem Artikel hervor: http://prolor.ru/n/lechenie-n/kak-vylechit-nasmork-pri-beremennosti.html

Grundsätzlich können Sie in Apothekenketten Tropfen in zwei Arten von 30% und 20% Lösung kaufen. Die erste Gruppe wird häufiger für Erwachsene verschrieben, der zweite Prozentsatz des Arzneimittels ist jedoch zur Behandlung bakterieller Infektionen bei Kindern vorgesehen.

Es ist erwähnenswert, dass Albucid beim Eintropfen von Nasentropfen ausnahmslos ein brennendes Gefühl verursacht. Ältere Kinder (ab einem Jahr) erleiden häufiger Beschwerden im Zusammenhang mit der Behandlung.

Neugeborenen oder Babys mit Überempfindlichkeit der Schleimhaut wird empfohlen, in einer verdünnten Lösung zu graben. Zur Verringerung der Konzentration der Zusammensetzung kann man einfach gekochtes Wasser verwenden. Sie müssen nur die Tropfen in Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen. Normalerweise beträgt eine Einzeldosis in jeder Nasenpassage bis zu zwei Tropfen (jedoch nicht mehr für Neugeborene und Kinder bis zu einem Jahr). Das Verfahren sollte drei- bis viermal am Tag wiederholt werden, wobei ein gleiches Zeitintervall zwischen den Instillationen zu beachten ist.

Während der Behandlung mit Albucid ist es nicht erforderlich, dem Kind zusätzlich weitere Antibiotika zu verabreichen. Die Lösung von Sulfacetamid ist ein Antibiotikum an sich, also werden Tropfen ohne "fremde Hilfe" das Virus bekämpfen.

Trotz der relativ kurzen Liste der Albucid-Kontraindikationen als Medikament empfehlen viele Kinderärzte es immer noch nicht für die Injektion in die Nase für Neugeborene. Es ist nicht mit Nebenwirkungen des Medikaments verbunden. Es ist eher Ausdruck unnötiger Vorsichtsmaßnahmen, um unerwünschte Schleimhautverletzungen bei der Verwendung einer Pipette zu vermeiden. Solche Verletzungen können jedoch beim Eintropfen von Tropfen auftreten. Um diese Situation zu vermeiden, können Sie einfach jeden Nasendurchgang des Babys mit einem Wattestäbchen abwischen, das in eine Tropflösung eingetaucht ist.

Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel fünf bis sieben Tage. Um eine Überdosierung und das Auftreten aller Arten von Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte der Kinderarzt die Intensität und Dauer der Behandlung mit Albucidum jedoch vorschreiben.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Albucid wird aufgrund des geringen Wirkstoffgehalts auch für Kinder bis zu einem Jahr verschrieben

Die Liste der Gegenanzeigen für das Medikament ist sehr kurz. Dies ist auf den geringen Gehalt des Wirkstoffs in einer Einzeldosis des Arzneimittels sowie auf die geringe Resorption des Arzneimittels im Blut zurückzuführen. Deshalb wird Albutsid sogar für Kinder bis zu einem Jahr verschrieben. In unseren Entbindungsheimen wurde in den ersten Stunden des Lebens eines Neugeborenen seit langem Insulingraben praktiziert, um die Entwicklung von infektiösen Bakterien zu verhindern, die während der Geburt in den Körper des Kindes gelangen könnten.

Eine der wesentlichen Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels ist nur das Auftreten einer allergischen Reaktion bei Säuglingen, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der Sulfagruppe aufweisen. In diesem Fall ist es besser, die gängigen Rezepte der Erkältung zu verwenden. Das Medikament sollte auch mit Vorsicht angewendet werden, wenn bei dem Kind Nierenversagen diagnostiziert wurde. Um das Auftreten anderer negativer Reaktionen des Körpers zu vermeiden, wird Albucid von Kinderärzten nicht empfohlen, wenn bereits mit Arzneimitteln, die Silber enthalten, behandelt wurde. Die gleichzeitige Verwendung von Albucid mit Protargol oder Halsband führt nicht zum gewünschten Effekt. Außerdem wird der Wirkungsgrad des Wirkstoffs erheblich verringert, wenn Sie Tropfen während der Anwendung von Anästhetika (Novocain, Analgin, Tetracain usw.) verwenden.

Nach dem Öffnen der Durchstechflasche und dem ersten Gebrauch sollte das Arzneimittel an einem dunklen und kühlen Ort, z. B. im Kühlschrank, nicht länger als einen Monat aufbewahrt werden. Andernfalls verliert der Wirkstoff alle Eigenschaften und die weitere Behandlung ist unbrauchbar.

Drogenpreis

Der Preis von Albucidum fällt in den Preisbereich von 50 bis 80 Rubel pro Flasche und hängt in der Regel von der Preispolitik der Apothekenkette einer bestimmten Region des Landes ab.

Bewertungen


Irina, Tscheboksary: ​​„Wie bei der Bewertung eines Medikaments werden die Bewertungen zu Albucid in positive und negative unterteilt. Aber im Grunde nehmen viele, die diese Tropfen verwendet haben, um die Erkältung bei Kindern (einschließlich der Neugeborenengruppe) zu beseitigen, die Wirksamkeit von Albucid als Arzneimittel der Antibiotikagruppe für die Behandlung der Erkältung viraler Natur fest. Ich möchte anmerken, dass das Tool einfach toll ist. Ich habe es auf Empfehlung eines Arztes eines Freundes gekauft und habe es nicht bereut! "

Karina, Kazan: „Ich möchte darauf hinweisen, dass in den Anweisungen für die Zubereitung keine Zeile über die Behandlung von Schnupfen in verschiedenen Formen steht. Der Hersteller präsentiert die Lösung als Arzneimittel zur Behandlung von Augenerkrankungen, obwohl sich die langfristige Anwendung von Albucid zur Behandlung von Virusinfektionen der oberen Atemwege als wirksam erwiesen hat. Aber dieses Medikament hat mir geholfen, ich bin mit dem Endergebnis zufrieden, schockiert. Ich empfehle jeden! "

Catherine, Samara: „Ich habe drei kleine Kinder, und wenn jemand erkältet ist, läuft alles entlang der Kette. Vor allem eine laufende Nase. Als Mutter mit viel Erfahrung möchte ich allen Müttern sagen, dass ich Albucid, das ich persönlich getestet habe, als wirksames Mittel zur Behandlung von Rhinitis und Sinusitis viralen Ursprungs empfehle. Sie werden es nicht bereuen! "

Video

Wie man die Nasentropfen in diesem Video richtig begraben kann, sagt der Hals-Nasen-Ohrenarzt:

Zum Schluss möchte ich feststellen, dass das Medikament sowohl positive als auch negative Seiten hat. Zu den positiven Effekten zählen die schnelle Wirkung und die Verhinderung der Entwicklung infektiöser Bakterien bei Kindern. Die Nachteile sind Verbrennungen und einige Beschwerden während der Behandlung. Ärzte informieren, dass die laufende Nase bei Kindern schwieriger ist als bei Erwachsenen, es ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut, die durch verschiedene Virusinfektionen ausgelöst werden kann. Dies führt zu erheblichen Unannehmlichkeiten für das Leben des Babys, da es mit Atemnot (bei Neugeborenen, vor allem beim Füttern), Tinnitus, Kopfschmerzen, unangenehmen Brennen und Trockenheit in Nase und Mund einhergeht. All dies kann von Fieber begleitet werden. Daher sollte die Behandlung einer laufenden Nase bei jungen Kindern ab den ersten Tagen ihres Erscheinens erfolgen und kommt einem Medikament zu Hilfe - Albucid.

Kann man Albumin (Sulfacylnatrium) in die Nase des Kindes tropfen?

Antworten:

Blitz in der Nacht


Es muss gesagt werden, dass solche Empfehlungen einige Gründe haben. Es ist ein antimikrobielles Medikament, das eine Vielzahl schädlicher Mikroben zerstören kann.
Dies ist eine sehr alte, zuverlässige Methode zur Behandlung von Adenoiden und anhaltender Rhinitis. Führen Sie den folgenden Vorgang dreimal täglich durch: Spülen Sie die Nase (ich spüle gerade Kochsalzlösung aus der Spritze), lassen Sie den Vasokonstriktor (Naphthyzin, Nazol oder ein anderes Medium) nach 3 Minuten, nach 3 Minuten Albumin 2 Tropfen in das Nasenloch, nach 3 Minuten protargol Glauben Sie mir, in 10 Tagen werden Sie Adenoide vergessen! Nur der Vasokonstriktor wurde nach dem dritten Tag aus dem Schema gestrichen !! !
Wenn ein Kind gerade eine Erkältung hat und eine laufende Nase hat, ist es nicht nur sinnlos, dieses Medikament einzunehmen, es kann sogar schädlich sein. Wenn jedoch die Nase eines Kindes bereits langwierig ist, wenn beim Ausblasen eitrige "grüne" Entladungen festgestellt werden, kann die Verwendung dieses Arzneimittels hilfreich sein. Aber nur in dem Fall, in dem der Erreger dieser Komplikationen Albucid-empfindlich ist.

a0a6a

Albucide für die Augen! Fragen Sie Ihren Arzt, nicht selbstmedizinisch, dies ist ein Kind!

Tatiana "@"

Albucidum (gemäß der internationalen Klassifikation - Sulfacetamid) ist ein Medikament, das derzeit ausschließlich bei Augenerkrankungen eingesetzt wird. Albucidum ist ein Sulfanilamidderivat. Erhältlich in Form von Augentropfen, die Zusammensetzung von Albucid, in der 20% (für Kinder) oder 30% (für erwachsene Männer und Frauen) mit einer Lösung von Natriumsulfacyl, gereinigtem Wasser und anderen Zusatzstoffen dargestellt werden. Die übrigen Freisetzungsformen (Salbe, Injektionslösungen) werden derzeit nicht hergestellt.
Möglicherweise ist sich Ihr Arzt der Verwendung von Drogen nicht bewusst
Überprüfen Sie, ob er ein Bildungsdiplom besitzt

Anna Tsakhilova

Albucid in der Nase für Kinder älter als 6 Monate kann definitiv sein. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Nach dem Waschen der Nase muss man höchstens 2-3 mal am Tag tropfen.

Der Arzt musste die Notwendigkeit dieses Verfahrens erklären, den Wirkungsmechanismus des Arzneimittels, der außerhalb seines vorgesehenen Zwecks genommen wurde.
Ohne ausführliche Erklärung würde ich mit dem Kind keine fragwürdigen Verfahren durchführen.
Gehen Sie zu ihm ohne ein Kind zur Klärung oder zum Anruf.

__Natalia__

Sie können zu 100% zögern. Sie müssen jedoch eins zu eins mit Wasser verdünnt werden.

Nur Lana

Ja, diese Tropfen sind in der Nase verordnet, sie trocknen aus. Persönlich habe ich nicht die Wirkung beider Söhne gesehen.

DetskoeSelo.ru

Bei länger anhaltender Rhinitis bei Kindern ab der zweiten Jahreshälfte kann Albumin wirksam sein.

Albucid in der Nase: Wenn Sie das Werkzeug anwenden können

Albucidin ist vielen Eltern als antibakterielles Augenpräparat bekannt. Das Anwendungsspektrum von Tropfen hat sich jedoch in letzter Zeit erheblich erweitert, und viele Ärzte empfehlen, Albucid bei Kindern und Erwachsenen im Falle einer Erkältung zu verwenden.

Wie geht es mit der Droge?

Augentropfen Albucid, bei dem der Wirkstoff Sulfacylnatrium ist, bekämpft wirksam Infektionskrankheiten. Es wird in der Augenheilkunde als antibakterielles Mittel verwendet, um die Vitalaktivität pathogener Mikroorganismen und deren Reproduktionsfähigkeit vorübergehend zu unterdrücken.

Albucid bei Erkältung wirkt gegen solche Mikroorganismen:

  • grampositive Flora und gramnegative Bakterien;
  • Actinomycetes;
  • Chlamydien;
  • Escherichia;
  • pathogene Kokken.

Das Tool ist für die Behandlung von bakterieller Konjunktivitis, Blepharitis, eitrigen Hornhautgeschwüren und gonorrhealen Augenerkrankungen gedacht. Bei Neugeborenen werden auch Tropfen vorbeugend gegen Nekrose verschrieben. Albucidum-Tropfen in Nase und Augen sind bei Intoleranz gegenüber Sulfonamiden kontraindiziert. Manchmal kann die Einnahme von Medikamenten Nebenwirkungen wie Rötung, Juckreiz, Schwellung und Brennen der Augen oder der Haut verursachen. In solchen Fällen lohnt es sich, sie nicht anzuwenden.

Es gibt Tropfen für Kinder und für Erwachsene, der Unterschied zwischen den Medikamenten besteht in der Konzentration von Sulfacylnatrium. Aufgrund der Tatsache, dass eine Dosis relativ gering ist und die Resorption des Arzneimittels im Blut sehr gering ist, kann das Arzneimittel zur Behandlung von Rhinitis bei Neugeborenen verwendet werden.

Wann ist es ratsam, Tropfen zu verwenden?

Wenn eine laufende Nase infolge des Eindringens von Viren in den Körper auftritt, wird dieses antibakterielle Mittel nicht verordnet. Die Indikation für die Verwendung des Medikaments ist eine verlängerte laufende Nase, an die sich eine bakterielle Infektion anschließt. Bakterielle Rhinitis kann an folgenden Merkmalen erkannt werden:

  • langwieriger pathologischer Prozess;
  • dicker Ausfluss aus der Nasenhöhle, manchmal haben sie einen stinkenden Geruch;
  • grüne oder gelbgrüne Farbe von abgesondertem Schleim;
  • die Unwirksamkeit herkömmlicher Mittel gegen Rhinitis.

Die Anwendung von Albucid bei Erkältungen bei Kindern ist oft wirksamer als die Verwendung von antibakteriellen Tropfen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Antibiotika gegen eine einzelne Bakteriengruppe wirksam sind, die gegen den Wirkstoff des ausgewählten Arzneimittels resistent sein kann. Zu diesem Zeitpunkt hat Albucidde eine schädliche Wirkung auf alle Bakterien, insbesondere wenn eine laufende Nase durch den Eintritt von Staphylokokken, Streptokokken, Escherichia und Chlamydien verursacht wird. Viele Eltern wählen diese Tropfen, weil sie im Vergleich zu modernen antibakteriellen Medikamenten sehr billig sind.

Anwendungsabbrüche: Erfahrungsberichte

Albucid an der Spitze erkältete sowohl Anhänger als auch Gegner. Sie können Rezensionen über die Gefahren des Arzneimittels lesen, da es bei längerem Gebrauch eine vasokonstriktorische Wirkung hat. Experten widersprechen dieser Behauptung jedoch, denn es ist seit langem bewiesen, dass das Mittel in Bezug auf Blutgefäße absolut inaktiv ist.

Einige Leute in Bewertungen über Albucid schreiben, dass er gegen die Erkältung völlig machtlos ist. Zunächst hängt die Wirksamkeit eines antibakteriellen Mittels von der Ätiologie einer laufenden Nase ab. Sie sollten wissen, dass Sulfacylnatrium Sie bei allergischer Rhinitis nicht vor der Krankheit rettet, da Sie die Anzeichen einer Allergie nur mit Antihistaminika beseitigen können. Albucidin aus einer Erkältung verbessert den Zustand einer Person nur, wenn der pathologische Prozess durch Bakterien verursacht wird.

Säuglinge müssen vor der Verwendung von Albumin 1: 1 verdünnt werden

Der Nachteil dieser Behandlung ist das Brennen in der Nase, das unmittelbar nach dem Eintropfen des Arzneimittels auftritt. Besonders bei Kindern macht sich diese Nebenwirkung intensiv bemerkbar, weil ihre Schleimhaut noch zu empfindlich ist. Albucid reizt die Schleimhaut, trocknet sie aber gleichzeitig und reduziert die Schleimmenge. Die Entscheidung, eine Behandlung mit diesem Medikament durchzuführen, ist die Einhaltung der zulässigen Dosierung. In jeder Nasenpassage reicht es aus, 1-2 Tropfen fallen zu lassen. Wenn Säuglinge behandelt werden, muss sie vor dem Fallenlassen mit Wasser 1: 1 verdünnt werden. Neugeborene sollten ihre Nasengänge besser mit einem in Natriumsulfacyllösung getauchten Wattestäbchen behandeln.

Einige Patienten interessieren sich für die Farbe des Schleims, um das Mittel anwenden zu können. Der grüne Ausfluss weist auf den bakteriellen Ursprung der Rhinitis hin, daher muss Albucid bei Kindern und Erwachsenen mit diesem Zeichen in die Nase getropft werden. Bevor Sie diesen antibakteriellen Wirkstoff in die Nase injizieren, sollten Sie Ihren Arzt fragen, um den Ursprung der Erkältung zu bestimmen. Insbesondere bei der Behandlung von Rhinitis bei Kindern muss eine solche Vorsichtsmaßnahme ausgeübt werden.