Haupt
Husten

Delufen

Beschreibung ab 15. August 2014

  • Lateinischer Name: Delufen
  • ATX-Code: R01AX30
  • Wirkstoff: Eine Mischung homöopathischer Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs
  • Hersteller: Richard Bittner AG (Österreich)

Zusammensetzung

100 ml Nasenspray enthält folgende Wirkstoffe:

  • schwarzer Senf (Sinapis nigra) D2 - 1 ml;
  • milchiger Saft von harziger Wolfsmilch (Euphorbium) D6 - 10 ml;
  • Weidenkammer (Pulsatilla) D6– 10 ml;
  • Luffa (Luffa) - 10 ml;
  • Quecksilberdiiodid (Mercurius bijodatus) - 10 ml.

Als Hilfsstoffe sind die folgenden chemischen Verbindungen:

  • Benzalkoniumchlorid 0,01%;
  • isotonisches Natriumchlorid (0,9%).

Formular freigeben

Nasenspray ist eine farblose, transparente Flüssigkeit ohne Geschmack und Geruch in Plastikflaschen aus Polyethylen (20 ml) mit einem Spender. Im Karton verpackt 1 Flasche das Medikament.

Pharmakologische Wirkung

Delufen ist ein Arzneimittel, das aktive homöopathische Komponenten pflanzlichen Ursprungs enthält. Ein Arzneimittel hat die folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • entzündungshemmend;
  • antimikrobielle;
  • antiallergisch;
  • abschwellend;
  • reparativ.

Der Wirkmechanismus des Nasensprays besteht darin, die Empfindlichkeit der Schleimhaut der Nasenhöhle, ihrer Schlaganfälle und Nasennebenhöhlen gegenüber Allergenen äußerlichen Ursprungs (z. B. Tabakrauch, scharfe Gerüche, Pflanzenpollen, Tierhaare und Haushaltsstaub) und endogenen Stimuli zu reduzieren. Die Möglichkeit der Ausscheidung pathologischer Erreger wird verringert, was zur Beseitigung der ödematösen Phase des Entzündungsprozesses führt (das Risiko der Entwicklung eitriger Komplikationen verschiedener nosologischer Einheiten wird erheblich verringert). Die Sekretionsfunktion der Drüsen der Schleimhaut wird ebenfalls reguliert, wodurch die Nasenatmung erleichtert wird und die Nasengänge von übermäßigem Schleim und übermäßigen Sekretionen endogenen Ursprungs befreit werden.

Das Nasenspray besitzt antiseptische Eigenschaften, zerstört schädliche Mikroorganismen und verstärkt die Immunprozesse in der Nasenschleimhaut. Aufgrund der Tatsache, dass die aktiven Komponenten zu einer mäßigen Befeuchtung der inneren Schichten der Nasengänge beitragen, werden ihre eigenen Schutzmechanismen verbessert.

Pharmazeutische Arzneimittel verursachen keine Tachyphylaxie, d. H., Die langfristige Verwendung des Arzneimittels während einer konservativen Sanierung beeinträchtigt die Wirksamkeit der therapeutischen Eigenschaften nicht und verursacht keine Sucht oder Drogenabhängigkeit.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Medikament Delufen - ist ein komplexes Multikomponenten-Medikament, von dem die meisten Komponenten pflanzlichen Ursprungs sind. Daher ist es nicht möglich, verlässliche klinische Studien über die pharmakokinetischen Fähigkeiten des Sprays durchzuführen. Es ist auch nicht möglich, biologische Marker aktiver Wirkstoffmetaboliten zu verfolgen.

Indikationen zur Verwendung

  • verschiedene Erkrankungen der HNO-Organe;
  • Sinusitis;
  • Pharyngitis;
  • Eustachitis - entzündliche Pathologie der Eustachischen Röhre (Salpingitis);
  • Rhinitis verschiedener Herkunft (einschließlich allergischer Rhinitis oder Heuschnupfen);
  • Bestäubung.

Gegenanzeigen

  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit in Bezug auf die aktiven Komponenten des Arzneimittels;
  • erworbene oder erbliche Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schilddrüsenerkrankungen, die sich in einer erhöhten Produktion von Schilddrüsenhormonen (Hyperthyreose) äußern.

Nebenwirkungen

In der Regel wird das Arzneimittel von Patienten günstig vertragen, ohne dass Nebenwirkungen bei der medikamentösen Behandlung auftreten. Die klinische Literatur beschreibt jedoch theoretisch mögliche negative Manifestationen von therapeutischen Wirkungen, die normal sind und keinen Grund für die Ablehnung einer konservativen Reorganisation darstellen:

  • erhöhte Sekretion der Drüsen der Nasenschleimhaut;
  • erhöhter Speichelfluss (Speichelfluss);
  • seröser Schleimhautaustritt aus der Nasenhöhle.

Anweisungen zu Delufen (Methode und Dosierung)

Delufen wird intranasal angewendet, dh der Wirkstoff wird direkt in die Nasenhöhle abgegeben, um eine effektive Wechselwirkung mit der Schleimhaut zu erreichen. Die Nasenpassagen sollten vor der Verwendung eines Arzneimittels gereinigt werden, so dass die therapeutischen Eigenschaften wesentlich wirksamer sind (insbesondere wenn Sie Kinderaerosol verwenden, da die Nasenhöhle der jüngeren Kategorie von Patienten eine große Anzahl exogener Partikel oder Allergene enthalten kann).

  • Entfernen Sie die Schutzkappe von der arzneimittelhaltigen Durchstechflasche.
  • Drücken Sie mehrmals auf das Sprühgerät, bis die ersten Sprays erscheinen (um eine gleichmäßige Verteilung des Aerosols zu erreichen);
  • Führen Sie die Ampullenspitze in den Nasengang ein und injizieren Sie das Medikament.

Die Dosierung des Nasenaerosols hängt von der Alterskategorie der Patienten ab:

  • für Kinder von 1 bis 12 Jahren - 1 Injektion in jede Nasenpassage 4-mal täglich;
  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 4 mal täglich 2 Injektionen in jede Nasenpassage.

Delufen-Spray, Gebrauchsanweisung bei verschiedenen pathologischen Zuständen (bei entsprechenden medizinischen Indikationen kann der Verlauf einer konservativen Behandlung wiederholt werden, da das Arzneimittel keine Tachyphylaxie oder Sucht verursacht):

  • akute katarrhalische Rhinitis - 1 Woche;
  • Nasennebenhöhlenentzündung, Eustachitis, eitrige Rhinitis - 2-4 Wochen, abhängig von der Wirksamkeit der Therapie in den frühen Stadien der konservativen Sanierung;
  • chronische, träge Rhinitis - 4-8 Wochen;
  • Heuschnupfen, Heuschnupfen oder allergische Rhinitis - 1-4 Wochen (die Dauer der medikamentösen Behandlung hängt von der Wirkdauer des provozierenden Faktors ab).

Überdosis

Fälle einer Überdosierung dieses Arzneimittels im Rahmen der konservativen Behandlung wurden bisher nicht registriert.

Interaktion

Klinisch signifikante Wechselwirkungen Nasenspray mit anderen Arzneimitteln in der medizinischen Literatur ist nicht beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Nasenspray darf ohne geeignete Rezeptorform verwendet werden.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte an einem Ort aufbewahrt werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist und für kleine Kinder unerreichbar ist. Weg von starken elektromagnetischen Feldern bei konstanten Temperaturbedingungen von nicht mehr als 25 Grad Celsius.

Verfallsdatum

5 Jahre (nach der ersten Verwendung der Durchstechflasche darf das Arzneimittel nur in den ersten zwei Monaten verwendet werden).

Besondere Anweisungen

Die Hauptwirkstoffe des Nasensprays sind natürliche Pflanzensubstanzen. Daher ist es bei längerer Lagerung des Arzneimittels durch Trübung der medizinischen Flüssigkeit innerhalb der Durchstechflasche möglich. Diese Veränderung der Transparenz hat jedoch keine klinischen Konsequenzen und führt daher nicht zu einer Abnahme der therapeutischen Wirkungen.

Analoge

Das Medikament ist auf dem Pharmamarkt besonders bei jungen Müttern sehr beliebt, da Nasensprayanaloga eine relativ große Anzahl von Medikamenten ausmachen: Adelfan (dieses Medikament wird in der Regel für Kontraindikationen gegen Delufen verwendet, da es eine Kombination aus drei Wirkstoffen ist : Reserpin, Dihydralazin und Hydrochlorothiazid), Enap, Triresid, Reserpin.

Für Kinder

Das Medikament kann in der pädiatrischen Praxis verwendet werden, nachdem das Kind ein Jahr alt ist. Die Anweisungen für die Verwendung eines Arzneimittels für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für eine erwachsene Patientengruppe.

Unabhängig davon ist zu beachten, dass das Medikament für Kinder hochwirksam ist, deren Bewertungen etwas niedriger zu finden sind, da sich die normale Struktur der Nasenschleimhaut und ihrer Nasennebenhöhlen während des Aufwachsens bildet. Aufgrund der therapeutischen Eigenschaften des Nasensprays wird seine Widerstandsfähigkeit und Fähigkeit, aktive Schutzfunktionen gegen exogene und endogene Reize zu zeigen, verstärkt.

Delufen während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die pharmakokinetischen Fähigkeiten von Delufen können nicht zuverlässig untersucht werden. Daher wird die Frage des Einsatzes des Arzneimittels während der Stillzeit und während der Schwangerschaft von einem einzelnen Arzt entschieden.

Delufen Bewertungen

Reviews Delufen sind überwiegend positiv. In relativ kurzer Zeit (bei einem günstigen Verlauf der konservativen Therapie beträgt die maximale Dauer des Medikamentenkurses nur 4 Wochen), kann das Medikament Pathologien beseitigen, die die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Das Problem übermäßig häufiger Rhinorrhoe wird beseitigt, da die provozierenden Faktoren beseitigt werden und die exsudative Phase der Entwicklung des Entzündungsfokus gestoppt wird.

Wir sollten auch die Empfehlungen für Kinder beachten. Nasenspray ist bei jungen Müttern sehr beliebt, da die meisten jungen Kinder extrem aktiv sind und sehr häufig in die HNO-Abteilung mit Erkrankungen exogener Ätiologie (Allergene, Fremdkörper, übermäßiger Ausfluss aus der Nasenhöhle) geraten.

Die aktive Verwendung eines Arzneimittels in kritischen Phasen für eine Frau ist ein häufiges Thema für langwierige Diskussionen auf medizinischen Konferenzen im Zusammenhang mit der Erkrankung der oberen Atemwege, weshalb es in thematischen Foren und Internetressourcen zu wenig Bewertungen während der Schwangerschaft oder während des Stillens gibt.

Preis Delufen, wo zu kaufen

Der Preis von Delufen Spray auf dem Territorium der Russischen Föderation variiert zwischen 210 und 280 Rubel. Die Kosten eines Arzneimittels in der Ukraine sind normalerweise etwas höher. Zum Beispiel schwankt der Preis von Delufen in Charkiw um 100 Griwna.

Delufen - Analoga

Wie zu verwenden

  • Fügen Sie aus der Schnellsuche im oberen Bereich mithilfe von Analogs Medikamente hinzu und sehen Sie sich das Ergebnis an.
  • Die Analoga der Wirkung zeigten ihre Wirkstoffe an.
  • Für Zubereitungen mit dem Wirkstoff wird eine Liste der vollständigen Analoga (mit dem gleichen Wirkstoff) angezeigt.
  • Für viele Medikamente gibt es in Moskau eine Reihe von Preisen in Apotheken.

Warum müssen Sie nach Analoga suchen?

  • Der medizinische Online-Service soll den optimalen Ersatz von Medikamenten auswählen.
  • Finden Sie günstige Gegenstücke für teure Medikamente.
  • Bei Arzneimitteln, die keine vollständigen Analoga enthalten, finden Sie die Liste der am häufigsten verwendeten Arzneimittel.
  • Wenn Sie ein Fachmann sind, hilft die künstliche Intelligenz bei der Auswahl der Behandlung.

Die Droge "Delufen": keine vollständigen Analoga; 30 Analoga in Aktion, die ähnlichsten - Aflubin-Naza (262-390)

Kurze Informationen zum Tool

Mögliche Substitute des Medikaments "Delufen"

Analoga für die Aktion

Der Vorteil von Cyberis ist die Vielseitigkeit, dank der es möglich ist, Analoga für alle Medikamente auszuwählen. Künstliche Intelligenz analysiert Indikationen, Kontraindikationen, Komponenten, pharmakologische Gruppen sowie Informationen zur praktischen Verwendung von Arzneimitteln und zeigt die besten Ersetzungen mit einem prozentualen Ähnlichkeitsgrad.
Es sind nicht immer vollständige Analoga von Arzneimitteln verfügbar, und ihre Verwendung ist aufgrund gefährlicher Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln nicht immer möglich. Daher ist es notwendig, nur ähnliche Medikamente zu verwenden, manchmal sogar aus verschiedenen pharmakologischen Gruppen.

Anweisungen zur Verwendung von Spray Delufen für Erwachsene und Kinder, Kontraindikationen und Analoga

Die Behandlung von Rhinitis dauert manchmal wochenlang. Von einer einfachen Erkältung ausgehend, möchte er nicht durchgehen, er erhält einen langwierigen oder chronischen Verlauf. Für die Therapie verwenden Sie verschiedene Gruppen von Geldern, darunter auch homöopathische Mittel. Berücksichtigen Sie die Beschreibung und die Merkmale des Nasensubstrats Delufen, detaillierte Anweisungen zur Anwendung für Kinder und Erwachsene. Was unterscheidet die Droge von anderen Mitteln und welche Analoga hat.

Beschreibung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Delufen Nasenmittel (Delufen) ist eine klare Flüssigkeit mit leicht salzigem Geschmack. Es besteht aus folgenden medizinischen Bestandteilen (pro 100 Milliliter Volumen):

  • schwarzer Senf - 1 Milliliter;
  • Luffa - 10 Milliliter;
  • Wiese Rückenschmerzen - 10 Milliliter;
  • Harzer Wolfsmilchsaft - 10 Milliliter;
  • Quecksilberdiiodid - 10 Milliliter;
  • Hilfskomponenten - Benzalkoniumchlorid, isotonisches Natriumchlorid.

Bei Langzeitlagerung ist ein leichter Transparenzverlust zulässig, der die Qualität des Deufen nicht beeinträchtigt.

Was sind die Freisetzungsformen?

Das Medikament ist in einer Form erhältlich - Nasenspray. Das Volumen einer Plastikflasche beträgt 20 Milliliter. Die Durchstechflasche ist mit einem Spender und einer Kunststoffkappe aus transparentem Material ausgestattet. In einem Karton verpackt, hat Anweisungen.

Tropfen in der Nase mit dem Namen Delufen der Firma Richard Bittner AG sind nicht verfügbar.

Das Prinzip der Droge

Das Medikament gehört zu den Homöopathen, dh zur Behandlung von Dosierungen von Substanzen, die keinen ausgeprägten und schnellen therapeutischen Effekt haben. Beachten Sie, dass die homöopathische Behandlung keine Phytotherapie ist, da bei pflanzlichen Behandlungen höhere Dosierungen der Komponenten verwendet werden.

Delufen ist ein komplexes Präparat, das mehrere Wirkstoffe enthält, die die therapeutischen Eigenschaften bestimmen.

Schwarzer Senf beruhigt das Nervensystem, wirkt antibakteriell und antiviral.

Luffa verbessert den Zustand der Schleimhäute, heilt, lindert Schwellungen. Mit einer Abnahme der Schwellung sinkt die Produktion von Schleimsekreten. Beseitigt gut Stagnation in den oberen Atemwegen, die Satelliten der Sinusitis sind.

Wiesenkammer wirkt sich positiv auf die Wände der Blutgefäße aus, beseitigt Entzündungen und Schmerzen. Es fördert die Regeneration der Schleimhäute und stärkt die lokale Immunität.

Milkweedsaft stellt geschädigte Schleimhäute wieder her, lindert Schmerzen, Brennen und Entzündungen.

Zweischichtiges Quecksilber hat antimikrobielle Wirkung und trägt zur Linderung von Entzündungen der Schleimhäute bei.

Hilfsstoffe haben ein breites Wirkspektrum gegen Krankheitserreger, dienen zum Waschen der Nasennebenhöhlen bei Erkrankungen der oberen Atemwege sowie zur Inhalation. Beseitigen Sie die Infektion mit Mikroben verschiedener Gruppen gut, hemmen Sie die Fortpflanzung und die Vitalaktivität von Mikroorganismen. Wird nach Entfernung von Adenoiden und Polypen verwendet, um Infektionen zu verhindern.

Aufgrund der komplexen Aktion kann das Medikament viele Probleme der HNO-Organe lösen:

  • Entzündung stoppen;
  • Schwellungen entfernen;
  • leichtes Atmen;
  • befeuchten die Nasenschleimhaut;
  • Wiederherstellung der lokalen Immunität;
  • allergische Manifestationen entfernen;
  • den Prozess der Rückgewinnung der Schleimhäute starten;
  • den Geruchssinn verbessern, der durch eine Entzündung der Schleimhäute verloren geht.

Die Entfernung von Ödemen und die Wiederherstellung des natürlichen Zustands der Schleimhäute normalisieren die Atmung und tragen zur Verbesserung der Sauerstoffversorgung aller Organe und Systeme bei. Therapie Delufenom verhindert den Übergang von Nasenkrankheiten zu einer chronischen Natur, die Entwicklung von Komplikationen.

Pathologien erhalten nicht den Charakter von Eiter, Schleimverschwendung und Reinigung der Hohlräume tragen zum Beginn der Regeneration der geschädigten Membranen der Nasennebenhöhlen bei.

Die Wirkung von Delufen verringert die Empfindlichkeit der Nebenhöhlen gegenüber Allergenen von äußeren Einflüssen und inneren Entzündungsursachen. Das Medikament stellt das natürliche Sekret der Drüsen der Membranen wieder her und beseitigt die übermäßige Ansammlung von Exsudat.

Die antimikrobielle Wirkung führt zum Absterben der pathogenen Flora, die Wiederherstellung der Schleimhäute löst eine eigene Schutzgewebefunktion aus.

Die Sprühwirkung ist weich und nicht aggressiv. Es verursacht keine Austrocknung der Nasenkanäle. Infolgedessen kommt es nicht zu einer Ansammlung von getrocknetem Schleim und einer Blockierung der Wege für den Luftdurchtritt. Gewöhnung durch den Gebrauch entwickelt sich nicht, Delufen ist bei längerem Gebrauch wirksam.

Hinweis: Das Medikament beseitigt nicht nur die Symptome einer Entzündung der Nasenschleimhaut, sondern heilt und regeneriert aktiv das Gewebe.

Indikationen und Kontraindikationen

Das Medikament wird bei folgenden Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet:

  • Sinusitis;
  • Sinusitis;
  • Rhinitis, einschließlich Allergiker;
  • Eustachitis;
  • Pharyngitis;
  • Pollinose - eine Allergie gegen Pollen;
  • traumatische Verletzungen der Nasenhöhle.

Das Medikament ist zur Verwendung bei atrophischen Prozessen der Schleimhäute indiziert, da es geschädigtes Gewebe sanft wiederherstellt, seine Struktur und Ernährung verbessert. Es wird bei Gefäßschwäche und Blutungsneigung verwendet, da die Bestandteile der Zusammensetzung den Zustand der Gefäßwände verbessern.

Die milde Wirkung von Delufen macht es zur Nr. 1 bei der Behandlung von Nasenentzündungen während der Schwangerschaft und Stillzeit. Erlaubte auch die Verwendung von Medikamenten zur Behandlung von Babys ab den ersten Lebensmonaten.

Gegenanzeigen

Das Medikament wird nicht bei Unverträglichkeiten gegen seine Komponenten und Komponentenallergien verwendet. Die Verwendung wird auch nicht bei Erkrankungen der Schilddrüse, insbesondere bei Schilddrüsenüberfunktion, empfohlen.

Beachten Sie, dass die Behandlung mit homöopathischen Mitteln in vielen Ländern von der offiziellen Medizin nicht anerkannt wird. Ärzte schlagen vor, Kräutermedizin einzusetzen, wenn es Kontraindikationen für synthetische Drogen gibt.

Anweisungen zur Verwendung von Delufen

Das Medikament wird nach den Anweisungen in die Nasengänge gespritzt, es wird nur intranasal verwendet.

Vor dem Einführen der Nasengänge sollte der Schleim gereinigt werden. Weitere Aktionen:

  • entferne die Kappe;
  • Drücken Sie auf den Spender, um sicherzustellen, dass die Substanz freigesetzt und versprüht wird.
  • Wechseln Sie sich in den Nasengängen ab und injizieren Sie die empfohlene Anzahl von Malen.

Bei der Behandlung von Erwachsenen wird die Injektion zweimal in jedes Nasenloch durchgeführt. Die empfohlene Anzahl von Bewerbungen - viermal am Tag.

Die Behandlungsdauer für verschiedene Pathologien:

  • in akuten Phasen der Rhinitis - eine Woche;
  • allergische Formen der Rhinitis - 7-30 Tage;
  • chronische, eitrige Formen der Rhinitis, Antrumitis - 4-8 Wochen;
  • Sinusitis, Eustachitis - 2-4 Wochen.

Bei längerer träger Entzündung der Schleimhäute ist es möglich, den Kurs in 1-2 Wochen zu wiederholen.

Merkmale der Verwendung bei Kindern

Delufen's Kinderdosis existiert nicht, selbst für die kleinsten Patienten wird das gleiche Medikament verwendet.

Bei Neugeborenen und allen Kindern bis zu 12 Jahren führen sie bei jeder Umdrehung eine Injektion durch. Empfohlenes Sprühen 2-3 mal am Tag. Bei eitrigen Formen der Krankheit kann die Anzahl der Anwendungen auf 4 erhöht werden.

Konsultieren Sie vor der Verwendung des Medikaments für Kinder einen Arzt.

Besondere Bemerkungen

Es sei daran erinnert, dass die Trübungsmedikation die therapeutischen Eigenschaften nicht beeinträchtigt.

Die Wirkung auf den Fötus beim Tragen hat keine, geeignet für schwangere und stillende Frauen.

Die Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel manifestiert sich nach einer vollständigen Behandlung. Delufen hat nicht die sofortige Wirkung, die Atmung zu lindern. Dazu müssen Sie Vasokonstriktorika verwenden. Das Mittel hilft nicht, verstopfte Nase schnell zu beseitigen, bevor Sie zur Arbeit oder zu einer wichtigen Rede gehen.

Hinweis: Delufen bietet eine vollständige Linderung des Zustands nach Abschluss einer Behandlung.

Auf dem freien Markt präsent, ohne Rezept verkauft.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Zu den negativen Reaktionen auf den Einsatz von Medikamenten zählen folgende:

  • erhöhte Speichelsekretion;
  • eine Erhöhung der Sekretausscheidungen aus der Nase.

Da das Arzneimittel homöopathisch ist, gibt es keine Fälle von Überdosierung.

Wie erkennt man eine Fälschung?

Die besten und effektivsten Mittel, die sich durch einen hohen Preis auszeichnen, sind oft gefälscht. Wie unterscheidet man Delufen von Fälschungen:

  1. Das Medikament wird nur in Form eines Sprays freigesetzt, es werden keine Tropfen gebildet.
  2. Der Hersteller des Medikaments ist einer - Richard Bittner AG (Österreich).
  3. Das Volumen der Flasche beträgt 20 Milliliter. Material - weißer Kunststoff.

Im Apothekennetzwerk können Sie eine Konformitätsbescheinigung mit den Nummern anfordern, die den auf der Packung angegebenen Nummern entsprechen. Es ist besser, Arzneimittel in großen Apothekenketten zu kaufen, die das Produkt direkt vom Hersteller oder offiziellen Vertreter beziehen. Die Wahrscheinlichkeit, an solchen Stellen Fälschungen zu kaufen, ist um fast ein Drittel reduziert.

Anweisungen, Verpackungen sollten verfügbar sein und durch einen klaren Druck gedruckt werden, ohne Beschädigungen und verschwommene Buchstaben.
Ein Preis, der deutlich unter dem Durchschnitt liegt, kann auf ein illegal hergestelltes Produkt hinweisen.

Wenn der Käufer eine alte Verpackung mit Qualitätsware hat, müssen Sie diese mitnehmen und die Ähnlichkeit mit dem neuen Delufen prüfen. Oft kann sogar ein Nichtfachmann die Unterschiede feststellen.

Regeln für die Medikamentenlagerung

Die Lagerbedingungen sind traditionell. Ohne direkte Sonneneinstrahlung ist die Temperatur nicht höher als 25 °. Bewahren Sie das Arzneimittel nicht im Kühlschrank auf. Es ist notwendig, die Möglichkeit des Zugangs von Kindern zur Droge auszuschließen.

Haltbarkeit

Nach dem Öffnen der Flasche können Sie sie 2 Monate lang verwenden. Die Haltbarkeit des versiegelten Arzneimittels beträgt 5 Jahre. In einer geschlossenen Durchstechflasche wird das Medikament manchmal trüb und verliert seine Transparenz, was seine therapeutische Wirkung nicht verringert.

Herstellerinformationen

Die Richard Bittner AG ist ein österreichisches Unternehmen, das in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts gegründet wurde. Seit der Eröffnung hat sich das Unternehmen auf die Herstellung von Arzneimitteln spezialisiert, die ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Bei der Herstellung von Arzneimitteln werden traditionelle Rezepturen der Medizin und moderne technologische Fähigkeiten kombiniert.

Das Unternehmen finanziert Projekte, die die Möglichkeiten untersuchen, nur natürliche Rohstoffe zur Behandlung der schwerwiegendsten und komplexesten Krankheiten zu verwenden.

Es stellt homöopathische Arzneimittel in Form von Tropfen, Sprays, Elixieren und Tabletten her. Alle zeichnen sich durch komplexe Zusammensetzung, Reinheit der Komponenten und hohe Effizienz aus.

Was sind Analoga?

Es gibt keine genauen Analoga in der Zusammensetzung, es ist möglich, das Arzneimittel durch Arzneimittel mit ähnlicher Wirkung zu ersetzen. Überblick über einige beliebte Medikamente zur Behandlung von Nasenentzündungen:

  1. Euphorbium Compositum. Deutsches homöopathisches Mittel zur Behandlung nasaler Pathologien. Enthält natürliche Zutaten - pflanzlichen und mineralischen Ursprungs. Wird während der Schwangerschaft und bei Kindern nach 4 Jahren behandelt.
  2. Pinosol. Dieses Präparat basiert auf pflanzlichen Rohstoffen und ist mit Vitaminen angereichert. Verfügbar in Form von Tropfen, Spray, Salbe. Enthält ätherische Öle. Kinder ab 2 Jahren erlaubt.
  3. Physiomer. Spray basiert auf Meerwasser. Gut reinigt und schützt die Nasengänge, lindert Entzündungen und beugt Infektionen vor. Es wird für Kinder ab 2 Wochen verwendet.
  4. Sinuforte In der Zusammensetzung - Extrakt aus den Wurzeln von Alpenveilchen. Entfernt die Schwellung der Schleimhäute und normalisiert die Sekretion. Gilt nicht für die Behandlung von Kindern unter 12 Jahren.
  5. Eucasept. Enthält eine große Anzahl von Ölen und Pflanzenextrakten - Eukalyptus, Pfefferminz, Tanne. Beseitigt Infektionen und hilft bei Entzündungen, Schmerzen und Brennen. Lindert Krämpfe der Blutgefäße, befeuchtet und heilt die Schleimhäute. Bis zu 2 Jahre ist nicht anwendbar.
  6. Otrivin, Otrivin Baby. Verfügbar in zwei Formen. Enthält Meersalz. Zur Behandlung von Neugeborenen. Es kann zur Vorbeugung von Infektionen verwendet werden.

Die Wahl einer wirksamen Behandlung von Entzündungen der oberen Atemwege, insbesondere bei Kindern, kann nur von einem Spezialisten vorgenommen werden. Alle Medikamente unterscheiden sich in Zusammensetzung, Schweregrad der Wirkung und haben Merkmale der Verwendung.

Delufen ist bei jungen Müttern und schwangeren Frauen sehr gefragt. Seine natürliche Zusammensetzung und das hohe Ansehen des Herstellers sorgen bei der Mehrheit der Verbraucher für Respekt und Vertrauen. Das Medikament hat wenige Kontraindikationen und ist sogar für Kinder sicher.

Genau dies kann jedoch dazu führen, dass im schweren Krankheitsverlauf stärkere und effektivere Mittel erforderlich sind und Zeit verloren geht. Daher müssen Sie vor der Anwendung von Delufen für die Behandlung zu Hause einen Arzt aufsuchen und Empfehlungen erhalten.

Delufen - ein Produkt mit gutem Ruf

Zur Behandlung der oberen Atemwege wird empfohlen, homöopathische Präparate zu verwenden, die pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

Experten aus vielen führenden Kliniken in Russland und der Ukraine empfehlen die Wahl von Delufen zur Behandlung von Rhinitis jeglicher Ätiologie. Es kommt in Form eines Sprays und hat eine Freisetzungsform, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Es hat antiallergische, antiödematöse, entzündungshemmende und reparative Wirkungen. Die Bestandteile des Arzneimittels können die Empfindlichkeit der Nasenmembran gegenüber verschiedenen Allergenen und endogenen Reizen verringern, wodurch die Schwellung verringert und die übermäßige Aktivität der Drüsen verringert wird.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament wird zur Behandlung verschiedener Arten von Rhinitis, Heuschnupfen, Sinusitis, Farengita sowie Eustachitis (Hörschlaucherkrankung) empfohlen. Wirksam bei der Manifestation von allergischer Rhinitis und Heuschnupfen. Nach der Anwendung ist die Möglichkeit der Entwicklung eitriger Komplikationen bei katarrhalischer Rhinosinusitis verringert. Der Geruchssinn verbessert sich, das Trockenheitsgefühl in der Nase verschwindet.

Zusammensetzung

In 10 ml des Arzneimittels enthält: Euphorbium D6 (10 ml) -Milch, Sinapis nigra D2 (1 ml) - Senfschwarz, Pulsatilla D6 (10 ml) -artische Kammer, Mercurius bijodatus D12 (10 ml) -Luffa. Auch in der Zusammensetzung der Natriumchloridlösung (Isoton) und des Benzalkoniumchlorids 0,01%.

Formular freigeben

Delufen ähnelt einer weißen Flüssigkeit mit salzigem Geschmack. In Apotheken kann man sie in Form eines Sprays finden. Es wird in Plastikflaschen von 20 ml und 30 ml hergestellt. Die Box enthält eine abstrakte und eine austauschbare Kappe. Beigefügt ist ein praktisches Sprühgerät in einem Karton.

Methode der Verwendung

Es wird ausschließlich intranasal verwendet. Nach dem Öffnen des Arzneimittels müssen Sie die Schutzkappe abnehmen, die vor äußeren Einflüssen schützt, und einige Testpressen für eine gleichmäßigere Dosierung in die Luft machen.

Vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Nasenwege freizulassen (Kochsalzlösung ist zulässig). Führen Sie die Ampullenspitze vorsichtig in die Nase ein und drücken Sie den Spender bis zum Anschlag. Wischen Sie den Spender mit einem trockenen, feuchten Tuch ab und verwenden Sie die Kappe.

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren injizieren 4-mal täglich 2 Injektionen in die Nasengänge.

Kindern unter einem Jahr sowie Kindern unter 12 Jahren wird empfohlen, viermal täglich 1 Injektion zu nehmen.

Bei Verschlimmerung der Symptome darf das Arzneimittel bis zu 8-mal täglich eingenommen werden, wobei die Intervalle zwischen den Dosen von 1,5 Stunden nicht überschritten werden dürfen.

Die Behandlungszeit wird durch die Art der Krankheit bestimmt:

  • allergische Rhinitis (bis zu 28 Tage);
  • chronische Rhinitis (bis zu 2 Monate);
  • katarrhalische Rhinitis (etwa 7 Tage);
  • eitrige Rhinitis, Sinusitis und Eustachitis (bis zu 28 Tage).

Bei chronischen Formen der Krankheit kann das Medikament 2-3 Mal pro Jahr eingenommen werden.

Verwenden Sie mit anderen Drogen

Die Einnahme verschiedener Medikamente ist nicht gleichzeitig mit Delufen verboten. In der medizinischen Praxis wurde kein einziger negativer Fall bestätigt, in dem das Spray mit anderen dafür notwendigen Medikamenten aufgetragen wurde.

Analoge

Wenn Sie das Medikament aus irgendeinem Grund nicht gefunden haben, kann der Arzt Ihnen die Einnahme desselben Medikaments empfehlen. Der Arzt wird sich definitiv mit der Identität der Zusammensetzung und dem Zufall des PBX-Codes befassen.

Analoga der Droge - Avia-Sea, Kameton, Aktifed, Zinnabsin, Rinofloimutsin, Rintal, Pinosol, Vokkacept, No-Sol, Sinuforte, Salin, Marimer, Humer150, Nasomarin und andere, die sich in der Zusammensetzung ähneln. Insgesamt gibt es etwa 150 Medikamente, die durch Delufen ersetzt werden können.

Nebenwirkungen

Besondere Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Einnahme des Medikaments Delufen ist eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den verschiedenen Komponenten des Sprays. Sowie erbliche oder erworbene Unverträglichkeit gegenüber medizinischen Inhaltsstoffen.

Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion (Schilddrüsenprobleme) sind streng kontraindiziert.

Seltener Anstieg des Speichelflusses und des Bronchospasmus beobachtet.

Wenn Sie nach der Einnahme ungewöhnliche Nebenwirkungen feststellen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, um weitere Informationen zu erhalten und zu entscheiden, ob Sie das Medikament absetzen oder ersetzen möchten.

Die Droge schwanger nehmen

Nach Recherchen wurde festgestellt, dass Delufen den Schwangerschaftsverlauf in keiner Weise beeinflusst und dass nach der Einnahme des Arzneimittels kein Risiko für den Fötus besteht. Sie können den Sprühnebel auch weiterhin während der Stillzeit erhalten, weil topisch appliziert und die Milch in vernachlässigbaren Mengen

Während der Fahrt

Aufgrund der Tatsache, dass Delufen keine beruhigenden und beruhigenden Komponenten enthält, kann der Patient Fahrzeuge oder andere Mechanismen fahren.

Viele Eltern möchten die sicherste Droge für ihr Kind wählen. Die Wahl fällt auf das Medikament mit einer minimalen Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Die Zusammensetzung muss pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

Dies ist besonders wichtig bei der Behandlung von Neugeborenen und Vorschulkindern. Es ist strengstens verboten, die Droge vor der Beratung mit dem Kinderarzt in der Umgebung abzugeben. Delufen ist sicher und gut recherchiert, jedoch sollte ein kompetenter Fachmann die Eignung der Anwendung bestätigen.

Gleich zu Beginn des Drogenkonsums bei Kindern kann sich der Ausfluss aus den Nasengängen erhöhen. Dies ist auf die effektive Reinigung von Schleim zurückzuführen. Sie müssen die Spray-Verabreichung nicht unterbrechen.

Lagerung

Das Medikament sollte an Orten platziert werden, an denen das Licht und die elektromagnetische Strahlung bei einer Temperatur von etwa 25 ° C nicht auftreffen. Stellen Sie sicher, dass Kinder keinen Zugang zu diesem Ort haben. Die angegebene Haltbarkeit beträgt 5 Jahre. Es ist auf die Umverpackung gestempelt. Nach der empfohlenen Frist muss das Medikament entsorgt werden.

Nach dem ersten Öffnen benutze ich das Spray 60 Tage lang. Zur Lagerung wird empfohlen, die Originalkartonverpackung zu verwenden.

Das Medikament kann ausfallen, dies ändert jedoch nicht seine therapeutischen und pharmakologischen Eigenschaften.

Preis in Apotheken

Nach der Preisüberwachung wurden die orientierten Kosten des Arzneimittels geklärt.

Der Preis in ukrainischen Apotheken liegt je nach Region zwischen 175 UAH und 220 UAH.

In Russland ist die Preiskategorie etwas höher und das Medikament wird nicht so aktiv verkauft wie in der Ukraine.

Es kann ab 600 Rubel erworben werden.

Unabhängig vom Land ist die Droge frei von der Theke und kann per Kurierdienst geliefert werden (sofern Sie diesen Dienst in Ihrer Stadt haben).

Bewertungen

Delufen ist ein homöopathisches Medikament, daher hat er viele Anhänger und Gegner. Viele bemerken das Fehlen einer sichtbaren Wirkung und ziehen es vor, andere Medikamente zu verwenden.

Andere, dass dieses Medikament wie kein anderes ihnen bei der Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege hilft. Es gibt diejenigen, für die das Medikament geeignet ist, aber er zog das billigere Äquivalent vor.

Vor der Einnahme des Medikaments ist es immer noch besser, sich auf die Empfehlungen des Arztes zu verlassen und nicht auf die Bewertungen aus den Internetquellen, ob der Rat von Freunden. Das klinische Bild des Krankheitsverlaufs kann sich von den Erkrankungen anderer Menschen unterscheiden.

Wir empfehlen Ihnen, sich immer noch mit mehreren Bewertungen vertraut zu machen, die auf verschiedenen Websites veröffentlicht wurden.

„Früher haben wir die Medikamente verwendet, die der Apotheker der Apotheke empfohlen hat. Gekauft was war. Und auf diese Weise und stieß auf Delufen. Es war gerade die Saison der aktiven Krankheiten in unserer Familie, so dass auch wir und die Kinder mit dem Medikament behandelt wurden. Es hat geholfen, und zwar ziemlich schnell. Sie fragten von Freunden, es stellte sich viel positives Feedback heraus. "

„Das Kind wurde krank und der Arzt verschrieb Delufen. Ich weiß wirklich nicht, ob die Homöopathie keinen Einfluss auf uns hat, wir haben das Medikament nicht richtig angewendet, aber nach drei Tagen der Behandlung haben wir ein ähnliches Medikament gekauft und sind dann wieder gesund geworden. "

„Eine gute Droge, aber wie jedes homöopathische Mittel, ist nicht billig. Aber wir haben uns entschieden, da es hilft, müssen wir es nehmen und behandeln. Was zu experimentieren? "

Delufen: Gebrauchsanweisung

Delufen ist ein Medikament aus der Gruppe der homöopathischen Mittel, dessen natürliche Bestandteile antiphlogistische, antiseptische, antiallergische, antiödematöse und reparative Wirkungen haben.

Indikationen zur Verwendung

Die Delufen-Anweisung empfiehlt die Medikation für folgende Indikationen:

  • Ohren- und Nasenerkrankungen jeglicher Ätiologie
  • Entzündung der Schleimhaut einer oder beider Nasennebenhöhlen (Sinusitis)
  • Entzündung der Schleimhaut und des lymphatischen Gewebes des Pharynx (Pharyngitis)
  • Tubo-Otitis - Entzündung der Schleimhaut des Gehörschlauchs und der Paukenhöhle (Eustachitis)
  • Der Prozess der entzündlichen Natur der Nasenschleimhaut, unabhängig von der Ursache des Auftretens (allergische Rhinitis, saisonale Rhinokonjunktivitis).

Die Zusammensetzung der Droge

Wirkstoffkonzentration im Delufen-Spray (in Milliliter): echter (schwarzer) Senf - 1, Luffa - 10, euphorbischer (milchiger Saft) von teerhaltiger Wolfsmilch - 10, Schwärzungskammer (Wiese) - 10, Quecksilber-Doppelverrechnung - 10. Zusätzliche Stoffe: physiologisch Natriumchloridlösung 0,9%, Benzalkoniumchlorid 0,01%.

Medizinische Eigenschaften

Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, die Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut, ihrer Passagen und Nebenhöhlen auf allergische und schädliche Reize herabzusetzen.

Warnt die Ansammlung von Krankheitserregern in den Geweben, wodurch das Exsudat reduziert und entzündliche Ödeme beseitigt werden. Die ausscheidende (sekretorische) Funktion der Schleimdrüsen wird ebenfalls verbessert, indem die Nasennebenhöhlen vom ausgeschiedenen dicken Schleimsekret befreit werden und die Atmung der Nase und der Geruchssinn wiederhergestellt werden.

Nasenspray hat antibakterielle Eigenschaften (verursacht den Tod von Krankheitserregern), erhöht die lokale Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen. Natürliche Inhaltsstoffe tragen zur Befeuchtung des Gewebes bei, normalisieren die Blutzirkulation und beschleunigen so den Genesungsprozess (reparative Wirkung).

Delufen entwickelt keine Tachyphylaxie, d.h. wiederholter oder langfristiger Gebrauch verringert die therapeutische Wirkung nicht.

Formular freigeben

Die durchschnittlichen Kosten an den Apothekenkiosken - 250 p.

Das Medikament ist als Nasenspray in Fläschchen (20 ml) aus weißem Kunststoff erhältlich und mit einem Dispenserspray ausgestattet. Farblose brackige flüssige Konsistenz ist geruchlos.

Methode der Verwendung

Das Medikament ist nur für die intranasale Anwendung verfügbar. Gebrauchsanweisung empfiehlt:

  • Bevor Sie das Spray verwenden, spülen Sie die Nasengänge ab, um die therapeutischen Eigenschaften zu verbessern (insbesondere bei einem Kind, da die Nasenhöhle bei Babys möglicherweise mehr pathogene Partikel enthält).
  • Um eine gleichmäßige Injektion zu erreichen, muss der Spender aktiviert werden, bevor die ersten Sprays erscheinen.
  • Halten Sie Ihren Kopf aufrecht, führen Sie die Spitze vorsichtig ein und sprühen Sie die Zubereitung auf.

Bei der Verschreibung der Dosierung wird das Alter des Patienten berücksichtigt:

  • Kinder 1-12 Jahre alt - 1 Bewässerung in jedem Nasenloch 4 p / Tag
  • Erwachsene und Personen über 12 Jahre - 2 Injektionen, 4 p / Tag.

Die Dauer der Behandlung wird durch den pathologischen Zustand bestimmt:

  • Katarrhalische Rhinitis in akuter Form - 7 Tage
  • Sinusitis, Tubootitis - 2 bis 4 Wochen, hängt vom Grad der therapeutischen Wirkung im Anfangsstadium ab
  • Chronische Rhinitis - 1-2 Monate.

Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Eine gut durchdachte Studie über die Auswirkungen von Medikamenten auf den Körper der Frau und ihren Fötus sowie das Stillen wurde nicht durchgeführt. Daher entscheidet der Arzt über die Ernennung von Delufen während der Schwangerschaft und der Stillzeit unter Berücksichtigung der Vorteile für die Mutter und der potenziellen Gefahr für den Säugling.

Gegenanzeigen

Die Zusammenfassung enthält folgende Kontraindikationen:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber einer Komponente
  • Schilddrüsenerkrankungen, die die Produktion von Schilddrüsenhormonen steigern
  • Das Alter der Kinder bis zu 1 Jahr.

Sicherheitsvorkehrungen

Bei der Anwendung ist das Risiko eines Bronchospasmus zu berücksichtigen, da die Lösung Benzalkoniumchlorid enthält.

Gemäß der pädiatrischen Praxis kann Delufen für Kinder bis zu 12 Monaten sorgfältig verschrieben werden (vor dem Gebrauch wird empfohlen, die Flüssigkeit in einen separaten sterilen Behälter zu füllen und mit einer Pipette zu tropfen).

Arzneimittelübergreifende Wechselwirkungen

In der medizinischen Praxis werden funktionell signifikante Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln nicht beschrieben.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Fälle von Überdosierung und das Auftreten negativer Manifestationen dieses Medikaments in der klinischen Praxis sind nicht festgelegt.

Gleichzeitig sind wahrscheinliche Nebenwirkungen in der Meditourisation vorgeschrieben, deren Auftreten nicht zum Abbruch des Aerosols führt:

  • Hypersekretion der Schleimdrüsen in den Nebenhöhlen und den Nasengängen
  • Übermäßiger Speichelfluss

Aufbewahrungsbedingungen

Delufen Spray sollte vor direkter Sonneneinstrahlung und außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Vorbehaltlich der Bedingungen und Temperaturbedingungen (nicht höher als 25 ° C) ist die geschlossene Zubereitung ab dem Herstellungsdatum 5 Jahre gültig. Die geöffnete Flasche darf nicht länger als zwei Monate gelagert werden.

Während der Langzeitlagerung ist aufgrund der natürlichen Herkunft der Wirkstoffe eine Ausfällung oder Trübung der Flüssigkeit möglich. Das Vorhandensein solcher Änderungen hat keine Konsequenzen und verringert die therapeutischen Wirkungen nicht.

Analoge

Es gibt viele ähnliche Produkte auf dem Markt für Arzneimittel, deren natürliche Substanzen therapeutische Eigenschaften für entzündliche Erkrankungen der Nasenhöhle haben. Die beliebtesten Medikamente sind:

Euphorbium Compositum Nazentropfen C

Hersteller - Biologische Heilmittel Heel GmbH, Deutschland.

Die Kosten der Mittel im Durchschnitt - 320 Rubel.

Verfügbar in Form eines Nasensprays. Delufen und Euphorbium haben eine ähnliche Zusammensetzung pflanzlichen Ursprungs, deren Wirkstoffe entzündungshemmende, heilende und antiallergische Wirkungen haben. Bewertungen über die Verwendung von Analogien sind jedoch mehrdeutig. Einige Patienten berichten bereits nach dem ersten Gebrauchstag über eine Abnahme der Symptome. Eine andere Kategorie von Verbrauchern empfiehlt dieses Medikament grundsätzlich nicht. Zu den negativen Eigenschaften zählen Nebenwirkungen wie Juckreiz, Brennen in der Nasenhöhle.

Pinosol

Hersteller: "Zentiva a.s", Slowakische Republik.

Die durchschnittlichen Kosten betragen 250 Rubel.

Verfügbar in Form von Spray, Tropfen, Creme und Salbe. Das Medikament enthält natürliche Substanzen in Mischung mit ätherischen Ölen. Es hat antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Verbraucherberichte beinhalten ein Plus - das Ausbleiben von allergischen Reaktionen, die während der Schwangerschaft und während der Stillzeit des Babys mit Muttermilch zugelassen sind. Mütter von Babys, insbesondere unter Berücksichtigung der Natürlichkeit der Zusammensetzung, betrachten das Vorhandensein von Kontraindikationen für Kinder unter 2 Jahren für Sahne und Salbe als negativ und bis zu 3 Jahre in Form eines Sprays.

Delufen | Russische Analoga von Drogen mit Preisen und Bewertungen

Delufen - Gebrauchsanweisung, Preis

Gebrauchsanweisung:

Form und Zusammensetzung freigeben

Indikationen zur Verwendung

Gebrauchsanweisung

Verwenden Sie in der Kindheit

Aufbewahrungsbedingungen

Apothekenverkaufsbedingungen

Delufen ist ein komplexes homöopathisches Mittel, das bei der Behandlung von otolaryngologischen Erkrankungen (HNO) eine antiallergische, entzündungshemmende und gefäßverengende Wirkung hat.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform - Nasenspray: eine klare, geruchlose Flüssigkeit (jeweils 20 ml in Kunststoffflaschen mit Spenderspender, im Karton 1 Flasche).

Der Wirkstoffgehalt in 100 ml Spray:

  • Euphorbium (milchiger Milkweed-Harzsaft) D6 - 10 ml;
  • Pulsatilla (Rückflusskammer) D6 - 10 ml;
  • Mercurius bijodatus (Quecksilberjodid) D12 - 10 ml;
  • Luffa (Luffa) D12 - 10 ml;
  • Sinapis nigra (schwarzer Senf) D2 - 1 ml.

Hilfsstoffe: 0,01% Benzalkoniumchlorid, 0,9% Natriumchloridlösung.

Pharmakologische Wirkung

Delufen - ein Medikament, das aus homöopathischen Komponenten pflanzlichen Ursprungs mit erhöhter biologischer Aktivität besteht. Das Medikament ist gekennzeichnet durch entzündungshemmende, antiallergische, antimikrobielle, antiödematöse und reparative Wirkungen.

Gemäß den Anweisungen verringert Delufen die Empfindlichkeit der Schleimhaut der Nasennebenhöhlen, der Passagen und des inneren Hohlraums der Nase gegenüber Umweltallergenen (Haushaltsstaub, Tabakrauch, Pflanzenpollen, Tierhaaren, scharfen Gerüchen) und Reizstoffen endogenen Ursprungs. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit der Ausscheidung pathologischer Erreger, wodurch die ödematöse Phase des Entzündungsprozesses beseitigt werden kann, und das Risiko eitriger Komplikationen verschiedener nosologischer Elemente wird erheblich verringert.

Das Medikament normalisiert die Sekretionsfunktion der Drüsen der Schleimhäute, erleichtert die Freisetzung von Nasengängen aus übermäßigem Schleim und endogenem Sekret und erleichtert die Nasenatmung.

Es hat antiseptische Eigenschaften und zerstört schädliche Mikroorganismen, indem es die Arbeit der Immunzellen der Nasenschleimhaut intensiviert.

Die aktiven Komponenten des Arzneimittels sorgen für eine mäßige Hydratation der inneren Oberflächen der Nasengänge und für die Verbesserung der Schutzmechanismen des Immunsystems.

Bei einer Langzeittherapie mit Delufen findet im Verlauf der konservativen Reorganisation keine Tachyphylaxie statt, dh die Wirksamkeit des Arzneimittels nimmt nicht ab und es entsteht keine Abhängigkeit oder Abhängigkeit.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Delufen ist ein pflanzliches Mehrkomponentenarzneimittel. Daher ist es nicht möglich, zuverlässige klinische Studien zur Pharmakokinetik des Arzneimittels durchzuführen. Biologische Marker für aktive Stoffwechselprodukte von Sprays wurden ebenfalls nicht untersucht.

Indikationen zur Verwendung

Die Verwendung des Sprays zeigt sich in der komplexen Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege, einschließlich:

  • Sinusitis;
  • Rhinitis verschiedener Herkunft, einschließlich allergischer Ätiologie - Heuschnupfen;
  • Pharyngitis;
  • Eustachyit

Gegenanzeigen

  • Hyperthyreose und andere Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Alter bis 12 Jahre;
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Gebrauchsanweisung für Delufen: Methode und Dosierung

Das Spray wird durch Sprühen in die Nasenhöhle mit einem Dispenser-Dispenser aufgetragen.

Empfohlene Dosierung für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 2 Dosen 4-mal täglich in die Nasenhöhle jedes Nasenlochs für 1-4 Wochen. Bei Bedarf kann der therapeutische Kurs nach Rücksprache mit dem Arzt nach einem Monat wiederholt werden.

Wenn Sie eine schnelle Linderung der Symptome benötigen, können Sie das Medikament alle 0,5 oder 1 Stunde in 2 Dosen in die Nasenhöhle injizieren, um die Erkrankung zu verbessern (nicht mehr als 8-mal täglich). Dann 3-mal täglich anwenden.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen tritt die Entwicklung von Nebenwirkungen in Form von verstärktem Speichelfluss auf.

Bei anderen Nebenwirkungen sollte der Patient einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Bei konservativer Behandlung wurden keine Fälle von Überdosierungen berichtet.

Besondere Anweisungen

Die Frage der Eignung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden.

Aufgrund des Gehalts an natürlichen und pflanzlichen Bestandteilen in der Zusammensetzung des Arzneimittels kann es während der Lagerung zu einer leichten Trübung der Flüssigkeit kommen, was die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht beeinträchtigt.

Verwenden Sie in der Kindheit

Delufen für Kinder unter 12 Jahren ist kontraindiziert.

Wechselwirkung

Bei gleichzeitiger Verwendung anderer Arzneimittel ist keine signifikante klinische Interaktion installiert.

Analoge

Analoga von Delufen sind: Adelfan, Trirezid, Reserpin, Enap.

Aufbewahrungsbedingungen

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen, geschützt vor starken elektromagnetischen Feldern und Licht bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C.

Haltbarkeit - 5 Jahre nach Öffnen der Flasche - 2 Monate.

Apothekenverkaufsbedingungen

Ohne Rezept verkauft.

Delufen Bewertungen

Im Moment sind positive Bewertungen über Delufen weitaus häufiger als negative. Dieses Medikament ist zwar recht teuer, eliminiert jedoch in relativ kurzer Zeit Pathologien, die die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

Bei einer günstigen Reaktion des Körpers auf eine konservative Therapie darf die maximale Behandlungsdauer 4 Wochen nicht überschreiten.

Das Medikament ermöglicht es Ihnen, zu häufig auftretende Rhinorrhoe loszuwerden, da die auslösenden Faktoren beseitigt und die exsudative Phase der Entwicklung des Entzündungsprozesses gelindert wird.

Delufen ist bei Eltern sehr beliebt, da viele Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sehr aktiv sind und oft in otolaryngologischen Krankenhäusern mit Krankheiten exogener Ätiologie enden (intensiver Abfluss aus der Nasenhöhle, Reaktion auf Allergene, Eintritt in die Nasenhöhle).

Die Frage nach der Ernennung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist noch nicht endgültig geklärt und wird auf medizinischen Konferenzen, die sich mit Erkrankungen der oberen Atemwege befassen, aktiv diskutiert. Daher ist die Rückmeldung über den Einsatz in dieser Kategorie von Patienten sehr selten.

Der Preis von Delufen in Apotheken

Der Preis für eine 20-ml-Delufenflasche variiert je nach Region und beträgt durchschnittlich 780 Rubel.

Maria Kulkes
Medizinischer Journalist

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität, benannt nach I.М. Sechenov, Spezialität "Medizin".

Delufen: Gebrauchsanweisung

Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
Sie müssen Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen vor Gebrauch lesen.

1,0 ml enthält: Wirkstoffe:

Senfschwarz D2 (Sinapis nigra) -0,01ml, Milchsaftsaft harzig D6 (Euphorbium) - 0,10 ml, Rückspülwiese D6 (Pulsatilla) - 0,10 ml, Luffa D12 (Luffa) - 0,10 ml, Quecksilberjodid D12 ( Mercurius bijodatus) - 0,10 ml.

Hilfsstoffe: Benzalkoniochlorid, Natriumchlorid, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Transparente, farblose, geruchlose Flüssigkeit mit leicht salzigem Geschmack.

CASE FEN® Spray behandelt aufgrund der komplexen entzündungshemmenden, antiallergischen reparativen und schützenden Wirkung auf die Nasenschleimhaut und Nasennebenhöhlen Rhinitis (Rhinitis), unabhängig von den Ursachen (viral, bakteriell, allergisch, vasomotorisch).

Beseitigt schnell Entzündungen und Schwellungen, ohne Irritation und Trockenheit in der Nasenhöhle zu verursachen. Lindert Nasengänge und Nebenhöhlen von Schleim, stellt die Nasenatmung und den Geruch rasch wieder her. Reduziert das Risiko der Entwicklung eitriger Komplikationen bei akuter katarrhalischer Rhinosinusitis.

Gleichzeitig hat das Medikament eine ausgeprägte antiallergische Wirkung: Juckreiz, Schwellungen, verstopfte Nase und laufende Nase allergischer Herkunft, einschl. mit Bestäubung und Heuschnupfen.

Das Medikament reduziert die Empfindlichkeit der Schleimhaut auf verschiedene Reize (Gerüche, Tabakrauch, Lufttemperaturänderungen, körperliche Anstrengung) und Allergene (Pollen, Hausstaub, Wolle).

Verursacht keine Sucht oder Abschwächung der therapeutischen Wirkung auch bei längerem Gebrauch.

Bei Patienten mit Manifestationen einer chronischen atrophischen Rhinitis (trockene Nase, Krusten, erhöhte Anfälligkeit und Blutungen der Schleimhaut) stellt das Medikament die Funktion der Becherzellen, die Ernährung und die Struktur der Schleimhaut wieder her.

Befeuchtet die Schleimhaut, lindert Trockenheit in der Nase und Krusten. Beschleunigt den Heilungsprozess der Schleimhaut, stellt ihre Schutzfunktion, normale Nasenatmung und den Geruch wieder her.

Das Medikament hat eine direkte antimikrobielle Wirkung, verstärkt die lokale Immunität und stellt die normale Biozönose der Nasopharynxschleimhaut wieder her.

Pharmakokinetik

Indikationen zur Verwendung

Lokale Behandlung von Rhinitis (Rhinitis, Rhinosinusitis) jeglicher Ätiologie (infektiöses Virus oder Bakterien, allergisch, vasomotorisch) und Formen (akut, chronisch, katarrhalisch, hypertropisch, atrophisch). Entzündung des Gehörgangs (Eustachitis).

Allergische Rhinitis, einschließlich Heuschnupfen, Bestäubung.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Schwangerschaft und Stillzeit

Angaben zu jeglichem Risiko für den Fötus und das Kind durch Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit sind nicht bekannt

Dosierung und Verabreichung

Zu Beginn der Behandlung sowie zur Beschleunigung der Linderung der Symptome wird Erwachsenen und Jugendlichen empfohlen, das Medikament alle 30 bis 60 Minuten bis zu 8 Mal am Tag zu verwenden, eine einzelne Dosis in die Nasenhöhle zu injizieren und dann die Dosis auf 4 Mal pro Tag zu reduzieren.

Behandlungsdauer:

Bei akuter katarrhalischer Rhinitis (laufende Nase) -1 Woche.

Bei akuter eitriger Rhinitis, Sinusitis, Eustachitis: 2-4 Wochen.

Bei chronischer Rhinitis: 4-8 Wochen.

Bei allergischer Rhinitis, Pollinose, Heuschnupfen: 1 - 4 Wochen, abhängig von der Wirkungsdauer des provozierenden Faktors (Kontakt mit dem Allergen).

Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden.

Bisher wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Die Wechselwirkung von Delufen® mit anderen Medikamenten ist noch nicht bekannt. Das Medikament kann mit beliebigen Medikamenten und Behandlungsmethoden kombiniert werden. Es wurden keine klinisch wichtigen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln beobachtet.

Anwendungsfunktionen

Das Medikament hat nur lokale Wirkungen. Angaben zu jeglichem Risiko für den Fötus und das Kind durch Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit sind nicht bekannt. Das Medikament steht nicht unter Druck, so dass die Anwendung auch bei Neugeborenen erforderlich ist und keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erfordert.

Da Delufen® pflanzliche und andere natürliche Inhaltsstoffe enthält, sind leichte Geschmacks- und Geruchsänderungen oder eine leichte Trübung der Lösung möglich. Die Wirksamkeit des Medikaments wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt.

Die Verwendung des Arzneimittels Delufen® Nasenspray hat keinen Einfluss auf das Fahren des Autos und die Arbeit mit Mechanismen.

Sicherheitsvorkehrungen

Formular freigeben

Plastikfläschchen von 20 ml mit einer Kunststoffkappe und Spray.

1 Flasche mit der Gebrauchsanweisung sind in Kartonverpackung enthalten.

Lagerbedingungen

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

Das Medikament sollte nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwendet werden.

Das Medikament muss innerhalb von 2 Monaten ab dem ersten Einsatz verwendet werden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Delufen-Analoga, Synonyme und Drogen der Gruppe

Selbstmedikation kann Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
Sie müssen Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen vor Gebrauch lesen.

Delufen: Gebrauchsanweisungen, Bewertungen

Die Patienten haben viele Fragen zur Anwendung des Medikaments Delufen. Aus der Beschreibung des Arzneimittels kann entnommen werden, dass es für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern bestimmt ist.

Dies reicht jedoch nicht aus, um einen schnellen therapeutischen Effekt zu erzielen.

Daher sollten Sie vor der Anwendung des Arzneimittels mit den Anweisungen vertraut sein, aus denen Sie nicht nur über Kontraindikationen und Nebenwirkungen, sondern auch über die Zusammensetzung dieses Arzneimittels erfahren können.

Die Zusammensetzung und Form der Droge

In Apotheken wird Delufen in Kartons mit Nasenspray verkauft. Die Hauptwirkstoffe des Arzneimittels sind Quecksilberdiiodid, Luffa, Milchsaft aus Milchkraut, Wiesenkammer, schwarzer Senf.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Zubereitung zusätzliche Komponenten vorgelegt - 0,9% isotonisches Natriumchlorid, 0,01% Benzalkoniumchlorid.

Das Medikament ist in Form einer klaren Flüssigkeit erhältlich, die keinen spezifischen Geruch und Geschmack hat. Sie können es in Plastik- oder Plastikbehältern kaufen, die mit einem praktischen Dispenser ausgestattet sind.

Pharmakokinetik

Wie aus den Bewertungen der Droge hervorgeht, ist das Nasenspray von Delufen eine sichere Zubereitung, die Bestandteile pflanzlichen Ursprungs enthält. Aus diesem Grund hatten Fachleute keine Gelegenheit, Informationen über die pharmakokinetischen Parameter dieses Arzneimittels zu ermitteln.

Pharmakologie

Gemäß den Anweisungen enthält das Arzneimittel nur Substanzen pflanzlichen Ursprungs. Die therapeutische Wirkung des Medikaments hängt mit ihren Eigenschaften zusammen:

  • reparativ;
  • antiallergisch;
  • abschwellend;
  • entzündungshemmend;
  • antimikrobiell.

Delufen-Tropfen: Funktionsprinzip

Die therapeutische Wirkung der Verwendung des Arzneimittels zeigt sich in seiner Fähigkeit, die Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut und ihrer Schlaganfälle und Nebenhöhlen auf externe Allergene und endogene Reize zu reduzieren.

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass durch die Verwendung des Arzneimittels die Exsudationsfähigkeit von Krankheitserregern abnimmt. Dies hilft wiederum, das Auftreten von Ödemen während der Entwicklung einer Entzündung zu vermeiden. Dieses Medikament hilft auch, das Risiko von eitrigen Komplikationen zu reduzieren.

Durch die Verwendung eines Nasensprays wird die Sekretionsfunktion der Drüsen der Nasenschleimhaut verbessert. Dies wiederum trägt zur Wiederherstellung der Atmung, zur Entfernung von Schleimansammlungen und Sekretionen endogenen Ursprungs aus den Nasengängen bei.

Delufen Nasenspray, das zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern verwendet werden kann, weist ausgeprägte antiseptische Eigenschaften auf. Er bekämpft erfolgreich Bakterien und stellt gleichzeitig die Immunprozesse in der Nasenschleimhaut wieder her. Das Medikament hilft dabei, eine mäßige Hydratation des Nasopharynx aufrechtzuerhalten, wodurch die Wirkung der Schutzmechanismen der Nasenhöhle verbessert wird.

Durch das Aufbringen des Sprays besteht keine Gefahr einer Tachyphylaxie. Mit anderen Worten, selbst bei längerer Anwendung von Delufen während der Schwangerschaft hat das Arzneimittel die gleiche starke therapeutische Wirkung wie zu Beginn seiner Verwendung und verursacht auch keine Sucht.

Indikationen zur Verwendung

Wenn Sie sich auf die Gebrauchsanweisung beziehen, enthält sie eine Liste von Bedingungen, unter denen das Medikament angezeigt wird:

  • Rhinitis unterschiedlicher Art des Auftretens;
  • Pollinose;
  • Eustachitis;
  • Pharyngitis;
  • Erkrankungen der HNO-Organe;
  • Sinusitis

Gegenanzeigen

Die Anweisungen geben auch die Bedingungen an, unter denen Delufen-Tropfen für die Anwendung kontraindiziert sind. Die wichtigsten Experten unter ihnen sind folgende:

  • erbliche oder erworbene Überempfindlichkeit gegen die Hauptkomponenten des Arzneimittels;
  • Schilddrüsenerkrankungen, deren Schuld die Produktion von Schilddrüsenhormonen erhöht.

Es muss auch darauf geachtet werden, dass es nicht empfohlen wird, Delufen Nasenspray für Patienten mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Haupt- und zusätzlichen Bestandteilen des Arzneimittels zu verschreiben.

Gebrauchsanweisung

Das betreffende Arzneimittel gehört zu der Kategorie der Arzneimittel, die zur intranasalen Verabreichung bestimmt sind. Um die erwartete therapeutische Wirkung zu erzielen, muss das Arzneimittel direkt in den Nasopharynx abgegeben werden.

Bevor Sie jedoch mit dem medizinischen Zweck von Delufen-Spray beginnen, müssen Sie die Nasengänge gründlich reinigen. Nur wenn diese Bedingung erfüllt ist, kann man sicher sein.

dass das Medikament die maximale therapeutische Wirkung hat. Dies betrifft insbesondere Fälle, in denen das Kinderaerosol verwendet wird.

Jeder weiß, dass es bei Kindern im Nasopharynx viele Cluster von Allergenen und exogenen Partikeln gibt.

Dosierung

Bei der Berechnung der Sprühdosierung muss das Alter des Patienten berücksichtigt werden:

  • Kindern unter 12 Jahren wird viermal am Tag eine Injektion in jede Nasenpassage verabreicht.
  • Patienten, die älter als 12 Jahre sind, und Erwachsene erhalten während des Tages die gleiche Dosis mit 2 Injektionen.

Delufen Nasenspray kann bei der Behandlung verschiedener Pathologien verwendet werden. Wenn geeignete Indikationen vorliegen, kann das Medikament bei Bedarf wiederholt verwendet werden, da es nicht süchtig macht:

  • Bei der Behandlung der akuten katarrhalischen Rhinitis kann das Medikament für 7 Tage verwendet werden;
  • Während der Therapie der langsam wirkenden Rhinitis in der chronischen Form sollte die Behandlungsdauer nicht mehr als 4-8 Wochen betragen.
  • Wenn das Medikament zur Behandlung von eitriger Rhinitis, Nasennebenhöhlenentzündung und Eustachitis verschrieben wurde, wird es nicht länger als 2-4 Wochen eingenommen.
  • Als Teil der Behandlung von Heuschnupfen, Pollinose und allergischer Rhinitis kann das Medikament innerhalb von 1-4 Wochen eingenommen werden.

Methode der Verwendung

Wenn Sie sich auf die Gebrauchsanweisung beziehen, zeigt dies die genaue Reihenfolge der Aktionen während der Behandlung an:

  • Zunächst müssen Sie die Schutzkappe aus dem Behälter mit dem Arzneimittel entfernen.
  • Drücken Sie dann wiederholt auf den Spender, bis der erste Sprühnebel erscheint.
  • Der letzte Schritt ist das Einführen der Spitze in den Nasengang und die Injektion des Medikaments.

Nebenwirkungen

Die meisten Patienten, denen Delufen Nasenspray verschrieben wurde, bemerkten während der Behandlung keine Nebenwirkungen.

Es muss jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass der Organismus jedes Menschen auf die gleichen Substanzen unterschiedlich reagieren kann.

Nach Meinung von Experten sollte das Auftreten von Nebenwirkungen nicht als eine Art Pathologie angesehen werden, und selbst wenn sie entdeckt werden, ist es nicht notwendig, die Behandlung mit einem Spray abzubrechen. Die hauptsächlichen Nebenwirkungen der Drogenexperten nennen Folgendes:

  • Entlastung aus dem Nasopharynx;
  • erhöhte Sekretion der Drüsen der Nasenschleimhaut;
  • verstärkter Speichelfluss

Besondere Empfehlungen

Vor Beginn der Behandlung mit Delufen-Nasenspray muss der Patient einen Arzt konsultieren. Er sollte auch zuerst die Anweisungen zur Anwendung des Arzneimittels lesen.

Es sei noch einmal daran erinnert, dass das Nasenspray von Delufen aus Bestandteilen pflanzlichen Ursprungs besteht. Daher kann während einer Langzeitlagerung des Arzneimittels in einer Flasche ein trüber Niederschlag auftreten. Aber machen Sie sich keine Sorgen, denn auch in diesem Fall hat das Medikament eine so starke therapeutische Wirkung wie bei fehlender Trübung.

Delufen Drops: Preis und Analoga

Delufen Nasenspray für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern hat einen demokratischen Preis. In Apotheken kann es zu einem Preis von 220-270 p erworben werden.

Wenn wir über Drogenanaloga sprechen, sind die beliebtesten unter ihnen:

Delufen: Bewertungen

Die Wirksamkeit dieses Medikaments konnte ich selbst sehen. Der Preis hat mich jedoch etwas verärgert. Es ist zwar teuer, aber die Gesundheit ist noch teurer.

Falls gewünscht, können Sie günstigere Analoga finden, die genauso gut sind wie das Originalarzneimittel. Es hängt jedoch alles von den Eigenschaften des Organismus ab.

Ich erhielt persönlich eine Delufen-Behandlung und fühlte keine Nebenwirkungen. Deshalb werde ich es weiterhin anwenden.

Das erste, was mir auffiel, waren die ziemlich hohen Kosten des Medikaments. Aber es lohnt sich, denn diese Medizin bewältigt nicht nur ihre therapeutische Aufgabe, sondern ist auch sicher. Es kann sogar während der Schwangerschaft und während der Stillzeit sicher angewendet werden.

Vergessen Sie nicht, dass Delufen ein homöopathisches Mittel ist, so dass Sie keine schnelle Wirkung erzielen. Damit die ersten positiven Änderungen auftauchen, müssen Sie warten, aber dann liefert das Medikament wunderbare Ergebnisse.

Während meiner letzten Schwangerschaft nahm ich nur Delufen, was mich vor der Kälte perfekt rettete.

Als ein Kind krank wurde, haben wir einen Arzt um Rat gefragt. Er empfahl das Medikament Delufen in Form eines Nasensprays. Leider konnte er uns nicht helfen. Dann entschieden wir uns, ein ähnliches Medikament zu kaufen. Zu unserer Überraschung sahen wir nach 3 Tagen der Behandlung die ersten Ergebnisse. Das Kind fühlte sich viel besser. Es ist schwer zu sagen, warum Delufen uns nicht geholfen hat.

Fazit

Erwachsene wie auch Kinder leiden häufig unter verschiedenen Erkältungen. In solchen Situationen brauchen sie auch Hilfe. Mit Hilfe von Hausmitteln ist es nicht immer möglich, Erleichterung zu erreichen und Gesundheit wiederherzustellen. Dann müssen Sie in die Apotheke gehen und nach einem wirksamen Mittel suchen, um das entstehende Unwohlsein zu beseitigen.

Spezialisten für Patienten mit ähnlichen Symptomen verschreiben meistens Delufen-Medikamente in Form eines Nasensprays. Seine Besonderheit ist, dass es absolut sicher ist und nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder verwendet werden kann.

Natürlich ist zu bedenken, dass auch bestimmte allergische Reaktionen in bestimmten Kategorien von Patienten auftreten können. Daher kann die Selbstbehandlung mit diesem Werkzeug zu bestimmten Komplikationen führen.

Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht mit der Verwendung eines Arzneimittels beeilen, auch wenn das Gewicht positiver Bewertungen dazu groß ist. Nur ein Fachmann kann die Ursache des Unwohlseins feststellen und eine sichere und wirksame Lösung finden.

Dies gilt insbesondere für Kinder, für die es notwendig ist, das Medikament und die Behandlungsweise sorgfältig auszuwählen.

Delufen

Delufen ist ein homöopathisches Mittel, das bakterizide, abschwellende, antivirale, regenerierende, antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften besitzt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Delufen Nasenspray wird als farblose transparente Flüssigkeit mit salzigem Geschmack in 20-ml-Kunststoffflaschen mit Dispenser freigesetzt.

Einhundert ml Produkte enthalten 1 ml SinapisnigraD2, 10 ml LuffaD12, PulsatillaD6, Mercurius Bijodatus D12, EuphorbiumD6 und Hilfsstoffe - Benzacoloniumchlorid 0,01% und 0,9% Natriumchloridlösung.

Indikationen zur Verwendung

Delufen ist für die Behandlung von Entzündungen des Gehörschlauchs sowie für Erkältungen jeglicher Ätiologie und Form gedacht.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Delufen ist bei Überempfindlichkeit gegen die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Bestandteile kontraindiziert. Das Medikament wird auch nicht Kindern unter einem Jahr verschrieben.

Dosierung und Verwaltung

Entfernen Sie vor der Verwendung des Nasensprays die Schutzkappe von der Flasche. Wenn das Produkt zum ersten Mal verwendet wird, muss das Sprühgerät mehrmals gedrückt werden, bis der Sprühnebel erscheint.

Als nächstes wird der Zerstäuber in jeden Nasengang eingespritzt und eingespritzt. Nach jedem Gebrauch wird empfohlen, das Sprühgerät abzuwischen und die Durchstechflasche anschließend mit einer Kappe zu verschließen.

Die Delufen-Dosierung hängt vom Alter des Patienten ab, und zwar:

  • Kinder über 12 und Erwachsene erhalten viermal täglich zwei Injektionen in jede Nasalpassage.
  • Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahre - viermal täglich eine Injektion.

In den ersten zwei Tagen der Therapie wird empfohlen, bei Kindern über 12 Jahren und Erwachsenen für zwei Injektionen alle 0,5-1 Stunden und bei Kindern im Alter von 1 bis 12 Jahren jeweils eine Injektion in jede Nasenpassage zu verwenden. Es wird nicht empfohlen, Delufen 8 Mal am Tag häufiger zu verwenden.

Die Dauer der Therapie hängt von der Krankheit ab, und zwar:

  • Bei der Behandlung der akuten katarrhalischen Rhinitis - 7 Tage;
  • Bei eitriger Rhinitis, Eustachitis und Sinusitis - 14-28 Tage;
  • Bei chronischer Rhinitis - 28-56 Tage;
  • Bei der Behandlung von Pollinose, allergischer Rhinitis und saisonalem Fieber - 7-28 Tage.

Nebenwirkungen

Die Anweisungen an Delufen wiesen darauf hin, dass das Medikament verstärkt Speichelfluss und allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Da das Medikament Benzocoloniumchlorid enthält, ist das Auftreten von Bronchospasmen möglich.

Fälle einer Überdosierung des Arzneimittels wurden bisher nicht registriert.

Besondere Anweisungen

Bei Erkrankungen der Schilddrüse wird empfohlen, vor der Anwendung von Delufen Ihren Arzt zu konsultieren.

Zu Beginn der Behandlung mit dem Wirkstoff können die Sekrete in Form seröser Schleimhautsekrete aus der Nase leicht und geringfügig ansteigen. Diese Manifestationen zeigen die Wirkung des Werkzeugs, die effektive Drainage der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen sowie deren Freisetzung aus dem angesammelten Schleim an.

Aufgrund der Tatsache, dass natürliche Bestandteile in Delufen enthalten sind, kann während der Lagerzeit des Mittels eine Trübung der Lösung beobachtet werden, die die Wirksamkeit der Zubereitung nicht beeinträchtigt.

Analoge

Drug-Synonyme werden nicht veröffentlicht. Delufen's Gegenstücke sind Zinnabsin, Vokkacept, Kameton, Pinosol, Rinofluimucil, Rinital und Aktifed.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Anweisungen von Delufen gaben an, dass das Medikament in einem trockenen, für Kinder unzugänglichen Bereich und bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C aufbewahrt werden sollte.

Medikamente werden ohne ärztliches Rezept aus Apotheken abgegeben. Die Haltbarkeit des Sprays beträgt nach den Empfehlungen des Herstellers fünf Jahre. Geöffnete Durchstechflasche sollte innerhalb von 2 Monaten verwendet werden.

Geschäftsanweisungen, Analoga, Kontraindikationen, Zusammensetzung und Preise in Apotheken

100 ml Nasenspray enthält folgende Wirkstoffe:

  • schwarzer Senf (Sinapis nigra) D2 - 1 ml;
  • milchiger Saft von harziger Wolfsmilch (Euphorbium) D6 - 10 ml;
  • Weidenkammer (Pulsatilla) D6– 10 ml;
  • Luffa (Luffa) - 10 ml;
  • Quecksilberdiiodid (Mercurius bijodatus) - 10 ml.

Als Hilfsstoffe sind die folgenden chemischen Verbindungen:

  • Benzalkoniumchlorid 0,01%;
  • isotonisches Natriumchlorid (0,9%).

Formular freigeben

Nasenspray ist eine farblose, transparente Flüssigkeit ohne Geschmack und Geruch in Plastikflaschen aus Polyethylen (20 ml) mit einem Spender. Im Karton verpackt 1 Flasche das Medikament.

Pharmakologische Wirkung des Medikaments delopen

Delufen ist ein Arzneimittel, das aktive homöopathische Komponenten pflanzlichen Ursprungs enthält. Ein Arzneimittel hat die folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • entzündungshemmend;
  • antimikrobielle;
  • antiallergisch;
  • abschwellend;
  • reparativ.

Der Wirkmechanismus des Nasensprays besteht darin, die Empfindlichkeit der Schleimhaut der Nasenhöhle, ihrer Schlaganfälle und Nasennebenhöhlen gegenüber Allergenen äußerlichen Ursprungs (z. B. Tabakrauch, scharfe Gerüche, Pflanzenpollen, Tierhaare und Haushaltsstaub) und endogenen Stimuli zu reduzieren.

Die Möglichkeit der Ausscheidung pathologischer Erreger wird verringert, was zur Beseitigung der ödematösen Phase des Entzündungsprozesses führt (das Risiko der Entwicklung eitriger Komplikationen verschiedener nosologischer Einheiten wird erheblich verringert).

Die Sekretionsfunktion der Drüsen der Schleimhaut wird ebenfalls reguliert, wodurch die Nasenatmung erleichtert wird und die Nasengänge von übermäßigem Schleim und übermäßigen Sekretionen endogenen Ursprungs befreit werden.

Das Nasenspray besitzt antiseptische Eigenschaften, zerstört schädliche Mikroorganismen und verstärkt die Immunprozesse in der Nasenschleimhaut. Aufgrund der Tatsache, dass die aktiven Komponenten zu einer mäßigen Befeuchtung der inneren Schichten der Nasengänge beitragen, werden ihre eigenen Schutzmechanismen verbessert.

Pharmazeutische Arzneimittel verursachen keine Tachyphylaxie, d. H., Die langfristige Verwendung des Arzneimittels während einer konservativen Sanierung beeinträchtigt die Wirksamkeit der therapeutischen Eigenschaften nicht und verursacht keine Sucht oder Drogenabhängigkeit.

Indikationen für die Verwendung des Medikaments Deelfen

Indikationen für die Verwendung des Medikaments Delifen sind:

  • verschiedene Erkrankungen der HNO-Organe;
  • Sinusitis;
  • Pharyngitis;
  • Eustachitis - entzündliche Pathologie der Eustachischen Röhre (Salpingitis);
  • Rhinitis verschiedener Herkunft (einschließlich allergischer Rhinitis oder Heuschnupfen);
  • Bestäubung.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels Casephene sind:

  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit in Bezug auf die aktiven Komponenten des Arzneimittels;
  • erworbene oder erbliche Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  • Schilddrüsenerkrankungen, die sich in einer erhöhten Produktion von Schilddrüsenhormonen (Hyperthyreose) äußern.

deedfen - Gebrauchsanweisung

Delufen wird intranasal angewendet, dh der Wirkstoff wird direkt in die Nasenhöhle abgegeben, um eine effektive Wechselwirkung mit der Schleimhaut zu erreichen.

Die Nasenpassagen sollten vor der Verwendung eines Arzneimittels gereinigt werden, so dass die therapeutischen Eigenschaften wesentlich wirksamer sind (insbesondere wenn Sie Kinderaerosol verwenden, da die Nasenhöhle der jüngeren Kategorie von Patienten eine große Anzahl exogener Partikel oder Allergene enthalten kann).

  • Entfernen Sie die Schutzkappe von der arzneimittelhaltigen Durchstechflasche.
  • Drücken Sie mehrmals auf das Sprühgerät, bis die ersten Sprays erscheinen (um eine gleichmäßige Verteilung des Aerosols zu erreichen);
  • Führen Sie die Ampullenspitze in den Nasengang ein und injizieren Sie das Medikament.

Die Dosierung des Nasenaerosols hängt von der Alterskategorie der Patienten ab:

  • für Kinder von 1 bis 12 Jahren - 1 Injektion in jede Nasenpassage 4-mal täglich;
  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre - 4 mal täglich 2 Injektionen in jede Nasenpassage.

Delufen-Spray, Gebrauchsanweisung bei verschiedenen pathologischen Zuständen (bei entsprechenden medizinischen Indikationen kann der Verlauf einer konservativen Behandlung wiederholt werden, da das Arzneimittel keine Tachyphylaxie oder Sucht verursacht):

  • akute katarrhalische Rhinitis - 1 Woche;
  • Nasennebenhöhlenentzündung, Eustachitis, eitrige Rhinitis - 2-4 Wochen, abhängig von der Wirksamkeit der Therapie in den frühen Stadien der konservativen Sanierung;
  • chronische, träge Rhinitis - 4-8 Wochen;
  • Heuschnupfen, Heuschnupfen oder allergische Rhinitis - 1-4 Wochen (die Dauer der medikamentösen Behandlung hängt von der Wirkdauer des provozierenden Faktors ab).

Nebenwirkungen

In der Regel wird das Arzneimittel von Patienten günstig vertragen, ohne dass Nebenwirkungen bei der medikamentösen Behandlung auftreten. Die klinische Literatur beschreibt jedoch theoretisch mögliche negative Manifestationen von therapeutischen Wirkungen, die normal sind und keinen Grund für die Ablehnung einer konservativen Reorganisation darstellen:

  • erhöhte Sekretion der Drüsen der Nasenschleimhaut;
  • erhöhter Speichelfluss (Speichelfluss);
  • seröser Schleimhautaustritt aus der Nasenhöhle.

Dealfen - Analoga der Droge

Analoga der Droge deedfen sind:

  • Cinnabsin
  • Euphorbium Compositum nazentropfen mit
  • deedfen
  • Pinosol
  • Evamenol

Alkohol mit Alkohol

Schwangerschaft und Stillzeit

für Kinder

Besondere Anweisungen

Die Hauptwirkstoffe des Nasensprays sind natürliche Pflanzensubstanzen. Daher ist es bei längerer Lagerung des Arzneimittels durch Trübung der medizinischen Flüssigkeit innerhalb der Durchstechflasche möglich. Diese Veränderung der Transparenz hat jedoch keine klinischen Konsequenzen und führt daher nicht zu einer Abnahme der therapeutischen Wirkungen.

Delufen Spray

Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege

Pharmakologische Wirkung

Umfassende homöopathische Medizin, deren Wirkung auf die Eigenschaften der in ihrer Zusammensetzung enthaltenen Bestandteile beruht.

Es hat entzündungshemmende, antiallergische und vasokonstriktorische Wirkungen, verbessert die Durchgängigkeit der oberen Atemwege und verringert die Schwellung der Schleimhaut der oberen Atemwege.

  • Stellen Sie dem Allergologen eine Frage
  • Medikamente kaufen
  • Siehe Institutionen

Pharmakokinetik

Die Wirkung des Arzneimittels Delufen ist das Ergebnis der kumulativen Wirkung seiner Bestandteile. Daher ist die Durchführung kinetischer Beobachtungen nicht möglich. Insgesamt können die Komponenten nicht mithilfe von Markern oder Bioassays verfolgt werden. Aus dem gleichen Grund ist es unmöglich, Metaboliten des Arzneimittels festzustellen.

Hinweise

Bei der komplexen Behandlung von Erkrankungen der oberen Atemwege, einschließlich:

- Rhinitis verschiedener Genese, einschl. allergischer Herkunft (Heuschnupfen);

Gegenanzeigen

- Erkrankungen der Schilddrüse (Hyperthyreose);

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Dosierung

Bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren wird das Medikament 4-mal pro Tag durch 2 Injektionen in jedes Nasenloch verschrieben. Die Behandlung dauert 1-4 Wochen. Bei Bedarf kann die Behandlung nach einem Monat nach Rücksprache mit dem Arzt wiederholt werden.

In Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, vor dem Beginn der Besserung alle 0,5–1 h 2 -Injektionen (jedoch nicht mehr als achtmal) auf jedes Nasenloch zu applizieren. Danach sollte es dreimal täglich angewendet werden.

Selten: verstärkter Speichelfluss.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass bei Auftreten anderer Nebenwirkungen einen Arzt konsultiert wird.

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden noch nicht berichtet.

Wechselwirkung

Klinisch signifikante Wechselwirkungen des Medikaments Delufen mit anderen Medikamenten sind nicht installiert.

Besondere Anweisungen

Da das Arzneimittel Delufen natürliche Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis enthält, kann es während der Lagerung zu einer leichten Trübung kommen, die die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht beeinträchtigt.

  • Anaphylaktischer Schock
  • Quinckes Ödem
  • Heuschnupfen

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Frage des Einsatzes des Medikaments Delufen während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird vom Arzt individuell entschieden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C an einem Ort aufbewahrt werden, der vor Licht und starken elektromagnetischen Feldern geschützt ist, außerhalb der Reichweite von Kindern. Haltbarkeit - 5 Jahre. Nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Das Medikament kann innerhalb von 2 Monaten nach der ersten Verwendung verwendet werden.

Delufen - Gebrauchsanweisungen für Kinder und Erwachsene

Anweisungen zur Verwendung von Delufen weisen darauf hin, dass dieses homöopathische Mittel gegen Rhinitis auch während der Schwangerschaft angewendet werden kann! Zahlreiche Bewertungen von Patienten und Ärzten weisen auf eine hohe Wirksamkeit des Arzneimittels sowie auf ein Minimum an Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen hin.

Delufen ist ein komplexes Arzneimittel aus einer homöopathisch-pharmakologischen Gruppe, dessen Wirkung darauf abzielt, allergische, infektiöse Rhinitis und eine Reihe anderer Erkrankungen der Hals-Nasen-Ohren-Krankheit zu beseitigen. Das Medikament zeichnet sich durch eine rein natürliche, pflanzliche Zusammensetzung aus, so dass es auch für Schwangere und stillende Frauen verwendet werden darf. Verfügbar in Form eines Nasensprays.

Die Gebrauchsanweisung enthält Informationen zu folgenden therapeutischen Eigenschaften des Delufen-Sprays:

  • Feuchtigkeitsspendende Nasenschleimhaut;
  • Verbesserte Riechfunktion;
  • Beseitigung von polypösen Tumoren;
  • Beseitigung von Schwellungen;
  • Antimikrobielle Wirkung;
  • Entzündungshemmende Wirkung;
  • Antiallergische Wirkungen;
  • Verbesserung der Struktur und intensiven Ernährung der Nasenschleimhäute;
  • Aktive Stimulation der lokalen Immunität;
  • Aktivierung regenerativer Prozesse.

Das Delufen-Spray hilft dabei, die Atmungsprozesse zu normalisieren, reduziert die Schwellungen, Juckreiz und Beschwerden im Nasenbereich und reduziert die Empfindlichkeit der Schleimhäute auf die Wirkung irritierender allergischer Substanzen und unerwünschter äußerer Faktoren. Die Verwendung dieses Medikaments hilft, die Entwicklung von Komplikationen eitriger Natur und die intensive Reinigung der Nasenhöhle von den angesammelten Schleimsekreten zu verhindern.

Das Spray wirkt sanft und sanft, wodurch die Gefahr einer Übertrocknung der Nasenschleimhäute oder einer Reizung ausgeschlossen wird.

Im Gegensatz zu nasalen Zubereitungen mit vasokonstriktiver Wirkung macht Delufen-Spray nicht süchtig und behält auch bei längerer Anwendung hohe Wirkungsgrade bei.

Das Medikament befeuchtet die Nasenschleimhaut intensiv und verhindert das Austrocknen und die Bildung von Krusten in der Nasenhöhle.

Mediziner weisen darauf hin, dass dieses homöopathische Spray nicht nur eine symptomatische Behandlung bietet, sondern die charakteristischen klinischen Symptome ortolaryngologischer Erkrankungen beseitigt, sondern auch deren Ursachen beseitigt.

Indikationen zur Verwendung

Fachärzte für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde empfehlen die Verwendung von Delufen-Spray bei folgenden klinischen Indikationen:

  • Rhinitis verschiedener Ätiologien;
  • Rhinosinusitis, die in akuter oder chronischer Form auftritt;
  • Allergische Reaktionen;
  • Polyposis;
  • Heuschnupfen;
  • Eustaheit;
  • Entzündungsprozesse, die die Gehörschläuche betreffen;
  • Pharyngitis;
  • Sinusitis;
  • Sinusitis;
  • Eitrige Natur der Rhinitis;
  • Traumatische Schädigung der Nasenschleimhaut.

Darüber hinaus wird dieses homöopathische Spray für Patienten empfohlen, die an atrophischer Rhinitis, übermäßiger Empfindlichkeit und Blutungen der Nasenschleimhäute leiden, um ihre Struktur und ihren Funktionszustand zu verbessern.

Gegenanzeigen

Trotz seiner extrem natürlichen Zusammensetzung und einer milden, sanften, ausschließlich lokalen Wirkung empfehlen Ärzte die Verwendung von Delufen-Spray zur Behandlung von Rhinitis in einigen Fällen nicht sehr. Kontraindikationen für die Verwendung dieses homöopathischen Mittels sind die folgenden Faktoren:

  • Erhöhte Neigung zu allergischen Reaktionen;
  • Individuelle Unverträglichkeit und Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels;
  • Hypothyreose und andere Funktionsstörungen der Schilddrüse.

Eine Schwangerschaft ist keine Kontraindikation für die Verwendung von Delufen-Spray, da dieses Instrument nicht den geringsten Einfluss auf den Schwangerschaftsverlauf oder die vorgeburtliche Entwicklung des Babys hat.

Dieses Medikament kann auch von Frauen während der Stillzeit verwendet werden.

Es wird jedoch immer noch empfohlen, sich mit Ihrem Arzt über die optimale Dosierung und Dauer des therapeutischen Verlaufs zu beraten!

Da Delufen Spray keine chemischen, aggressiven Bestandteile enthält und keinen Druckanstieg in den Atemwegen verursacht, kann dieses Werkzeug ab den ersten Tagen im Leben eines Kindes für Kinder verwendet werden!

Mögliche unerwünschte Reaktionen

Bewertungen von Patienten, die Delufen einnehmen, zeigen, dass dieses Spray gut vertragen wird, sanft wirkt und keine unerwünschten Reaktionen hervorruft. In seltenen Fällen können folgende Störungen auftreten:

  • Erhöhter Speichelfluss;
  • Die Entwicklung von allergischen Reaktionen;
  • Bronchospasmus

Wenn die oben genannten Symptome auftreten, wird empfohlen, die Anwendung des Sprays abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren. Möglicherweise benötigen Sie einen Ersatz. Zu Beginn des Behandlungsverlaufs kann eine erhöhte Menge an nasalen Schleimsekreten beobachtet werden. Dies ist ein völlig normaler Prozess, der auf eine effektive Reinigung der Nasennebenhöhlen und der Nasenhöhle hinweist!

Wie bewerbe ich mich Delufen?

Um günstige Behandlungsergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, auf eine gleichmäßige Verteilung des Mittels über die Schleimhäute der Nasenhöhle zu achten. Bevor Sie das Delufen-Spray verwenden, wird empfohlen, die Nasenkanäle zu reinigen, indem Sie sich die Nase putzen oder die Nasenhöhle spülen (wenn das Kind noch nicht weiß, wie es seine eigenen Fotos aufnehmen soll, verwenden Sie den Nasensauger).

Die Spitze der Flasche wird in den Nasengang des Patienten eingeführt, woraufhin das Arzneimittel während der Inhalation gespritzt wird. Eine ähnliche Manipulation wird mit dem zweiten Nasendurchgang wiederholt. Patienten im Erwachsenenalter und Kindern über 12 Jahren wird empfohlen, viermal am Tag 2 Injektionen vorzunehmen.

In der akuten Form der Erkrankung kann das Medikament in den Anfangsstadien des therapeutischen Verlaufs bis zu achtmal täglich angewendet werden, der zeitliche Abstand zwischen den Spülungen sollte jedoch mindestens eineinhalb Stunden betragen. Für junge Patienten unter 12 Jahren wird empfohlen, das Medikament 1 bis 4 Mal am Tag zu injizieren. Die Dosierung hängt von der Schwere des Zustands des Kindes ab.

Die Therapiedauer hängt weitgehend von der Art der Pathologie ab, gegen die das verwendete Medikament eingesetzt wird:

  • Allergische Rhinitis - der Behandlungsverlauf dauert bis zu 2 Monate;
  • Akute katarrhalische Rhinitis - die optimale Therapiedauer beträgt eine Woche;
  • Rhinitis, die in chronischer Form auftritt - von einer Woche bis zu 1,5 Monaten;
  • Die Behandlung von Eustachitis, Sinusitis oder Sinusitis kann 2 bis 4 Wochen dauern.

In einigen Fällen muss der Patient einen wiederholten therapeutischen Kurs verlängern oder durchführen. Die optimale Behandlungsdauer wird durch eine individuelle Bestimmung des behandelnden Arztes unter Berücksichtigung der genauen Diagnose, des Krankheitsverlaufs, des Alters und des allgemeinen Gesundheitszustands des Patienten unterstützt.

Wie lagere ich das Medikament?

Die Lagerzeit von Delufen Spray im versiegelten Zustand beträgt 3 Jahre. Nach dem Öffnen der Flasche verkürzt sich die Haltbarkeit auf 2 Monate. Das Spray muss an einem Ort aufbewahrt werden, der vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Die Temperatur sollte etwa + 25 ° C betragen.

Delufen-Spray ist ein wirksames Mittel zur Behandlung von Rhinitis und anderen Erkrankungen der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Das Medikament zeichnet sich durch eine ausschließlich natürliche Zusammensetzung und eine zarte lokale Wirkung aus, wodurch es zur Behandlung von kleinen Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden kann.