Haupt
Symptome

Amiksin: Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken in Russland

Amiksin ist ein indirektes antivirales Medikament, ein wirksamer synthetischer Induktor von endogenem Interferon mit niedrigem Molekulargewicht.

Der Hauptwirkstoff ist Tiporon, dessen Einführung Hepatozyten (Leberzellen), Granulozyten (eine der Untergruppen der weißen Blutkörperchen) und T-Lymphozyten (sich in der Thymusdrüse entwickelnde Lymphozyten) und intestinale Epithelzellen reagiert, wobei Interferon aktiv produziert wird.

Nach der Verwendung von Amixin wird die maximale Interferonmenge innerhalb von 4 bis 24 Stunden gebildet. Zuerst reagiert der Darm auf das Tiporon, dann reagiert die Leber und schließlich - das Blut. Das Medikament hat antivirale und immunmodulatorische Wirkungen.

Nach der Einnahme wird Amiksin aus dem Dünndarm resorbiert, dann durchläuft die Leber die Galle und wird durch den Darm oder durch die Nieren in die Galle ausgeschieden. Die Aktion beginnt nach 3,5 Stunden. Die maximale Wirkstoffkonzentration wird 24 Stunden nach Verabreichung im Blut beobachtet.

Das Medikament stimuliert das Wachstum von Stammzellen, gekennzeichnet durch einen immunmodulatorischen Soft-Effekt und einen direkten antiviralen Effekt. Tötet effektiv Viren und Bakterien, die Infektionen verursachen.

Es ist nicht toxisch und wird bei mäßiger Dosierung gut vertragen. Es kann in Verbindung mit Antibiotika und traditionellen Medikamenten zur Behandlung von Infektionen angewendet werden, die komplexe Therapie muss jedoch unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Amixin? Verschreiben Sie das Medikament in den folgenden Fällen:

  • Virushepatitis A, B und C;
  • Herpes-Infektion;
  • Cytomegalovirus-Infektion;
  • Grippe und ARVI (Prävention und Behandlung);
  • bei der komplexen Behandlung von infektiös-allergischer und viraler Enzephalomyelitis (Multiple Sklerose, Leukoenzephalitis, Uveoencephalitis);
  • bei der komplexen Behandlung von Lungentuberkulose;
  • in der komplexen Therapie von Urogenital- und respiratorischen Chlamydien.

Bei Kindern über 7 Jahren:

Gebrauchsanweisung Amiksin und Dosierungen

Nach dem Essen nach innen genommen. Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Erkrankung ab und wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Amixin-Standarddosierung gemäß Gebrauchsanweisung:

  • Bei der Behandlung der viralen Hepatitis A und der langwierigen oder akuten Hepatitis B, C wird vorgeschrieben, 125 mg zweimal täglich am ersten Tag einzunehmen, 125 mg im Abstand von 48 Stunden an den folgenden Tagen;
  • Bei der Behandlung der chronischen Hepatitis B und C sowie bei Neurovirus-Infektionen nehmen sie die ersten zwei Tage 250 mg pro Tag und dann alle 48 Stunden 125 mg ein (bei Langzeitbehandlung die Dosis auf 125 mg pro Woche reduzieren);
  • Bei der Behandlung von Infektionen mit Herpes und Cytomegalovirus werden am ersten Tag 125 mg und dann alle 48 Stunden 125 mg verordnet.
  • Prävention von Influenza und ARVI - 125 mg 1 Mal pro Woche, 6 Wochen (für insgesamt 6 Tabletten).
  • Behandlung von SARS oder Grippe - am ersten Tag 125 mg 1 Mal pro Tag, dann 125 mg jeden zweiten Tag, insgesamt 6 Tabletten.
  • Bei Lungentuberkulose wird Amixin in den ersten beiden Tagen in einer Dosierung von 250 mg und dann alle 48 Stunden mit 125 mg angewendet;
  • Zur Verringerung der Immunsuppression (als Element der adjuvanten Therapie) werden 125 bis 250 mg pro Woche für 6 Wochen verwendet.

Die Dosierung für Kinder über 7 Jahre beträgt 60 mg. Bei verschiedenen Infektionskrankheiten ist es anders:

  • Unkomplizierte Influenza oder ARVI - 60 mg einmal täglich, 1, 2 und 4 Tage (3 Tabletten à 60 mg).
  • Bei schweren akuten respiratorischen Virusinfektionen und komplizierter Grippe werden 1, 2, 4 und 6 Tage (60 Tabletten) eingenommen (insgesamt 4 Tabletten).

In den meisten Fällen kann die Dosis vom behandelnden Arzt individuell angepasst werden.

Nebenwirkungen

Die Ernennung von Amixin kann von folgenden Nebenwirkungen begleitet sein:

  • allergische Reaktionen
  • gastrointestinale Dyspepsie,
  • unbedeutender Anstieg der Körpertemperatur.

Die Häufigkeit dieser Nebenwirkungen

Der Preis in Apotheken 125 mg Tabletten - von 570 Rubel.

Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. An einem dunklen, trockenen Ort mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Soor (Candidiasis), Leukorrhoe und andere Entladungen

05.12.2004, Yuli
Mir wurde heute eine gynäkologische Untersuchung erzählt - eine kugelförmige Gebärmutter. Sie sagten, es könnte bedeuten, dass ich schwanger bin. Kann es in diesem Zustand sein, wenn nach 8 Tagen eine Menstruation vorliegt? Wenn die Schwangerschaft bestätigt ist - war es gefährlich, mit Nystatin und Syntomycin aus Kerzen gegen Soor behandelt zu werden? Könnte dies die Entwicklung des Fötus beeinflussen? Mir wurde die Droge Livoron aus Soor verschrieben. Kann ich sie behandeln? Oder es ist besser, auf eine Bestätigungsdiagnose der Schwangerschaft zu warten. Welche Medikamente kann ich verwenden, wenn ein Partner mit einer Soorbehandlung behandelt wird?

Vaginale Eingriffe können beliebig durchgeführt werden, Absorption aus einer Vagina findet nicht statt. Verwenden Sie weder Nystatin noch Syntholmicin, sie sind hoffnungslos veraltet. LIVAROL ist dagegen ein völlig neues Medikament. Langfristige Soor kann jedoch durch versteckte genitale Infektionen verursacht werden. Es ist notwendig, DNA-Tests (PCR) für versteckte sexuell übertragbare Krankheiten zu bestehen: Chlamydien, Gardnerella, Mycoplasma human und Urogenital- und Ureaplasma, Herpesviren und Papillomaviren. Um die Tests zu bestehen, können Sie mich kontaktieren, die Ergebnisse der Tests stehen am nächsten Tag zur Verfügung.

05.12.2004, anonym
Die "edlen" Absonderungen und die vergrößerten inguinalen Lymphknoten haben mich lange Zeit gestört. Im letzten Herbst wurden bei Blutuntersuchungen auf Antikörper CMV und Chlamydien nachgewiesen. Gleichzeitig zeigten PCR-Abstriche nichts. Der Arzt verschrieb mir und meinem Mann folgende Behandlung: Ridostin, Naxojin, Valtrex, Clobax, Amixin, Galavit, Derinat und Panavir. Auswahlen verschwanden nicht, Knoten nahmen auch nicht ab. Ich wandte mich an einen anderen Arzt, gab erneut Abstriche, es gab Gartentiere. Der Arzt verordnete die folgende Behandlung: Diflucan 150 mg, Tarvid und Terzhinan. Könnten Sie die Behandlungsprogramme dieser beiden Ärzte kommentieren und mir etwas mitteilen?

Beide Kurse sind meiner Meinung nach falsch. Alle gemischt, mehrere Antibiotika gleichzeitig, antivirale Behandlung gleichzeitig. Es ist also unmöglich, also hat die Behandlung nicht geholfen. Verbringen Sie 2 separate Behandlungen. Ich biete eine antivirale Behandlung für Sie und Ihren Partner an: Famvir (Famciclovir) 250 mg zweimal oder Valtrex (Valciclovir) in derselben Dosis - 5 Tage; Amixin 2 Tabletten für 2 Tage, dann 1 Tablette jeden zweiten Tag für 4 Wochen; Neovir-Injektionen sollten zweimal wöchentlich intramuskulär erfolgen, ein Kurs von zehn Injektionen: Zuerst 5 Injektionen jeden zweiten Tag, dann 2 Wochen - eine Pause und 5 weitere Injektionen. Famvir und Amiksin beginnen am Tag der zweiten Injektion von Neovir. Vaginalflüssigkeit injizieren Epigen-Intim. Pillen und Schüsse Ihr Ehepartner oder Partner sollte Sie mitnehmen. Einen Monat nach Ende der Behandlung müssen beide mit der DNA-Methode (quantitativ) erneut getestet werden. Sexualleben - nur mit einem Kondom bis zum Ergebnis wiederholter Tests. Warten Sie nach diesem Kurs noch 2-3 Wochen. Dann behandeln Sie die Gardnerella-Krankheit: McMiror Dragee. 3 x täglich 1 Tablette 2 Stunden nach den Mahlzeiten einnehmen; Maksakvin auf 1 Tablette (400 mg) täglich zusammen mit dem Ehepartner 7 Tage. Für Sie - während der Menstruation. Injektionen Glutoxim, 1 ml einer 3% igen Lösung, die täglich in einem Tag verabreicht wird, während Makmyror und Maksakvin eingenommen werden, 5 Schuss. Vor Ort - Dalatsin Vaginalcreme mit 1 Creme-Applikator für die Nacht (kaufen Sie 2 Packungen Creme für 20 g und 3 Applikatoren, um die Behandlung für 6 Tage durchzuführen). Verwenden Sie nach Dalatsin Mikogal-Kerzen, 6 Kerzen à 150 mg, 1 Kerze 1 Mal pro Nacht; dann Atsilakt auf 1 Kerze für die Nacht - 10 Tage; Dies ist die Wiederherstellung der vaginalen Mikroflora. Nach der Einnahme von Makmiror und Maksakvin - Wiederherstellung der Darmflora: Hilak-forte 100 ml. 40 Mütze in den Himmel. Wasser vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Dann - BIFI-FORMS, 2 Kapseln pro Tag. Vor dem Hintergrund der Mikroflora-Erholung Injektionen von 1% Glutoxim-Lösung, 1 Ampulle 2-mal pro Woche. 5 schüsse Einen Monat nach Ende der Behandlung müssen die wiederholten Tests gemeinsam mit der DNA-Methode (quantitativ) bestanden werden. Es ist notwendig, für die Dauer der Behandlung nach Beendigung der Behandlung auf sexuelle Aktivitäten zu verzichten - nur unter Verwendung eines Kondoms, bis die Ergebnisse wiederholter Analysen erhalten werden.

13.05.2004, anonym
Ich habe einen Hefepilz gefunden. Ernennung von Nystatin 1tab. 3 mal, douche soda, Kerzen Klion D. Wie beurteilen Sie die verordnete Behandlung?

Die Behandlung ist veraltet. Nystatin wird seit 50 Jahren verwendet und Klion enthält Trichopolum, das in den letzten 30 bis 40 Jahren verwendet wurde. Führen Sie eine solche Behandlung durch: Mikosist (Medoflucon) Kapseln, 50 mg pro Tag, 7 Tage. Vaginalkerzen Mikogal je 150 mg, 6 Tage, 1 St. zur Nacht.

17.05.2004, anonym
Vor drei Wochen erkrankte ich an Soor: roter Hautausschlag auf dem Peniskopf, Juckreiz, weißer Ausfluss. Die Ärztin hatte einen flüchtigen Blick auf die Candidiasis und meinte, ich hätte sie beim Geschlechtsverkehr von meiner Frau bekommen (und weil sie Antibiotika genommen hatte, hatte sie wirklich Soor). Der Arzt verschrieb Nizoral - 2 Tabletten pro Tag, 10 Stck. und Clotrimazolsalbe. Nachdem die sichtbaren Anzeichen der Krankheit verschwunden waren, hörte ich auf, die Salbe zu verwenden, aber nach zwei Tagen setzte die Krankheit wieder ein. An der Rezeption erzählte ich dem Arzt davon. Er wies mir einen Bluttest mit ELISA und Candidiasis zu und setzte Clotrimazol ein, bis die Testergebnisse erhalten wurden. Ergebnisse sind noch nicht fertig. Wie vom Arzt empfohlen, benutze ich seit einer Woche Salbe. Der Ausschlag war wieder fast vorbei. Ratschläge, was ist Ihrer Meinung nach die Ursache für das Wiederauftreten der Krankheit, vielleicht handelt es sich um eine weitere Infektion? Kann man mit Hilfe einer anderen Analyse auf Candidiasis testen: Ein Abstrich der Eichel usw., der so lange nicht vorbereitet wäre? Sagen Sie mir bitte, wäre es nicht schädlich für mich, den Pool zu besuchen, selbst wenn die Drossel nicht verschwunden wäre? Ist Soor nicht eine Kontraindikation für eine Reise in ein Sommerlager als Betreuer?

Sie müssen einen Frauenarzt konsultieren und die DNA-Tests (PCR) für Chlamydien, Gardnerella, Mykoplasmen, menschliche und urogenitale, Ureaplasma-, Herpesviren bestehen. Diese Infektionen können wiederkehrenden Soor zugrunde liegen. Die Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten sollte von beiden Ehepartnern oder Partnern durchgeführt werden.

17.05.2004, Irina
Wie empfinden Sie die Behandlung einer Drossel mit GEPON? Ist sie effektiv? DNA-Diagnosetests wurden mehr als einmal gegeben - negativ.

Gepon ist ein guter lokaler Immunmodulator. Es ist sowohl bei STIs als auch bei Soor wirksam.

18.05.2004, Catherine
Fast nach jedem Geschlechtsverkehr habe ich am nächsten Tag einen Ausfluss ohne Farbe und Geruch, eher nach Wasser. Dies wird mehrmals wiederholt. Analysen zeigen keine Infektion.

Haben Sie Infektionen mit DNA-Diagnostik (PCR) getestet? Wenn nicht, bieten andere Methoden kein 100% iges Vertrauen in die Abwesenheit einer Infektion. Sie können mich kontaktieren, die Testergebnisse stehen am nächsten Tag zur Verfügung. Sie können auch die Anti-Spermien-Antikörper überprüfen, die auch die Ursache solcher Sekretionen sein können.

18.05.2004, Asya
Über ein halbes Jahr habe ich Janine mitgenommen. Laut dem Arzt gab es in seinem Hintergrund eine Drossel. Vorgeschriebene Behandlung: 1 Kapsel Mikosist 150 und St.. Clatrimazol in der 1. st. zur Nacht. Jetzt ist Abstrich gut. Der Arzt sagte, dass weder Soor noch andere Infektionen vorhanden seien, aber sie verschrieb nur für den Fall: Ich habe Clathrimazol, 10 Tage. 1. für die Nacht, Partner - Clatrimazol Salbe 2p. am Tag. Aber ich bin überrascht, dass die Symptome (Austritt von weißer Farbe, manchmal stark, kein Jucken, Geruch ist sauer) geblieben sind. Bei Verwendung der PCR-Methode war die Infektion (Mykoplasmen, Ureaplasma, Chlamydien, Gardinerella) negativ. Wie kann ich Sekrete loswerden? Lohnt sich eine prophylaktische Behandlung?

Wenn der Abstrich gut ist, ist keine prophylaktische Behandlung erforderlich. Sauermilchiger Geruch - von Laktobazillen - normale vaginale Mikroflora.

19.05.2004, Irina
Sind Diflucan-Kapseln gut? Ich habe leichte Drossel. Es wurden Nystatin- und Bifidumbacterin-Suppositorien verordnet. Würden Sie etwas Besseres empfehlen?

Ich würde eine andere Behandlung empfehlen, weil Ihnen wurden veraltete Medikamente verschrieben. Machen Sie diese Behandlung durch: Vaginalzäpfchen Ginezol-7, 7 Tage, 1 Kerze pro Nacht. Kapseln Mikosist, 1 Kapsel 50 mg pro Tag, die gleichen 7 Tage.

Amiksin

Analoge

  • Lovemax;
  • Tylaxin;
  • Tiloram;
  • Tiloron

Durchschnittlicher Online-Preis *, 595 r. (10 Tabletten 0,06)

Wo kaufen?

Gebrauchsanweisung

Heutzutage bieten Apotheken eine Vielzahl von antiviralen Medikamenten an, und die zur Kategorie der Immunmodulatoren gehörenden Amixin gilt als eine der beliebtesten.

Was ist eine Droge?

Amiksin ist ein antiviraler und gleichzeitig immunmodulatorischer Wirkstoff. Es trägt zur Produktion von Interferon Alpha, Beta, Gamma im menschlichen Körper bei - dies sind die natürlichen "Ärzte".

Wenn das Medikament eingenommen wird, beginnt es im Darm zu wirken - es sind die Zellen seines Epithels, die anfangen, Hepatozyten, T-Lymphozyten und Neutrophile zu bilden. Die Produktion von Interferon ist ein klares Darm-Leber-Blut-Schema, die Assimilationszeit von maximal 24 Stunden.

Darüber hinaus hat Amiksin eine stimulierende Wirkung auf Knochenmarkstammzellen und ermöglicht es Ihnen außerdem, die Antikörperproduktion zu erhöhen, den Grad der Immunsuppression zu reduzieren und das Verhältnis von T-Suppressoren und T-Helfern wiederherzustellen.

Das Medikament hat eine gute und nachhaltige Wirkung bei der Behandlung verschiedener Virusinfektionen, einschließlich Grippeviren, Herpes und sogar Hepatitis. Die aktiven Komponenten des Medikaments arbeiten direkt mit geschädigten Zellen und neutralisieren das Virus.

Antibiotikum oder nicht?

Nein. Antibiotika sind Substanzen, die das Wachstum von Bakterien und Protozoen hemmen. Amiksin - stimuliert das Immunsystem.

Hinweise

Die Indikationen für die Einnahme von Amixin sind nach Altersgruppen festgelegt. Also für Erwachsene gibt es folgende Termine:

  • Prävention und Behandlung von SARS- und Influenzaviren
  • Hepatitis A, B, C
  • Herpesvirus, alle Arten
  • Cytomegalovirus-Infektion
  • Es wird im Rahmen einer komplexen Therapie bei verschiedenen Arten allergischer Reaktionen und viraler Enzephalomyelitis eingesetzt (dazu gehören Pathologien wie Multiple Sklerose, Leukoenzephalitis).
  • Ernennung im Rahmen der Behandlung von urogenitalen und respiratorischen Chlamydien.
  • Bei der Behandlung von Lungentuberkulose.

Auch wird Amixin häufig für Kinder verschrieben. In der Regel wird vorgeschlagen, das Medikament bei Kindern über 7 Jahren einzusetzen. Sie verwenden es zur Behandlung von Grippe und verschiedenen akuten respiratorischen Virusinfektionen.

Dosierung und Verabreichung

Amiksin ist in Pillen erhältlich, die getrunken werden sollten, ohne zu kauen. Das Medikament sollte mit Wasser eingenommen werden. Die beste Lösung wäre die Einnahme von Pillen nach dem Essen.

Die Dosierung und Dauer des Kurses hängt von der Krankheit ab, von der Situation und vom Alter des Patienten:

  • Bei Virushepatitis A und zur Prophylaxe sollten 125 mg einmal wöchentlich 6 Wochen lang eingenommen werden. Für die Behandlung werden zweimal täglich 125 mg nach 125 mg jeden zweiten Tag verordnet, so dass insgesamt 10 Tabletten erhalten werden
  • Virushepatitis B - zur Behandlung eines akuten Zustands werden 125 mg zweimal täglich über zwei Tage nach 125 mg jeden zweiten Tag auf insgesamt 16 Tabletten verabreicht; mit einer langwierigen Infektion - die ersten 2 Tage 125 mg zweimal täglich, dann 125 mg jeden zweiten Tag, so dass insgesamt 20 Tabletten vorhanden sind
  • Die Behandlung der chronischen Hepatitis B mit der Primärtherapie umfasst die gleichen Anweisungen wie bei einer längeren Behandlung der Infektion. Die unterstützende Therapie beträgt in dieser Situation 125 mg 1 Mal pro Woche, insgesamt sollten 20 Tabletten ausgeschüttet werden
  • Akute Hepatitis Erfordert das folgende Schema: erster Tag 125 mg zweimal, danach 125 mg jeden zweiten Tag. Es sollten insgesamt 20 Tabletten erhalten werden
  • Chronische Hepatitis C bietet in der Anfangsphase das gleiche Vorgehen wie für den akuten Verlauf. Dann ist es an der Zeit, auf die Erhaltungstherapie zu wechseln, bei der einmal täglich 125 mg in einer Gesamtzahl von 20 Tabletten eingenommen werden.
  • Zur Vorbeugung von SARS- und Influenzaviren werden 6 Wochen lang einmal wöchentlich 125 mg verschrieben.
  • Für die Behandlung von SARS und Influenza sollten Sie das Medikament gemäß dem Schema trinken: am ersten Tag einmal täglich 125 mg, danach jeden zweiten Tag 125 mg, so dass insgesamt 6 Tabletten vorhanden sind
  • Für die Behandlung von Herpes- und Cytomegalovirus-Infektionen werden den ersten 2 Tagen 125 mg 1-mal pro Tag verordnet, nachdem die Dosis jeden zweiten Tag auf 125 mg geändert wurde, so dass insgesamt 20 Tabletten austreten
  • Im Verlauf der Chlamydien-Therapie werden in den ersten zwei Tagen 125 mg einmal täglich nach 125 mg jeden zweiten Tag für insgesamt 10 Tabletten verabreicht.
  • Für die komplexe Behandlung von Neurovirusinfektionen wird die Dosierung vom Arzt individuell festgelegt. In diesem Fall dauert die Behandlung mindestens 4 Wochen
  • Bei der Tuberkulose-Therapie werden der erste und der zweite Tag zweimal täglich 125 mg nach 125 mg täglich in einer Gesamtmenge von 20 Tabletten verwendet

Für Kinder über 7 Jahre beträgt die Dosierung 60 mg: Bei unkomplizierter Influenza und ARVI werden 60 mg einmal täglich für 1,2, 4 Tage verwendet. Bei schwerem Verlauf - 1 Tablette 60 mg an 1,2,4,6 Tagen

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft zu jeder Zeit;
  • Stillzeit;
  • Kinderalter bis 7 Jahre;
  • Mit individueller Intoleranz gegenüber dem Medikament.

Kompatibilität mit Alkohol

Interagiert nicht mit Alkohol.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen, einschließlich:

  • Übelkeit und mögliches Erbrechen
  • Verschiedene allergische Reaktionen
  • Schüttelfrost
  • Quinckes Ödem

Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte das Medikament abgesetzt und mit Ihrem Arzt besprochen werden. Bei der Dosierung des Medikaments werden ähnliche Symptome beobachtet, die sich und mit Nebenwirkungen manifestieren.

Für die Reinigung des Verdauungssystems mit einem Überangebot an Medikamenten lohnt es sich, den Magen zu waschen.

Andere

Ohne Rezept verkauft. Haltbarkeit 3 ​​Jahre. An einem trockenen, vor Licht geschützten Ort für Kinder bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C lagern.

Bewertungen

(Hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren)

[su_quote cite = "Elena, Omsk"] Ich habe schon vorher von dem Virostatikum gehört, aber ich selbst habe es vor nicht allzu langer Zeit ausprobiert. Als alle an der Grippe erkrankten, begann sie, Amiksin zu trinken, und nach der ersten Dosis wurde es besser: Die Temperatur stieg nicht mehr an und die Symptome verschwanden buchstäblich. Am zweiten Tag war es schon merklich besser. [/ su_quote]

[su_quote cite = "Sofia, St. Petersburg"] Dieses Tool ist in meinem Standardset zur Behandlung einer Virusinfektion enthalten. Die normale Grippe, die schwer zu ertragen ist, geht vorbei. Daher ist es eine gute Schutzoption in der kalten Jahreszeit. [/ su_quote]

* - Der Durchschnittswert unter mehreren Verkäufern zum Zeitpunkt der Überwachung ist kein öffentliches Angebot.

1 Kommentar

Es gibt keine Zeit, um krank und ungern zu sein. Ich wechselte zum besser zugänglichen Analogon von Amiksin-Tiloram. Es ist billiger, aber es hilft auch. Als ich das Gefühl habe, dass ich langsam krank werde, akzeptiere ich sofort Tiloram gemäß den Anweisungen und nach 3 Tagen bin ich frisch, munter und gesund. Für mich ist Tiloram ein echter Zauberstab.

Hinterlassen Sie Ihr Feedback zum Medikament Antwort abbrechen

Beliebt:

Kostenlose ärztliche Beratung

Ohne einen Trick. Hinterlassen Sie einfach Ihre Frage in den Kommentaren und der Spezialist wird sie beantworten.

Vollständige Liste (über 150 Artikel) mit Preisen, regelmäßig aktualisiert.

Identifizieren Sie den Pilz per Foto

Wann zum Arzt gehen? Wir bieten an, um herauszufinden, wie Nagelpilz in verschiedenen Stadien aussieht.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Kann man an einem Tag heilen? Arten, wie man Infektionen vermeidet, Übertragungswege, Drogen.

Wie entferne ich Warzen?

Warzen bei Kindern, Papillome und Kondylome bei Erwachsenen, was ist die Gefahr der Entfernung zu Hause?

Drossel bei Frauen

Soor oder vaginale Candidiasis ist jeder anderen Frau aus erster Hand bekannt.

Dermatitis: Foto und Beschreibung

Es ist möglich, dass der Fleck auf der Haut überhaupt kein Pilz ist. Vergleichen Sie Fotos, um sicherzugehen.

Wenn ein charakteristischer Ausschlag vorliegt, müssen Sie zum Arzt oder zumindest zur Apotheke laufen.

Männliche Candidiasis

Aus irgendeinem Grund glauben Vertreter der starken Hälfte der Menschheit, dass Soor das Vorrecht von Frauen ist, aber dies ist nicht der Fall.

Wie soll der Pilz behandelt werden?

Liste der Medikamente für verschiedene Pilzarten. Salben, Cremes, Firnisse, Kerzen, Tabletten - Vergleiche, Bewertungen, Kosten.

Test für Ärzte

Testen Sie Ihre Kenntnisse in der Dermatologie, wenn Sie ein Spezialist oder Student sind.

Antiviral Pharmstandard Amiksin (Tiloron, 125 mg) - Überprüfung

Lohnt es sich zu nehmen? Eine detaillierte Überprüfung der Behandlung von Influenza ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen.

Machen Sie sofort eine Reservierung, das Tool macht Versprechen. Ich meine, es tut etwas mit dem Körper, von dem die ganzen grippeähnlichen Symptome ausgehen. verschwindet wie von Zauberhand. Dann fangen wir mit der Fremdheit an, was als Nebeneffekt und "einfacher Zufall" der Umstände erklärt werden kann. Nehmen Sie deshalb aus Gründen der Objektivität einfach einen Punkt ab und sagen Sie, wie es war.

Ich mag es nicht, mit Pillen behandelt zu werden und nehme sie im Allgemeinen äußerst selten. Aber dann fiel nur ein Unglück auf - krank. Es scheint sich erholt zu haben, sie rannte einen Monat lang, und dann begann alles auf eine neue Art und Weise, umso mehr, dass sich jeder faul und faul fühlt. Wahrscheinlich kennt jeder diese Situation.

Nachdem sie sich erneut von einer Tochter angesteckt hatte (Fieber, Körperschmerzen, Schwäche und starker Husten bis hin zu Schmerzen in der Brust), entschied sie sich für Amixin. Am nächsten Tag kaufte ich und nahm abends eine Pille. Drei Stunden später waren die Schmerzen in meiner Brust verschwunden, meine Atmung wurde leichter, das Fieber schlief. Wahrheit strömte aus der Nase in drei Bäche, irgendeiner Art Wasserfall. Am nächsten Tag (und der Kurs ist so ausgelegt, dass an den ersten zwei Tagen zwei Pillen genommen werden müssen und der Rest einen Tag später eingenommen wird) - der Körper schmerzt vollständig, der Rotz und der Husten sind auch ausgetrocknet - wie Schönheit, glücklich, aber es war nicht da. Ich hatte eine unerklärliche Schwäche.

Ich sitze vor dem Fernseher, und ich habe nicht einmal die Kraft, es anzusehen. Das Gefühl ist, dass ich jetzt das Bewusstsein verliere, ich zittere im Inneren, ich kann nichts mit meinen Fingern halten. Und die nächsten zwei Tage habe ich fast ununterbrochen geschlafen. Ich kann nicht so viel schlafen, aber ich könnte einfach nichts anderes tun.

Ich sitze 3 Stunden und das ist es, ich kann mich auf nichts konzentrieren, alles schwimmt, ich möchte mich hinlegen, niemanden sehen, nichts hören. Niemals, von irgendeiner Krankheit oder von irgendeiner Medizin war das nicht so! Okay, ich denke wir sollten uns erholen und die dritte Pille nehmen.

Der Appetit ist weg. Kopfschmerzen kamen mit Übelkeit in den Handel. Essen Sie ein bisschen mit Gewalt - es scheint loszulassen. Aber immer noch eine lästige Pflicht und die ganze Zeit möchte ich gehen. Der allgemeine Staat ist widerlich, und es ist nicht klar, ob er einfach nicht hilft, und dies ist eine so seltsame Grippe oder hat geholfen, und "dies" ist eine zweite Ordnung.

Am siebten Tag ging es mir immer noch besser und ich bin auf die Straße gekrochen, um zu Fuß zu gehen. Gleichzeitig schaute ich mich bei Tageslicht im Spiegel an (ehrlich gesagt, ich habe für diese Woche vergessen, was ein Spiegel und ein Auftritt waren, bevor das dumm war). Ich habe also eine ziemlich helle Haut und dies - mein Gesicht war gezeichnet und irgendwie gelbbraun geworden. Was auch das Wort war nie. Ja, und Husten kam ganz sicher zurück. Ich habe die letzte Pille in die Hölle geschickt. Jetzt habe ich gerade heißes Wasser und schlafe, was für Experimente.

Es bleibt zu hoffen, dass durch eine derart starke "Abwehr" der Immunität Viren aus dem Körper infundiert wurden und nun nicht mehr bald zurück sein werden. Ich hatte übrigens eine Entzündung, bin oft zur Toilette gerannt und musste sie nicht zusätzlich behandeln. Nach zwei Tagen der Amiksin-Einnahme hatte sich alles wieder normalisiert. Es bleiben nur noch Tests, um sicher zu gehen. Obwohl ich damit geholfen habe, werde ich nicht mehr Sterne drehen. Nur wenn sie wieder mit dem Trinken begonnen hätte, wäre es nur IN SEHR EXTREM. Und ich empfehle es niemandem, umso mehr unabhängig von Bewertungen usw.

(und der Teint wurde nach der Abschaffung der Pillen rosa und blass. Ich bin schon anders als eine wandernde Mumie aus einer alten ägyptischen Krypta, komme allmählich zur Besinnung, ich hust hier.)

MB Sie glauben, ich habe eine kranke Leber, Nieren usw.? Nein, alles ist gut, ich habe keine chronischen Krankheiten. Sie beschwerte sich nicht über Immunität, bis zu diesem Fall, als alle um mich herum anfingen, weh zu tun, weh, verletzt.

AMIXIN

◊ Filmtabletten orange, rund, bikonvex; In einer Pause - Orange sind leichte Flecken von Orange oder Weiß erlaubt.

Sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, mikrokristalline Cellulose, Povidon (Collidon 30), Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium (Primelloza).

Zusammensetzung der Schale: Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), Titandioxid, Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000), Polysorbat 80 (Tween 80), Chinolingelb (E104), Sikovit Yellow-Orange 85 (E110).

6 stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
6 stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
10 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
20 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.

◊ Filmtabletten orange, rund, bikonvex; In einer Pause - Orange sind leichte Flecken von Orange oder Weiß erlaubt.

Sonstige Bestandteile: Kartoffelstärke, mikrokristalline Cellulose, Povidon (Collidon 30), Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium (Primelloza).

Zusammensetzung der Schale: Hypromellose (Hydroxypropylmethylcellulose), Titandioxid, Macrogol 4000 (Polyethylenglycol 4000), Polysorbat 80 (Tween 80), Chinolingelb (E104), Sikovit Yellow-Orange 85 (E110).

6 stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
10 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
6 stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
10 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.
20 Stück - Polymerdosen (1) - Kartonagen.

Synthetischer Interferon-Induktor mit niedrigem Molekulargewicht, der die Bildung von Interferon alpha, beta, gamma im Körper stimuliert. Die Hauptstrukturen, die als Reaktion auf die Verabreichung von Tiloron Interferon erzeugen, sind Darmepithelzellen, Hepatozyten, T-Lymphozyten, Neutrophile und Granulozyten. Nach der Einnahme des Arzneimittels wird die maximale Produktion von Interferon in der Sequenz von Darm-Leber-Blut nach 4 bis 24 Stunden bestimmt.Amiksin hat eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung.

In menschlichen Leukozyten induziert die Synthese von Interferon. Stimuliert Knochenmarkstammzellen, steigert die Antikörperproduktion abhängig von der Dosis, verringert den Grad der Immunsuppression, stellt das Verhältnis von T-Suppressoren und T-Helferzellen wieder her. Wirksam gegen verschiedene Virusinfektionen (einschließlich Infektionen durch Influenzaviren, andere Erreger akuter respiratorischer Virusinfektionen, Hepatitisviren, Herpes). Der Mechanismus der antiviralen Wirkung ist mit der Inhibierung der Translation von virusspezifischen Proteinen in infizierten Zellen verbunden, wodurch die Reproduktion von Viren gehemmt wird.

Nach der Einnahme des Medikaments wird Tiloron schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Die Bioverfügbarkeit beträgt etwa 60%.

Die Bindung an Plasmaproteine ​​beträgt etwa 80%.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Tiloron durchläuft keine Biotransformation und reichert sich nicht im Körper an. Es wird mit Kot (etwa 70%) und Urin (etwa 9%) nahezu unverändert ausgeschieden. T1/2 ist 48 Stunden

- zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und ARVI;

- zur Behandlung der Virushepatitis A, B und C;

- zur Behandlung von Herpesinfektionen;

- zur Behandlung von Cytomegalovirus-Infektionen;

- als Teil einer komplexen Therapie bei allergischer und viraler Enzephalomyelitis (einschließlich Multiple Sklerose, Leukoenzephalitis, Uveoencephalitis);

- als Teil einer komplexen Therapie von urogenitalen und respiratorischen Chlamydien;

- als Teil einer komplexen Behandlung der Lungentuberkulose.

Bei Kindern über 7 Jahren

- zur Behandlung von Influenza und SARS.

- Stillzeit;

- das Alter der Kinder bis zu 7 Jahre;

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Das Medikament wird oral nach einer Mahlzeit eingenommen.

Bei Erwachsenen wird das Medikament zur unspezifischen Prophylaxe der Virushepatitis A 6 Wochen lang einmal wöchentlich in einer Dosis von 125 mg verordnet. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).

Bei der Behandlung der Virushepatitis A beträgt die Dosis des Arzneimittels am ersten Tag 125 mg zweimal pro Tag, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. Die Behandlungsdauer beträgt 1,25 g (10 Tab.).

Bei der Behandlung der akuten Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung am ersten und zweiten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels 125 mg / Tag und dann 125 mg in 48 Stunden. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 g (16 tab.).

Bei einem verlängerten Verlauf der Hepatitis B am ersten Tag beträgt die Dosis des Arzneimittels zweimal täglich 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden und die Kursdosis 2,5 g (20 Tab.).

Bei der chronischen Hepatitis B in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tab.). In den ersten 2 Tagen beträgt die Tagesdosis 250 mg, dann wechseln Sie in 48 Stunden auf 125 mg. In der Fortführungsphase der Behandlung reicht die Gesamtdosis von 1,25 g (10 Tab.) Bis 2,5 g (20 Tab.) mg pro Woche. Die Kursdosis von Amixin variiert zwischen 3,75 und 5 g, die Behandlungsdauer beträgt 3,5 bis 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Aktivitätsgrad des Prozesses widerspiegeln.

Bei akuter Hepatitis C wird Amixin am ersten und am zweiten Tag der Behandlung in einer Dosis von 125 mg / Tag und dann nach 48 Stunden mit 125 mg verordnet. Die Kursdosis beträgt 2,5 g (20 tab.).

Bei chronischer Hepatitis C in der Anfangsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tab.). In den ersten 2 Tagen wird der Wirkstoff in einer Dosis von 250 mg / Tag eingenommen, dann 125 mg nach 48 Stunden In der Fortführungsphase der Behandlung beträgt die Gesamtdosis 2,5 g (20 Tabletten), während der Wirkstoff in einer Dosis von 125 mg pro Woche verabreicht wird. Die Kursdosis Amixin - 5 g (40 tab.), Die Behandlungsdauer beträgt 6 Monate, abhängig von den Ergebnissen biochemischer, immunologischer und morphologischer Studien, die den Aktivitätsgrad des Prozesses widerspiegeln.

Bei der komplexen Therapie von Neurovirus-Infektionen - 125-250 mg / Tag für die ersten zwei Tage der Behandlung, dann nach 48 Stunden 125 mg. Die Dosis wird individuell eingestellt, die Behandlungsdauer beträgt 3-4 Wochen.

Für die Behandlung von Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen in den ersten 2 Tagen der Erkrankung wird Amixin in einer Dosis von 125 mg / Tag und dann nach 48 Stunden mit 125 mg verschrieben.

Zur Vorbeugung von Influenza und ARVI wurde Amiksin in einer Dosis von 125 mg einmal pro Woche für 6 Wochen verabreicht. Kursdosis - 750 mg (6 Tabletten).

Für die Behandlung von Herpes und Cytomegalovirus-Infektionen beträgt die Dosis des Arzneimittels in den ersten 2 Tagen 125 mg, dann 125 mg in 48 Stunden. Die Kursdosis beträgt 1,25 bis 2,5 g (10-20 Tab.).

Bei urogenitalen und respiratorischen Chlamydien wird Amixin für die ersten 2 Tage in einer Dosis von 125 mg / Tag, dann nach 48 Stunden jeweils 125 mg verordnet. Die Kursdosis beträgt 1,25 g (10 Tab.).

Bei der komplexen Therapie der Lungentuberkulose in den ersten 2 Tagen werden 250 mg / Tag, dann 125 mg nach 48 Stunden verordnet, die Kursdosis beträgt 2,5 g (20 tab.).

Für Kinder über 7 Jahre mit unkomplizierten Formen von Influenza oder anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen wird das Medikament in einer Dosis von 60 mg (1 Tab.) 1 Mal pro Tag nach den Mahlzeiten am 1., 2. und 4. Tag nach Beginn der Behandlung verordnet. Überschrift Dosis - 180 mg (3 Tab.).

Mit der Entwicklung von Komplikationen bei Influenza und anderen akuten respiratorischen Virusinfektionen wird das Medikament am 1., 2., 4., 6. Tag nach Beginn der Behandlung einmal täglich 60 mg eingenommen. Überschrift Dosis - 240 mg (4 Tab.).

Seitens des Verdauungssystems: mögliche Symptome von Dyspepsie.

Andere: mögliche kurzfristige Schüttelfrostreaktionen, allergische Reaktionen.

Amiksin

Beschreibung ab dem 11.09.2015

  • Lateinischer Name: Amixin
  • ATX-Code: L03AX
  • Wirkstoff: Tiloron
  • Hersteller: Dalkhimpharm, Pharmstandard-Tomskhimpharm OJSC (Russland)

Zusammensetzung

Amiksin enthält 125 mg der aktiven Komponente Tilaran (Tilaxin) sowie zusätzliche Substanzen: Kartoffelstärke, Calciumstearat, Croscarmellose-Natrium, MCC, Povidon.

Amixin für Kinder enthält 60 mg der aktiven Komponente Tiloron (Tilaxin) sowie zusätzliche Komponenten: Kartoffelstärke, Croscarmellose-Natrium, MCC, Povidon, Calciumstearat.

Formular freigeben

Amiksin wird in Form von Tabletten hergestellt.

Das 60-mg-Medikament ist hellrosa Tabletten mit einer Muschel, bikonvexen, runden Form. Auf der Pause können orange oder weiße Flecken sein. Verpackt in Blisterpackungen à 10 Stück. oder 6, 10, 20 Stck. in Banken.

Das Medikament 125 mg ist eine orangefarbene Tablette mit einer bikonvexen, runden Schale. In der Pause ist die Tablette orange, im Inneren können orange oder weiße Flecken auftreten. Verpackt in Blisterpackungen à 10 Stück. oder 6, 10, 20 Stck. in Banken.

Pharmakologische Wirkung

Medizin Amiksin wirkt im Körper als antiviraler und immunmodulatorischer Wirkstoff.

Das Medikament ist ein synthetischer Interferoninduktor mit niedrigem Molekulargewicht, der im Körper die Produktion von Interferonen anregt.

Unter dem Einfluss von Tiloron produziert Interferon im Körper Darmepithelzellen, Hepatozyten, Neutrophile, T-Lymphozyten, Granulozyten.

Löst den Prozess der Interferon-Synthese in Leukozyten aus und reduziert die Immunsuppression. Verbessert die Bildung von Antikörpern, stimuliert die Knochenmarkszellen. Trägt auch zur Wiederherstellung des Verhältnisses von T-Suppressoren und T-Helferzellen bei.

Dieses antivirale Medikament wirkt effektiv bei verschiedenen viralen Infektionen und hemmt die Reproduktion von Viren, indem es die Übertragung virusspezifischer Proteine ​​in infizierten Zellen hemmt.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Nachdem die Tabletten oral eingenommen wurden, erfolgt die maximale Interferonproduktion in der folgenden Reihenfolge: zunächst im Darm, dann in der Leber und im Blut nach 4 bis 24 Stunden.

Aus dem Verdauungssystem wird schnell resorbiert, seine Bioverfügbarkeit beträgt ca. 60%. Die Kommunikation mit Blutproteinen beträgt etwa 80%.

Es sammelt sich nicht im Körper an, seine Biotransformation geht nicht durch.

Der Wirkstoff aus dem Körper wird nahezu unverändert ausgeschieden. Der Rückzug erfolgt durch den Darm und die Nieren. Die Halbwertszeit beträgt 48 Stunden.

Indikationen zur Verwendung Amiksina

Amixin ist in folgenden Fällen zur Anwendung bei erwachsenen Patienten angezeigt:

  • um ARVI-Grippe zu verhindern und zu behandeln;
  • zur Behandlung von Virushepatitis A, B und C;
  • zur Behandlung von Cytomegalovirus-Infektionen;
  • zur Behandlung von Herpesinfektionen;
  • als Medikament in der komplexen Therapie der Enzephalomyelitis allergischen und viralen Ursprungs;
  • als Medikament bei der komplexen Behandlung von Chlamydien, Atemwegserkrankungen und Urogenitalien;
  • als Heilmittel gegen Tuberkulose bei der komplexen Behandlung.

Die Indikationen für die Anwendung von Amixin bei Kindern über 7 Jahren werden festgelegt - Behandlung von Erkältungen und Grippe.

Gegenanzeigen

Das Tool ist für die Verwendung kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Patientenalter bis zu sieben Jahre;
  • hohe Empfindlichkeit gegenüber Amixin-Komponenten.

Nebenwirkungen

Vor der Einnahme von Amixin ist zu beachten, dass während des Behandlungsprozesses bestimmte Nebenwirkungen auftreten können:

  • Verdauungssystem: Manifestation von Symptomen der Dyspepsie;
  • Andere Manifestationen: allergische Reaktionen, kurzfristige Manifestation von Schüttelfrost.

Gebrauchsanweisung Amixin (Methode und Dosierung)

Das Arzneimittel muss nach der Einnahme oral eingenommen werden.

Gebrauchsanweisung Amixin Kind

Kindern zur Behandlung von Erkältungen und Grippe wird zwei Tage lang einmal täglich eine Amixin-Tablette verschrieben. Als nächstes müssen Sie noch 4 Tische nehmen. jeden zweiten Tag 1 Stck.

Gebrauchsanweisung Amiksin IC

Um der viralen Hepatitis A vorzubeugen, müssen Sie 1 Tab trinken. Einmal wöchentlich 125 mg für 6 Wochen. Zur Behandlung dieser Krankheit werden am ersten Tag 2 Tabletten verordnet, nach denen eine Tablette nach 48 Stunden eingenommen werden muss. Insgesamt sollte 10 Stück nehmen.

Für die Behandlung von Hepatitis B in akuter Form müssen Sie 1 Tab trinken. 125 mg, weiter 1 Tab. nach 48 Stunden. Insgesamt sollte 16 Stück dauern. Im chronischen Verlauf der Erkrankung kann der Arzt eine längere Behandlung verschreiben - bis zu 6 Monate.

Patienten mit akuter Hepatitis C müssen in den ersten zwei Tagen der Behandlung 125 mg trinken, dann - 1 Tab. nach 48 Stunden. Insgesamt sollte 20 Stück nehmen. Amixina. Bei Hepatitis C kann die chronische Behandlung länger dauern - die Therapie umfasst die Einnahme von 40 Tabletten - 1 Stck. nach 48 Stunden.

Die Verwendung von Amixin zur Behandlung von Neurovirusinfektionen umfasst die Einnahme von 125-250 mg pro Tag für die ersten 2 Tage und dann 1 Tab. nach 48 Stunden. Die Behandlung kann 3 bis 4 Wochen dauern.

Für die Behandlung von Erkältungen und Grippe bei Erwachsenen 1 Tabl. in den ersten 2 Tagen, danach - auf 1 Registerkarte. nach 48 Stunden. Alles was Sie brauchen, um 6 Tabletten zu trinken. Für die Vorbeugung dieser Krankheiten benennen Sie 1 Tabelle. einmal pro Woche, Kursdauer - 6 Wochen.

Bei einem Patienten mit Zytomegalievirus nimmt die Herpesinfektion 1 Registerkarte. in den ersten 2 Tagen, dann auf 1 Registerkarte. nach 48 Stunden. Insgesamt sollte 10-20 Stück dauern. Ähnlich ist das Behandlungsschema für respiratorische und urogenitale Chlamydiose. Der Kurs ist 10 Tabletten Amiksina.

Zur Behandlung der Tuberkulose werden den Patienten in den ersten zwei Tagen 250 mg Medikamente verschrieben, nach 48 Stunden 125 mg. Auf dem Kurs - 20 Tabl.

Überdosis

Bis heute liegen keine Daten zur Überdosierung von Amixin und Amixin IC bei Erwachsenen und Kindern vor.

Interaktion

Bei der Einnahme von Amixin und Antibiotika, die zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt werden, wurden keine Manifestationen klinischer Wechselwirkungen beobachtet.

Verkaufsbedingungen

Kann ohne Rezept gekauft werden.

Lagerbedingungen

Bezieht sich auf die Liste B. Von Kindern fernhalten, vor Feuchtigkeit und Licht bei mindestens 30 ° C schützen.

Verfallsdatum

Sie können das Arzneimittel 3 Jahre aufbewahren.

Besondere Anweisungen

Viele Patienten fragen Ärzte, ob Amiksin ein Antibiotikum ist oder nicht. Sie sollten wissen, dass das Medikament kein Antibiotikum ist. Daher müssen Sie dies bei der Einnahme des Medikaments berücksichtigen. Es ist ein immunmodulatorisches Medikament.

Analoga Amixin

Analoga Amixin - Drogen Aktaviron, Lavomaks, Tilaksin, Tiloron, Tiloram. Das optimale Medikament sollte den behandelnden Spezialisten auswählen.

Für Kinder

Eltern sollten sich bewusst sein, dass Kinder unter 7 Jahren keine Medikamente einnehmen dürfen. Bewertungen von Amixin für Kinder weisen darauf hin, dass das Instrument häufig sowohl zur Behandlung als auch zur Prävention von Erkältungen und Grippe bei Schulkindern verwendet wird. Die meisten Eltern betrachten es jedoch als wirksames Medikament.

Mit alkohol

Vor Beginn der Behandlung sollte deren Verträglichkeit mit Alkohol geprüft werden. Amiksin und Alkohol sollten nicht eingenommen werden, da Alkohol die Wirksamkeit des Wirkstoffs erheblich verringert.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Sie können Amixin während der Schwangerschaft nicht zuweisen sowie Frauen, die Stillen üben.

Bewertungen Amiksin

Viele ärztliche Bewertungen über Amiksin weisen darauf hin, dass das Arzneimittel nicht ohne vorherige Absprache mit einem Spezialisten unkontrolliert angewendet werden sollte. Die Nutzer hinterlassen sowohl positive als auch neutrale Bewertungen. Viele Leute schreiben, dass es ihnen mit Hilfe des Medikaments gelang, die unangenehmen Symptome von Erkältung und Grippe schnell zu beseitigen und das Immunsystem zu stärken. Gleichzeitig entwickeln sich selten negative Phänomene. Es gibt jedoch Meinungen, dass sich die Medizin als praktisch unbrauchbar erwiesen hat.

Preis Amixin, wo zu kaufen

Sie können das Medikament in jeder Apotheke kaufen. Der Preis von Amixin-Tabletten hängt von der Verpackung ab. Kaufen Sie im Durchschnitt ein Paket mit 10 Stück. 60 mg Tabletten können für 600 Rubel sein, Verpackung 10 Stück. 125 mg - zu einem Preis von 900 Rubel.

Amiksin - Gebrauchsanweisung für Erwachsene

Amixin für Erwachsene wird gemäß den Gebrauchsanweisungen bei Erkrankungen viralen Ursprungs und zur komplexen Behandlung von Infektionen mit bakterieller Ätiologie angewendet. Das Werkzeug hat eine antivirale Wirkung und stimuliert auch die Teilung von Interferonzellen im Darm. Amiksin - eine beliebte Droge in den GUS-Ländern. Rechtfertigt es seinen Preis?

Amixin Tabletten Erwachsene - Gebrauchsanweisung

Amiksin produziert in Form von Tabletten, die mit einer Folie überzogen sind. Sie haben innen und außen eine orange Farbe, ein leichter Fleck weißer Punkte ist erlaubt. Der Wirkstoff des Medikaments - Tilaran - bezieht sich auf antivirale immunstimulierende Mittel, die Interferon induzieren. Nach der Einnahme des Medikaments im Körper:

  • Die Produktion von vier Interferontypen wird angeregt;
  • Knochenmarkstammzellen aktiviert;
  • Antikörper werden stark gebildet;
  • erhöhte Immunität;
  • stellte das Verhältnis der verschiedenen Leukozytenarten wieder her.

Das Medikament unterdrückt die Translation spezifischer Virusproteine ​​in den betroffenen Zellen. Dadurch wird die Reproduktion pathogener Mikroorganismen reduziert. Gemäß der Gebrauchsanweisung wird Amixin Erwachsenen ab 18 Jahren zur Behandlung von

  • Herpesinfektionen (Herpes-simplex-Virus, Cytomegalovirus);
  • SARS und Grippe;
  • Lungentuberkulose in Kombination mit anderen Medikamenten;
  • Virushepatitis Typ C, B, A;
  • virale Enzephalomyelitis oder infektiös-allergische Ätiologie;
  • als Teil einer komplexen Behandlung der Chlamydien-Atmungs- oder Urogenitalposition.

Die Bioverfügbarkeit der Substanz beträgt sechzig Prozent. Etwa 80% der Substanz sind an Plasmaproteine ​​gebunden. Tiloron sammelt sich nicht an und verändert sich praktisch nicht im Körper. Die Resorption des Arzneimittels erfolgt im Darm, dann erreicht die Substanz die Leber und gelangt dann in das Blut. Etwa 70% werden mit Kot ausgeschieden. Die Halbwertszeit dauert 2 Tage, was zu einer seltenen Einnahme von Amixin führt.

Anwendungsfunktionen

Amixin wird bei Erwachsenen gut mit antibakteriellen Medikamenten kombiniert, um die Symptome zu lindern. Es wird nicht empfohlen, das Tool zu verwenden:

  • mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Tiloron;
  • während der Schwangerschaft (das Medikament hat eine toxische Wirkung auf den Fötus);
  • während der Stillzeit aufgrund des Eindringens in die Muttermilch.

Das Medikament hat keine beruhigende Wirkung. Sein Empfang wirkt sich nicht auf die Reaktionsgeschwindigkeit aus. Das Medikament kann bei Arbeiten verwendet werden, die schnelle Reaktionen erfordern, und beim Führen von Fahrzeugen. Die negativen Auswirkungen sind folgende Manifestationen:

  • Bauchschmerzen;
  • Juckreiz, Nesselsucht, Schwellung;
  • vorübergehende Abkühlung;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Durchfall

Es wurde keine Überdosierung von Tiloron beobachtet. Sie benötigen kein Rezept, um Medikamente in der Apotheke zu kaufen. Vor der Anwendung wird empfohlen, einen Therapeuten zu konsultieren.

Amiksin - Gebrauchsanweisung - Kapseln für Erwachsene

Amiksin in Form von Kapseln lösen sich nicht. Zur Behandlung verwenden Sie das Medikament in Tablettenform. Amixin Dosierung für verschiedene Bedingungen:

  • Grippe und SARS: 120 mg am ersten und zweiten Tag, dann jeweils 120 mg nach 48 Stunden, eine Behandlung mit 6 Tabletten;
  • Prävention von Influenza und akuten respiratorischen Virusinfektionen, unspezifische Prävention von Virushepatitis: 125 mg einmal wöchentlich für 6 Wochen;
  • Herperviren: 125 mg für die ersten zwei Tage, danach werden alle 48 Stunden weitere 18 Tabletten eingenommen.
  • Urogenitale und respiratorische Chlamydien: 125 mg in den ersten zwei Tagen, dann 125 mg in 2 Tagen, ein Verlauf von 10 Tabletten.

Das Medikament wird oral nach einer Mahlzeit eingenommen.
Der Preis für Tabletten für Erwachsene liegt zwischen 300 und 1.500 Rubel.

Amixin 125 - Gebrauchsanweisung für Erwachsene

Der Karton enthält eine Blase von zwanzig, zehn oder sechs Tabletten. Das Medikament muss nach den Mahlzeiten getrunken werden.

Dosierung Amixin 125 mg Erwachsene gemäß den Anweisungen.

Lungentuberkulose wird zusammen mit anderen Medikamenten gegen Kochs Zauberstab mit Amiksin behandelt. Die genaue Dosierung in einem bestimmten Fall und die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt bestimmt. Bei der komplexen Therapie sollte die Wechselwirkung von Amixin mit anderen Arzneimitteln berücksichtigt werden. Zur Prophylaxe ist es erforderlich, einmal alle 7 Tage 125 mg zu trinken, und zwar 1,5 Monate.

Amixin 60 mg für Erwachsene - Gebrauchsanweisung

Für die Behandlung von Kindern ab 7 Jahren wird Amixin mit einer Dosierung von 60 mg pro Tablette verschrieben. Wenn ein Erwachsener gezwungen ist, das Medikament in dieser Form einzunehmen, sollte er 2 Tabletten trinken, so dass die Gesamtdosis des Medikaments 120 mg beträgt.

Amiksin - Medikamentengeschichte und klinische Forschung

Der Wirkstoff von Amixin Tiloron ist seit Ende der sechziger Jahre in der Medizin bekannt. Seine Forscher führten in den 70-80 Jahren des letzten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten durch. Die folgenden Daten wurden erhalten:

  1. Die Anwesenheit von sowohl lipophilen als auch kationischen Gruppen in der Struktur von Tiloron wurde gezeigt.
  2. Tiloron provoziert die Anhäufung von Glykosaminoglykanen in den Zellen, was zu einer Mukopolysaccharidose führt.
  3. Bei Versuchstieren kam es zu einer Anhäufung von Fettgewebe in der Netzhaut von Auge und Leber mit nachfolgender Degeneration (Phospholipidose).
  4. Bei 21% der Patienten, die Tiloron einnahmen, entwickelten sich Retinopathie und Keratopathie.

Infolgedessen haben westliche Wissenschaftler die Toxizität des Medikaments erkannt, und seine Forschung hat aufgehört. In der medizinischen Praxis wird Tiloron nur in den GUS-Ländern verschrieben. Substanz nur unter Laborbedingungen untersucht. Die Wirksamkeit des Arzneimittels bleibt fraglich, da die Versuchstiere Dosen erhalten haben, die die therapeutischen weit übersteigen.

Die Auswirkungen der Verwendung von Immunmodulatoren für den menschlichen Körper sind noch nicht bekannt. Die Geschichte der Immunologie hat etwas mehr als 30 Jahre und es gibt noch viele dunkle Flecken. Es ist nicht klar, was die Stimulation von Interferonzellen zur Teilung führen kann.

Amiksin adult - Gebrauchsanweisungen und Bewertungen

In der praktischen Medizin wird Amixin seit etwa 10 Jahren verwendet. Während dieser Zeit war die Meinung von Patienten und Ärzten über die Wirksamkeit gemischt. Aus den positiven Bewertungen über Amiksin für Erwachsene (Gebrauchsanweisung, Preis zwischen 500 und 1500 Rubel) sind folgende Fakten bekannt:

  • eine kleine Anzahl von Nebenwirkungen und deren Seltenheit;
  • Entlastung des Wohlbefindens am zweiten Gebrauchstag;
  • Wirksamkeit der prophylaktischen Verwendung;
  • Benutzerfreundlichkeit - nehmen Sie einfach eine Pille pro Tag.

Es gibt jedoch auch viele negative Bewertungen über das Medikament. Die folgenden negativen Wirkungen des Arzneimittels sind aus der Erfahrung einiger Patienten bekannt:

  • Fehlen einer therapeutischen oder prophylaktischen Wirkung;
  • das Auftreten von Migräne infolge der Einnahme;
  • starke Augenschmerzen;
  • Druck fällt ab;
  • Magenschmerzen;
  • Übelkeit;
  • vermehrte symptomatische Manifestationen - Husten, Fieber;
  • wiederkehrende Hitzewallungen und Schüttelfrost.

Bei einigen Patienten mit einem Herpes-simplex-Virus trat in der Vergangenheit ein erhöhtes Wiederauftreten der Infektion auf: Schwellung, Eruptionsbereich und Rötung. Es sind jedoch auch Fälle von längerer Remission bekannt - bis zu 1,5 Jahre.

Laut Bewertungen sind viele Patienten und Ärzte alarmiert, weil keine vollständige Liste der Nebenwirkungen des Medikaments vorliegt. Die Verbraucher sind oft empört über den deutlich überschätzten Preis der wenig bekannten Mittel.

Die prophylaktische Anwendung von Amixin sollte unter der Aufsicht eines Immunologen durchgeführt werden. Der Patient muss zuerst ein Immunogramm erstellen und dann den Immunstatus in der Analyse periodisch überwachen.

Adult Amiksin ist gemäß den Gebrauchsanweisungen ein antiviraler Immunstimulator. Bei bakteriellen Infektionen sollte die medikamentöse Behandlung in Kombination mit Antibiotika erfolgen. Es wird nicht empfohlen, es ohne ärztliches Rezept einzunehmen. Amiksin ist nicht ausreichend untersucht und die Auswirkungen seiner Wirkung auf die menschliche Gesundheit sind nicht bekannt.