Haupt
Otitis

Was ist Erhoferon vorgeschrieben? Anweisungen, Bewertungen und Analoga, den Preis in Apotheken

Ergoferon ist ein komplexes homöopathisches immunmodulatorisches Medikament. Die Gebrauchsanweisung zeigt, wie man Pastillen und Lösungen zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft einnimmt. Aus dem, was Ergoferon hilft, werden in diesem Artikel auch Preisinformationen, Analoga und Patientenbewertungen vorgestellt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament Erhoferon ist in Dosierungsform Tabletten und Lösung zum Einnehmen erhältlich. Tabletten sind weiß und flachzylindrisch. Sie enthalten mehrere Hauptwirkstoffe mit dem folgenden Inhalt in einer Tablette:

  • Affinitätsgereinigte Antikörper gegen menschliches gamma-Interferon - 0,006 g.
  • Affinitätsgereinigte Antikörper gegen CD4-Rezeptoren - 0,006 g.
  • Affinitätsgereinigte Antikörper gegen Histamin - 0,006 g.

Ebenfalls in der Tablette enthalten sind Hilfsverbindungen, dazu gehören mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat und Magnesiumstearat.

Die Lösung zum Einnehmen ist eine farblose Flüssigkeit. Es enthält die gleichen aktiven Komponenten. Ihr Inhalt in 100 ml Lösung beträgt 0,12 g und enthält außerdem Hilfsstoffe:

  • Kaliumsorbat.
  • Maltit
  • Wasserfreie Zitronensäure
  • Glycerol
  • Gereinigtes Wasser

Ergoferon-Tabletten sind in einer Blisterpackung von 20 Stück verpackt. Die Packung enthält 1, 2 oder 5 Blister. Lösung zur oralen Verabreichung Erhoferon befindet sich in einer Glasflasche mit einem Volumen von 100 ml. Die Kartonpackung enthält 1 Flasche mit Lösung.

Gibt es „erwachsene“ und „kindliche“ Ergoferon-Varianten?

Es gibt keine derartigen Unterschiede. Lösung und Tabletten sind für Kinder ab sechs Lebensmonaten erlaubt. Wenn Sie in der Ergoferon-Apotheke nach Kindern fragen (als Lösung), denken Eltern, dass sie ein Produkt mit einer niedrigeren Dosierung kaufen. Das stimmt nicht: Ergoferon hat die gleiche Dosierung in der Pille und in der Lösung. Es gibt also keine getrennte Freisetzungsform für dieses Medikament.

Pharmakologische Merkmale

Ergoferon bezieht sich auf homöopathische Mittel. Es hat eine immunmodulatorische Wirkung. Es wird auch als Antihistaminikum und entzündungshemmendes Mittel eingenommen. Alle Komponenten von Ergoferon wirken in einer einzigen Front auf CD4, regulieren die Aktivität dieses Rezeptors, steuern die Aktivität von Blutzellen (Lymphozyten) und die Produktion von Histamin.

Aus diesem Grund behält der Körper eine ausreichende Menge an Antikörpern, die erfolgreich gegen verschiedene Viren vorgehen und dadurch die Schwere der Symptome verringern. Die entzündungshemmende Wirkung von Ergoferon zeigt sich in der Unterdrückung von Entzündungsherden.

Dieser Effekt ist bei einer chronischen Krankheit, die sich schlecht entwickelt, gut sichtbar. Ergoferon blockiert die Freisetzung von Histamin aus Basophilen und Mastzellen. Der Antihistamin-Effekt zeigt sich in der Verringerung der Schwellung der Bronchien, der Nasenschleimhäute, dem allergischen Husten und dem Niesen.

Alle Komponenten, die in einer einzigen Ergoferon-Pille eingeschlossen sind, verstärken die antivirale Wirkung voneinander und reduzieren allergische Symptome der Erkrankung, erhöhen die Schutzbarrieren des Körpers (erhöhen die Immunität). Ergoferon verbessert die Wirkung von Antibiotika und verhindert so die Entwicklung gefährlicher Symptome.

Was ist Erhoferon vorgeschrieben: Indikationen für die Anwendung

Was hilft Ergoferon? Verschreiben Sie das Medikament in den folgenden Fällen:

  • akute respiratorische Virusinfektionen;
  • Influenza A und B;
  • H5N1-Grippe;
  • H1N1-Grippe;
  • Herpesvirusinfektion;
  • Herpes genitalis;
  • infektiöse Mononukleose;
  • Windpocken;
  • Meningitis;
  • durch Zecken übertragene Enzephalitis;
  • hämorrhagisches Fieber;
  • Pneumonie;
  • Keuchhusten
  • Parainfluenza;
  • bakterielle Komplikationen verschiedener Ätiologien;
  • intestinale Virusinfektionen (Adenovirus, Rotavirus, Calicivirus, Enterovirus).

Es wird empfohlen, Ergoferon bei den ersten Anzeichen von Erkältung und Grippe einzunehmen, um die Genesung zu beschleunigen und Komplikationen der Krankheit zu vermeiden.

Gebrauchsanweisung

Ergoferon-Tabletten sind zum Saugen ausgelegt. Sie werden nicht gekaut und lösen sich im Mund auf, bis sie aufgelöst sind. Die Lösung wird mit einem Löffel aufgenommen, das Volumen für eine Einzeldosis beträgt 5 ml. Die empfohlene durchschnittliche Dosis für die Behandlung von Virusinfektionen beträgt 1-2 Tabletten oder 5-10 ml Lösung in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten. Innerhalb eines Tages werden dann in ungefähr den gleichen Zeitintervallen weitere 3 Dosen des Arzneimittels durchgeführt.

Nehmen Sie dann dreimal täglich 1 Tablette oder 5 ml Lösung ein, bis die vollständige Erholung erreicht ist. Zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten wird einmal täglich 1 Tablette oder 5 ml Lösung über einen ausreichend langen Zeitraum von 1 bis 6 Monaten eingenommen. Kinder im Alter von 6 Monaten bis 2 Jahren vor der Einnahme einer Pille lösen sich besser in einer kleinen Menge gekochtem Wasser (1 Esslöffel) auf.

Kontraindikationen für die Verwendung von Ergoferon

Trotz der homöopathischen Dosis von Antikörpern in Ergoferon hat dieses Medikament Kontraindikationen. Die Hauptsache ist die Unverträglichkeit einiger Leute von den Substanzen, die in der Zutatenliste von Ergoferon stehen. Aufgrund des Laktosegehalts von Ergoferon-Tabletten sollten Menschen mit Laktasemangel eine Lösung in Form einer Lösung wählen. Ergoferon-Tabletten sind für Kinder für bis zu 6 Monate verboten. Die Lösung wird für Kinder ab drei Jahren empfohlen.

Patienten mit Diabetes müssen bedenken, dass der Inhalt der Broteinheiten in 5 ml. Ergoferon-Lösung ist 0,09. Diese Zahl ist gering, aber Diabetiker sollten nicht vernachlässigt werden. Lösung in einem Volumen von 5 ml. hat ein Kalorienäquivalent von 1,37 kcal.

Nebenwirkungen

Die Ernennung von Ergoferon kann von einer Überempfindlichkeitsreaktion begleitet sein.

Überdosis

Symptome einer Überdosierung von Ergoferon - Dyspeptische Erscheinungen in Form von Übelkeit, Erbrechen und / oder Durchfall. Symptomatische Behandlung wird empfohlen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit der Anwendung von Ergoferon während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Bei Bedarf sollte die Ernennung des Arzneimittels das Risiko-Nutzen-Verhältnis berücksichtigen.

Wie kann man Kinder mitnehmen?

Die Verwendung des Arzneimittels ist Kindern ab 6 Monaten gestattet.

Analoge

  1. Acridonessigsäure
  2. Aktipol.
  3. Alkimer.
  4. Anaferon.
  5. Anaferon-Kinder.
  6. Arbidol.
  7. Arpetol.
  8. Arpetolid
  9. Arpeflu.
  10. Affinoleukin
  11. Backspin
  12. Bestim
  13. Broncho-Vaks.
  14. Broncho-Munal
  15. Vilozen
  16. Wobenzym
  17. Galavit
  18. Gepon.
  19. Glutoxim
  20. Groprinosin.
  21. Desoxinieren
  22. Derinat.
  23. Zadaksin
  24. Imiquimod.
  25. Immunal.
  26. Immun plus C.
  27. Immunomax.
  28. Immunorm.
  29. Imudon
  30. Imunorix
  31. Imunofan.
  32. Interferon
  33. IRS 19.
  34. Yodantipirin
  35. Drops Beresh Plus.
  36. Copaxone Teva.
  37. Katzen Clos.
  38. Lycopid
  39. Marina
  40. Myelopid
  41. Milife
  42. Molixan.
  43. Natriumdeoxyribonukleinsäure.
  44. Natriumnucleinat.
  45. Neuroferon.
  46. Neovastat
  47. Optinat.
  48. ORVitol.
  49. Anagen
  50. Pyrogenal.
  51. Polyoxidonium.
  52. Polyferon CD4.
  53. Posterisiert
  54. Posterized forte.
  55. Profetal
  56. Resp.
  57. Ribomunil
  58. Rhinital.
  59. Ruzam
  60. Splenin
  61. Sporobacterin
  62. Stemokin
  63. Steamforte
  64. Superlymph
  65. Taktivin.
  66. Tamerit
  67. Timalin
  68. Timogen
  69. Thymusamin
  70. Trekrezan
  71. Tubosan.
  72. Uro Vaksom.
  73. Ferrovir
  74. Flogenzym
  75. Helixor.
  76. Exalb.
  77. Epifamin.
  78. Erbisol.
  79. Estiphan.
  80. Echinacea-Tinktur.
  81. Echinacea
  82. Echinokor

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Gebrauchsanweisung von Ergoferon, der Preis und die Bewertungen von Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung nicht zutreffen. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren und keinen unabhängigen Ersatz des Arzneimittels vorzunehmen.

Was ist effektiver: Ergoferon oder Kagocel?

Kagocel ist ein wirksames Mittel gegen Erkältungen und Grippe. Aber es kostet etwa 100 Rubel weniger als Ergoferon, als es von dem fraglichen Medikament profitiert. Aber bei Altersgrenzen und Kontraindikationen gewinnt Ergoferon, da es bereits ab 6 Monaten angewendet werden kann. Kagocel ist Kindern ab drei Jahren erlaubt. Darüber hinaus hat Kagocel mehr Kontraindikationen und Nebenwirkungen, wodurch der Personenkreis, zu dem Kagocel zugelassen ist, reduziert wird. Diese Medikamente sind während der Schwangerschaft verboten.

Darüber hinaus hat Ergoferon antiallergische Eigenschaften, die Kagocel nicht hat. Ergoferon ist ein homöopathisches Mittel und Kagocel ist ein Medikament.

Darüber hinaus kann Kagocel bei Spätkrankheiten eingesetzt werden und wirkt auch effektiv. Ergoferon ist nur bei den ersten Manifestationen der Krankheit wirksam, und es ist fast sinnlos, es zu beginnen, wenn eine Person mehrere Tage krank ist und die Krankheit an Schwung gewinnt.

Aufbewahrungsbedingungen

Haltbarkeit für Tabletten und Lösungen Ergoferon beträgt 3 Jahre. Es ist wichtig, sie in ihrer Originalverpackung an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C aufzubewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Apothekenverkaufsbedingungen

Im Apothekennetzwerk sind Resorptionstabletten und Oral-Lösung Ergoferon ohne Rezept erhältlich.

Die Kosten des Medikaments Ergoferon

Die durchschnittlichen Kosten des Arzneimittels in Apotheken hängen von der Dosierungsform ab: 20 Tabletten für die Resorption - 272-314 Rubel, Lösung zum Einnehmen - 323-335 Rubel.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie mit der Einnahme von Pillen oder einer Lösung zum Einnehmen beginnen, sollte Ergoferon die Anmerkung sorgfältig lesen. Es gibt mehrere spezifische Hinweise zur richtigen Verwendung des Arzneimittels:

  • Resorptionstabletten enthalten Laktose, daher wird ihre Verwendung nicht für Personen empfohlen, die gleichzeitig mit der Verdauung und der Aufnahme bestimmter Kohlenhydrate konfrontiert sind.
  • Im Falle der Einnahme der Lösung zum Einnehmen ist es für Patienten mit begleitendem Diabetes mellitus wichtig, die Dosierung von Insulin oder Glukose-senkenden Medikamenten unter Kontrolle des Blutzuckerspiegels zu korrigieren.
  • Die Anwendung des Medikaments Ergoferon während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder den Säugling überwiegt.
  • Die aktiven Bestandteile des Arzneimittels interagieren nicht mit Arzneimitteln anderer pharmakologischer Gruppen.

Das Medikament beeinflusst nicht direkt die funktionelle Aktivität der Strukturen des zentralen Nervensystems, nämlich die Konzentration der Aufmerksamkeit sowie die Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen.

Wechselwirkung

Ergoferon in jeder Form der Freisetzung passt gut zu anderen antiviralen Medikamenten sowie zu Medikamenten zur Beseitigung klinischer Symptome. Mit der komplexen Einnahme von Erhoferon und Antibiotika beeinflusst dieses Arzneimittel die therapeutische Wirkung antibakterieller Mittel nicht und verliert seine therapeutische Wirkung nicht.

Dieses Medikament wird gut mit allen antiviralen Medikamenten kombiniert, um die Symptome von Krankheiten zu beseitigen. Im Rahmen der Antibiotika-Therapie verbessert dieses Instrument die therapeutische Wirkung von Medikamenten gegen Bakterien.

Was sagen die Bewertungen?

Meistens reagieren Ärzte positiv auf dieses Medikament. Dafür gibt es mehrere Gründe. Die Hauptsache ist, dass Ergoferon die Genesung vieler Kinder und Erwachsener beschleunigt, die Symptome der Krankheit erscheinen viel milder. Darüber hinaus hat Ergoferon fast keine Nebenwirkungen, was für Ärzte sehr wichtig ist. Der dritte Punkt ist die homöopathische Natur des Arzneimittels. Dies bedeutet, dass das Arzneimittel den Körper nicht schädigt, wenn es nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Dies ist wichtig, wenn Sie dieses Instrument bei der Behandlung kleiner Kinder anwenden.

Negative Meinungen von Ärzten beruhen auf der Tatsache, dass die traditionelle Medizin homöopathische Arzneimittel im Prinzip negativ bezeichnet, wobei die Homöopathie eine gefälschte Wissenschaft ist. Es gibt Statistiken, in denen gesagt wird, dass etwa ein Drittel der homöopathischen Arzneimittel eine mit dem bekannten "Placebo-Effekt" vergleichbare Wirksamkeit aufweist. Die moderne Medizin betrachtet solche Drogen als "leer".

Andere negative Bewertungen von Ärzten bezogen auf das Immunsystem als solches. Ihrer Meinung nach bringt die Stimulierung der Synthese von Interferon-Medikamenten nur für kurze Zeit ein positives Ergebnis. Längerer Gebrauch hat den gegenteiligen Effekt: Die Immunität beginnt zu faul und ohne die „magische Pille“ von außen wird das Virus, das in den Körper gelangt ist, nicht wirksam bekämpft.

Anaferon

Preise in Online-Apotheken:

Anaferon ist ein homöopathisches antivirales Medikament, das die zelluläre und humorale Immunität stimuliert.

Form und Zusammensetzung freigeben

Anaferon für Erwachsene ist in Form von Sublingualtabletten erhältlich, die in Blisterpackungen zu 20 Stück verpackt sind. Kinder-Anaferon wird auch in Form von Lutschtabletten in Packungen mit 20 oder 40 Stück verkauft.

Die aktive Komponente des Arzneimittels sind affinitätsgereinigte Antikörper gegen menschliches gamma-Interferon. Hilfsstoffe des Arzneimittels: Laktose, Magnesiumstearat und mikrokristalline Cellulose.

Die Tabletten haben eine flachzylindrische Form, die Farbe ist weiß oder fast weiß, die Aufschrift MATERIA MEDICA ist auf der gefährdeten Seite gut sichtbar und auf der anderen Seite befindet sich die Gravur ANAFERON.

Indikationen zur Verwendung von Anaferona

Laut den Anweisungen wird Anaferon zur Vorbeugung und Behandlung akuter respiratorischer Virusinfektionen (akute respiratorische Virusinfektionen) vorgeschrieben.

In der komplexen Therapie wird das Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Infektionen verwendet, die durch Enterovirus, Rotavirus, Calicivirus, Coronavirus, durch Zecken übertragene Enzephalitis-Viren, Herpesviren (Varicella, Genital- und Labialherpes, infektiöse Mononukleose) verursacht werden.

Darüber hinaus wird Anaferon als Bestandteil der komplexen Therapie sekundärer Immundefizienzzustände verschiedener Herkunft und bakterieller Infektionen eingesetzt.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Anwendung von Anaferon sind eine individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels und Kindern bis zu einem Monat.

Applikationsmethode und Dosierung Anaferona

Die Tabletten Anaferon werden gemäß den Anweisungen oral bis zur vollständigen Auflösung durch Resorption eingenommen. Ein Tablet ist für einen Empfang vorgesehen.

Bei Darminfektionen, Influenza, akuten respiratorischen Virusinfektionen, Neuroinfektionen und Herpesinfektionen wird die Behandlung so früh wie möglich nach folgendem Schema begonnen: In den ersten zwei Stunden alle 30 Minuten und dann in den ersten Tagen 3 Dosen gleichzeitig einnehmen. Beginnend am zweiten Tag und dreimal täglich eine Tablette des Arzneimittels bis zur vollständigen Genesung.

Wenn sich der Zustand durch die Anwendung von Anaferon nicht bessert, sollte am dritten Tag der Behandlung von Influenza und ARVI ein Arzt konsultiert werden.

Während der Epidemiesaison werden Medikamente zur Vorbeugung eingenommen - einmal täglich für 1-3 Monate.

Bei akutem Herpes genitalis wird Anaferon wie folgt verschrieben: Von 1 bis 3 Tagen, eine Tablette in regelmäßigen Abständen 8-mal pro Schlag, dann eine Tablette 4-mal täglich für mindestens drei Wochen.

Nehmen Sie einmal täglich eine Tablette ein, um die Verschlimmerung einer chronischen Herpesinfektion zu verhindern. Die Dauer des Prophylaxekurses kann bis zu sechs Monate betragen und wird individuell festgelegt.

Zur Vorbeugung und Behandlung von Immunschwächezuständen sowie bei der komplexen Behandlung bakterieller Infektionen beträgt die empfohlene Dosis des Arzneimittels 1 Tablette pro Tag.

Bei Bedarf kann Anaferon mit Symptomen und anderen antiviralen Medikamenten kombiniert werden.

Nebenwirkungen Anaferona

Bei Anwendung von Anaferon gemäß den Indikationen und in den empfohlenen Dosierungen werden Nebenwirkungen nicht gezeigt. Manchmal gibt es Überempfindlichkeitsreaktionen auf die Komponenten des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen

Da Laktose Teil von Anaferon ist, wird die Anwendung bei Patienten mit Glukose-Malabsorptionssyndrom, angeborener Galaktosämie und Personen mit angeborenem Laktasemangel nicht empfohlen.

Die kombinierte Anwendung von Anaferon mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Medikamenten und antipyretischen Analgetika verringert nicht nur die Dosis, sondern auch die Dauer der Behandlung.

Analoga Anaferona

Strukturelle Analoga der Droge gibt es nicht. Auf dem Pharmamarkt gibt es Arzneimittel mit ähnlicher pharmakologischer Wirkung, aber andere Wirkstoffe. Solche Wirkstoffe umfassen Arbidol, Viferon, Aflubin, Immunal und Kagocel. Anaferon ist jedoch besser verträglich und hat weniger negative Nebenwirkungen. Es enthält auch kein Ethanol und kann daher auch für die kleinsten Patienten verschrieben werden.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Anweisungen von Anaferon weisen darauf hin, dass es an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert wird. Die Haltbarkeit der Droge - 3 Jahre.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Anaferon: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Wirkstoffe: Antikörper gegen humanes gamma-Interferon, affinitätsgereinigt -0,003 g Hilfsstoffe: Laktose, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat.

Beschreibung

Indikationen zur Verwendung

Gegenanzeigen

Dosierung und Verabreichung

Innen Einmal - 1 Tablette (bis zur vollständigen Auflösung im Mund halten), außer Kontakt mit der Nahrungsaufnahme.

SARS. Die Behandlung beginnt, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit wie folgt aussehen: in den ersten 2 Stunden 1 Tablette alle 30 Minuten; Nehmen Sie dann am ersten Tag in regelmäßigen Abständen weitere 3 Tabletten ein. Ab dem zweiten Tag sollte das Medikament dreimal täglich 1 Tablette bis zur Genesung eingenommen werden. Wenn bis zum dritten Tag der Behandlung mit dem Medikament keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt konsultiert werden. Bei prophylaktischer Behandlung sollten Sie 1 - 3 Monate täglich (während der gesamten Epidemiesaison) 1 Mal täglich einnehmen.

Herpes Bei akuten Manifestationen des Herpes genitalis sollten Sie in regelmäßigen Abständen das folgende Schema einnehmen: 1-3 Tage - 8 Mal / Tag, 4-5 Tage -7 Mal / Tag, 6-7 Tage -6 Mal / Tag, 8-9 Tage - 5 Zeiten / Tag, 10-11 Tage -4 Zeiten / Tag. Vom 12. bis zum 21. Tag der Behandlung 3 mal pro Tag. Wiederholung - 1 Tablette jeden zweiten Tag. Die empfohlene Dauer eines prophylaktischen Kurses beträgt 6 Monate.

Bei Bedarf kann das Medikament mit anderen antiviralen und symptomatischen Mitteln kombiniert werden.

Anaferon

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Tabletten zur Resorption flachzylindrischer Form, mit Risiko und Fase, von weiß bis fast weiß.

Die Inschrift "MATERIA MEDICA" befindet sich auf der flachen Seite und "ANAFERON" auf der anderen flachen Seite.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Bei prophylaktischer und therapeutischer Anwendung hat das Arzneimittel eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung. Die Wirksamkeit gegen Influenzaviren, Parainfluenza, Herpes-simplex-Viren des 1. und 2. Typs (Herpes labialis, Herpes genitalis), andere Herpesviren (Windpocken, infektiöse Mononukleose), Enteroviren, durch Zecken übertragene Enzephalitis-Viren und Rotaviren wurde experimentell nachgewiesen, Coronavirus, Calicivirus, Adenovirus, MS (respiratory syncytial) -Virus. Es reduziert die Viruskonzentration in den betroffenen Geweben, beeinflusst das System der endogenen Interferone und der damit verbundenen Cytokine und induziert die Bildung von endogenen "frühen" Interferonen (IFN α / β) und Gamma-Interferon (IFN-γ).

Stimuliert die humorale und zelluläre Immunantwort. Es erhöht die Produktion von Antikörpern (einschließlich sekretorischem IgA), aktiviert die Funktionen von T-Effektoren, T-Helfern (Tx), normalisiert deren Verhältnis. Erhöht die Funktionsreserve von Tx- und anderen an der Immunantwort beteiligten Zellen. Es ist ein Induktor der gemischten Immunreaktion vom Tx1- und Tx2-Typ: Es erhöht die Produktion von Cytokinen Tx1 (IFN-γ, IL-2) und Tx2 (IL-4, -10), normalisiert (moduliert) das Gleichgewicht der Tx1 / Tx2-Aktivität. Erhöht die funktionelle Aktivität von Phagozyten und EK-Zellen (natürliche Killer). Es hat antimutagene Eigenschaften.

Pharmakokinetik

Die Sensitivität moderner physikalisch-chemischer Analysemethoden (Gas-Flüssigkeits-Chromatographie, Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie, Chromatographie-Massenspektrometrie) erlaubt keine Beurteilung des Gehalts an aktiven Bestandteilen des Präparats Anaferon in biologischen Flüssigkeiten, Organen und Geweben, was die Untersuchung der Pharmakokinetik technisch unmöglich macht.

Indikationen Droge Anaferon

Prävention und Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen (einschließlich Grippe);

komplexe Therapie von Infektionen durch Herpesviren (infektiöse Mononukleose, Windpocken, Herpes labialis, Herpes genitalis);

komplexe Therapie und Prävention des Wiederauftretens einer chronischen Herpesvirusinfektion, einschließlich Labial und Herpes genitalis;

komplexe Therapie und Prävention von anderen akuten und chronischen Virusinfektionen, die durch Zecken übertragene Enzephalitis-Viren, Enteroviren, Rotaviren, Coronaviren, Caliciviren verursacht werden;

Verwendung als Teil einer komplexen Therapie bakterieller Infektionen;

komplexe Therapie sekundärer Immundefizienzzustände verschiedener Ursachen, einschließlich Prävention und Behandlung von Komplikationen bei viralen und bakteriellen Infektionen.

Gegenanzeigen

Erhöhte individuelle Empfindlichkeit für die Bestandteile des Arzneimittels. Es wird gezeigt, dass Kinder und Personen unter 18 Jahren das Medikament Anaferon detsky verwenden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit der Anwendung von Anaferon bei schwangeren Frauen und während der Stillzeit wurde nicht untersucht. Bei Bedarf sollte das Medikament das Risiko-Nutzen-Verhältnis berücksichtigen.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen und Manifestationen einer erhöhten individuellen Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffkomponenten sind möglich.

Interaktion

Bisher wurden keine Fälle von Unverträglichkeit mit anderen Arzneimitteln festgestellt. Bei Bedarf kann das Arzneimittel mit anderen antiviralen, antibakteriellen und symptomatischen Mitteln kombiniert werden.

Dosierung und Verabreichung

Innen eine einzelne Dosis - 1 Registerkarte. Außerhalb der Mahlzeiten (bis zur vollständigen Auflösung im Mund halten).

SARS, Influenza, Darminfektionen, Herpesvirusinfektionen, Neuroinfektionen. Am ersten Tag der Behandlung werden 8 Tabletten eingenommen. nach folgendem Schema: 1 Registerkarte. In den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten (nur 5 Tabletten für 2 Stunden), nehmen Sie am selben Tag noch 1 weitere Tabletten ein. 3 mal in regelmäßigen Abständen. Am 2. Tag und dann 1 Tab nehmen. 3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung. Bei fehlender Besserung am 3. Tag der Behandlung mit ARVI und Grippe sollte ein Arzt konsultiert werden. In der Epidemiesaison wird das Medikament aus präventiven Gründen 1-3 Mal täglich 1 Mal pro Tag eingenommen.

Herpes genitalis Bei akuten Manifestationen von Herpes genitalis werden diese regelmäßig nach folgendem Schema eingenommen: Tag 1–3 - 1 Tab. 8 mal am Tag, dann 1 Tab. 4 mal täglich für mindestens 3 Wochen. Wiederholung verhindern - 1 Registerkarte. am Tag. Die empfohlene Dauer des Prophylaxe-Kurses wird individuell festgelegt und kann bis zu 6 Monate betragen.

Bei der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung und Vorbeugung von Immundefizienzzuständen bei der komplexen Therapie bakterieller Infektionen nehmen Sie 1 Tab. am Tag.

Bei Bedarf kann das Medikament mit anderen antiviralen und symptomatischen Mitteln kombiniert werden.

Überdosis

Fälle von Überdosierung bisher nicht registriert.

Bei versehentlicher Überdosierung sind aufgrund der Füllstoffe in der Zubereitung dyspeptische Symptome möglich.

Besondere Anweisungen

Das Präparat enthält Laktose-Monohydrat. Daher wird es nicht empfohlen, es Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose-Malabsorptionssyndrom oder angeborenem Laktasemangel zu verschreiben.

Formular freigeben

Tabletten zum Saugen. Bei 20 tab. in Blisterverpackung aus PVC-Folie und Aluminiumfolie. 1, 2 oder 5 Blisterpackungen werden in eine Packung Karton gegeben.

Hersteller

LLC NPF Materia Medica Holding.

127473, Russland, Moskau, 3. Samotechny per., 9.

Tel / Fax: (495) 684-43-33.

Die Organisation, die den Anspruch erhält. LLC NPF Materia Medica Holding.

Hotline: (495) 681-09-30, (495) 681-93-00.

Adresse des Herstellungsortes der Droge. 454139, Tscheljabinsk, Ul. Buguruslanskaya, 54.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen Droge Anaferon

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die Haltbarkeit der Droge Anaferon

Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Anaferon adult: Gebrauchsanweisung

Tabletten Anaferon für Erwachsene gehören zu der Gruppe homöopathischer Arzneimittel, die eine immunmodulatorische Wirkung und eine ausgeprägte antivirale Wirkung haben. Mit Hilfe der Aktivierung bestimmter Bereiche des menschlichen Immunsystems erfolgt die natürliche Bildung von Gamma - Interferon, die die Immunarbeit stimuliert, um die Infektion viraler Natur zu bekämpfen. Diese Eigenschaft des Arzneimittels trägt zur raschen Linderung von Erkältungssymptomen, Linderung von verstopfter Nase, Husten, Halsschmerzen, Tränen und Rhinitis bei. Bei Kontakt mit den Schleimhäuten der Mundhöhle zeigt Anaferon eine ausgeprägte antivirale Wirkung. Parallel dazu wird die Wahrscheinlichkeit des Zusatzes einer bakteriellen Infektion sowie das Auftreten einer Superinfektion verringert. Normalerweise wird bei der Kombination des Arzneimittels Anaferon mit anderen entzündungshemmenden oder hitzesenkenden Mitteln deren Dosis reduziert. Die Wirksamkeit von Anaferon bei der Behandlung und Vorbeugung verschiedener Atemwegserkrankungen wurde nachgewiesen. Am häufigsten wird das Medikament gegen Herpesviren, Influenza und Enteroviren verordnet. Das Tool ist gegen Zecken übertragene Enzephalitis-Viren und Coronavirus sowie das Geflügelpestvirus wirksam.

Form und Zusammensetzung freigeben

Anaferon ist in Tablettenform erhältlich. Blister enthält 20 Tabletten. Es ist in Einzelkartonverpackungen verpackt, die Daten zur Serie und Gültigkeitsdauer enthalten. Neben dem Blister in der Packung befindet sich eine Anweisung, die das Medikament beschreibt. Verwenden Sie das Werkzeug durch langsame Resorption in der Mundhöhle.

Anaferon - Tabletten enthalten gereinigte Gamma - Antikörper gegen das Interferon des menschlichen Körpers in Form eines Wirkstoff - haltigen Wasser - Alkohol - Gemisches. Magnesiumstearat, Laktose und mikrokristalline Cellulose sind ebenfalls als zusätzliche Substanzen enthalten.

Indikationen zur Verwendung

Anaferon ist indiziert bei folgenden Erkrankungen:

  • akute Atemwegserkrankungen, die durch virale Pathogene hervorgerufen wurden;
  • Grippe;
  • Prävention aller Arten von Komplikationen, die während einer akuten viralen Atemwegserkrankung auftreten können;
  • Cytomegalovirus-Infektion;
  • Herpesinfektion in der chronischen oder akuten Phase. Für Herpes genitalis, infektiöse Mononukleose, Adenovirus, Varicella ist oft die Ernennung von Anaferon erforderlich;
  • in der komplexen Therapie von gemischten und bakteriellen Infektionen;
  • Behandlung von Infektionen, die sich auf dem Hintergrund der Immunschwäche entwickelt haben, sowie die Prävention solcher Erkrankungen.

Gegenanzeigen

Für die Behandlung von Kindern unter 18 Jahren sollten Sie Anaferon für Kinder verwenden. Anaferon für Erwachsene darf nur von Personen verwendet werden, die das angegebene Alter erreicht haben. Die Hauptkontraindikation ist die bestehende Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels oder eine zusätzliche Substanz, die in den Anweisungen angegeben ist. Während der Stillzeit oder Stillzeit bedarf es der Erlaubnis des behandelnden Arztes.

Dosierung und Verwaltung

Erwachsene sollten das Medikament durch langfristige Resorption in der Mundhöhle streng zwischen den Mahlzeiten verwenden. Halten Sie die Tablette in den Mund, bis sie aufgelöst ist. Das Schema für Krankheiten mit unterschiedlichen Ursachen ist unterschiedlich. Nur die Dosierung des Medikaments bleibt unverändert - 1 Tablette unter der Zunge.

Bei der Behandlung von viralen Atemwegsinfektionen, Neuroinfektionen, durch Viren hervorgerufenen Darmerkrankungen und Grippe sollte die Behandlung so bald wie möglich begonnen werden. In den ersten 2 Stunden müssen Sie Anaferon jede halbe Stunde auftragen. Danach werden in den ersten Tagen der Erkrankung 3 weitere Dosen des Arzneimittels in etwa gleichen Zeitintervallen durchgeführt. Ab dem zweiten Tag bis zur vollständigen Erholung wird empfohlen, dreimal täglich 1 Tablette unter der Zunge einzunehmen. Wenn der sichtbare Effekt nach 3 Tagen der Anwendung nicht auftritt, sollten Sie unverzüglich einen Arzt konsultieren, um die Diagnose zu klären. Die Vorbeugung vorstehender Krankheiten kann für 3 Monate in einer ungünstigen epidemiologischen Phase durchgeführt werden. Zur Vorbeugung wird die Einnahme auf 1 Tablette pro Tag reduziert. Der Mindestpreis beträgt 30 Tage. Nach der Behandlung mit Anaferon ist sein nächster Termin frühestens nach 1 Monat erlaubt.

Die Behandlung von Herpes genitalis hat ein anderes Schema. Bei seiner Exazerbation in den ersten 3 Tagen sollte 8-mal täglich 1 Tablette unter der Zunge eingenommen werden. Der weitere Kurs sollte nicht unter 3 Wochen liegen. Während dieser Zeit beträgt die erforderliche Dosierung 1 Tablette viermal für 24 Stunden.

Wenn es erforderlich ist, mögliche Verschlimmerungen von Herpeserkrankungen zu verhindern, wird Anaferon 1 Mal pro Tag und 1 Tablette angewendet. Die Therapiedauer wird vom Arzt bestimmt. Manchmal dauert der prophylaktische Kurs etwa sechs Monate.

Die Prävention und Therapie von Immundefektzuständen wird einmal pro Tag gemäß Schema 1 durchgeführt. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt.

Zur Notfallprophylaxe sollten Sie beispielsweise nach einem Zeckenstich einen 21-tägigen Kurs mit dem Medikament Anaferon nehmen. Die erforderliche Dosierung beträgt dreimal täglich 1 Tablette.

Bei Bedarf ist eine gemeinsame Verabreichung mit anderen symptomatischen oder antiviralen Medikamenten möglich.

Nebenwirkungen

Das Produkt gilt als sicher, seltene Reaktionen individueller Natur sind in Form einer Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile möglich. Es besteht die Möglichkeit von dyspeptischen Komplikationen vor dem Hintergrund der Erhöhung der empfohlenen Dosierung in der Gebrauchsanweisung. Eine geringe abführende Wirkung wird durch die Anwesenheit zusätzlicher Komponenten in der Zusammensetzung der Tabletten verursacht.

Besondere Anweisungen

Wenn der Patient eine angeborene Galaktosämie hat, ist es für Anaferon besser, sie nicht zu verwenden. Anwendungsbeschränkungen gelten auch für Personen mit unzureichender Verdaulichkeit von Laktase, Galaktose oder Glukose, Malabsorptionssyndrom. Es gibt keine Informationen über die Sicherheit von Anaferon bei stillenden Müttern und Frauen, die ein Kind tragen. Diese Personengruppen dürfen das Medikament nur für medizinische Zwecke verwenden.

Die Inkompatibilität der Bestandteile des Arzneimittels mit anderen Mitteln ist nicht gegeben, daher ist die parallele Anwendung von Anaferon mit anderen Arzneimitteln zulässig.

Anaferon hat keinen Einfluss auf die Konzentration. Es gibt keine Einschränkungen beim Fahren.

Aufbewahrungsbedingungen

Anaferon sollte an einem dunklen und trockenen Ort, vorzugsweise in der Originalverpackung, von Kindern ferngehalten werden. Ein geeignetes Temperaturregime kann 25 Grad Celsius nicht überschreiten. Lagerung Anaferona für 3 Jahre erlaubt. Ferien ohne Rezept.

Analoga Anaferona

Anaferon ist ein homöopathisches Medikament. Im Pharmamarkt gibt es eine Vielzahl anderer Produkte, die antivirale Wirkungen haben. Die bekanntesten und effektivsten sind Kagocel, Arbidol und Aflubin. Die Zusammensetzung dieser Medikamente ist nicht identisch. Die Ernennung einer geeigneten Behandlungsmethode liegt in der Zuständigkeit des Arztes.

Preise Anaferon Erwachsene

Anaferon Lutschtabletten, 20 Stück - von 185 Rubel.

ANAFERON

◊ Tabletten zur Resorption von weißer bis fast weißer Farbe, flachzylindrische Form, mit Risiko und Fase; Die Inschrift MATERIA MEDICA ist auf der flachen Seite und die Inschrift ANAFERON auf der anderen flachen Seite.

* Monohydrat wird auf Lactose in Form einer Wasser-Alkohol-Mischung aufgetragen, die nicht mehr als 10-15 ng / g der aktiven Form des Wirkstoffs enthält.

Hilfsstoffe: Lactosemonohydrat - 0,267 g, mikrokristalline Cellulose - 0,03 g, Magnesiumstearat - 0,003 g.

20 Stück - Konturzellenpakete (1) - Kartonpackungen.
20 Stück - Konturzellenpakete (2) - Kartonpackungen.
20 Stück - Konturzellenpakete (5) - Kartonpackungen.

Bei prophylaktischer und therapeutischer Anwendung hat das Arzneimittel eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung. Die Wirksamkeit gegen Influenzaviren, Parainfluenza, Herpes-simplex-Viren der Typen 1 und 2 (Herpes labialis, Herpes genitalis), andere Herpesviren (Windpocken, infektiöse Mononukleose), Enteroviren, Zecken-Enzephalitis-Virus, Rotavirus, Coronavirus-Virus und Coronavirus-Virus sind experimentell belegt., Adenovirus, respiratorisches Synzytial (PC-Virus). Das Medikament verringert die Viruskonzentration in den betroffenen Geweben, beeinflusst das System der endogenen Interferone und der damit verbundenen Cytokine und induziert die Bildung von endogenen "frühen" Interferonen (IFN & agr; / & bgr;) und Gamma-Interferon (IFN & ggr;).

Stimuliert die humorale und zelluläre Immunantwort. Es erhöht die Produktion von Antikörpern (einschließlich sekretorischem IgA), aktiviert die Funktionen von T-Effektoren, T-Helfern (Tx), normalisiert deren Verhältnis. Erhöht die Funktionsreserve von Tx und anderen an der Immunantwort beteiligten Zellen. Es ist ein Induktor der gemischten Immunreaktion vom Tx1- und Tx2-Typ: Es erhöht die Produktion der Zytokine Tx1 (IFNγ, IL-2) und Tx2 (IL-4, 10), normalisiert (moduliert) das Gleichgewicht der Tx1 / Tx2-Aktivitäten. Erhöht die funktionelle Aktivität von Phagozyten und natürlichen Killerzellen (EC-Zellen). Es hat antimutagene Eigenschaften.

- Prävention und Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen (einschließlich Grippe);

- komplexe Therapie von Infektionen durch Herpesviren (infektiöse Mononukleose, Windpocken, Herpes labialis, Herpes genitalis);

- komplexe Therapie und Prävention des Wiederauftretens einer chronischen Herpesvirusinfektion, Labial und Herpes genitalis;

- komplexe Therapie und Prävention von anderen akuten und chronischen Virusinfektionen, die durch Zecken übertragene Enzephalitis-Viren, Enteroviren, Rotaviren, Coronaviren, Caliciviren verursacht werden;

- als Teil einer komplexen Therapie bakterieller Infektionen;

- komplexe Therapie sekundärer Immundefektzustände verschiedener Genese, einschließlich Prävention und Behandlung von Komplikationen bei viralen und bakteriellen Infektionen.

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Es wird gezeigt, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren das Medikament Anaferon für Kinder verwenden.

Das Medikament wird oral eingenommen, nicht während der Mahlzeit. Die Tablette sollte bis zur vollständigen Auflösung im Mund aufbewahrt werden.

SARS, Grippe, Darminfektionen, Herpesvirusinfektionen, Neuroinfektionen

Am ersten Tag nehmen Sie 8 Tab. nach folgendem Schema: 1 Registerkarte. alle 30 Minuten in den ersten 2 Stunden (nur 5 Tab. für 2 Stunden), nehmen Sie dann am selben Tag noch 1 Tab. 3 mal in regelmäßigen Abständen. Am 2. Tag und dann 1 Tab nehmen. 3 mal pro Tag bis zur vollständigen Genesung.

Bei fehlender Besserung am 3. Behandlungstag mit akuten respiratorischen Virusinfektionen und Influenza sollte ein Arzt konsultiert werden.

In der Epidemiesaison wird das Medikament aus präventiven Gründen 1-3 Mal täglich 1 Mal / Tag eingenommen.

Bei akuten Manifestationen von Herpes genitalis wird das Medikament in regelmäßigen Abständen nach folgendem Schema eingenommen: 1-3 Tage - 1 Tab. 8 mal / Tag, dann - 1 Tab. 4 mal / Tag für mindestens 3 Wochen.

Zur Vorbeugung gegen ein Wiederauftreten einer chronischen Herpesvirusinfektion - 1 Tab. / Tag. Die empfohlene Dauer des Prophylaxe-Kurses wird individuell festgelegt und kann bis zu 6 Monate betragen.

Bei der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung und Vorbeugung von Immunschwächezuständen bei der komplexen Therapie bakterieller Infektionen nehmen Sie 1 Tablette pro Tag ein.

Bei Bedarf kann das Medikament mit anderen antiviralen und symptomatischen Mitteln kombiniert werden.

Allergische Reaktionen und Manifestationen einer erhöhten individuellen Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffkomponenten sind möglich.

Fälle von Überdosierung bisher nicht registriert. Bei versehentlicher Überdosierung sind aufgrund der Füllstoffe in der Zubereitung dyspeptische Symptome möglich.

Bisher wurden keine Fälle von Unverträglichkeit mit anderen Arzneimitteln festgestellt.

Bei Bedarf kann das Arzneimittel mit anderen antiviralen, antibakteriellen und symptomatischen Mitteln kombiniert werden.

Das Präparat enthält Laktose-Monohydrat. Daher wird die Anwendung bei Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose-Malabsorptionssyndrom oder angeborenem Laktasemangel nicht empfohlen.

Die Sicherheit der Anwendung von Anaferon während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Bei Bedarf sollte das Medikament das Risiko-Nutzen-Verhältnis berücksichtigen.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden. Haltbarkeit - 3 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum anwenden.

Bewahren Sie die Blisterpackung während des Zeitraums der Verwendung des Arzneimittels in einem vom Hersteller bereitgestellten Karton auf.

Kinder Anaferon: Gebrauchsanweisungen, Analoga und Bewertungen, Preise in Apotheken in Russland

Anaferon für Kinder ist ein Medikament, das die antivirale Immunität aktiviert. Bei prophylaktischer und therapeutischer Anwendung hat es eine immunmodulatorische und antivirale Wirkung.

Wirkstoff: Antikörper gegen menschliches Gamma-Interferon-Affinität aufgereinigt.

Stimuliert die humoralen und zellulären Reaktionen des Immunsystems:

  • aktiviert die Funktion von T-Effektoren;
  • induziert die Bildung von endogenen Interferonen, hauptsächlich Interferongamma;
  • verstärkt die phagozytische Aktivität von Makrophagen und Neutrophilen.

Durch die Aktivierung des Immunsystems wird die Schwere und Dauer der Hauptmanifestationen von Infektionen der oberen Atemwege (Husten, laufende Nase, Halsschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen, herpetische Läsionen der Haut und Schleimhäute) verringert, die Gefahr der Bildung von Eitralherden (Foci) verringert und das Risiko verringert Entwicklung bakterieller Komplikationen.

Die kombinierte Anwendung von Anaferon Children mit Antipyretika und entzündungshemmenden Arzneimitteln kann die Dosierung und Dauer der Letzten reduzieren.

Indikationen zur Verwendung

Was hilft Kindern Anaferon? Gemäß den Anweisungen wird das Medikament in den folgenden Fällen verschrieben:

  • Prävention und Behandlung von akuten respiratorischen Virusinfektionen (einschließlich Influenza);
  • komplexe Therapie von Infektionen durch Herpesviren (infektiöse Mononukleose, Windpocken, Herpes labialis, Herpes genitalis);
  • komplexe Therapie und Prävention des Wiederauftretens einer chronischen Herpesvirusinfektion, einschließlich Labial- und Genitalherpes;
  • komplexe Therapie und Prävention von anderen akuten und chronischen Virusinfektionen, die durch Zecken übertragene Enzephalitis-Viren, Enteroviren, Rotaviren, Coronaviren, Caliciviren verursacht werden;
  • als Teil einer komplexen Therapie bakterieller Infektionen;
  • komplexe Therapie sekundärer Immundefizienzzustände verschiedener Genese, einschließlich der Prävention und Behandlung von Komplikationen bei viralen und bakteriellen Infektionen.

Gebrauchsanweisung Anaferon Children, Dosierung

Die Tablette muss bis zur vollständigen Auflösung im Mund aufbewahrt werden. Bei der Verschreibung von Kindern zwischen 1 Monat und 3 Jahren wird empfohlen, das Arzneimittel in einem Esslöffel gekochtem Wasser bei Raumtemperatur aufzulösen.

In der Saison der Epidemien mit dem Ziel der Prävention nehmen Anaferon-Kinder täglich 1-3 Monate in einer Dosis von 1 Tablette pro Tag.

Die Behandlung beginnt bei den ersten Anzeichen einer Atemwegserkrankung. Standarddosierung der Tabletten Anaferon Children gemäß der Gebrauchsanweisung:

  • Bei Grippe, akuten respiratorischen Virusinfektionen, Herpesvirusinfektionen, Darminfektionen und Neuroinfektionen - alle 30 Minuten für die ersten 2 Stunden. Als nächstes müssen Sie in regelmäßigen Abständen weitere 3 Tabletten einnehmen. Ab dem zweiten Tag wird der Empfang dreimal täglich auf 1 Tablette durchgeführt, bis sich die Gesundheit vollständig erholt hat.
  • Zur Behandlung der Verschlimmerung des Herpes genitalis - die ersten 3 Tage werden 8-mal täglich auf eine Tablette, dann 4-mal auf eine Tablette eingenommen. Es ist notwendig, gleiche Intervalle der Medikation einzuhalten. Die Therapie dauert 3 Wochen.
  • Bei der komplexen Behandlung bakterieller Infektionen verwenden Sie eine Pille 1 Mal pro Tag.

Wenn bis zum Ende des dritten Behandlungstages mit ARVI und Influenza keine Besserung eintritt, muss ein Arzt konsultiert werden.

Anleitung zum Ablegen von Anaferon-Kindern

Tropfen Anaferon-Kinder nehmen oral zwischen den Mahlzeiten. Die ersten fünf Dosen des Arzneimittels am ersten Tag der Therapie sollten zwischen den Fütterungen oder 15 Minuten vor Beginn der Fütterung oder Flüssigkeitsaufnahme durchgeführt werden.

Tropfen Anaferon Kinder geben in einem Löffel für 1 Empfang ab - 10 Tropfen.

Behandlungsschema: Nehmen Sie am ersten Tag zwei Stunden lang jede halbe Stunde 10 Tropfen, in der restlichen Zeit - 3 Dosen in derselben Dosis in regelmäßigen Abständen. Vom 2. bis zum 5. Therapietag - dreimal täglich 10 Tropfen.

In Gegenwart von ausgeprägten katarrhalisch-entzündlichen Phänomenen kann die Häufigkeit der Verabreichung in Abhängigkeit von der Schwere der Erkrankung in den ersten 3 Tagen bis zu 4-6 Mal pro Tag erhöht werden. In Zukunft empfiehlt die Anweisung mit der Verbesserung des Zustands, die Droge dreimal täglich wieder einzunehmen.

Nebenwirkungen

Die Anweisung warnt vor der möglichen Entwicklung der folgenden Nebenwirkungen bei der Ernennung von Anaferon für Kinder:

  • Mögliche Manifestationen einer erhöhten individuellen Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Bei Anwendung gemäß den angegebenen Indikationen und in den angegebenen Dosierungen wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Gegenanzeigen

Es ist kontraindiziert, Anaferon Children's in den folgenden Fällen zu bestellen:

  • Kinder bis 1 Monat;
  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Die Anwendungssicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht untersucht. Bei Bedarf sollte das Medikament das Risiko-Nutzen-Verhältnis berücksichtigen.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierungen gemeldet.

Aufgrund der zusätzlichen Komponenten, aus denen die Tabletten bestehen, können dyspeptische Symptome auftreten.

Analoga Anaferon Detsky, Preis in Apotheken

Bei Bedarf ist es möglich, das Anaferon für Kinder durch ein Analogon für therapeutische Maßnahmen zu ersetzen - dies sind Arzneimittel:

Bei der Auswahl von Analoga ist es wichtig zu verstehen, dass die Gebrauchsanweisung von Anaferon Children's, Preis und Bewertungen, nicht für Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung gilt. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren und keinen unabhängigen Ersatz des Arzneimittels vorzunehmen.

Preis in Apotheken in Russland: Anaferon Kinderpastillen für 20 Stück. - von 211 bis 250 Rubel, fällt der Preis für Anaferon-Kinder um 25 ml - von 240 bis 300 Rubel nach Angaben von 529 Apotheken.

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Anaferon

Beschreibung ab dem 10. November 2015

  • Lateinischer Name: Anaferon
  • ATX-Code: J05AX
  • Wirkstoff: Antikörper gegen menschliche Gamma-Interferon-Affinität gereinigt
  • Hersteller: Materia Medica Holding NPF LLC (Russland)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Mittels Anaferon umfasst affinitätsgereinigte Antikörper gegen menschliches gamma-Interferon (eine Kombination homöopathischer Verdünnungen von C12, C30 und C200). Als zusätzliche Komponenten sind MCC, Lactose, Magnesiumstearat enthalten.

Formular freigeben

Anaferon wird in Form von Tabletten zur sublingualen Anwendung in einer Packung mit 20 solcher Tabletten hergestellt.

Pharmakologische Wirkung

Wikipedia enthält Informationen, dass dieses Arzneimittel zur Behandlung von Grippe und Erkältungen verwendet wird. Tabletten Anaferon ist ein homöopathisches Arzneimittel, das auf den Körper immunmodulatorisch und antiviral wirkt.

Der immunmodulierende Effekt wird bemerkt, da die humoralen und zellulären Komponenten des Immunsystems aktiviert werden, der Antikörperspiegel ansteigt und Interferon gebildet wird (in der Regel handelt es sich um Gamma-Interferon). Die phagozytische Aktivität von Th1- und Th2-Cytokinen und Makrophagen steigt an.

Aufgrund dieser Eigenschaften lindert der Wirkstoff schnell und effektiv die Manifestationen der Atemwege sowie die für ARVI und Grippe charakteristischen Intoxikationssymptome. Die Verwendung des Arzneimittels verringert das Risiko einer Superinfektion und des Zusatzes einer bakteriellen Infektion. Wenn Anaferon mit Arzneimitteln kombiniert wird, die entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung haben, können Sie die Dosis solcher Arzneimittel reduzieren.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Keine Daten zur Pharmakokinetik und Pharmakodynamik des Medikaments Anaferon adult.

Indikationen zur Verwendung

Die folgenden Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels werden bestimmt:

  • ORVI-Grippe;
  • Prävention von Erkältungen und Grippekomplikationen;
  • Herpes- und Cytomegalovirus-Infektion in chronischer Form;
  • Behandlung und Vorbeugung von Infektionen bei Menschen mit Immunschwäche;
  • gemischte und bakterielle Infektionen (als Teil einer komplexen Behandlung).

Das Medikament stimuliert das Immunsystem, von dem Tabletten empfohlen werden, für Personen mit erhöhtem Infektionsrisiko: Personen mit verminderter Immunität, Personen, die sich häufig in großen Personengruppen befinden usw.

Gegenanzeigen

Solche Gegenanzeigen für die Einnahme dieses Medikaments werden bestimmt:

Aufgrund der Anwesenheit von Laktose in der Zusammensetzung wird die Einnahme des Arzneimittels bei Patienten mit angeborener Galaktosämie, Glukose-Malabsorptionssyndrom oder angeborenem Laktasemangel nicht empfohlen.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme dieses Medikaments treten selten Nebenwirkungen auf. Vielleicht die Manifestation allergischer Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels.

Tabletten Anaferon, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Anweisungen zur Anwendung von Anaferon adult gehen davon aus, dass erwachsene Patienten eine Tablette einmal sublingual einnehmen. Je nach Schweregrad der Erkrankung sollte dies 3 bis 6 Mal täglich erfolgen. Sie sollten sofort nach den ersten Anzeichen einer Erkältung mit dem Arzneimittel beginnen. Nachdem sich der Zustand des Patienten verbessert hat, wird empfohlen, 8-10 Tage lang 1 Tablette einzunehmen.

Um Grippe und Erkältung zu vermeiden, wird eine Pille pro Tag für einen Monat empfohlen. Sie können einen zweiten Kurs frühestens einen Monat nach dem letzten Kurs üben.

Anaferon mit einem Zeckenstich zur Verhinderung einer Enzephalitis sollte auf einen Tisch gebracht werden. dreimal täglich 21 Tage lang.

Wie man jeweils eine Pille für Erwachsene einnimmt, wird der Arzt darüber informieren. In der Regel wird das Regime folgendermaßen durchgeführt: Während der ersten zwei Stunden sollte jede halbe Stunde 1 Tablette eingenommen werden. Nach der Einnahme von 5 Stück sollten die nächsten 3 Tabletten an denselben Tagen zu gleichen Teilen eingenommen werden.

Als nächstes nehmen Sie das Medikament gemäß dem obigen Schema.

Überdosis

Bis heute keine Anzeichen einer Überdosierung von Anaferon.

Interaktion

Keine Daten zur klinisch signifikanten Interaktion. Die Einnahme des Medikaments mit anderen antiviralen, symptomatischen und antibakteriellen Medikamenten ist erlaubt.

Verkaufsbedingungen

Sie können Anaferon ohne Rezept kaufen.

Lagerbedingungen

Zum Schutz vor Feuchtigkeit, Licht, um Kindern keinen Zutritt zu gewähren. Lagertemperatur - nicht mehr als 25 ° C

Verfallsdatum

Sie können das Arzneimittel 3 Jahre aufbewahren.

Besondere Anweisungen

Am wirksamsten ist die Wirkung des Arzneimittels, wenn Sie es bei den ersten Symptomen der Krankheit trinken.

Wenn sich die Aufnahme des Arzneimittels innerhalb von drei Tagen nicht verbessert hat, muss ein Arzt konsultiert werden.

Der Beweis, dass dieses Medikament gefährlich ist, da Anaferon Krebs verursacht, wurde von Ärzten nicht bestätigt. Die Aussage, dass Anaferon Krebs des Lymphsystems verursacht, ist absurd und wurde von führenden Experten widerlegt.

Analoga Anaferona

Es gibt keine Analoga dieses Arzneimittels bezüglich der aktiven Komponente. Analoga werden Drogen genannt, die eine ähnliche Wirkung auf den Körper haben. Es gibt Analoga, die billiger und teurer sind, aber nur ein Spezialist kann das Medikament ausreichend aufnehmen. Analoga können als Arzneimittel Arbidol, Kagocel, Viferon Kerzen usw. betrachtet werden.

Was ist besser: Anaferon oder Ergoferon?

Ergoferon ist ein Medikament, das eine ausgeprägte antivirale Wirkung aufweist, aber auch eine antiallergische Wirkung aufweist. Die aktive Komponente des Arzneimittels sind Antikörper gegen Gamma-Interferon sowie Antikörper gegen Histamin. Gleichzeitig hat Anaferon keine antiallergische Wirkung.

Was ist besser: Anaferon oder Aflubin?

Das Medikament Aflubin hat eine immunmodulatorische, entzündungshemmende, fiebersenkende und entgiftende Wirkung. Es enthält jedoch andere Wirkstoffe. Daher ist es erforderlich, das optimale Mittel unter Berücksichtigung der Krankheitsverläufe individuell auszuwählen.

Für Kinder

Kinder im Alter von 1 Monat übten den Gebrauch von Anaferon-Kindern.

Anaferon während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine Daten zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der Anwendung bei schwangeren Frauen vor, daher wird in diesem Zeitraum sowie während der Stillzeit keine Behandlung mit diesem Wirkstoff durchgeführt.

Bewertungen Anaferon

Im Netzwerk sind Bewertungen von Erwachsenen mit Anaferon häufiger positiv, da die Benutzer dieses homöopathischen Mittel als relativ sicher betrachten, aber gleichzeitig ein wirksames antivirales und das Immunsystem stimulierendes Mittel darstellen. Erwähnt, dass Medikamente, sofern sie richtig eingenommen werden, eine qualitativ hochwertige Erkältungsprophylaxe bieten. Bewertungen von Spezialisten zeigen auch, dass das Medikament ein hochwertiger Immunmodulator ist.

Preis Anaferona, wo zu kaufen

Der Preis für Kinder von Anaferona und Anaferona ist fast gleich. Die Kosten können je nach Verkaufsort variieren. Preis Anaferona Erwachsene reicht von 200 Rubel für 20 Stück. Der Preis von Tabletten in der Ukraine - durchschnittlich 80 Griwna pro Packung. 20 Stück