Haupt
Symptome

Nasonex Nasensprayersatz für Kinder und Erwachsene - eine Liste von Medikamenten mit Beschreibung, Zusammensetzung und Preisen

Bei allergischer Rhinitis ist es für ein Kind angebracht, Nasonex-Sprühanweisungen in der Nase zu verwenden - Analoga sind auch hochwirksam und helfen, ein auftauchendes Gesundheitsproblem zu lösen. Bevor Sie eine Wahl treffen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, insbesondere wenn es sich um den Körper eines Kindes handelt. Nasonex und Analoga sind in der HNO-Praxis besonders beliebt, da sie Rhinitis und innere Beschwerden so schnell wie möglich beseitigen. Es bleibt nur die Wahl der effektivsten Medizin in einer bestimmten Richtung.

Was ist Nasonex?

Dieser Vertreter der Gruppe der Glucocorticosteroide ist für die intranasale Anwendung erforderlich. Der Wirkstoff ist Mometasonfuroat. Im Körper zeigt es entzündungshemmende, immunstimulierende, antibakterielle, antiallergische Eigenschaften und bewirkt eine lokale Wirkung direkt auf den Nidus von Pathologen. Der Wirkstoff wird in geringen Konzentrationen in den systemischen Kreislauf aufgenommen, zerfällt in der Leber und wird von den Nieren ausgeschieden. Das Medikament ist aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften nicht toxisch, so dass die Liste der Nebenwirkungen nicht umfangreich ist.

Das Medikament wird bei allergischer Rhinitis verschrieben, wird in einer Apotheke verkauft, wird rezeptfrei abgegeben. Nasonex wird in Form eines Nasensprays auf Wasserbasis hergestellt, der zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist. Es wird für andere allergische Erkrankungen empfohlen, die von einer stark laufenden Nase, Halsschmerzen und Rhinitis begleitet werden. Bei längerem Gebrauch von Hormonpräparaten verschreiben Ärzte alternative Medikamente, um den "süchtig machenden Effekt" zu vermeiden. Auf diese Weise können Entzündungsprozesse unterdrückt, Infektionen beschleunigt und die Genesung sichergestellt werden.

Gebrauchsanweisung

Wenn unerwartete Symptome einer allergischen Rhinitis auftreten, müssen Sie als Erstes die ursächliche Diagnose des pathologischen Prozesses im Labor ermitteln und den provozierenden Faktor beseitigen. Dann wird dem Patienten eine konservative Behandlung verordnet, die Nasalx Nasonex oder seine Analoga vollständig umfasst. Bei intranasaler Verabreichung sind die täglichen Dosen des charakteristischen Arzneimittels nachstehend aufgeführt:

  • Kinder 2-12 Jahre - 2 Injektionen in jedes Nasenloch einmal täglich (vorzugsweise zur gleichen Zeit) für 5-7 Tage;
  • Patienten älter als 12 Jahre und Erwachsene - zweimal täglich 2 Injektionen in jedes Nasenloch - vorzugsweise morgens und abends;
  • Bei chronischer Sinusitis wird Nasonex in Kombination mit Antibiotika in einer Menge von 2-4 Injektionen in jedes Nasenloch zweimal pro Tag während der Woche verordnet.
  • Wenn die Symptome der Krankheit einen schweren pathologischen Prozess des Körpers kennzeichnen, wird empfohlen, Nasonex in einer hohen Dosis einzunehmen - 4 Injektionen in jedes Nasenloch pro Woche;
  • Vor der Anwendung des Arzneimittels muss die Durchstechflasche gründlich geschüttelt werden. Führen Sie eine Kontrollinjektion in die Luft durch. Bewahren Sie das Arzneimittel nach Gebrauch im Kühlschrank an einem dunklen Ort auf.
  • Die Dauer der Anwendung des Nasonex-Sprays - ca. 5-7 Tage, nach der Sie eine Pause einlegen müssen, passen Sie die Tagesdosis individuell an die Indikationen an.
  • Es gibt eine Wechselwirkung zwischen Medikamenten und diese Tatsache muss bei der Auswahl eines Systems zur integrierten Behandlung von Rhinitis oder einer anderen Krankheit mit Symptomen von Rhinitis berücksichtigt werden.

Analoge

Wenn das Medikament nicht geeignet ist oder sich in Bezug auf den Ort der Pathologie als unwirksam erwiesen hat, verschreiben Ärzte im Rahmen der GCS-Therapie ein Analogon von Nasonex Desrinit oder ein anderes Medikament. Beispielsweise ist ein solcher Ersatz im Falle einer Nasenblutung erforderlich, bei chronischen Erkrankungen der Nebennieren das vollständige Ausbleiben einer antiallergischen Wirkung. Bevor Sie eines der Nasonex-Analoga bestellen, sollten Sie sich bei allergischen Erkrankungen an Ihren Arzt wenden.

Analog Nasoneksa billiger

Wenn entschieden wird, Nasonex dringend zu ersetzen, ist der Preis des Analogons auch für den Patienten von größter Bedeutung. Ich möchte ein wirksames Medikament aus der Budgetoption erhalten, das wirksam und ohne Nebenwirkungen wirkt. Unter den lokalen Glukokortikoiden sind folgende Arzneimittel billig, die Gebrauchsanweisung ist in jeder Packung enthalten:

Nasonex (Mometason)

Es gibt Kontraindikationen. Bevor Sie beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Handelsnamen im Ausland (Ausland) - Nasomet, Rinelon, Rinoval.

Andere Glukokortikosteroide (Hormone) für die Nasenhöhle - Nasobek.

Alle Medikamente zur Behandlung der Nasenhöhle und der Nebenhöhlen hier.

Alle Medikamente, die in der HNO-Praxis eingesetzt werden, sind hier üblich.

Vorbereitungen Mometason zur äußerlichen Anwendung hier.

Stellen Sie eine Frage oder hinterlassen Sie eine Rezension über das Medikament (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Medikaments in den Nachrichtentext aufzunehmen).

Vorbereitungen für die topische Anwendung in der HNO-Praxis mit Mometason (Mometason, ATX-Code (ATC) R01AD09):

Nasonex - Gebrauchsanweisung. Das Medikament ist ein Rezept, Informationen sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt!

Klinisch-pharmakologische Gruppe

GCS zur intranasalen Anwendung (Glucocorticosteroid zur Einführung in die Nasenhöhle).

Pharmakologische Wirkung

BKS für den lokalen Gebrauch. Es wirkt entzündungshemmend und antiallergisch. Die lokale entzündungshemmende Wirkung des Arzneimittels zeigt sich in der Verwendung in Dosierungen, bei denen keine systemischen Wirkungen auftreten.

Verlangsamt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren. Es erhöht die Produktion von Lipomodulin, das ein Inhibitor der Phospholipase A ist, was zu einer Abnahme der Freisetzung von Arachidonsäure und folglich zu einer Hemmung der Synthese von Produkten des Arachidonsäuremetabolismus führt - cyclische Endoperoxide, Prostaglandine. Es warnt vor einer geringfügigen Anhäufung von Neutrophilen, die das entzündliche Exsudat und die Produktion von Lymphokinen reduziert, die Migration von Makrophagen hemmt und zu einer Verringerung der Infiltrations- und Granulationsprozesse führt. Reduziert die Entzündung durch Verringerung der Bildung einer Chemotaxis-Substanz (Wirkung auf späte Allergiereaktionen), hemmt die Entwicklung einer sofortigen allergischen Reaktion (aufgrund der Hemmung der Bildung von Arachidonsäuremetaboliten und einer Abnahme der Freisetzung von Entzündungsmediatoren aus Mastzellen).

In Studien mit provokativen Tests, bei denen Antigene auf die Schleimhaut der Nasenhöhle aufgetragen wurden, konnte eine hohe entzündungshemmende Wirkung des Arzneimittels sowohl im frühen als auch im späten Stadium der allergischen Reaktion nachgewiesen werden.

Dies wurde durch eine Abnahme (im Vergleich zu Placebo) des Histaminspiegels und der Eosinophilenaktivität sowie eine Abnahme (im Vergleich zum Ausgangswert) der Anzahl von Eosinophilen, Neutrophilen und Adhäsionsproteinen der Epithelzellen bestätigt.

Pharmakokinetik

Bei intranasaler Verabreichung liegt die systemische Bioverfügbarkeit von Mometasonfuroat vor

Analoges Nazonexa-Mometason

Für verschiedene Arten von Allergien verschreiben Ärzte häufig wirksame, aber teure Medikamente, wie Nasonex, deren Wirksamkeit durch den Stress, den der Patient bei der Bezahlung des Medikaments in der Apotheke erfährt, etwas verringert wird.

Zusammensetzung und Wirkmechanismus des Arzneimittels Nasonex

Der Wirkstoff des Arzneimittels Nasonex ist Mometason.

Als Vorteil wird eine kurze Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration und eine geringere Nebenwirkungshäufigkeit im Vergleich zu Substituten angesehen, jedoch treten selbst bei diesen Substituten die Nebenwirkungen oft nicht auf.

Mometason gehört zu der Gruppe der Glucocorticosteroide und wirkt entzündungshemmend und antiallergisch, ohne systemische Wirkung zu zeigen.

Der Wirkungsmechanismus beruht auf der Möglichkeit, die Bildung von Mediatoren für Entzündungsreaktionen zu hemmen, die Migration spezifischer Neutrophiler abzubrechen und sich in großer Zahl auf die betroffenen Gewebe zu konzentrieren. Das Werkzeug verlangsamt viele chemische Reaktionen, was die Bildung von Exsudat an der Entzündungsstelle verringert und die Entwicklung der Entzündung selbst stoppt.

Welche billigen Medikamente können Nasonex ersetzen?

Avamys

Billigere Partner von Nasonex, zu denen beispielsweise Avamys zählt, das fast die Hälfte kostet, werden dazu beitragen, unnötige wirtschaftliche Sorgen zu beseitigen. Da dies ein Analogon ist, ist seine Wirksamkeit ungefähr gleich. Der Unterschied liegt in der Verpackung. Nasonex wird in Kunststoffröhrchen und Avamys in mit Kunststoff umwickeltem Glas verkauft, das schwerer ist als Kunststoff, aber die Kraft hat, es allen zu zeigen. Übrigens ist das Volumen beider Medikamente gleich - jeweils 120 Dosen.

Die Empfindungen bei der Anwendung des Arzneimittels sind auch die gleichen, zunächst ein leichtes Brennen, das bald verschwindet.

Momat

Ein anderes, noch günstigeres Analogon ist die Matte, deren Kosten dreieinhalb Mal niedriger sind als bei Nasonex. Zwar ist seine Bioverfügbarkeit etwas höher als die von ähnlichen Medikamenten, und es gibt keine Freisetzungsform für die Verwendung durch die Atemwege. Nebenwirkungen des Medikaments Momat treten etwas häufiger auf.

Monovo

Der Wirkstoff des Medikaments Monovo ist auch Mometason, und die Kosten sind niedriger als die von Nasonex. Es kann als Durchschnitt zwischen allen Analoga gemessen werden, weniger Zeit zum Erreichen der maximalen Konzentration.

Die Nachteile schließen das Fehlen einer Freisetzungsform für die Verwendung des Arzneimittels auf der Haut ein.

Mometason Furoate

Mometasonfuroat mit dem Wirkstoff Mometason hat den Vorteil, dass seine Bioverfügbarkeit etwas höher ist als die von ähnlichen Medikamenten und der Preis niedriger als der von Nasonex ist, jedoch höher als der der billigsten Analoga.

Mometasonfuroat wird in Form eines Substanzpulvers in einer zweilagigen Plastiktüte, Aluminiumtrommel, hergestellt.

Avecort

Avekort, mit dem gleichen Wirkstoff, ist in Formen erhältlich, die zur Verwendung an Haut- und Atmungsorganen bestimmt sind. Die Häufigkeit von Nebenwirkungen ist eher gering, die Zeit bis zum Erreichen der maximalen Konzentration ist jedoch etwas länger. Die Kosten dieses Medikaments sollten im Vergleich zu ähnlichen Medikamenten als relativ hoch angesehen werden.

Die Freisetzungsform - Salbe zur äußerlichen Anwendung von 0,1% in einer Aluminiumtube.

Elokom

Elokom (Wirkstoff Mometason) hat die Bioverfügbarkeit erhöht, die Zeit jedoch reduziert, um die maximale Konzentration zu erreichen. Obwohl die Kosten niedriger sind als die von Nasonex, sind sie auch recht hoch. In Form von Salbe, Creme und Lotion auslassen

Silkaren

Silkaren mit dem gleichen Mometason haben eine geringe Häufigkeit von Nebenwirkungen, eine Vielzahl von Freisetzungsformen, aber das Fehlen von Formen für die Wahrnehmung des Atmungssystems, eine hohe Bioverfügbarkeit. Preis - überdurchschnittlich, aber nicht das Maximum.

Uniderm

Aber das Mittel Uniderm mit dem gleichen Mometasonom hat minimale Kosten. Seine Bioverfügbarkeit ist recht hoch, aber das Werkzeug wird nicht in einer Form abgegeben, die für die Atmungsorgane geeignet ist. Es ist nur in Form einer Creme erhältlich und nicht mit Spendern ausgestattet.

Nasonex: billige Analoga für den Ersatz von Medikamenten und deren Vergleich mit dem Original

H azonex ist ein lokal wirksames Hormon, das zur Behandlung von Rhinitis allergischer Ätiologie eingesetzt wird. Es wird auch oft bei Sinus oder kompliziertem Verlauf der Rhinitis verschrieben.

Dieses Medikament ist hochwirksam und gut verträglich. Im Falle einer Unverträglichkeit des Wirkstoffs durch den Patienten ist es jedoch notwendig, ein Analogon von Nasonex zu wählen, oder der Ersatz ist billiger, da die Kosten der ursprünglichen Mittel ziemlich hoch sind.

Indikationen zur Verwendung

Der Hauptwirkstoff von Nazonex ist Mometasonfuroat, Glucocorticoid. Jede Dosis enthält 50 Mikrogramm Hormonsubstanz. Aus diesem Grund zeigt das Medikament eine ausgeprägte entzündungshemmende und antiallergische Wirkung. Die Hauptindikationen für die Anwendung sind daher:

  • saisonale und chronische allergische Rhinitis;
  • akut bei Sinusitis im Rahmen einer komplexen Therapie;
  • Exazerbationen der chronischen Sinusitis;
  • Prävention von Rhinitis allergischer Natur mit mäßigen oder schweren
  • akute Form der Rhinosinusitis mit mildem oder mäßigem Verlauf;
  • Nasenpolypen, die von Atemnot und Geruchsverschlechterung begleitet werden.
Das Arzneimittel hat eine verlängerte Wirkung. Laut den Bewertungen wird der Patient nach dem ersten Gebrauch eine spürbare Erleichterung feststellen.

Dosierung und Verabreichungsregeln

Die erste Anwendung von Nazonex beginnt mit der anfänglichen vorbereitenden "Kalibrierung", dh 6-7 Leerhähnen des Dosiergeräts.

Dadurch wird es möglich, eine typische Versorgung der Hauptkomponente herzustellen, bei der mit jeder Presse etwa 100 mg Mometasonfuroat, d. H. 50 µg reines Glucocorticoid, ausgestoßen werden. "Kalibrierung" muss wiederholt werden, wenn das Medikament 2 Wochen lang nicht verwendet wurde.

Vor jedem Sprühen wird das Fläschchen geschüttelt, da das Arzneimittel eine Suspension ist, in der Mometason-Teilchen gleichmäßig verteilt sind.

Wenn die Düse verstopft ist, muss sie vorsichtig entfernt, unter kaltem fließendem Wasser gespült und getrocknet werden.

Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, sollte das Medikament ordnungsgemäß verwendet werden:

  • Schleim und Krusten aus der Nasenhöhle mit Kochsalzlösung reinigen;
  • Schließen Sie einen Nasengang und setzen Sie den Spender in den anderen ein.
  • Kopf leicht anheben, dann mit der Nase tief durchatmen und den Spender drücken;
  • Ausatmen durch den Mund.

Für Kinder von 2 bis 11 Jahren beträgt die therapeutische Dosis eine Injektion (50 mgk), für Jugendliche von 11 Jahren und Erwachsene - 2 Pressen, dh 100 μg. Gebrauchsanweisung bietet mehrere Regime Nasonex:

  • Behandlung von saisonaler und chronischer Rhinitis allergischer Natur: Für erwachsene Patienten und Kinder ab 2 Jahren einmal täglich 1 therapeutische Dosis pro Nasenloch. Erhaltungstherapie - 1 Presse, d. H. 50 μg Mometason. In schweren Fällen ist eine Erhöhung der Einzeldosis auf 4 Taps möglich, dh 400 mcc.
  • Im Rahmen einer adjuvanten Therapie bei akuter Sinusitis: Bei erwachsenen Patienten und Jugendlichen über 12 Jahren einmal täglich eine Dosis. Bei fehlender positiver Dynamik darf die Dosis zweimal täglich bis zu 4 Injektionen erhöht werden.
  • Nasenpolypen: Erwachsene und Jugendliche über 18 erhalten zweimal täglich eine therapeutische Dosis. Nachdem die Symptome reduziert sind, wird das Medikament einmal täglich in derselben Dosis angewendet.
    Als vorbeugende Maßnahme wird mit der Anwendung von Nasonex 20 Tage vor der Blüte der Pflanze, deren Pollen ein potenzielles Allergen ist, in der oben genannten Dosis einmal täglich begonnen.
Die Dosis des Medikaments wird vom behandelnden Allergologen oder HNO-Arzt für jeden Patienten individuell ausgewählt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Nasonex ist kontraindiziert bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, tuberkulöse Körpervergiftung, Verstöße gegen die Integrität der Nasenschleimhaut (der Wirkstoff verringert die Geschwindigkeit der Gewebeepithelialisierung), Virus-, Pilz- und bakterielle Infektionen der Nasenhöhle.

Da keine relevanten klinischen Studien zur Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von Nasenpolypen bei Kindern unter 18 Jahren durchgeführt wurden, wird Nazonex von dieser Kategorie von Patienten nur in ärztlicher Verschreibung verwendet.

Schwangere Frauen und während der Stillzeit werden ausschließlich Medikamente verschrieben, wenn der Nutzen für die Mutter das Risiko möglicher Komplikationen bei der Entwicklung des Kindes übersteigt.

Die Anwendung von Nasonex kann Nebenwirkungen wie Anfälle von Migräne und starken Kopfschmerzen, Nasenbluten, Halsschmerzen, Brennen in der Nase, Reizung der Schleimhaut und Erosionen, sehr selten - Perforation des Nasenseptums, beeinträchtigte Nebenniere, erhöhter Augeninnendruck, verursachen. verschwommenes Sehen und Geschmack.

Extrem selten entwickeln allergische Reaktionen des sofortigen Typs, einschließlich Bronchospasmus, Angioödem, Anaphylaxie.

Analoga von Nazonex sind billiger

Manchmal besteht die Notwendigkeit, Analoga von Nasonex billiger zu kaufen, deren Wirksamkeit nicht geringer sein wird als die ursprünglichen Mittel. Der Preis für ein Medikament mit 60 Dosen variiert zwischen 420 und 500 Rubel, 120 Dosen - zwischen 700 und 870 Rubel.

Analoga haben einen ähnlichen Effekt, können sich aber in der Zusammensetzung unterscheiden. Gleichzeitig bewältigen sie effektiv die Manifestationen von Allergien, Entzündungen und Asthmaanfällen.

Das einzige generische Medikament (mit der gleichen Zusammensetzung wie Nasonex) ist der tschechische "Desinert" im Wert von 350 Rubel für 140 Dosen. Beide Medikamente sind identisch, aber die Liste der Nebenwirkungen im Ersatz ist größer und kann bei der Einnahme auftreten: Angstzustände, Hyperaktivität, Schlafstörungen, Glaukom, Katarakte.

Die Liste der Medikamente mit ähnlicher Wirkung und geringeren Kosten sieht wie folgt aus:

  • "Rinoclenil" (Beclamethason) - 200 Dosen von 370 Rubel;
  • Fliksonaze ​​(Fluticasonpropionat) - 120 Dosen von 780 Rubel;
  • "Nazarel" (Fluticasonpropionat) - 120 Dosen, 400 reiben;
  • Avamys (Fluticasonfuroat) - 120 Dosen von 725 Rubel;
  • "Nasobek" (Beclamethason) - 200 Dosen von 180 Rubel;
  • "Tafen nasal" (Budesonid) - 200 Dosen von 420 Rubel;
  • "Polydex" (Dexamethason, Phenylephrin, Polymyxin, Neomycin) - 295 Rubel;
  • "Sinoflurin" (Fluticasonpropionat) - 120 Dosen von 390 Rubel.

Einen ähnlichen Ersatz Nasoneks abholen, kann nur Arzt auf der Grundlage der früher gesammelten Anamnese und der Schwere der Symptome. Selbstbehandlung ist in diesem Fall eine gefährliche Manifestation von Nebenwirkungen und kann zur Verschlechterung des Patienten beitragen.

Analoga von Nasonex für Kinder

Ein Hormonarzneimittel oder dessen Ersatz für ein Kind zu ernennen, hat ausschließlich das Recht des behandelnden Arztes. Nazonex wird in der Regel bei schweren Allergien angewendet, wenn andere Antihistaminika unwirksam sind.

Kindern wird meistens die folgende Liste von Analoga zugewiesen:

  • "Fliksonaze", ab 4 Jahren zugelassen;
  • "Avamys" kann zur Behandlung von Kindern verwendet werden, die älter als 2 Jahre sind;
  • "Nazarel" ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Nasonex oder Avamis - was besser ist

Avamys ist ein Ersatz für Nasonex, der ihm hinsichtlich des Wirkungsmechanismus am nächsten liegt. Es ist auch erlaubt, bei der Behandlung von Kindern älter als 2 Jahre zu verwenden, abgesehen von der Liste der Indikationen, Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen ist die gleiche.

Avamys ist aufgrund der folgenden Vorteile für Kinder besser: niedrige Kosten und Wirksamkeit bei der Behandlung von Adenoiditis bei Kindern, die sich in einer Stabilisierung der Atmung manifestiert, Adenoide nehmen nicht zu, die Nasenschleimhaut trocknet nicht aus, daher tritt keine Nasenblutung auf, die bei Kindern mit Nasonex häufig auftritt.

Im Gegensatz zu Nasonex sollte Avamys jedoch nicht als Prophylaxe verwendet werden.

Nasonex oder Fliksonaze

Fliksonaze ​​ist nicht das billigste Analogon von Nazonex. Diese Medikamente bestehen jedoch aus ähnlichen Wirkstoffen, daher sind die Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung gleich.

Das Original darf jedoch ab 2 Jahren verwendet werden und Fliksonaze ​​- erst ab 4 Jahren.

Im Gegensatz zu Nazonex hilft Fliksonaze, die Tränen, Schwellungen, Rötungen und Juckreiz der Augenlider zu beseitigen. Aus diesem Grund kann das Medikament als Monotherapie ohne Antihistaminika verwendet werden.

Nazarel oder Nasonex - was besser ist

Nasarel hat niedrigere Kosten im Vergleich zu Nazoneks. Es hat ein ähnliches Wirkprinzip und zeigt einen abschwellenden, entzündungshemmenden Antihistaminikum-Effekt, der sich 3 Stunden nach der ersten Injektion manifestiert.

Nasarel hilft auch, den Juckreiz in der Nase zu reduzieren, Niesen, Rhinitis, verstopfte Nase, Beschwerden im Bereich der Kieferhöhlen zu beseitigen und allergische Augensymptome zu lindern.

Die therapeutische Wirkung hält nach einem einzigen Sprühvorgang 24 Stunden an. Außerdem zeigt Fluticason praktisch keine systemischen Wirkungen, ohne die Funktion des Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Systems zu beeinträchtigen.

Wie Fliksonaze ​​wird Nazarel jedoch gemäß den Anweisungen zur Behandlung von Kindern über 4 Jahren verwendet. Daher ist Nasonex für Patienten unter diesem Alter geeignet.

Nasonex oder Nasobek

Nazobek - Ersatz ist billiger als Nazonex, beclomethason ist Teil der Droge. In Anbetracht dessen zeigt es eine immunsuppressive Wirkung, die zur Wiederherstellung der lokalen Immunität beiträgt.

Ein weiterer Vorteil des Insekts ist die Verringerung der Schleimproduktion, die gute Patiententoleranz und die Möglichkeit, es bei der Behandlung der vasomotorischen Rhinitis einzusetzen.

Zu den Nachteilen des Medikaments zählt die Altersgrenze, wonach Nasobek für Kinder ab 6 Jahren angewendet werden kann. Es wird auch nicht als prophylaktisches Mittel verwendet.

Nazobek ist im ersten Schwangerschaftsdrittel kontraindiziert.

Streuung oder Nasonex

Desrinit ist das einzige Medikament, das mit Nasonex für den Wirkstoff synonym ist. Es kann intranasal und zur Inhalation verwendet werden, ein unbestreitbarer Vorteil.

Der Wirkstoff zeigt keine systemische Wirkung, da er wenig bioverfügbar ist. Auch während der Behandlung wird die Wirkung des Arzneimittels auf den Zustand des Immunsystems nicht beobachtet.

Das Medikament wird zur Linderung von allergischer Rhinitis verschrieben, bei Erkrankungen, die mit einer entzündlichen Läsion des Nasopharynx einhergehen, und verringert das Risiko von Komplikationen nach Infektionskrankheiten.

Entsprechend den Anweisungen sind die Indikationen für die Anwendung in Nasonex und Dezrinit ähnlich.

Was ist besser - Nasonex oder Tafen Nazal

Die Struktur von Tafen Nazal umfasst Budesonid. Diese Substanz ist auch ein Glucocorticosteroidhormon, so dass sie wirksam die Entwicklung des Entzündungsprozesses hemmt, Allergien verhindert und die Produktion von Histamin (einem der Sensibilisierungsmediatoren) verhindert.

Neben Nasonex ist das Analogon bei der Behandlung von Pilz-, Virus- und bakteriellen Infektionen der Nasenhöhle, bei Schwangeren und während der Stillzeit bei Patienten mit Leberinsuffizienz kontraindiziert.

Die Wirkung des Arzneimittels beginnt erst am 2-3. Tag, während die Verbesserung nach der Anwendung von Nasonex 12 Stunden nach der ersten Injektion beginnt.

Tafen Nazal kann auch zur Vorbeugung von allergischer Rhinitis über mehrere Monate zur Behandlung von nicht allergischer Rhinitis eingesetzt werden. Kinder dürfen jedoch nur 6 Jahre alt werden.

Nasonex oder Polydex

Polydex ist ein Kombinationspräparat, das Dexamethason, Phenylephrin, Polymyxin und Neomycin enthält. Aufgrund dieser Zusammensetzung zeigt das Arzneimittel eine anti-ödematöse, vasokonstriktorische Wirkung und ist auch gegen Erreger bakterieller Infektionen wirksam.

Aus diesem Grund hat Polydex eine breitere Liste von Indikationen sowie Kontraindikationen. Das Medikament wird nicht an Kinder unter 15 Jahren verschrieben, mit Unverträglichkeit der Bestandteile, ischämischem Schlaganfall und Krampfanfällen in der Geschichte, schwerer arterieller Hypertonie, koronarer Insuffizienz, Glaukom und Herpesinfektion.

Bei der Anwendung von Nasonex und seinen Analoga sollte Folgendes beachtet werden:

  • Es ist unmöglich, diese Arzneimittel mit anderen Glukokortistoiden zu kombinieren, da das Risiko einer Überdosierung steigt.
  • Der Drogenentzug wird schrittweise durchgeführt, um die Entwicklung eines "Entzugssyndroms" zu vermeiden.
  • Spülen Sie das Spritzgerät mindestens einmal pro Woche unter fließendem Wasser ab.
  • Bei langfristiger Anwendung sollte die Arbeit der Nebennieren überwacht werden.
  • Diese Medikamente werden strikt und regelmäßig angewendet.

Analoga von Nasonex haben ein ähnliches Wirkungsspektrum und eine identische Liste von Nebenwirkungen. Nur der behandelnde Arzt kann jedoch im Einzelfall den effektivsten auswählen. Selbstmedikation kann schließlich zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen.

Analoga von Nasonex-Spray

Letzte Preisaktualisierung: 18.02.2014

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Nasonex (Spray) Wertung: 260

Billigersatz für Nasonex

Analog billiger ab 645 Rubel.

Nasobek ist heute eines der profitabelsten Analoga von Nasonex. Das Medikament wird in der gleichen Form der Freisetzung verkauft, unterscheidet sich jedoch durch den Wirkstoff vom "Original". Es wird zur symptomatischen Behandlung verschiedener Formen von Rhinitis und rezidivierender Nasenpolypose eingesetzt.

Analog billiger ab 593 Rubel.

Dieses Mittel ist ein Immunmodulator, d.h. es beseitigt nicht die Krankheit, sondern aktiviert zu diesem Zweck die Abwehrkräfte des Körpers. Gleichzeitig ist die Tatsache, dass Derinat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen hat, wichtig, wodurch es zur Behandlung von Kindern jeden Alters, schwangeren, laktierenden und anderen Kategorien von Patienten, die ein engmaschiges Monitoring erfordern, verwendet werden kann. Effektives Kombinieren von Nasonex und Derinat: Der erste wird die Erkrankung lindern und der zweite hilft dem Körper, Infektionen zu widerstehen.

Polydex mit Phenylephrin (Spray) → Ersatzbewertung: 14 Nach oben

Analog billiger ab 550 Rubel.

Spray, das hilft, Allergien, bakterielle und virale Infektionen loszuwerden, sowie einen vasokonstriktorischen Effekt bietet. Aufgrund der Zusammensetzung von Dedexamethason Polydex ist die Zweckmäßigkeit seines Einsatzes in der Pädiatrie fraglich.

Analog billiger ab 521 Rubel.

Nasarel ist ein weiteres billiges Nasenspray-Medikament. Fluticason in der Dosierung von 50 µg / Dosis wirkt als einziger Wirkstoff. Kann zur Behandlung verschiedener Formen von Rhinitis bei Kindern im Alter von 4 Jahren verschrieben werden.

Analog billiger von 513 Rubel.

Wirksam zur Vorbeugung und Behandlung von HNO-Erkrankungen. Die positiven Auswirkungen sind bereits zwei Tage nach Inbetriebnahme zu erkennen. Ein wesentlicher Unterschied zu Nasonex sind Altersbeschränkungen: Tafen Nazal wird bei Kindern angewendet, die nicht jünger als 6 Jahre sind.

Analog billiger ab 420 Rubel.

Disrinit ist ein Analogon der tschechischen Produktion auf der Basis von Mometason in derselben Dosierung. Entsprechend den Indikationen für Verschreibung und Kontraindikationen unterscheidet es sich nicht grundlegend von Nasonex und wird zur symptomatischen Behandlung von Nasenkrankheiten verwendet.

Analog billiger ab 228 Rubel.

Ein absolutes Analogon, das mit Nasonex-Listen von Indikationen, Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen identisch ist. Der wesentliche Unterschied ist, dass Avamys niemals Nasenbluten provoziert, und im Fall der Verwendung von Nasonex ist dieses Phänomen nicht ausgeschlossen. Dieses Analogon kann nicht prophylaktisch verwendet werden - ausschließlich für die Behandlung.

Fliksonaze ​​(Nasenspray) → Ersatzbewertung: 15 Aufwärts

Analog billiger ab 66 Rubel.

Das absolute Analogon von Nasonex - es ist durchaus möglich, das Medikament zu ersetzen, wenn sich plötzlich herausstellt, dass es sich in der Apotheke befindet. Viele der Patienten, die beide Medikamente einnahmen, stellten unter anderem fest, dass Fliksonaze ​​juckende Augenlider, Schwellungen, Tränen und Rötungen der Augen beseitigt - häufige Symptome, die mit Krankheiten einhergehen, gegen die beide Medikamente wirken. Die Behandlung von Kindern unter vier Jahren ist verboten.

TOP 15 Analoga des Medikaments Nasonex: eine Liste von billigen Ersatzstoffen

Nasonex ist ein Nasenspray auf Hormonbasis, das bei polypöser Sinusitis und allergischer Rhinitis angewendet wird. Es kann zur Behandlung von Kindern und schwangeren Frauen verwendet werden, jedoch nur unter Beachtung aller erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen.

Nasonex enthält die aktive Komponente des Moments. Unter ihrem Einfluss verringert sich die Schwellung der Nasenschleimhaut, die Atmung wird erleichtert und die vermehrte Produktion von Nasensekret gestoppt.

Heilmittel in der Therapie anwenden:

  • Rhinitis jeglicher Art;
  • Sinusitis, einschließlich eitrigen.

Die meisten Nasonex-Analoga haben trotz möglicher Unterschiede in der Zusammensetzung die gleichen pharmakodynamischen Eigenschaften. Viele von ihnen haben jedoch etwas andere Indikationen für die Verabreichung und Merkmale der Anwendung, die vor Beginn der Therapie berücksichtigt werden müssen.

Preise für Nazonex und seine Generika

Die Kosten von Nasonex hängen von der Anzahl der Dosen in der Durchstechflasche ab. Für eine Flasche mit 50 mcg / Dosis von 120 Dosen werden also etwa 755 Rubel gezahlt. Eine Flasche mit 60 Dosen kostet ungefähr 415 Rubel.

Die Preise für Generika dieses Medikaments sind unterschiedlich. Es gibt Analoga, um Nasonex zu ersetzen, die viel billiger sind. In der Regel werden sie in Russland produziert, daher ist der Preis für sie viel niedriger.

Es ist wichtig! Einige der unten beschriebenen Medikamente sind extrem schwer in Apotheken in Russland zu finden, einschließlich virtueller. Aus diesem Grund werden die Preise in der nachstehenden Tabelle für Nasonex-Analoga möglicherweise nicht für alle Medikamente angegeben.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die oben genannten Sprays, die anstelle von Nasonex zur Behandlung von allergischer Rhinitis verwendet werden.

Analoga mit der aktiven Komponente Mometasonfuroat

Analoga von Nasonex auf den Wirkstoff sind Drogen Desrinit, Mometason, Rizonel. Betrachten Sie sie genauer.

Streuung

Desrinit Nasal Spray ist ein tschechisches Medikament, das von der Firma Teva hergestellt wird. Das Medikament hat eine abschwellende vasokonstriktorische Wirkung. Niesen, Schnupfen und verstopfte Nase werden schnell beseitigt. Ernennung zur Beseitigung der Symptome von Allergien, Sinusitis, Polyposis. Das Medikament kann nicht bei Überempfindlichkeit gegen Mometason verwendet werden.

Die Verwendung eines Sprays zur intranasalen Verabreichung wird grundsätzlich nicht empfohlen, wenn die Oberfläche der Nasenschleimhaut beschädigt ist. Vor diesem Hintergrund muss zunächst auf die Ausheilung der Wunden oder Kratzer gewartet werden, wonach erst mit der Therapie begonnen wird. Dies ist besonders wichtig, wenn die Verletzungen durch chirurgische Eingriffe in der Nasenhöhle verursacht wurden.

Dosierung desinit einzeln ausgewählt. In der Regel wird die folgende tägliche Einnahme für Kinder unter zwölf Jahren empfohlen: 1 Injektion pro Nasendurchgang 1 Mal. Der Verlauf der Therapie hängt von der Diagnose und dem Schweregrad der Erkrankung ab.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren sollten einmal täglich 1-2 Dosen in jedes Nasenloch bekommen. Die Anwendung von Dezrinita kann zu Nebenwirkungen in Form von Cephalalgie, Nasenbluten, Brennen der Nasenschleimhaut, Pharyngitis führen. Die Hauptunterschiede zwischen Nasonex und Desrinit liegen im Preis und in den Eigenschaften des Arzneimittels.

Mometason-Spray

Mometason ist ein Kortikosteroid, das zur Verwendung in der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und Allergologie bestimmt ist. In Russland und anderen Ländern hergestellt, in Form eines Sprays für die intranasale Verabreichung abgegeben.

Mometason hat entzündungshemmende, antiödematöse, vasokonstriktorische und antiallergische Wirkungen. Das Medikament ist angezeigt für allergische Rhinitis, Sinusitis, einschließlich polypöser. Bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert. Bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile wird auch kein Spray verschrieben.

Die Applikationsmethode ist identisch mit der zuvor beschriebenen: 2 Injektionen / 24 Stunden für Erwachsene, 1 für Kinder von 2 bis 12 Jahren. Die Therapie kann von 2 Wochen bis zu 1,5 Monaten dauern - abhängig von der Diagnose und dem therapeutischen Ansprechen.

Mometason kann die Entwicklung von Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen. Die Anwendung kann Niesen, Nasenbluten und Ödeme der Nasenschleimhaut verursachen. Alle diese Symptome von Nebenwirkungen weisen auf eine Unverträglichkeit des Arzneimittels hin, daher ist seine weitere Verwendung unangemessen.

Rizonel

Rizoneks - Nazoneks-Analogon mit Mometason und hat eine abschwellende, entzündungshemmende und antiallergische Wirkung. Es gehört zur GCS-Gruppe zur lokalen Verwendung.

Das Medikament wird für ganzjährige oder saisonale Rhinitis verschrieben, ausgelöst durch allergische Reaktionen bei erwachsenen Patienten und Kindern ab 2 Jahren. Unter dem Einfluss der Medikation wird die Rhinitis beseitigt und bei polypöser Sinusitis / Pansinusitis ein weiteres Wachstum von Polypen verhindert. Rizonex wird von Otolaryngologen nicht nur zu therapeutischen, sondern auch zu präventiven Zwecken verschrieben.

Rizoneks können nicht mit individueller Unverträglichkeit ihrer Komponenten verwendet werden. Verwenden Sie es nicht für schwangere Frauen, stillende Mütter und Patienten unter zwei Jahren. Es ist auch kontraindiziert bei infektiösen Läsionen der Nasenhöhle oder bei Schleimhautverletzungen.

  1. In der Regel werden Jugendlichen ab 12 Jahren einmal täglich 2 Injektionen verordnet. Solche Dosierungsmerkmale sind für die Behandlung von Rhinitis relevant. Nach Erreichen des erwarteten therapeutischen Effekts wird die Dosis des Arzneimittels auf 1 Dosis reduziert.
  2. Das gleiche Dosierungsmerkmal wird für die Erhaltungstherapie bei der Behandlung von Rhinitis verwendet, die durch Nasenpolypen ausgelöst wird.

Die Behandlung wird innerhalb von 1-2 Wochen empfohlen. Wenn dies indiziert ist, kann der Arzt den Therapieverlauf um bis zu 3-4 Wochen verlängern.

Nasonex-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Nasonex-Analoga nach Zusammensetzung und Indikation. Eine Liste von günstigen Analoga sowie der Preisvergleich in Apotheken.

  • Das billigste Analogon von Nasonex: Desrinit
  • Das beliebteste Analogon von Nasonex: Avamis
  • ATC-Einstufung: Mometason
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Mometason

Günstige Gegenstücke Nasonex

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga berücksichtigte Nasonex den Mindestpreis, der in den von Apotheken bereitgestellten Preislisten gefunden wurde

Beliebte Analoga Nasonex

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga Nasonex

Analoga der Zusammensetzung und Angaben

Die obige Liste von Arzneimittelanaloga, in denen Nasonex-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und die gleiche sind, wie sie zur Verwendung angegeben sind.

Analoga zu Angaben und Verwendungsmethoden

Die Zusammensetzung kann je nach Indikation und Applikationsmethode unterschiedlich sein.

Wie finde ich ein billiges Äquivalent teurer Medikamente?

Um ein billiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, und zwar auf die gleichen Wirkstoffe und Anwendungshinweise. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind gleich und zeigen an, dass das Arzneimittel mit einem pharmazeutisch gleichwertigen Arzneimittel oder einer pharmazeutischen Alternative identisch ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten, die Selbstbehandlung kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie deshalb immer einen Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen.

Nasonex Preis

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Preise für Nasonex und informieren Sie sich über die Verfügbarkeit einer Apotheke in der Nähe.

Nasonex-Anweisung

ANLEITUNG
auf die Verwendung des Medikaments
NAZONEKS

Hinweise
Allergische Rhinitis (saisonal oder ganzjährig) bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren. Chronische Sinusitis (Exazerbation als Teil einer komplexen Therapie).

Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit, Infektionskrankheiten der Schleimhaut der Nasenhöhle, kürzliche Operationen oder Verletzungen der Nase (bis die Wunden vollständig verheilt sind), das Alter des Kindes (bis zu 12 Jahre). Vorsicht. Tuberkulose (aktiv oder latent), Pilz, bakterielle, systemische Virusinfektion, Herpes simplex mit Augenschaden, Langzeittherapie der systemischen Kortikosteroide, Schwangerschaft, Laktation.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit
Nach intranasaler Anwendung des Arzneimittels in der maximalen therapeutischen Dosis wird Mometason selbst bei minimaler Konzentration nicht im Blutplasma nachgewiesen. Daher ist zu erwarten, dass seine Wirkung auf den Fötus vernachlässigbar ist, und die potenzielle Toxizität in Bezug auf die Fortpflanzungsfunktion sehr gering ist.
Da jedoch keine speziellen, gut kontrollierten Studien zur Wirkung des Arzneimittels bei Schwangeren durchgeführt wurden, sollte Nasonex Schwangeren, stillenden Müttern oder Frauen im gebärfähigen Alter nur verschrieben werden, wenn der erwartete Nutzen aus seiner Ernennung das potenzielle Risiko für den Fötus und das Neugeborene rechtfertigt.
Neugeborene, deren Mütter während der Schwangerschaft GCS einsetzten, sollten sorgfältig untersucht werden, um mögliche hypofunktionale Nebennieren zu identifizieren.

Besondere Anweisungen
Nicht in der Ophthalmologie anwenden. Während der Behandlung muss die Nasenschleimhaut untersucht werden: Wenn sich eine bakterielle oder Pilzinfektion entwickelt, sollte die Behandlung abgebrochen werden. Bevor Sie den Inhalator verwenden, müssen Sie 6-7 Kalibrierungsklicks durchführen. Nach einer Behandlungspause von 2 Wochen oder mehr wird vor der Verwendung eine erneute Kalibrierung durchgeführt. Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch.

Zusammensetzung
1 Dosis enthält Mometasonfuroat (als Monohydrat) 50 µg;
Hilfsstoffe: dispergierte Cellulose BP 65 cps; Glycerin; Natriumcitratdihydrat; Zitronensäuremonohydrat; Polysorbat 80; Benzalkoniumchlorid; Phenylethylalkohol; gereinigtes Wasser

Dosierung und Verabreichung
Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre eine prophylaktische und therapeutische Dosis - 2 Inhalationen von 50 Mikrogramm pro Nasenpassage, 1 Mal pro Tag; tägliche Dosis - 200 mg Bei Bedarf kann die Dosis in jedem Nasengang auf 4 Inhalationen erhöht werden; tägliche Dosis - 400 mcg. Nach dem Verschwinden der Symptome der Krankheit wird eine Dosisreduktion empfohlen. Erhaltungsdosis - 50 mcg in jedem Nasengang; tägliche Dosis - 100 mg Bei der Behandlung von Sinusitis - 2 Inhalationen (100 µg) in jedem Nasengang 2-mal täglich. Kinder von 3 bis 12 Jahren - 1 Inhalation (50 mcg) pro Nasenkurs pro Tag. Nach der anfänglichen „Kalibrierungsphase“ während der ersten 6-7 Mal auf den Sprühknopf wird eine stereotypische Medikamentenversorgung hergestellt, bei der mit jedem Tastendruck 50 mcg Mometason-Suspension freigesetzt werden. Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre eine prophylaktische und therapeutische Dosis - 2 Inhalationen von 50 Mikrogramm pro Nasenpassage, 1 Mal pro Tag; tägliche Dosis - 200 mg Bei Bedarf kann die Dosis in jedem Nasengang auf 4 Inhalationen erhöht werden; tägliche Dosis - 400 mcg. Nach dem Verschwinden der Symptome der Krankheit wird eine Dosisreduktion empfohlen. Erhaltungsdosis - 50 mcg in jedem Nasengang; tägliche Dosis - 100 mg Bei der Behandlung von Sinusitis - 2 Inhalationen (100 µg) in jedem Nasengang 2-mal täglich. Kinder von 3 bis 12 Jahren - 1 Inhalation (50 mcg) pro Nasenkurs pro Tag. Nach der anfänglichen „Kalibrierungsphase“ während der ersten 6-7 Mal auf den Sprühknopf wird eine stereotypische Medikamentenversorgung hergestellt, bei der mit jedem Tastendruck 50 mcg Mometason-Suspension freigesetzt werden.

Nebenwirkungen
Bei der Behandlung von saisonaler oder ganzjähriger allergischer Rhinitis.

  • Nasenblutung (offensichtlicher Ausfluss von blutverschmiertem Schleim oder Blutgerinnseln)
  • Pharyngitis,
  • brennendes Gefühl in der Nase,
  • Reizung der Nasenschleimhaut.

Die Nasenbluten hielten in der Regel von alleine an und waren nicht schwer; Sie traten mit einer Häufigkeit auf, die etwas höher war als bei der Anwendung von Placebo (5%), jedoch gleich oder geringer als die Verwendung anderer GCS zur intranasalen Anwendung, die als aktive Kontrolle verwendet wurden (bei einigen von ihnen lag die Häufigkeit nasaler Blutungen bei bis zu 15%.) ). Die Inzidenz aller anderen Nebenwirkungen war vergleichbar mit der Häufigkeit ihres Auftretens, wenn Placebo verschrieben wurde.

  • Nasenbluten,
  • Kopfschmerzen,
  • Reizung in der Nase,
  • Niesen

Die Häufigkeit dieser Nebenwirkungen bei Kindern war vergleichbar mit der Häufigkeit ihres Auftretens unter Placebo.
Bei der Behandlung von Exazerbationen der Sinusitis (bei Verwendung von Nasonex-Spray als Hilfsmittel).

Bei Erwachsenen und Jugendlichen:

  • Kopfschmerzen,
  • Pharyngitis,
  • brennendes Gefühl in der Nase,
  • Reizung der Nasenschleimhaut.

Die Nasenbluten waren mäßig ausgeprägt, die Häufigkeit ihres Auftretens bei der Anwendung von Nasonex war auch vergleichbar mit der Häufigkeit der Nasenbluten bei der Verwendung von Placebo (5% gegenüber 4%).
Sehr selten kam es bei intranasalem GCS zu Perforationen des Nasenseptums oder zu einem Anstieg des Augeninnendrucks.

Wechselwirkung
Die kombinierte Therapie mit Loratadin wurde von den Patienten gut vertragen. Forschungsinteraktionen mit anderen Medikamenten wurden nicht durchgeführt.

Überdosis
Symptome: Bei längerer Anwendung von GCS in hohen Dosen sowie bei gleichzeitiger Verwendung mehrerer GCS kann die Funktion des Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Systems gehemmt werden.
Behandlung: Aufgrund einer geringen (weniger als 0,1%) systemischen Bioverfügbarkeit ist es unwahrscheinlich, dass bei einer versehentlichen oder absichtlichen Überdosis andere Maßnahmen als die Überwachung des Patienten und die Fortsetzung der Behandlung in der empfohlenen Dosis erforderlich sind.

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von 2–25 ° C (nicht einfrieren)

Verfallsdatum
3 Jahre

Apothekenverkaufsbedingungen
Verschreibungspflichtiger Arzt

Billigersatz für das Medikament Nasonex®: TOP 8 Analoga

Nasonex gehört zu der pharmakologischen Gruppe von Kortikosteroid-Medikamenten, die zur Behandlung von Pathologien der Nasenhöhle verwendet werden. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Mometasonfuroat, ein synthetisches Corticosteroid. Das Medikament hat einen hohen Preis, aber der Pharmamarkt bietet eine große Auswahl, um Nasonex durch billigere Analoga zu ersetzen.

Das Medikament wird lokal im Nasopharynx angewendet und hat solche ausgeprägten Eigenschaften:

  • Antihistamin;
  • entzündungshemmend und gegen Ödeme.

Nasonex ist in minimalen Dosen wirksam, so dass das Auftreten von Nebenwirkungen minimiert wird. Ein solcher Effekt beruht auf der Eigenschaft einer medizinischen Zubereitung, die quantitative Zusammensetzung der synthetisierten Mediatoren von Histaminrezeptoren herabzusetzen, wodurch Allergien hervorgerufen werden. Bei Patienten mit saisonalen allergischen Reaktionen führt die Verwendung des Arzneimittels zu einer Abnahme der weißen Blutkörperchen sowie von Leukotrienen.

Dieses Medikament wird zur Behandlung und Vorbeugung von

  • allergische Rhinitis während der gesamten Saison (zur Behandlung von Patienten ab 2 Jahren);
  • Rhinosinusitis nichtbakterielle Ätiologie;
  • Polypen in der Nasenpassage und ständige Verstopfung in den Nasenpassagen (ab 18 Jahren).

Verschreiben Sie Nasonex in solchen Situationen nicht:

  • Allergie gegen Medikamentenbestandteile;
  • Lungentuberkulose;
  • Infektionen der Nase;
  • postoperative Periode der chirurgischen Behandlung des Nasopharynx;
  • Verletzungen an Gesicht und Nase.

Mit äußerster Vorsicht bei der Behandlung schwangerer Frauen im 2. und 3. Trimester. Im ersten Trimester und während der Stillzeit ist die Anwendung von Nasonex strengstens untersagt. Kinder ab 12 Jahren dürfen verwendet werden.

Freisetzungsformen, strukturelle Analoga und Kosten

Wenn Sie ein Nasonex-Analogon zu einem niedrigeren Preis auswählen müssen, können Sie sich an Medikamente wenden, die eine ähnliche therapeutische Wirkung oder denselben Wirkstoff haben. Die Dosierung der Hauptkomponenten in den Analoga kann unterschiedlich sein und Substitute können hervorragende zusätzliche Inhaltsstoffe enthalten. Liste billigerer struktureller Analoga von Nasonex:

  • Tschechisches medizinisches Präparat Desrinit - hat ein breites Anwendungsprofil, wird zur Verringerung der Entzündung des Nasopharynx bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis, Laryngitis und Sinusitis verschrieben. Wirksam zur Verwendung in Kombination mit antibakteriellen Medikamenten zur Behandlung viraler und infektiöser Pathologien;
  • Inländisches medizinisches Präparat Nozefrin ist ein billiges Generikum von Nasonex und hat einen ähnlichen Zweck - Rhinitis, Sinusitis allergischen Ursprungs sowie Pathologien der oberen Atemwege, die die normale Funktion des Atmungssystems stören.

Günstige und effektive Analoga für Erwachsene

Patienten haben den einzigen Nachteil von Nasonex in den hohen Kosten. Daher sind viele Patienten an Informationen über billige, aber nicht weniger wirksame Analoge des Arzneimittels interessiert, die auf anderen Komponenten basieren.

Xylen

Es wird in Form von Nasentropfen mit dem Wirkstoff Xylometazolinhydrochlorid hergestellt. Xylol ist ein Vasokonstriktor-Medikament, das lokal in den Nebenhöhlen angewendet wird.

Das Medikament trägt zur raschen Verengung der Kapillarmembranen in der Schleimhaut des Nasopharynx bei, beseitigt das Anschwellen der Nasengänge, die Entzündung der Schleimhäute und stellt schnell die richtige Atmung wieder her. Die therapeutische Wirkung tritt innerhalb von 2-3 Minuten nach der Anwendung auf und hält 10 Stunden an.

Xylol wird bei der Behandlung solcher HNO-Pathologien verwendet:

  • katarrhalische Atemwegserkrankungen mit Nasenschleim;
  • allergische Rhinitis, Pollinose;
  • Sinusitis, Mittelohrentzündung und Eustachitis.

Das Medikament wird auch bei vorbereitenden Tätigkeiten zur chirurgischen Behandlung oder Diagnose der Nasenhöhle verwendet.

Xylol wird nicht für solche Erkrankungen im Körper des Patienten verwendet:

  • allergisch gegen Zusammensetzung;
  • Tachykardie und systemische Atherosklerose;
  • Glaukom und Bluthochdruck;
  • Hyperthyreose;
  • übertragene chirurgische Behandlung im Gehirn:
  • Stillzeit;
  • Kinderalter bis 7 Jahre und Schwangerschaftszeit bei Frauen;
  • atrophische Rhinitis.

Mit bestimmten Einschränkungen wird Xylol für solche Bedingungen vorgeschrieben:

  • Diabetes;
  • Angina pectoris, Arrhythmien und Erkrankungen der Herzkranzgefäße;
  • Prostatahyperplasie.

Medikamente sind für das Tropfnasen konzipiert. Die Dosierungen des Arzneimittels werden unter Berücksichtigung der Alterskategorie der Patienten und der Pathologie berechnet:

  • Kinder unter 7 Jahren dürfen 1-2 mal täglich 1 Tropfen einer Lösung von 0,05% begraben;
  • Kindern über 7 Jahren und Erwachsenen wird zweimal oder dreimal täglich eine Lösung von 0,1% und 1-2 Tropfen bei jedem Nasenschlag verabreicht.
  • Es ist verboten, die Tropfen dreimal am Tag häufiger zu verwenden.
  • Die Dauer des therapeutischen Kurses beträgt nicht mehr als 5 Tage.

Mögliche unerwünschte Reaktionen des Körpers auf das Medikament:

  • trockene Nasenschleimhaut;
  • brennende Nase, Niesen;
  • Ausscheidung einer großen Menge Schleim.

Sehr selten können folgende Symptome auftreten:

  • Schwellung der Nase;
  • Arrhythmie und Tachykardie;
  • Erhöhung des Blutdruckindex;

  • beeinträchtigte Sichtqualität;
  • Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit;
  • Depression und Schwindel;
  • Hautallergien - Hautausschlag und Rötung.
  • Nazarel

    Nazarel ist ein struktureller Ersatz für Nasonex. Medikamente haben die folgenden Eigenschaften:

    • Antihistaminika und Antiedematika;
    • entzündungshemmend.

    Das Medikament wird nur für allergische oder saisonale Erkältungsprozesse in den HNO-Organen verwendet. Wenn eine virale Rhinitis erforderlich ist, um das Medikament in Kombination mit antiviralen Medikamenten einzunehmen. Das medizinische Präparat kann auch im Rahmen komplexer Aktivitäten vor Beginn der Allergieentwicklung eingesetzt werden.

    Während der Stillzeit und der Schwangerschaft gibt es relative Einschränkungen bei der Anwendung. In diesen Zeiträumen wird das Medikament als letzter Ausweg verschrieben.

    Razarel kann in solchen Fällen nicht verwendet werden:

    • allergisch gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels;
    • Behandlung von Kindern unter 4 Jahren;
    • nach der operativen Behandlung der Nase;
    • Leber- und Nierenfunktionsstörung;
    • Veranlagung des Patienten zu Nasenblutungen;
    • Trauma für Gesicht und Nase.

    Bei der Dosierung wird ein Otolaryngologe registriert, der auch die Dauer der Behandlung bestimmt. Der therapeutische Verlauf hängt von der Pathologie und dem Grad des Fortschreitens ab und kann mehrere Tage bis drei bis sieben Monate dauern.

    Standarddosis für 24 Stunden - 2 Injektionen in jeden Nasendurchgang mit einem Zeitintervall zwischen den Prozeduren 12 Stunden.

    Mögliche Körperreaktionen auf den Empfang des Nasonex-Analogons:

    • Glaukom;
    • ein starker Anstieg des Augeninnendrucks;
    • Abnormalitäten in der Funktion der Nebennieren;
    • Verzögerung des Wachstums des Kindes - mit Therapie länger als der Standardkurs.

    Polydex

    Polydex ist als Nasenspray erhältlich. Die Wirkstoffe in der kombinierten Medikation sind Dexamethason, Polymyxin B, Neomycin und Phenylephrin.

    Nasonex-Ersatz wird zur Behandlung solcher Pathologien verwendet:

    • akute und chronische Rhinopharyngitis;
    • Rhinitis;
    • Sinusitis

    Verwenden Sie Polidkeks nicht bei solchen Verletzungen im Körper:

    • kombinierte Anwendung mit MAO-Inhibitoren;
    • virale Pathologien;
    • Nierenerkrankung;

    Chronische Nierenerkrankung

  • Alter des Kindes unter 2,5 Jahren;
  • Stillzeit;
  • allergisch gegen Bestandteile des Medikaments.
  • Stillende Frauen können Medikamente in therapeutischen Dosierungen verschreiben, sofern das Neugeborene in die künstliche Ernährung verlegt wird. Die durchschnittliche Dosierung für die Verwendung des Arzneimittels:

    • Patienten älter als 15 Jahre - 3-5 mal täglich für eine Injektion in zwei Nasengänge;
    • 2,5-15 Jahre - 3-mal täglich für eine Injektion in beide Nasengänge.

    Der therapeutische Kurs wird für jeden Patienten individuell fortgesetzt, basierend auf der Pathologie und dem Grad seiner Progression, kann jedoch im Durchschnitt 6-10 Tage dauern.

    Nebenwirkungen sind recht selten, wenn das Medikament in der vorgeschriebenen Dosierung verwendet wird. Nur einige Patienten stellten solche negativen Symptome fest:

    • Beschwerden im Nasopharynx;
    • allergische Reaktionen - Juckreiz und Hautausschlag, Urtikaria, Angioödem.

    Sinoflurin

    Sinoflurin wird in Form einer Nasensuspension hergestellt und ähnelt der Arznei Nasonex. Das Medikament reduziert die Nasensekretion von Schleim aus der Nase und beseitigt das Gefühl einer Stauung. Während der Infektion blockiert Sinoflurin die Vermehrung von Makrophagen, was die Ausbreitung der Infektion verringert und die nasalen Passagen schnell aus dem Schleim entfernt.

    Medikamente reduzieren die Schwere solcher Symptome bei HNO-Infektionen:

    • Brennen in der Nase und im Hals;
    • Schnupfen und Niesen;
    • Tränenfluss;
    • Schwellung in den Nasengängen.

    Das Medikament kann verwendet werden, um saisonale Atemwegserkrankungen und allergische Erkrankungen, Rhinitis, Sinusitis zu behandeln.

    Verwenden Sie das Medikament in der Pädiatrie bis zu 4 Jahren sowie unter solchen Bedingungen nicht:

    • allergisch gegen medizinische Zusammensetzung;
    • nach chirurgischer Behandlung der Optik und der Nase;
    • Leberfunktionsstörung;
    • Verletzungen der Nase und des Gesichts.

    Es wird nicht empfohlen, Sinoflurin während der Schwangerschaft einzunehmen, da in dieser Zeit sowie während der Stillzeit keine klinischen Nachweise für die Unbedenklichkeit des Arzneimittels vorliegen.

    Die Dosierung des Arzneimittels wird vom Arzt je nach Alter und Krankheitsstadium des Patienten persönlich verordnet. Wenn es keine persönlichen Termine gibt, können Sie die Standardtherapie verwenden:

    • 4-12 Jahre - einmal täglich 1 Injektion in jedes Nasenloch. Bei komplizierten Infektionen kann die Dosierung verdoppelt werden;
    • über 12-jährige und erwachsene Patienten - 2 Injektionen in jeden Nasendurchlauf einmal täglich, im Falle einer schweren Erkrankung dürfen 2-mal mehr Medikamente verwendet werden;
    • Die zulässige Dosis für Kinder beträgt 200 µg pro Tag, für Erwachsene 400 µg.

    Tafen Nazal

    Tafen Nazal ist ein Nasenspray, das auf der aktiven Komponente von Budesonid basiert. Medikamente für solche Krankheiten verschreiben:

    • Rhinitis unterschiedlicher Ätiologie;
    • Polypen in den Nebenhöhlen.

    Es ist inakzeptabel, Tafen Nazal in solchen Fällen zu verwenden:

    • Pilz, Viren und Infektionen der oberen Atemwege;
    • allergisch gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels;
    • Alter unter 6 Jahren.

    Sprühen Sie bewässerte Nasengänge in zwei Dosen alle zwei Male am Tag. Für 3-4 Tage ist es notwendig, die Dosis um die Hälfte zu reduzieren. Zulässiges Maximum pro Tag - 8 Dosen. Die Therapiedauer beträgt nicht mehr als 3 Monate. Kinder bis zum Erwachsenenalter sollten die therapeutische Dosis halbieren.

    Das Medikament verursacht keine Nebenwirkungen, wenn es richtig angewendet wird. Nur manchmal bemerkten die Patienten ein Brennen in der Nase und Jucken innerhalb und außerhalb der Nase. Bei längerer Behandlung können auftreten:

    • erhöhter Druck und Schmerz im Kopf;
    • Gelenk- und Muskelschmerzen;
    • Tachykardie und Arrhythmie.

    Sprayformulierungen für Kinder

    Auf dem pharmakologischen Markt gibt es Nasonex-Ersatzstoffe für Kinder in Form eines Sprays, was sehr bequem und sicher ist.

    Avamys

    Avamys ist ein medizinisches Produkt, das in Form eines Nasensprays hergestellt wird. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Fluticasonfuroat. Ernennung zur Beseitigung der Symptome einer allergischen Rhinitis.

    Verwenden Sie Avamys aus solchen Gründen nicht:

    • allergisch gegen Zusammensetzung;
    • Alter unter 2 Jahren;
    • nach dem operieren des nasopharynx;
    • Leber- und Nierenfunktionsstörung;
    • genetische Prädisposition für Blutungen;
    • Verletzungen an Gesicht und Nase;
    • Schwangerschaft
    • Stillzeit.

    Das Standardschema der Sprühanwendung für Patienten, die älter als 12 Jahre sind, ist 1 Mal pro 24 Stunden, 2 Injektionen pro Umdrehung, 2 bis 12 Jahre - eine Injektion in beide Nasengänge einmal täglich.

    Die wichtigsten negativen Reaktionen des Körpers auf das Medikament - Blutungen aus den Nasennebenhöhlen, Beschwerden und Brennen im Nasopharynx, allergische Manifestationen auf der Haut. Manchmal können auftreten:

    • erhöhter Blutdruck und Kopfschmerzen;
    • Schwindel und Schlaflosigkeit;
    • Körperermüdung;
    • Sehbehinderung;
    • Myopathie

    Fliksonaze

    Fliksonaze ​​gehört zu der Gruppe von Medikamenten gegen Ödeme. Der Wirkstoff des Arzneimittels - Fluticasonpropionat, das die Schwellung in den Nasengängen schnell lindert und die Atmung erleichtert. Der Effekt tritt einige Minuten nach der Verwendung des Sprays auf und hält 24 Stunden an.

    Zuweisung zur Behandlung und Vorbeugung folgender Pathologien:

    • allergische oder häusliche Rhinitis (Staub und Tierhaare), saisonale Rhinitis;
    • mit Schwellung der Nasengänge bei Rhinitis.

    Sie können das Arzneimittel nicht verwenden, wenn Sie allergisch gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind, sowie für die Behandlung von Kleinkindern unter 4 Jahren.

    In der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird das Medikament in therapeutischen Dosierungen verschrieben.

    Injizieren Sie einmal täglich ein Medikament in beide Nasennebenhöhlen. Dies sind Standarddosen, die für jede Altersgruppe gleich sind. Die zulässige Dauer des Medikamentenkurses für Kinder von 4 bis 11 Jahren beträgt bis zu 60 Tage, älter als 11 Jahre - bis zu einem halben Jahr.

    • Bronchospasmus;
    • Allergien - Hautausschlag, Juckreiz der Haut und Rötung der Haut;
    • Atemnot, Angioödem;
    • orale Candidiasis.

    Orale Candidiasis

    Nasobek

    Nasobek ist ein Nasonex-Ersatzstoff, der als Wirkstoff Beclomethason-Dipropionat enthält. Weisen Sie Nasobek bei der Behandlung solcher Krankheiten zu:

    Verschreiben Sie keine Medikamente für:

    • Medikamentensensitivität;
    • Blutungen auf der Haut;
    • Blutungen aus der Nase;
    • Alter unter 6 Jahren;
    • Pilz in den HNO-Organen;
    • Candidiasis und Herpes;
    • Erkältungen

    Seien Sie in solchen Fällen vorsichtig:

    • Glaukom und Hyperthyreose;
    • Nieren- und Leberfunktionsstörungen;
    • Herzinfarkt;

  • chirurgische Behandlung und Verletzungen des Nasopharynx;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Reinigen Sie vor dem Spritzen die Nasenkanäle gründlich. Dosierungen hängen von der Alterskategorie der Patienten ab:

    • 6-12 Jahre - 1 Injektion in 2 Schlägen in die Nase 2-mal täglich;
    • ab 12 Jahre - 1 Injektion in beide Nasenlöcher 2-4-mal täglich.

    Die Dauer des vom Arzt verordneten Verlaufs der medikamentösen Therapie richtet sich nach Alter, Pathologie und Schwere der Entwicklung des Patienten.

    Negative Reaktionen des Körpers auf die Nasobeka-Therapie:

    • Nasopharynx-Verbrennung und -Infektion;
    • trockene Schleimhäute in der Nase;
    • Rhinorrhoe;
    • Konjunktivitis;
    • Urtikaria;
    • erhöhter Augendruck;
    • Kopfschmerzen und erhöhter Blutdruck;
    • Müdigkeit und Schmerzen in den Gelenken.

    Bewertungen zur Auswahl der Analoga von Nasonex

    Bewertungen von Nasonex positiv, sowohl von Ärzten als auch von Patienten. Es gibt eine minimale Toxizität des Mittels mit seiner hohen Wirksamkeit. Experten sprechen auch gut von ihren Analoga:

    Anna, 33 Jahre: „Mein Sohn hat oft eine laufende Nase und ist saisonal und allergisch. Ich verwende Nasonex zur Vorbeugung von Rhinitis (der Sohn von 13 Jahren) sowie zur Behandlung von Rhinitis.

    Medikamente sind wirklich gut: Sie beseitigen schnell unangenehme Symptome, aber das Minus ist sehr teuer. Manchmal müssen Sie es durch Avamys oder Fliksonaze ​​ersetzen. Auch gute Mittel, aber manchmal geben sie Schwellungen. “

    Nasonex ist das wirksamste Medikament bei der Behandlung von HNO-Erkrankungen, vor allem Rhinitis und Sinusitis verschiedener Herkunft. Der einzige Nachteil ist der hohe Preis, aber der Arzt kann wirksame Analoga zu einem erschwinglichen Preis erwerben.