Haupt
Otitis

Analoga Bronhomunal

Das Medikament gehört zu den immunmodulatorischen Mitteln. Die Zusammensetzung schließt Bakterienlysate ein, die Produkte des Abbaus von Bakterienstämmen sind und immunologische Reaktionen aktivieren können. Viele Patienten versuchen, Bronhomunal-Analoga zu einem günstigeren Preis zu finden.

Strukturelle Substitute sind jedoch alle ungefähr den gleichen Preis. Unabhängig vom Hersteller betragen die Kosten für Medikamente 500 - 570 Rubel.

Das Instrument wird in komplexen therapeutischen Maßnahmen sowie zur Prophylaxe von Infektions- und Entzündungserkrankungen der oberen und unteren Atemwege eingesetzt.

Mit einer einzigen Tagesdosis kann der gesamte Verlauf der Therapie leicht kontrolliert werden. Bei der empfohlenen Dosierung von 3,5 mg pro Tag dürfen Kinder ab sechs Monaten verwendet werden.

Analoga Bronkhomunal für Kinder und Erwachsene

Alle Fonds in der Liste sind strukturelle Substitute für Bronhomunal, deren Wirkstoff bakterielle Lysate sind.

1. Imudon (Russland). Analog ist billiger als Bronhomunal, aber bei weitem nicht. Verbessert die lokale zelluläre Immunität des Oropharynx.

Es wird verschrieben bei Entzündungen der Mundhöhle, der Schleimhaut und des lymphatischen Gewebes des Rachens, bei Rachen- und Gaumenmandeln, bei Parodontalerkrankungen.

Mildert die Schleimhaut Nach dem ersten Gebrauch werden Halsschmerzen deutlich reduziert. Es wird von den Behandlungsstandards für die Prädisposition für das Quinsy empfohlen. Tabletten haben einen angenehmen Geschmack.

Es wird in der Zahnarztpraxis nach vorangegangenen chirurgischen Eingriffen verwendet, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Zugelassen für Kinder ab drei Jahren.

  • T ab. zum Saugen 24 Stück - 475 Rubel.

2. Broncho-Munal P (Russland). Dieses Analogon des inländischen Herstellers Bronhomunala verfügt über ein einfaches, kontrolliertes Behandlungsschema.

Es wird zur Behandlung schwerer Infektionskrankheiten in verschiedenen Bereichen des Atmungssystems, in der Rehabilitationstherapie und zur Vorbeugung verschrieben.

Erhöht die Wirksamkeit anderer Arzneimittel, wodurch die Dosis von Arzneimitteln reduziert und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen verringert werden kann.

Zugelassen für Kinder ab 6 Monaten (gemäß den Anweisungen in einer Dosierung von 3,5 mg).

  • Kapseln 3,5 mg 10 Stück - 532 Rubel.

3. Broncho-Wachs (Schweiz). Unter diesem Markennamen produziert das Unternehmen Medikamente für Erwachsene und ein hochwertiges Analogon der Bronhomunala für Kinder.

Effektiver Immunmodulator der systemischen Wirkung. Beseitigt den Entzündungsprozess in den Bronchien. Erfolgreich in der Pädiatrie und HNO-Praxis angewendet.

Zuordnung zu Patienten mit häufigen Rückfällen. Es hat ein hohes Maß an Sicherheit. Reduziert die Dauer der akuten Phase der Krankheit.

Bei der Verwendung von Medikamenten zur Prophylaxe ist es wichtig, den empfohlenen Verabreichungsverlauf einzuhalten.

  • Für Erwachsene (ab 12 Jahre) - 7 mg Kapseln zu 10 Stück - 570 Rubel.
  • Für Kinder (ab 6 Monaten) - Mützen. 3,5 mg 10 Stck. - 550 p.

4. Ismigen (Russland). Stärkt den natürlichen Abwehrmechanismus des Körpers. Es ist für Entzündungen vorgeschrieben: der Kehlkopf, die Schleimhäute der Nasennebenhöhlen, verschiedene Teile des Ohres.

Dieses Analogon von Bronchomunal-Tabletten ist wirksam bei der Behandlung von Bronchitis und beseitigt schnell die restlichen Symptome. Reduziert den Bedarf an Medikamenten.

Ein positives Ergebnis aus der Verwendung des Arzneimittels wird unter Berücksichtigung der Multiplizität und Dauer des Kurses erzielt. Tabletten sind bequem zu nehmen - ein Stück pro Tag.

Für Kinder ab drei Jahren bestellt.

  • Tab. sublingual 7 mg 10 Stück - 540 Rubel.

5. IRS-19 (Deutschland). Dieses analoge Medikament Bronkhomunal produziert in Form eines Nasensprays. Es ist ein wirksames Instrument zur Vorbeugung und Behandlung akuter Atemwegsinfektionen.

Einfach und genau dosiert. Es wird von Kindern gut wahrgenommen, denn wenn es um den Nasopharynx geht, hat es einen süßlichen Geschmack.

Stellt die Nasenatmung schnell wieder her. Es befeuchtet perfekt das Schleimgewebe der Nasengänge.

Es wird als Prophylaxe im Zeitraum erwarteter saisonaler Verschlimmerungen und Ausbrüche von ARVI empfohlen.

Wenn das Arzneimittel für ein Kind bestimmt ist, wird empfohlen, den Sprühdruck vorab zu kontrollieren, um ihn zu kontrollieren (er kann sehr stark sein).

Nach den für die Behandlung von Kindern geeigneten Anweisungen ab drei Monaten.

Günstige Analoga und Substitute für das Medikament Bronchomunal für Kinder und Erwachsene: eine Liste mit Preisen

Bronhomunal - ein Medikament zur Stärkung des Immunsystems. Der Hauptwirkstoff stimuliert die Produktion von Immunzellen im Körper und trägt auch zu deren Differenzierung bei.

Bronchomunal wird in Form von Tabletten und Kapseln für Kinder und Erwachsene hergestellt.

Indikationen für die Verwendung des Medikaments sind akute respiratorische Virusinfektionen sowie akute und chronische Bronchitis, die sich vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunität entwickelt.

Bronhomunal ist ein Medikament der neuen Generation. Es hilft dem Körper, mit Viren fertig zu werden, die Antibiotika nicht bieten können. Hilft effektiv bei Laryngitis, Rhinitis, Pharyngitis viraler Natur, beschleunigt den Heilungsprozess um das Eineinhalbfache.

Bronhomunal hat die folgenden Auswirkungen:

  • Beeinflusst die körpereigene Immunantwort und beschleunigt das Wachstum von Immunzellen: Neutrophile, Makrophagen, Lymphozyten.
  • Hilft bei der Differenzierung von Lymphozyten, erhöht deren Aktivität.
  • Unter dem Einfluss des Medikaments steigt die Produktion von Interferon.

Kinderdroge ist ab einem Alter von sechs Monaten erlaubt, ein Erwachsener - ab zwölf Jahren. Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für das Medikament, Bronkhomunal wird jedoch nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben.

Die Dosierung wird in Abhängigkeit vom Alter des Patienten berechnet, die Dauer des Kurses wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Das Medikament ist beliebt wegen der hohen Bioverfügbarkeit der Zusammensetzung, Geschwindigkeit und Sicherheit im Kindesalter. Der Nachteil des Medikaments ist sein Preis - im Durchschnitt 600 für Kinder und ab 1.300 Rubel für Erwachsene. Dies ist besonders wichtig, wenn eine lange Behandlungsdauer erforderlich ist.

Um Arzneimittel zu sparen, ist es möglich, Bronhomunala-Analoga billiger zu finden. Um das preisgünstigste Medikament zu wählen, muss ein Fachmann konsultiert werden. Die Wirkung kann abhängig von den Hauptwirkstoffen variieren, da die therapeutische Dosis variieren wird.

Zum Verkauf stehen Ersatz, Generika und Synonyme Bronhomunala verschiedener Hersteller: importierte, russische und ukrainische Produktion. Unter dem gleichen Handelsnamen produziert Bronkhomunal mehrere Unternehmen: Die von russischen Unternehmen hergestellten Arzneimittel sind billiger als das gleiche Produkt, das im Ausland importiert wird.

Orientieren Sie sich an der Zusammensetzung des Arzneimittels und der Preis hilft der nachstehenden Tabelle.

Liste der preiswerten Bronhomunala®-Analoga für Kinder und Erwachsene: TOP 6-Substitute

Bronchomunal - ein Medikament, das das Immunsystem stimuliert. Seine Struktur umfasst die Produkte der Lyse von Bakterien, die in den meisten Fällen Infektionskrankheiten der Atemwege verursachen. Dieses Medikament gilt für Kinder. Bei Bedarf können Analoga billiger aufgenommen werden, die, wenn sie andere Wirkstoffe enthalten, unter Berücksichtigung einer ähnlichen Wirkung auch eine Gruppe von Immunstimulanzien darstellen.

Substanzen werden im Darm aufgenommen und lösen eine Reaktion des Immunsystems aus. Der Körper nimmt die Lyseprodukte von Bakterien als Fremdkörper wahr und aktiviert eine spezifische und nicht-spezifische Immunantwort. Die Hauptaktion besteht darin, die Produktion von B-Lymphozyten zu stimulieren. Hierbei handelt es sich um Zellen des Immunsystems, die Antikörper gegen Bakterienwirkstoffe produzieren können. Antikörper werden durch Reaktion auf die Einführung des Arzneimittels produziert, noch bevor der Körper einem Infektionserreger in der Umwelt direkt begegnet ist.

Dies führt zu einer erhöhten Resistenz des Organismus gegen verschiedene Bakterienwirkstoffe. Somit ist die Rezeption von Bronchomunala prophylaktisch. Die Immunität wird ohne Infektion erzeugt.

Veröffentlichungsformen und Preis

Bronchomunal ist in Form von Kapseln erhältlich, die zur oralen Verabreichung bestimmt sind. In einer Blisterpackung mit 10 Kapseln reicht dies für eine Präventionsbehandlung aus. Bronhomunal hat einen hohen Preis, so dass häufig Analoga gesucht werden müssen, die billiger sind als das Originalarzneimittel.

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Arzneimitteln, die zur Gruppe der Immunstimulanzien gehören und eine ähnliche Wirkung haben, sich jedoch in Bezug auf Preis und Grundsubstanzen unterscheiden:

  1. Ribomunil - kommt in Form von Tabletten zum Einnehmen.
  2. Anaferon - Pastillen
  3. IRS-19 - Aerosol zur intranasalen Anwendung.
  4. Imudon - Pastillen
  5. Immunal - orale Tropfen.
  6. Methyluracil - Tabletten zur oralen Verabreichung.

Bei der Auswahl eines Arzneimittels müssen nicht nur der Preis und die Form der Freisetzung, sondern auch bestimmte Indikationen und Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Ribomunil

Ribomunyl bezieht sich auf die Gruppe der immunotropen Arzneimittel. Die Zusammensetzung von Ribomunyl umfasst Ribosomen- und Membranfraktionen von Bakterien. Sie werden in den Darm aufgenommen und stimulieren die Immunzellen. Dies führt dazu, dass der Körper für Infektionen unempfindlicher wird. Infektionskrankheiten mit bakterieller und viraler Ätiologie entwickeln sich daher weniger.

Der Hauptunterschied zu Bronchomunal besteht in der Zusammensetzung des Arzneimittels, die Arzneimittel sind jedoch fast gleich. Ribomunil wirkt in erster Linie auf Bakterien, die die HNO-Organe schädigen. Indikationen für die Anwendung Ribomunyl - Vorbeugung der Entwicklung von HNO-Infektionen bei Kindern und Erwachsenen.

Das Medikament wird oral verabreicht und mit einer ausreichenden Menge Wasser abgewaschen. Die Kursdauer beträgt 6 Monate. Wenn der Empfang unterbrochen wird, kann der gewünschte Effekt möglicherweise nicht erreicht werden. Die tägliche Dosis beträgt 3 Tabletten 1 Mal pro Tag. Das folgende Schema wird verwendet:

  • 1 Monat - für 3 Wochen an den ersten 4 Tagen jeder Woche (Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag);
  • 2-6 Monate - in den ersten 4 Tagen eines jeden Monats.

Die Ernennung von Ribomunyl hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Fruktoseintoleranz;
  • Geschichte allergischer Reaktionen;
  • chronische Infektionen;
  • Autoimmunpathologie.

Vielleicht die Entwicklung von Allergien, Infektionen der oberen Atemwege, der Atemwege, des Gastrointestinaltrakts. Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen können ebenfalls auftreten. Selten entwickeln sich Reaktionen aus dem Lymph- und Kreislaufsystem, Fieber, Schwäche, Lethargie. Bei der Entwicklung von Nebenwirkungen muss ein Arzt konsultiert werden.

Anaferon

Anaferon ist ein homöopathisches Mittel. Seine Wirkung hängt auch mit der Stimulierung des Immunsystems zusammen, aber Anaferon hat auch eine antivirale Wirkung. Der Unterschied zu Bronchomunala besteht darin, dass Anaferon auf Viren wirkt und nicht auf Bakterien. Somit kann das Medikament ausschließlich gegen virale Agenzien eingesetzt werden.

Indikationen für die Anwendung Anaferona sind die Symptome einer Virusinfektion (Influenza, Adenovirus, Rhinovirus-Infektion, Herpes) bei Kindern und Erwachsenen. Das Medikament kann auch zur Prophylaxe verwendet werden. Zum Beispiel, um Infektionen bei häufig kranken und geschwächten Personen zu verhindern.

Das Medikament ist in Pillenform erhältlich. Sie brauchen kein Wasser zu trinken, genug, um sich im Mund zu halten, bis sie sich vollständig aufgelöst haben. Dosierungen hängen vom Zweck der Pillen ab. Um Virusinfektionen zu verhindern, müssen Sie während der Epidemiesaison täglich 1 Tablette einnehmen. Zur Behandlung von Infektionskrankheiten wird eine höhere Dosierung verwendet:

  • Am ersten Tag müssen Sie 8 Tabletten einnehmen (die ersten 5 - für 2,5 Stunden, die restlichen 3 - in regelmäßigen Abständen bis zum Ende des Tages).
  • ab dem zweiten Tag - 1 Tablette 2-mal täglich.

Anaferon nehmen bis zum Verschwinden aller Symptome der Krankheit. Wenn der therapeutische Effekt nach 3 Tagen der Anwendung von Anaferon nicht beobachtet wird, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Möglicherweise handelt es sich nicht um eine Virusinfektion, und Sie müssen die Behandlungstaktik ändern.

Zu den Nebenwirkungen allergischer Reaktionen gehören: Hautausschlag, Hautrötung, Schwellung. Anaferon ist kontraindiziert bei einer Allergie oder Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels.

IRS-19

IRS-19 ist ein Medikament der immunstimulierenden Richtung. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist das Produkt der Lyse von Mikroorganismen. Als Reaktion auf ihren Eintritt in den Körper erfolgt eine Aktivierung des Immunsystems. B-Lymphozyten produzieren Antikörper gegen Bakterien. Darüber hinaus führt der Empfang von IRS-19 zur Stimulierung der unspezifischen Immunität. Die Anzahl der Phagozyten steigt - Zellen, die mikrobielle Wirkstoffe aufnehmen und verdauen können. Erhöht auch den Gehalt an Interferon und Lysozym - Faktoren des unspezifischen Schutzes.

Es gibt zwei Hauptunterschiede zu Bronhomunala:

  1. Formular freigeben. IRS-19 ist als Aerosoldose erhältlich und wirkt eher lokal als systemisch.
  2. Aktion IRS-19 enthält ein Lysat von 19 Mikroorganismen (dh 11 mehr als Bronhomunal). Dementsprechend wirkt es auf ein breiteres Spektrum von Bakterien ein.

Die Indikationen für die Verwendung von IRS-19 sind das Vorhandensein von Symptomen einer bakteriellen Infektion der oberen Atemwege oder der Atemwege. Es kann auch zur Vorbeugung verwendet werden. Vor dem Einsatz von IRS-19 muss die Nasenhöhle gereinigt werden. Dann müssen Sie das Sprühloch in das Nasenloch einführen und auf die Kappe drücken. Ein Spray reicht aus. Sie müssen den Vorgang 3-4 Mal am Tag wiederholen.

Dosierungen und Dauer der Anwendung hängen vom Zweck des Arzneimittels ab. Gegenanzeigen für die Anwendung allergischer Reaktionen, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile, Autoimmunkrankheiten.

Bei Verwendung des Aerosols können allergische Dermatitis, in schweren Fällen Angioödeme auftreten. Die Atemwege können betroffen sein, sie sind durch Husten und Atemnot gekennzeichnet. Selten beobachtetes kernloses Fieber, Anzeichen einer Vergiftung.

Imudon

Imudon gehört zu der Gruppe von Medikamenten, die das Immunsystem anregen. Die Zusammensetzung umfasst Lysate von Mikroorganismen, die am häufigsten die Ursache für Infektionen der oberen Atemwege sind. Der Hauptunterschied zum Bronchomunal besteht darin, dass Imudon auf andere Bakterien wirkt - fäkale Enterokokken, Acidophilus bacillus usw. Dies wird durch die Zusammensetzung des Arzneimittels bestimmt.

Imudon dient der Behandlung und Vorbeugung von Infektionskrankheiten, die die Mundhöhle beeinflussen. Die Indikation zur Verschreibung von Medikamenten ist das Vorhandensein folgender Krankheiten:

  • akute oder chronische Entzündung der Mandeln bakterieller Natur;
  • Infektionsprozess nach zahnärztlichen Eingriffen;
  • Pharyngitis;
  • Zahnfleischentzündung, Parodontitis.

Das Medikament kann auch zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen bei Personen verwendet werden, die zuvor solche Erkrankungen durchgemacht haben und eine schwache Immunität haben.

Die Behandlungsdauer beträgt 10-14 Tage. Die Tabletten sollten bis zur vollständigen Resorption im Mund aufbewahrt werden. Täglich 8 Tabletten einnehmen, eine alle 1,5 Stunden. Verwenden Sie zur Vorbeugung eine niedrigere Dosierung - 6 Tabletten pro Tag. Die Behandlungsdauer beträgt mehr und beträgt ca. 20 Tage.

Es gibt einige Kontraindikationen für die Verwendung von Imudon:

  1. Alle Krankheiten der Autoimmunität.
  2. Tumorerkrankungen unabhängig vom Ort.
  3. Schwangerschaft
  4. Stillzeit.
  5. Allergische Reaktionen auf einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Bei der Anwendung von Imudon können Allergien in Form von Hautausschlägen, Rötungen und Schwellungen der Haut auftreten. Dyspeptische Symptome - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall - treten seltener auf.

Immunal

Immunal ist ein pflanzliches Arzneimittel, das das Immunsystem beeinflusst. Nicht-spezifische Schutzfaktoren werden aktiviert - Phagozytose, Produktion von Lysozym, Interferon. Dies erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Infektionserreger, unabhängig von ihrer Spezies (und Bakterien und Viren).

Der Hauptwirkstoff ist Echinacea-Saft. Zusätzlich beinhaltet die Zusammensetzung von Immunal Sorbit und Ethanol. Es ist wegen der Anwesenheit von Ethanol in der Zusammensetzung von Immunal bei Kindern unter 12 Jahren kontraindiziert.

Immunal ist in Form von Durchstechflaschen mit einer Lösung zur oralen Verabreichung erhältlich. Die Lösung kann sowohl in konzentrierter als auch in verdünnter Form verwendet werden. Sie müssen mit der Einnahme beginnen, bevor Anzeichen der Krankheit oder erste Symptome auftreten. Die Einzeldosis beträgt 2,5 ml. In dieser Dosis wird das Medikament dreimal täglich eingenommen. Die Dauer des Kurses Immunal beträgt 10 Tage.

Nebenwirkungen sind selten, in der Regel wird das Medikament gut vertragen. Vor dem Gebrauch müssen Sie die Anweisungen lesen und die Gegenanzeigen untersuchen. Immunal ist unter den folgenden Bedingungen kontraindiziert:

  1. Überempfindlichkeit, individuelle Unverträglichkeit der Komponenten.
  2. Tumorerkrankungen.
  3. Autoimmunkrankheiten: systemischer Lupus erythematodes, Rheuma, Glomerulonephritis, Hepatitis.
  4. Erkrankungen, die mit einer Immunsuppression (HIV-Infektion) einhergehen.
  5. Chronische Infektionskrankheiten, einschließlich Tuberkulose.

Immunal wird auch nicht zur Anwendung mit anderen Medikamenten empfohlen, die das Immunsystem beeinflussen.

Methyluracil

Methyluracil bezieht sich auf Anabolika. Ihr Wirkmechanismus soll die reparativen Eigenschaften des Organismus verbessern. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Methyluracil.

Bronchomunal und Methyluracil gehören zu unterschiedlichen Wirkstoffgruppen bzw. wirken unterschiedlich. Methyluracil verbessert die Zellregeneration und beschleunigt den Heilungsprozess. Darüber hinaus kann das Medikament die unspezifische Immunität stimulieren. Dies trägt zur Resistenz des Organismus gegen verschiedene Krankheitserreger bei. Methyluracil beeinflusst auch die Reifung von Blutzellen - Leukozyten und Erythrozyten.

Die Dauer der Behandlung wird individuell festgelegt, abhängig vom Zweck des Termins und der spezifischen Erkrankung (variiert zwischen 10 und 40 Tagen). 4-mal täglich 1 Tablette mit Methyluracil. Verwenden Sie für Kinder eine niedrigere Dosis - eine halbe Tablette (250 mg). Tabletten werden oral mit Wasser eingenommen.

Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten Sie sich mit der Liste der Gegenanzeigen vertraut machen und sicherstellen, dass diese Bedingungen nicht gegeben sind. Methyluracil wird nicht für Kinder unter 3 Jahren empfohlen. Es ist kontraindiziert, Methyluracil unter folgenden Bedingungen zu verwenden:

  1. Allergische Reaktionen in der Geschichte.
  2. Autoimmunkrankheiten.
  3. Chronische oder akute Leukämie, Lymphogranulomatose.
  4. Tumorerkrankungen.

Bewertungen von Patienten und Ärzten

Angela I.: „Oft hatte ich Erkältungen, der Arzt verschrieb mir Bronkhomunal. Sägen Sie Pillen zum Zweck der Vorbeugung, um nicht krank zu werden. Beobachtet alle Dosierungen, dauerte 3 Monate, bis die Grippesaison endete. In diesem Jahr verlief die Wintersaison ohne Krankenhaus. “

Victoria, 32 Jahre: „Zur Vorbeugung meiner Kinder gebe ich Anaferon. Kinder tolerieren das normal, es gab keine Nebenwirkungen. Sie fingen an, weniger zu schmerzen, ARVI leiden viel leichter. Ich denke, es ist besser, sicher zu sein und einen präventiven Kurs zu trinken. "

Sovenko T. P., Therapeut: „Ich empfehle meinen Patienten nicht, Immunstimulanzien ohne direkte Indikationen einzusetzen. Es wurden keine großen klinischen Studien durchgeführt, die ihre Wirksamkeit und Sicherheit belegen würden. Es ist besser, die Arbeit der Immunität nicht zu beeinträchtigen, sie ist mit verzögerten Nebenwirkungen behaftet. "

Karp S. S., Therapeutin: „Ich ordne Bronkhomunal oder Anaferon Kindern zu, die oft krank werden. Besonders in der Zeit der Anpassung an das neue Team (Besuch des Kindergartens, der Schule). Nebenwirkungen sind selten, das Infektionsrisiko wird reduziert, Kinder leiden an Erkältungen und ODS-Infektionen werden viel leichter. "

Wenn Sie das Schema und die Anwendungsregeln befolgen, ist Bronhomunal ein wirksames Medikament. Es erhöht die Widerstandskraft des Körpers und verringert das Risiko von Infektionen. Es gibt viele Analoga, die sich in Zusammensetzung und Wirkung unterscheiden. Bei der Auswahl eines Medikaments muss die Art des Erregers berücksichtigt werden, der eine infektiöse Läsion verursacht. Bei Virusinfektionen ist es besser, Anaferon mit bakteriellen Läsionen der Mundhöhle (Imudon) und HNO-Infektionen (Ribomunyl oder IRS-19) zu verwenden. Vor der Verwendung von Medikamenten müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Bronhomunal: günstigere Analoga für Kinder und Erwachsene

Leider haben sie noch keine Medizin erfunden, die der Menschheit ein für alle Mal helfen würde, verschiedene Erkältungen loszuwerden. Am häufigsten leiden wir in der sogenannten Nebensaison darunter - im Frühling und im Sommer. Wenn der Körper von einem stabilen Wetter zum anderen umgebaut wird. Die Immunität sollte uns dabei helfen, mit dieser Umstrukturierung fertig zu werden. Leider ist sie zu diesem Zeitpunkt geschwächt. Unsere Kinder leiden noch mehr. Es ist notwendig, dass ein Kind zum ersten Mal in den Kindergarten geht und eine Erkältung herrscht. Für die schnelle Genesung von Kindern und Erwachsenen wird häufig Bronhomunal verwendet.

Droge Bronhomunal

Verschiedene immunomodulierende Mittel helfen uns, dieses Problem zu lösen. Zweifellos kann Bronchomunal als eines der wirksamsten Medikamente bezeichnet werden, das uns hilft, mit einer Reihe von Krankheiten fertig zu werden. Dazu gehören:

  • Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege,
  • chronische Bronchitis,
  • Kehlkopfentzündung
  • Pharyngitis,
  • Tonsillitis,
  • Rhinitis,
  • Sinusitis
  • Otitis und einige andere.

Dieses Medikament wird sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung dieser Krankheiten verschrieben.

Im Gegensatz zu Immunstimulanzien stimuliert Bronkhomunal das Immunsystem nicht, sondern hilft ihm, normal zu bleiben, wodurch der Körper mit der Krankheit fertig werden kann. Bei Bedarf kann es sogar die Aktivität des Immunsystems verringern. Dies muss manchmal zum Beispiel bei einer Erkrankung des Bronchialasthmas geschehen.

Was ist die Wirkung des Medikaments? Aufgrund seiner Wirkung verbessert der Körper die Produktion von Lymphozyten im Blut und eliminiert infektiöse Bakterien. Dies ist auf den verstärkten Prozess der Phagozytose zurückzuführen, wie wissenschaftliche Sprache als Absorption und Zerstörung fremder Zellen und bösartiger Viren bezeichnet wird. Die Produktion von Schutzproteinen wird ebenfalls gesteigert und die Antikörpermenge reduziert. Bronchomunal reduziert das Risiko allergischer Reaktionen und beschleunigt die Wiederherstellung beschädigten Gewebes.

Die Form der Freisetzung des Medikaments Bronhomunal ist eine Kapsel mit Granulat. Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - eine 7-mg-Kapsel, und Kinder zwischen 6 Monaten und 12 Jahren nehmen eine 3,5-mg-Kapsel ein. Sie zu verwirren ist schwierig, da die Droge der Kinder Bronkhomunal P heißt. Sie nehmen Bronchomunal einmal täglich, eine Kapsel auf leeren Magen, für 10 Tage ein. Vielleicht seine Verwendung mit Antibiotika, wenn sie von Ihrem Arzt verordnet werden. Zur Prophylaxe wird das Medikament auch 10 Tage lang mit jeweils einer Kapsel verwendet. Diese Kurse müssen jedoch zu dritt durchgeführt werden. Mit zwanzig Tagen Pause zwischen ihnen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bronhomunal hat praktisch keine Gegenanzeigen an sich. Die einzige Einschränkung ist die individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels. Es wird auch nicht empfohlen, es im ersten Trimenon der Schwangerschaft und während der Stillzeit anzuwenden.

Nebenwirkungen sind auch extrem selten. Dazu gehören:

  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Fieber

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, geben Sie die Einnahme des Arzneimittels nicht sofort ab, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Vielleicht können Sie die Behandlung fortsetzen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Rezensionen der Droge Bronhomunal

Ich habe seit meiner Kindheit immer noch eine chronische Bronchitis. Daher habe ich zuerst die Wirkung von Bronhomunal getestet. Er hat mir sehr schnell geholfen, also war ich mit ihm zufrieden. Und als das Kind krank wurde, entschied sie sich, es zu versuchen, das bedeutet für ihn. In der Apotheke erfuhr ich außerdem, dass es ein Medikament mit einer Kinderdosis gibt - Bronkhomunal P. Auch sehr schnell geholfen. Und jetzt nehmen wir es jeden Frühling und Herbst zur Vorbeugung. Der Arzt hat uns also beraten. Und wir wurden seltener krank. Es ist schade, dass der Preis hoch ist. Aber anscheinend ist es die Gesundheit wert.

Das einzige Manko des Bronkhomunal, das ich gefunden habe, ist der hohe Preis. Und der Rest, dieses Medikament ist einfach super, vor allem für diejenigen, die an chronischen Krankheiten leiden oder einfach oft an Bronchitis oder Lungenentzündung leiden. Schließlich ist es nicht nur gut für die Behandlung, sondern auch für die Vorbeugung. Für den Preis gibt es eine Möglichkeit zu sparen. Kaufen Sie nicht 10 Kapseln pro Packung, sondern 30 auf einmal, so dass Sie eine Packung mit 10 Kapseln kostenlos erhalten. Oder nach günstigen Gegenstücken suchen. Obwohl ich sie noch nicht gefunden habe.

Analoga der Bronhomunal-Droge

In der Tat kann der Preis dieses Medikaments kaum als billig bezeichnet werden. Eine andere Tatsache ist beunruhigend: Der Preis für ein Bronkhomunal für Kinder ist die Hälfte der Dosis und für einen Erwachsenen ist es nicht anders. Daher fragen sich viele, ob es möglich ist, Analoga von Bronhomunal zu finden, aber billigere zu einem Preis. Nun, versuchen wir das zu klären.

Und sofort sagen, ja, es ist möglich. Es gibt sogar ein vollständiges Analogon dieses Medikaments. Der einzige Unterschied ist, dass sie einen anderen Hersteller haben. Dieses Medikament ist Broncho-Wachs. Dieses Arzneimittel hat sogar die gleiche Dosierung wie Bronhomunal - 7 mg für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre und 3,5 mg, wenn das Kind dieses Alter noch nicht erreicht hat, aber älter als ein halbes Jahr ist. Ein Ersatz für das Medikament Bronkhomunal kostet nur 7-10% weniger.

Auch in Zusammensetzung und Wirkprinzip dem Medikament Bronhomunal-Analogon - Ribomunyl ähnlich. Es kann auch für Kinder ab 6 Monaten verwendet werden.

Es gibt Analoga von Bronhomunala, die nicht nur importiert werden, sondern auch unser inländischer Hersteller. Es gibt eine bestimmte Kategorie von Menschen, die glauben, dass in unseren Vorbereitungen nicht nur der günstigste Preis, sondern auch ihre Qualität viel höher ist.

Zu diesen Mitteln gehört Imudon, das von einem inländischen Hersteller hergestellt wird. Der Preis des Medikaments ist auch nicht viel günstiger als der Preis von Broncomunal. Wenn das Kind jedoch nicht älter als drei Jahre ist, kann dieses Medikament nicht verwendet werden. In puncto Sicherheit übertrifft Bronhomunal dies. Und den Rest kann er gut ersetzen. Es wird auf die gleiche Weise wie Bronkhomunal verwendet, um Entzündungsprozesse und verschiedene Infektionen zu bekämpfen.

Licopid-Tabletten sind auch inländisch. Aber hier ist es schwierig, den Preis für sie billiger oder teurer zu bestimmen. Da 1 mg Tabletten 200-300 Rubel für 10 Stück kosten, und der Preis von 10 mg Tabletten für die gleichen 10 Stück 1700-1800 Rubel betragen wird. Sie helfen auch, die Immunität gegen verschiedene Infektionen zu aktivieren. Dieses Medikament ersetzt Bronkhomunal perfekt bei der Bekämpfung von Infektionen der oberen und unteren Atemwege.

Natürlich ist dies nicht alles analoge Bronhomunala. Und nicht alle haben niedrige Preise. Dies sind nur einige davon, ähnlich in Aktion und Komposition.

Bewertungen von Analoga Bronhomunala

Nahezu alle Eltern, deren Kinder erst in den Kindergarten gegangen waren, standen vor dem Problem, dass das erste Jahr des Besuchs eine reine Erkältung und Infektionen war. Damit sind wir auch konfrontiert. Dann war da noch die Werbefirma Bronhomunala und ich wollte sie zuerst kaufen. Aber der Preis ist zu scharf. Und ich beschloss, etwas Ähnliches zu finden, aber billiger. Und in einer der Apotheken wurde ich von Broncho-Vaks beraten, seinem vollwertigen Analogon. Der Unterschied besteht nur im Land des Herstellers und im Preis. Um ehrlich zu sein, es ist zwar klein, aber trotzdem... Und jetzt kaufe ich einem Kind diese Droge. Trotzdem möchte der Preis einen niedrigeren Preis.

Ich bin Mutter vieler Kinder und habe schon lange meine eigenen Erfahrungen gemacht, daher traue ich der Werbung nicht, auch wenn ich sie manchmal überprüfe. Aber nur für sich selbst, nicht für Kinder. Und als der jüngere Sohn erneut krank wurde, musste er erneut den Kinderarzt im Bezirk anrufen. Ich musste dies in den letzten Monaten zum dritten Mal tun, und es bestand kein Zweifel, dass die Immunität des Kindes geschwächt war. Er ernannte Imudon.

Ich traue zwar den neuen Medikamenten nicht, aber es war ein Mittel der heimischen Produzenten, also glaubte ich es. Und wie sich später herausstellte, war es nicht umsonst. Imudon hat uns geholfen, mit der Krankheit selbst fertig zu werden, und jetzt sehen wir sie als Prävention. Es ist schade, dass der Preis nicht zu billig ist. Aber es ist immer noch billiger als die Bronkhomunala, die jetzt so schwer zu bewerben ist.

Die Grippe-Epidemie hat diesmal unsere Familie nicht verschont. Alle hatten diese Viruserkrankung, und dank Licopid, das wir auf Anraten eines Arztes angewendet haben, konnten wir Komplikationen vermeiden. Es ist schade, dass er ihn nicht sofort beraten hat, vielleicht hätte uns die Behandlung schneller und billiger gekostet, weil die Preise für immunmodulierende Mittel nicht billig sind.

Abschließend möchte ich sagen, dass Sie Analoga nicht auf die gleiche Weise wie das verschriebene Medikament einnehmen können, weil sie sich durch den tatsächlichen Stoff, seine Menge, sein Volumen und seine Dosis unterscheiden lassen. Auch Kontraindikationen und Nebenwirkungen können völlig unterschiedlich sein. Bevor Sie ein Arzneimittel gegen ein anderes austauschen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren und die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen. Achten Sie bei der Auswahl eines Analogons nicht auf den Preis, sondern darauf, wie effektiv er in Ihrem speziellen Fall ist.

Bronchox oder Bronchomunal - was ist besser? Es lohnt sich herauszufinden!

Bronhovaksom und Bronkhomunal - Arzneimittel aus einer umfangreichen Gruppe von Immunmodulatoren zur Stimulierung der natürlichen Immunität. Zur Vorbeugung gegen Infektionen der Atmungsorgane sowie für deren Behandlung (in Kombination mit bestimmten Medikamenten - Antibiotika usw.). Ernennung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Bronchox und Bronchopal: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie herausfinden, ob es einen Unterschied zwischen Medikamenten gibt, und was es ist, können Sie kurze Informationen über die grundlegenden Eigenschaften von Medikamenten erhalten. Es enthält Zulassungshinweise, chemische Zusammensetzung, Kontraindikationen und Wirkprinzipien beider Immunmodulatoren.

Zusammensetzung

Bronchox und Bronchopal sind verkapselte Zubereitungen, die denselben Wirkstoff enthalten - Lysat (Fragmente der Zellwand) pathogener Organismen:

  • hämophile Bazillen;
  • Staphylococcus aureus;
  • verschiedene Arten von Streptokokken;
  • zwei Arten von Klebsiella;
  • morakselly.

Eine Kapsel enthält 3,5 oder 7 mg Wirkstoff.

Wirkmechanismus

Wenn Bakterien aufgenommen werden, stimuliert Lysat das körpereigene Immunsystem und fördert die Produktion von T-Lymphozyten. Die Anzahl der Immunoglobulin-Schutzproteine, die von den Schleimhäuten der Atemwege ausgeschieden werden, nimmt ebenfalls zu. Dies erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen verschiedene Atemwegsinfektionen und die Erholung ist schneller. Darüber hinaus sinkt die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens (wiederkehrender Fälle) der Krankheit während saisonaler Epidemien und Verschlimmerungen einer chronischen Entzündung.

Hinweise

Bronchopal und Bronchoxom gemeinsam:

  • Verhinderung von Wiederholungen und Verschlimmerungen von entzündlichen Erkrankungen der Atmungsorgane;
  • Therapie (Behandlung) von Atemwegsinfektionen in Kombination mit anderen Arzneimitteln (Antibiotika und andere).

Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre beträgt die Dosierung 7 mg, für Kinder ab 6 Monaten 3,5 mg.

Gegenanzeigen

Die einzige Kontraindikation für die Anwendung von Bronchopal und Bronchoxom ist die individuelle Unverträglichkeit ihrer Bestandteile.

Nebenwirkungen

Bronchomunal wird normalerweise gut vertragen, kann jedoch in Einzelfällen beobachtet werden:

  • Übelkeit;
  • Bauchschmerzen;
  • Erbrechen;
  • Durchfall (Durchfall);
  • Fieber

Die Häufigkeit unerwünschter Nebenwirkungen von Bronchox ist ebenfalls gering (nicht mehr als 4%). Darunter sind:

  • Kurzatmigkeit;
  • Husten;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Bauchschmerzen;
  • Juckreiz und Rötung der Haut;
  • Kopfschmerzen;
  • Müdigkeit

Veröffentlichungsformen und Preis

Bronhomunal - ein in der Schweiz hergestelltes Medikament (Sorge Sandoz) in Kapseln, das in zwei Dosierungsoptionen hergestellt wird. Ihre Kosten hängen von der Menge des Medikaments in der Packung ab:

  • 3,5 mg, 10 Stück - 532 Rubel;
  • 30 Stücke - 1348 Rubel;
  • 7 mg, 10 Stück - 536 Rubel;
  • 30 Stücke - 1353 Rubel.

Bronchox wird auch in der Schweiz hergestellt, jedoch von einem anderen Pharmaunternehmen (Om-Pharma). Es ist eine Kapsel mit einer Wirkstoffdosierung für Erwachsene und Kinder:

  • 7 mg, 10 Stück - 600 Rubel;
  • 30 Stücke - 1586 Rubel;
  • 3,5 mg, 10 Stück - 591 Rubel;
  • 30 Stücke - 1551 Rubel.

Bronchox oder Bronchomunal - was ist besser?

Beide Medikamente werden von Schweizer Pharmafirmen hergestellt, weisen eine identische Wirkstoffzusammensetzung auf und sind, wie die Praxis zeigt, gleich wirksam. Bronhomunal hat jedoch zwei Vorteile:

  • verursacht weniger Nebenwirkungen (basierend auf Anweisungen);
  • kostet etwas billiger.

Das heißt, es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen Medikamenten, und jede kann zur Prävention oder Behandlung von Atemwegserkrankungen ausgewählt werden. Denken Sie jedoch daran, dass Bronchoxoma häufiger Nebenwirkungen entwickelt und mehr kostet.

Was ist besser - Bronchomunal oder Bronchox für Kinder?

Bei der Auswahl eines Arzneimittels für ein Kind müssen Sie sich an Sicherheits- und Wirksamkeitsüberlegungen orientieren. Laut Aussage der Eltern ist die Wirksamkeit beider Immunmodulatoren gleich. In Anbetracht der Tatsache, dass Bronchox-Kinder eine größere Anzahl unerwünschter Nebenreaktionen verursachen können, ist es besser, Bronchomal für die Behandlung eines Babys zu wählen. Außerdem kostet es etwas billiger, was besonders wichtig ist, wenn Sie einen vollständigen präventiven Kurs von 30 Kapseln nehmen müssen.

Verbesserung der Immunität mit Bronchomunal und ähnlichen Analoga

Bronchomunal - ein Medikament zur Behandlung der Atemwege bei viralen und bakteriellen Erkrankungen. Darüber hinaus verbessert Bronhomunal die Immunität. Die Kosten für das Medikament in Apothekenkiosken beginnen bei 450 Rubel pro Packung. Trotz seiner Wirksamkeit hat das Medikament einen recht hohen Preis, was den Konsumenten dazu drängt, Drogen mit einem ähnlichen Effekt und einem erschwinglicheren Preis zu kaufen. Außerdem können Analoga des Bronchomunals mit ähnlicher Wirkung erforderlich sein, wenn der Patient allergisch auf den Wirkstoff des Arzneimittels reagiert.

Wie geht es Bronhomunal?

Das Medikament enthält Bakterien von Infektionskrankheiten, die die Entwicklung von Erkrankungen der Atemwege auslösen. Nach der Einnahme des Arzneimittels wird der Patient durch die Immunität gegen Krankheitserreger stimuliert, die Wahrscheinlichkeit, dass die Person krank wird, und die Genesung ist schneller. Nach einer solchen Behandlung nimmt die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ab, der Stoffwechsel beschleunigt sich, das Gewebe ist mit Sauerstoff gesättigt.

Wie soll ich das Medikament nehmen?

Die Anweisungen Bronhomunala sagt, dass es verwendet werden kann, um Kinder ab sechs Monaten zu behandeln. Für erwachsene Patienten und Kinder unter 12 Jahren empfehlen Ärzte die Einnahme in einer Dosierung von 7 mg.

  • Kinder unter 12 Jahren empfehlen Ärzten die Einnahme von Medikamenten mit einer Dosis von nicht mehr als 3,5 mg.
  • Die Droge wird morgens nacheinander alle 24 Stunden getrunken. Wenn das Kind die Pille nicht schlucken kann, wird das Pulver aus der Lösung ausgeschüttet und in einer Flüssigkeit gelöst, beispielsweise in Saft oder Wasser.
  • Um genug zu vermeiden, um es in drei Gängen von 10 Tagen zu trinken. Zwischen den Kursen der Einnahme von Medikamenten sollten die Pausen 20 Tage betragen.

In der akuten Phase einer Infektion der Atemwege schreibt der Arzt vor, eine Kapsel pro Tag zu trinken, bis die Symptome der Krankheit verschwinden. Die Behandlung in der akuten Phase der Krankheit sollte mindestens zehn Tage dauern. Nach einer Krankheit können Sie pro Tag eine prophylaktische Behandlung mit einer Kapsel trinken. Die Behandlung dauert 60 Tage: 10-tägige Medikamente wechseln mit 20-tägigen Pausen.

Was kann einem Kind anstelle von Bronhomunala gegeben werden?

Vorbereitungen zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Atemwege eines Kindes können nur von einem Kinderarzt verordnet werden. Eltern sollten sich nicht selbstmedizinisch behandeln, um das Krankheitsbild der Krankheit nicht zu verschmieren und den Zustand des Kindes nicht zu verschlimmern. Bronchomunala-Ersatzstoffe für Kinder können nur von einem Arzt ausgewählt werden.

Broncho-Vaks

Nach pharmakologischen Eigenschaften und dem Mechanismus, der den Bronhomunalu-Ärzten am nächsten kommt, glauben Bronchox-Ärzte. Medikamentenfreisetzungsform: Kapseln. Der Preis des Medikaments beginnt bei 1200 Rubel. Bronchox hat eine ähnliche Zusammensetzung, Dosierung und Freisetzungsform. Dieses Medikament wird Kindern verschrieben, die mehr als einmal alle drei Monate an Erkältungen oder bakteriellen Infektionen leiden. Bronhomaks verbessern die Immunität und reduzieren die Krankheitsdauer. Ein Kinderarzt kann es während einer Grippeepidemie und anderen Erkältungen als Prophylaktikum verschreiben. Beide Medikamente werden in der Schweiz hergestellt und unterscheiden sich nur bei den Herstellern.

Ribomunil

Dieses Arzneimittel enthält einen Komplex von Infektionserregern. Bei der Einnahme von Pulver provoziert das Medikament die Synthese von Antigenen im Körper des Patienten. Sie bilden eine stabile Immunität gegen Erkrankungen der Atmungsorgane. Dies hilft, eine weitere Behandlung mit Antibiotika zu vermeiden und die Behandlungsdauer zu verkürzen. Kinderärzte verschreiben dieses Arzneimittel zur Verbesserung der Immunität bei Kindern, die älter als sechs Monate sind.

IRS 19

Dieses Arzneimittel enthält auch Bestandteile von Bakterien, die Erkrankungen der Atemwege auslösen. Während der Therapie mit IRS-19 hilft das Arzneimittel dem Körper des Patienten, Antikörper zu synthetisieren, die den Körper vor Infektionskrankheiten der Atemwege schützen. Im Vergleich zum Bronchomunal kann IRS-19 eine größere Bandbreite von Bakterien bekämpfen. Ein Kinderarzt kann es zu präventiven Zwecken verschreiben. Es wird empfohlen, es 21 Tage vor der saisonalen Epidemie zu nehmen, was es schneller als das Bronchomunal macht. Bronchomunal Ärzte empfehlen 3 Monate vor dem Höhepunkt der Epidemie. Aufgrund des hohen Gehalts an Bakterien in der IRS-19-Zusammensetzung treten bei der Anwendung des Arzneimittels jedoch häufig Nebenwirkungen auf.

Ismigen

Dies ist eine Entwicklung italienischer Apotheker, die die Immunität stimulieren soll. Die Zusammensetzung umfasst auch ein Lyophilisat von Bakterien, die Erkrankungen des Atmungssystems auslösen. Der Preis des Arzneimittels gilt nicht als Budget und beginnt bei 1300 Rubel pro Packung. Ismigen ist für Kinder unter drei Jahren verboten. Es kann als unabhängiges Arzneimittel bei Infektionskrankheiten der Atemwege eingesetzt werden. Kinderärzte verschreiben es auch zur Vorbeugung von Influenza, Halsschmerzen, Otitis und anderen Krankheiten.

Günstige Drogenanaloga

Welche billigen Analoga gibt es an Apothekenkiosken?

Lycopid

Dies ist ein russisches Generikum, dessen Preis bei 270 Rubel pro Packung beginnt. Die Behandlung von Kindern ab 12 Monaten ist erlaubt.

Anaferon

Der Arzt kann dieses Medikament sowohl Kindern als auch Erwachsenen verschreiben. Wirkstoff: Interferon-Medikation. Der Preis beginnt bei 230 Rubel.

Methyluracil

Dieses Arzneimittel verbessert die Immunabwehr und verbessert die Geweberegeneration im Patienten. Methyluracil ist eine russische Droge, der Preis beginnt bei 150 Rubel pro Packung.

Estiphane

Der Preis für dieses Medikament beginnt bei 180 Rubel. Das Medikament wird Kindern unter 12 Jahren nicht verschrieben. Das Arzneimittel kann Nebenwirkungen verursachen. Nach der Einnahme des Arzneimittels klagt der Patient möglicherweise über Übelkeit, Stuhlfunktionsstörungen und Schlaflosigkeit.

Tsitovir

Dieses Medikament kann zur Prophylaxe verwendet werden. Wenn ein Patient an IRD leidet, kann während der Einnahme des Medikaments der Blutdruck sinken und Migräne quälen. Daher sollten Ärzte bei dieser Krankheit Tsitovir mit Vorsicht verschreiben. Sie können das Medikament als vorbeugende Maßnahme verwenden, um das Immunsystem vor der Epidemie zu stärken. Der Preis beginnt bei 390 Rubel.

Cycloferon

Ärzte verschreiben Cycloferon bereits im Alter von vier Jahren. Es ist verboten, bei Lebererkrankungen vorzugehen. Das Medikament ist ein Medikament gegen Virusinfektionen.

Immunal

Dies ist eine andere russische Medizin. Der Preis beginnt bei 160 Rubel pro Packung.

Timogen

Dies ist ein anderes Medikament, das dem Bronchomunal ähnelt. Es erhöht die Immunität und schützt den Patienten vor Infektionskrankheiten. Dies ist eine Hausmedizin. Der Preis beginnt bei 180 Rubel. Form Release: Pillen, Spray, Injektion. Das Medikament wird ab einem Alter von 12 Monaten verordnet.

Oscillococcinum

Dieses Arzneimittel ist etwas günstiger als Bronhomunal. Das Medikament ist ein homöopathisches Arzneimittel, das die Symptome einer akuten viralen Atemwegsinfektion lindert. Oscillococcinum darf nicht mit ungenügender Laktosetoleranz eingenommen werden. Dieses Medikament kann ab 12 Monaten getrunken werden.

Soll ich Analoga verwenden?

Generika haben eine nicht schlechtere Qualität als andere Medikamente. Ihre Wirksamkeit ist auch nicht weniger als Bronhomunala.

Wenn der Preis für den Patienten wichtig ist, wird Immunal zum budgetärsten Kurs für die Behandlung. Dadurch werden die Behandlungskosten erheblich reduziert. Eine Nebenwirkung solcher Medikamente können Allergien mit juckender Haut und Rötungen, Migräne sein. Der Patient kann sich schwindelig fühlen. Schwere Nebenwirkungen können Bronchospasmus, Husten, Fieber oder Fieber sein.

Wenn der Arzt eine Langzeitbehandlung verordnet hat, müssen von Zeit zu Zeit geeignete Tests zur Überwachung der Vitalparameter durchgeführt werden. Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels sollten sorgfältig geprüft werden, da einige Arzneimittelanaloga mehr Nebenwirkungen haben. Arzneimittel zur Steigerung der Immunität werden nicht immer mit Antibiotika und Medikamenten gegen Diabetes kombiniert.

Wenn der Arzt vorschlug, Bronchomunal durch ein anderes Medikament zu ersetzen, ist es notwendig, die Zusammensetzung, das Schema der Anwendung des Arzneimittels und die Einnahme des Arzneimittels zu verstehen. Vor der Behandlung sollte der Arzt einen allergischen Test durchführen. Dies ist insbesondere bei Kindern erforderlich.

Analoge Kapseln Broncho-Munal

Letzte Preisaktualisierung: 19.02.2014

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Broncho-Munal (Kapseln) Bewertung: 317

Erhältlich Broncho-Munala-Ersatz

Analog billiger ab 399 Rubel.

Arpeflu bezieht sich auf die Gruppe der antiviralen Medikamente. Wie Broncho-Munal erhöht es die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Infektionen. Der Wirkstoff induziert die Synthese von Substanzen im Körper, die gegen fremde Bakterien und Viren kämpfen. Wird als therapeutisches und prophylaktisches Medikament für gewöhnliche und komplizierte akute respiratorische Viruserkrankungen abgegeben. Kindern unter 3 Jahren ist die Therapie mit diesem Medikament nicht gestattet. Die Dosierung wird abhängig von der Diagnose und dem Schweregrad der Erkrankung zugewiesen.

Analog billiger ab 322 Rubel.

Anaferon-Tabletten bestehen aus Antikörpern und beziehen sich auf homöopathische Mittel. Es hat antivirale Eigenschaften und ist in seiner Wirkung analog zu Broncho-Munalu. Dieses Medikament wird empfohlen, um Erkältungen infektiösen Ursprungs zu schützen und deren Häufigkeit zu reduzieren. Die Kombination dieses Medikaments mit Antipyretikum reduziert die Dosierung des letzteren. Anaferon ist in Erwachsene und Kinder unterteilt, die Babys ab einem Monat verabreicht werden können. Dieses Medikament wird ohne Rezept abgegeben. Die Zusammensetzung des Arzneimittels schließt Laktose ein und wird mit einer Intoleranz gegenüber den Bestandteilen kontraindiziert.

Analog billiger ab 234 Rubel.

Immunal ist ein pflanzliches Arzneimittel aus Slowenien. Es gibt verschiedene Formen der Freigabe. In Form von Tabletten können Apotheken in verschiedenen Dosierungen abgegeben werden. Dieses Medikament ähnelt Broncho-Munalu, sein Wirkstoff wird jedoch Echinacea-Saft genannt. Seine Wirkung zielt darauf ab, die Abwehrkräfte zu stärken und das Immunsystem zu stimulieren. Das Medikament wird verwendet, um die Resistenz gegen Infektionskrankheiten zu erhöhen, insbesondere gegen die oberen und unteren Atemwege. In Form von Tabletten kann es an Kinder verabreicht werden, jedoch ab 4 Jahren. Es ist verboten, HIV-infizierten Patienten und Leukämiepatienten Medikamente zu verschreiben.

Broncho-Vax Erwachsene (Kapseln) Rating: 206 Up

Analog billiger ab 7 Rubel.

Broncho-Vaxom ist ein Schweizer Medikament, das nützliche Bakterien enthält. Es ist ein Analogon von Broncho-Munala und gilt auch für Immunstimulanzien. Es wird zur Vorbeugung gegen verschiedene Infektionskrankheiten verschrieben. Dieses Medikament wird in zwei Formen hergestellt: Kinder und Erwachsene. Bei Erwachsenen beginnt die Medikation im Alter von 12 Jahren. Die übliche Dosis beträgt 1 Kapsel pro Tag für bis zu 10 Tage. Zusätzlich zur Vorbeugung kann es bei akuten Atemwegsinfektionen verschrieben werden, um die Schwere der Erkrankung zu verringern und Komplikationen zu vermeiden. Als Nebenwirkung sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Allergien möglich.

Broncho-Munal P (Kapseln) Wertung: 174 Nach oben

Analog mehr aus 10 Rubel.

Broncho-Munal P in Kapseln besteht aus einem Lysat von Bakterien und ist ein Analogon von Broncho-Munal. Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass bei der Medikation mit dem Präfix "P" die Wirkstoffdosierung niedriger ist. Es bezieht sich auf Medikamente für Kinder und wird ab einem Alter von 3 Monaten verordnet. Das Medikament verbessert die Immunität gegen verschiedene infektiöse Viruserkrankungen. Die Wirkstoffe erhöhen die Fähigkeit der Körperzellen, fremde Mikroben zu zerstören. Das Medikament hat eine schnelle entzündungshemmende und regenerative Wirkung auf das Körpergewebe bei Sinusitis, chronischer Rhinitis, Otitis, Pharyngitis.

Bronhomunal (Broncho-Munal): Analoga sind billiger und einheimischer Produzent

Bronchomunal ist ein immunstimulierendes Medikament. Es wird aktiv zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Darüber hinaus wird die Immunität des menschlichen Körpers sehr gut und schnell gesteigert, was für häufig Kranke sehr wichtig ist. Aber wegen der hohen Kosten vieler Patienten stellt sich die Frage, ob es günstige Analoga von Bronchomal gibt. In unserem Artikel finden Sie eine vollständige Liste der Substitute für dieses Medikament.

Zusammensetzung, Wirkstoff Bronhomunala

Die Zusammensetzung von Bronhomunala präsentierte:

  • Wirkstoff: standardisiertes lyophilisiertes Bakterienlysat;
  • zusätzliche Komponenten: wasserfreies Propylgallat, wasserfreies Natriumglutamat, Mannit, Magnesiumstearat, Stärke.

Günstige Gegenstücke Bronhomunala inländischen Hersteller

Wir bieten Ihrer Aufmerksamkeit wirksame Analoga von Bronhomunala von einem inländischen Hersteller an:

  1. Amixin. Medikament von russischen Pharmaunternehmen. Nicht für die Behandlung von Kindern unter sieben Jahren empfohlen. Nach der Aufnahme von Amixin kann es zu einer Allergie kommen. Preis pro Paket - ab 650 Rubel.
  2. Lycopid Russische immunstimulierende Medikamente. Geeignet für die Behandlung von jungen Patienten über 12 Monaten und erwachsenen Patienten. Der Durchschnittspreis beträgt 275-300 Rubel.
  3. Anaferon. Der Ersatz Bronkhomunala kann Kindern und Erwachsenen zugeordnet werden. Im Herzen von Anaferon - Interferon. Der Anfangspreis für Verpackungen beträgt 210 Rubel.
  4. Methyluracil Verbessert die Schutzfunktion von Immunität und Gewebereparatur. Der Anfangspreis des Medikaments beträgt 165 Rubel.
  5. Estiphan. Nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Kann Würgen und Durchfall verursachen, was zu Schlafstörungen führen kann. Der Mindestpreis beträgt 185 Rubel.
  6. Tsitovir Es kann zur Vorbeugung von Viruserkrankungen eingesetzt werden. In extremen Fällen wird es Patienten mit IRR verschrieben, da es den Druck senken und Kopfschmerzen auslösen kann. Der Mindestpreis des Medikaments beträgt 400 Rubel.
  7. Cycloferon. Es ist für Erwachsene und Kinder ab vier Jahren vorgeschrieben. Dieses antivirale Medikament hat ein breites Wirkspektrum. Der durchschnittliche Preis pro Paket beträgt 240 Rubel.
  8. Immunal. Dieses Medikament ist ein sehr wirksames Analogon von Bronhomunala. Die Anfangskosten betragen 165 Rubel.
  9. Timogen Dieses Arzneimittel hat drei Dosierungsformen: Tabletten zur oralen Verabreichung, Lösung zur intravenösen Verabreichung und Spray zur äußerlichen Anwendung. Thymogen kann bei Kindern älter als 12 Monate behandelt werden.
  10. Oscillococcinum. Dieses homöopathische Arzneimittel hilft bei der Linderung der Symptome von ARVI. Es ist verboten, es Patienten zuzuordnen, die an Laktoseintoleranz leiden. Geeignet für die Behandlung von Kindern ab dem Jahr.

Die Praxis beweist, dass die Wirkung billiger Bronhomunala-Partner die gleiche ist wie bei teuren Medikamenten. Die Auswahl eines geeigneten Analogons sollte vom behandelnden Arzt vorgenommen werden.

Oft wird der Empfang von Analoga von allergischen Manifestationen begleitet:

  • Juckreiz;
  • Rötung;
  • Angioödem;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel.

Unvollständige strukturelle Analoga des Arzneimittels

Strukturanaloga von Bronchomunala sind solche Medikamente:

  • Imudon Dieses Medikament ist etwas billiger als die Bronchomunala. Unter seinem Einfluss im Oropharynx erhöht sich die lokale zelluläre Immunität. Imudon kämpft effektiv gegen Entzündungen von Mund, Rachen und Mandeln. Das Medikament macht die Schleimhaut weicher. Bereits der erste Einsatz des Medikaments hilft, Schmerzen im Hals zu lindern. Es kann von Menschen mit einer Neigung zur Angina pectoris genommen werden. Die Tabletten haben einen angenehmen Geschmack;
  • Broncho-Munal P. Medicament ist ein inländisches Produkt mit einem kontrollierten Behandlungsschema. Es hilft, Infektionsläsionen in verschiedenen Bereichen des Atmungssystems zu bekämpfen, kann als Rehabilitationsbehandlung und zur Prophylaxe eingesetzt werden. Broncho-Munal-Kapseln verbessern die therapeutische Wirkung anderer Arzneimittel.

Drogenähnliche pharmakologische Eigenschaften

Licopid hat ein Minimum an Kontraindikationen, so dass es ein geeignetes Mittel für einen geschwächten Organismus ist.