Haupt
Symptome

Nasse Hustenbehandlung

Feuchter Husten - die Reaktion des Körpers auf das Auftreten von Auswurf, die Sekretion der Schleimhäute der Atemwege. Es wird kontinuierlich produziert, um die Atmungsorgane von Staub, Mikroben, Mikropartikeln zu reinigen und wird in der Regel unmerklich ausgeschieden. Wenn ein Entzündungsprozess stattfindet, nimmt die Schleimproduktion zu, sie wird viskoser, sammelt sich an, regt die Rezeptoren an und die Person beginnt zu husten. Vorbereitungen für die Behandlung von nassem Husten helfen, die Atemwege zu reinigen und die Erholung zu beschleunigen.

Die Wirksamkeit der medikamentösen Therapie


Nasser Husten wird durch entzündliche Prozesse verursacht, die bei Influenza, Bronchitis, Lungenentzündung und anderen Atemwegserkrankungen auftreten, und zwar seltener - des Herz-Kreislaufsystems. Im Anfangsstadium der Erkrankung wird ein trockener Husten beobachtet, bei dem eine antitussive Therapie mit hoher Intensität verschrieben werden kann. Nach einigen Tagen wird es durch einen nassen, mit Auswurf ausgetretenen Auswurf ersetzt. Die medikamentöse Behandlung eines solchen Hustens zielt darauf ab, den Schleimabzug zu verdünnen und zu beschleunigen.

Beim Husten bilden sich pathogene Mikroorganismen als Erreger der Erkrankung. Daher ist die Verwendung von Mitteln, die die Entfernung des Auswurfs fördern, eine wirksame Maßnahme, die auf eine schnelle Reinigung der Atemwege und eine schnelle Erholung abzielt.

Die Primärtherapie sollte jedoch darauf abzielen, den Erreger auszurotten. Zu diesem Zweck verschreiben Ärzte einen Patienten, um Antibiotika und Antivirusmittel zu trinken. Eine erfolgreiche Heilung kann unter der Voraussetzung einer rechtzeitigen und korrekt durchgeführten Diagnose, einer kompetenten Auswahl von Medikamenten unter Berücksichtigung der Art des Krankheitsverlaufs und der individuellen Merkmale des Patienten geheilt werden. Beispielsweise wird bei älteren Patienten und schwangeren Frauen die Liste der zugelassenen Arzneimittel stark reduziert. Die Therapie war effektiv, die Einnahme von Medikamenten ist nur nach Absprache mit einem Arzt möglich. Bei nassem Husten ist es wichtig, mindestens 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken.

Hustenmedikamente werden nur von einem Arzt verschrieben.

Sorten von Drogen

Die Vorbereitungen für die Behandlung von feuchtem Husten bei Erwachsenen werden in Mukolytika und Auswurfmittel unterteilt. Die erste verringert die Viskosität des Schleims, um dessen Entfernung zu erleichtern, während die Menge nicht erhöht wird. Solche Werkzeuge werden beim Husten mit einem dicken, schwer ausscheidbaren Geheimnis verwendet. Arten von Medikamenten in dieser Gruppe:

  • Direkter Einfluss Die Wirkung wird durch die Fähigkeit solcher Wirkstoffe erreicht, die Moleküle komplexer Verbindungen, aus denen sich die Sputumzusammensetzung zusammensetzt, abzubauen und entzündungshemmende Wirkungen zu haben. Dazu gehören Zubereitungen auf der Basis von Trypsin, Mucaltin, Acetylcystein, Streptokinase, Fluimucil und anderen.
  • Indirekter Einfluss. Arzneimittel reduzieren die Schleimadhäsion (Adhäsion an der Bronchialwand) und verringern deren Produktion. Die Wirkstoffe solcher Zubereitungen sind Bromhexin, Letostein, Prednisolon, Ambroxol, Fenoterol und andere.
Auswanderer

Die Wirkung von Expektorantien zielt darauf ab, die Produktivität des Hustenreflexes zu erhöhen, die Viskosität des Schleims zu reduzieren und dessen Evakuierung zu beschleunigen. Sie werden getrunken, wenn sie mit einer normalen Konsistenz des Auswurfs husten, um den Abfluss zu erleichtern. Solche Mittel sind:

  • Reflexaktion. Sie reizen die Rezeptoren des Magens. In hohen Dosen verursachen sie Erbrechen, und in kleinen Dosen zwingen sie die Schleimhaut der Bronchien, mehr Sekret zu produzieren, während sie deren Viskosität verringern. Medikamente erhöhen die Aktivität der Flimmerhärchen des Epithels und der glatten Muskeln der Bronchien. Die Basis für solche Medikamente sind häufig Süßholzwurzeln, Gras, Efeu, Veilchen, Thermopsis.
  • Resorptive Aktion. Solche Medikamente werden im Magen absorbiert und durch die Lunge ausgeschieden, was die Viskosität des Schleims verringert und dessen Evakuierung erleichtert. Die Wirkstoffe sind Ammoniumchlorid, Kalium- und Natriumjodid, Natriumhydrochlorid. Resorptive Kräuterprodukte basieren auf Thymiangras, Oregano, Altheawurzel und Wegerich.
  • Kombinierte Aktion. Solche Arzneimittel enthalten 2 oder mehr aktive Komponenten und können antiseptische, expektorierende, mukolytische, antimikrobielle und bronchodilatatorische Eigenschaften aufweisen.

Wirksame Medikamente

Liste der wirksamen Medikamente gegen nassen Husten bei Erwachsenen:

Herbion

  • Herbion Die aktiven Bestandteile des Sirups sind Thymian- und Primelextrakte, Menthol. Die Mischung hat eine komplexe Wirkung - Anästhetikum, antimikrobielle Wirkung, Auswurfmittel, beseitigt Bronchospasmen und bekämpft Entzündungen. Dieses Medikament ist eines der beliebtesten Medikamente gegen Husten.
  • Lasolvan. Der Wirkstoff ist Ambroxol. Es stimuliert die erhöhte Sekretion in den Atemwegen, verdünnt diese und trägt zur frühzeitigen Entfernung bei. Freisetzungsformen - Tabletten, Sirup, Inhalationslösung und Pastillen.
  • ACC. Der Hauptwirkstoff ist Acetylcystein. Die Wirkung wird durch direkte Wirkung auf den Auswurf erzielt, seine Elastizität und Viskositätsänderung. Dadurch wird die Evakuierung von Schleim erleichtert. Das Medikament hat eine antioxidative Eigenschaft und wird verwendet, wenn Eiter ausgeschieden wird. Dosierungsformen: Sirup, Brausetabletten, Granulat.
  • Bromhexin Das Werkzeug enthält den Wirkstoff mit demselben Namen. Es wird für viskosen, schwer abtrennbaren Schleim verwendet, hat schleimlösende, schleimlösende und schwache Antitussivwirkungen. Es wird in Form von Tabletten und Sirup hergestellt.
  • Ambrobene. Der Wirkstoff ist Ambroxol. Es hat viele Darreichungsformen, wird sowohl für trockenen als auch für nassen Husten verwendet - verringert die Häufigkeit des Hustens, erhöht das Schleimvolumen, macht ihn weniger viskos und erleichtert die Ausscheidung.

Mukaltin

  • Mukaltin Preiswertes inländisches Expectorant-Medikament basierend auf Althea-Extrakt. Ermöglicht die Schmerzlinderung bei trockenem Husten und macht ihn schnell produktiv. Verbessert die Auswurfrate und hilft, nassen Husten zu heilen. Das Medikament ist relativ harmlos, die normale Schwangerschaft und das Alter des Kindes von Jahr zu Jahr sind keine Kontraindikationen. Wenn es notwendig ist, das Medikament während der Stillzeit zu verwenden, kann mit der Erlaubnis des Arztes zum Stillen nicht aufgehört werden.
  • Codelac Broncho. Wirksames Kombinationspräparat verringert die Viskosität des Schleims, erleichtert die Evakuierung und wirkt stark entzündungshemmend und antioxidativ. In Tablettenform hergestellt.
  • Fluimucil Der Wirkstoff ist Acetylcystein. Das Medikament hat eine mukolytische, entzündungshemmende, antioxidative Wirkung und schützt die Zellen vor den schädlichen Wirkungen schädlicher Mikroorganismen. Erhältlich in Form von Tabletten, Granulat und Lösung.
  • Fluditec. Ein Mittel, das auf Carbocystein basiert. Reduziert die Sekretdichte, fördert die Heilung geschädigter Schleimhäute und erhöht die lokale Immunität. Es wird in Form eines Sirups mit unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen hergestellt - 2 und 5%.
  • Merkmale der Inhalation

    Inhalation ist eine gute therapeutische Methode, bei der die Wirkstoffe direkt in die Schleimhaut der Atemwege abgegeben werden, wo der Entzündungsprozess lokalisiert ist. Dadurch wird der positive Effekt schnell erreicht. Mit ihrer Hilfe behandeln sie alle Arten von Husten, einschließlich des Verweilens. Während einer Sitzung atmet eine Person Substanzen entweder in erhitzter Form (heiße Inhalationen) oder in einer kalten Form ein. Verfahren können den Auswurf flüssiger machen, Schwellungen und Entzündungen reduzieren. Ihre Ernennung wird von einem Arzt durchgeführt.

    Für die Einführung des Medikaments mittels Aerosolverfahren werden spezielle Geräte verwendet, die sich in vielen Haushalten befinden. Ein Dampfinhalator verwandelt eine medizinische Lösung in Dampf. Damit werden Erkrankungen des Nasopharynx, des Rachens und des Rachens behandelt, die unteren Atmungsorgane werden jedoch nicht erreicht. Am produktivsten sind Ultraschallinhalator und Vernebler. Sie zerlegen die Flüssigkeit in kleine Partikel und versorgen die Bronchien, Lungen und die Luftröhre mit Medikamenten.

    Viele Hersteller treffen gezielt Vorbereitungen für die Aerosoltherapie. Mittel zur Inhalation können zu Hause gemacht werden. Propolis enthält viele Vitamine und Mikroelemente, Aminosäuren, Flavonoide und Alkohole. Es hilft, Krankheitserreger in den Atemwegen loszuwerden und Entzündungen zu reduzieren. Propolis entfernt gut Schleim, betäubt und aktiviert das Immunsystem. Das Gerät kann nicht verwendet werden, wenn eine Allergie gegen Honig vorliegt. Um die Lösung vorzubereiten, müssen Sie Propolis-Tinktur und Kochsalzlösung im Verhältnis 1:20 einnehmen. Das Verfahren erfordert 3 ml der fertigen Flüssigkeit.

    Bei Erkrankungen der unteren Atemwege, oft begleitet von nassem Husten, nehmen Sie ein spezielles Mundstück, das an einem Vernebler oder Inhalator befestigt ist. Eingriffe im Sitzen. Die Luft wird durch den Mund angesaugt, die Atmung wird für einige Sekunden verzögert, das Intervall verlängert sich allmählich auf 15, gefolgt vom Ausatmen. Die maximale Sitzungszeit beträgt 10 Minuten. In der Regel verschwindet der Husten innerhalb einer Woche. Prozeduren dreimal täglich nach 1 - 1,5 Stunden nach dem Essen oder körperlicher Aktivität.

    Verfahren können nicht durchgeführt werden mit:

    • individuelle Intoleranz gegenüber dem Medikament;
    • schwere Herzbeschwerden;
    • Asthma bronchiale;
    • erhöhte Körpertemperatur;
    • bei Hypertonie 3 Grad;
    • Atemstillstand;
    • Nasenbluten.

    Die Wirkung von Medikamenten zur Behandlung von nassem Husten zielt auf die Verdünnung und Entfernung von Schleim aus den Atemwegen ab, wodurch deren Reinigung unterstützt wird. Die Wirksamkeit der Behandlung hängt von der rechtzeitigen kompetenten Diagnose und der richtigen Auswahl der Medikamente ab. Daher muss der Arzt einen Kurs verordnen.

    Nasser (produktiver) Husten bei Erwachsenen

    Ein nasser Husten bei Erwachsenen ist ein häufiges Symptom von Atemwegserkrankungen. Die Manifestation kann bei infektiösen, viralen, kardialen oder entzündlichen Prozessen durchgeführt werden. Um die Therapiemethoden zu bestimmen, ist es notwendig, die Ursache des Hustens richtig zu diagnostizieren und zu bestimmen. Danach - um einen weiteren Behandlungsplan zu entwickeln.

    Welche Krankheiten führen zur Entwicklung von feuchtem Husten?

    Die Manifestation des feuchten Hustens zeigt das Vorhandensein von assoziierten Krankheiten an. Praktisch jede Erkrankung der oberen Atemwege geht mit nassem Husten einher, hat aber ihre eigenen Merkmale und eine Reihe damit verbundener Symptome.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/produktivnyj-kashel-ehto.jpg "alt =" produktive this "width = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/produktivnyj-kashel-ehto.jpg 630w, https: // mykashel. ru / wp-content / uploads / 2017/11 / produktivnyj-kashel-ehto-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/produktivnyj-kashel-ehto-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/produktivnyj-kashel-ehto-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/produktivnyj -kashel-ehto-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

    Die wichtigsten Krankheiten, die einen nassen Husten verursachen:

    • SARS. Eine akute respiratorische Virusinfektion ist eine der häufigsten Erkrankungen, die einen leichten Husten mit Auswurf verursacht. Charakterisiert durch einen Temperaturanstieg auf 37-38 Grad, verstopfte Nase, Auswurf. Im fortgeschrittenen Stadium entwickelt es sich zu schweren Erkrankungen der Atmungsorgane.
    • Bronchitis Entzündung der Schleimhaut in den Atmungsorganen, die zu Reizung und Auswurf führt. In den ersten Tagen manifestiert es sich durch Kratzen, trockenen und rauen Husten in der Nacht. Es entwickelt sich dann zu einem feuchten, anhaltenden Husten mit Freisetzung von grünem Schleim, der auf eine Infektion hinweist. Die Behandlung bei Erwachsenen erfolgt über zwei Wochen.
    • Tuberkulose Eine häufige Infektionskrankheit, die sich in 90% der Fälle auf die Lunge auswirkt und einen langen, feuchten Husten verursacht. Im fortgeschrittenen Stadium können Blutklumpen im Auswurfmittelschleim vorhanden sein. Der Krankheitsverlauf kann beim ersten Mal ohne Symptome vergehen. Dann verbinden sich die ersten Anzeichen - Blässe, Schwäche, laufende Nase, Temperatur 37 °. Wenn Sie die erste Manifestation versäumen und sich nicht an den Arzt wenden, entwickelt sich die Tuberkulose zu einem schwierigen Stadium mit der Manifestation von produktivem Husten, Brustschmerzen und dem möglichen Vorhandensein von Blut im Auswurf.
    • Keuchhusten. Die Krankheit verursacht durch die Bakterien Borde-Zhang. Bei Erwachsenen ist es ziemlich selten. Wenn es jedoch auftritt, wird es von einem produktiven krampfartigen Husten, Atemnot und Erstickung begleitet.
    • Bronchialasthma Entzündung der Bronchien, gekennzeichnet durch heftigen Husten, Atemnot, Keuchen. Schwierig, transparente Farbe zu trennen, erscheint in fortgeschrittenen Formularen. Entzündungen werden oft durch eine allergische Reaktion verursacht.
    • Verletzung des kleinen Kreises der Blutversorgung. Im schweren Stadium wird der Auswurf mit Blut vermischt. Herzerkrankungen, die zu starkem Husten führen, sind durch unproduktiven Husten und bestimmte Symptome gekennzeichnet: Schmerzen im Brustbereich bei körperlicher Anstrengung, nächtliches Husten im Liegen, Kopfschmerzen, venöse Verhärtung im Nacken. Die Behandlung erfolgt durch Normalisierung der Arbeit des Herz-Kreislaufsystems.

    Die oben dargestellten Krankheiten sind die Hauptgründe für das Auftreten eines feuchten Hustens. Jede Krankheit hat ihre eigene Diagnose- und Behandlungsmethode. Die meisten von ihnen können jedoch bei ähnlichen Symptomen auftreten. Und für die genaue Erkennung der Krankheit ist es notwendig, instrumentelle Diagnoseverfahren zu verwenden.

    Diagnose

    Zur Ermittlung der Ursachen bei Erwachsenen kann der Nasshusten unabhängig und mit Hilfe spezieller technischer Mittel erfolgen.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/vlazhnyj-kashel.jpg "alt =" nasser Husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/vlazhnyj-kashel.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp- content / uploads / 2017/11 / vlazhnyj-kashel-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/vlazhnyj-kashel-24x15.jpg 24w, https: // mykashel. ru / wp-content / uploads / 2017/11 / vlazhnyj-kashel-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/vlazhnyj-kashel-48x30.jpg 48w "Größen = "(maximale Breite: 630px) 100 vw, 630px" />

    Die Erstdiagnose hilft dabei, den ungefähren Grad und die Art der Krankheit festzustellen.

    Die Eigendiagnose wird anhand der Farbe und des Inhalts des Auswurfs durchgeführt:

    • Transparent ohne Verunreinigungen. Es weist auf eine milde Erkrankung hin, die durch allergische Reaktionen oder respiratorische Viruserkrankungen im Anfangsstadium hervorgerufen wird.
    • Blutgehalt im Schleim. Weist häufig auf eine schwere Erkrankung des Lungenkreislaufs, Tuberkulose, Onkologie und Lungenentzündung hin. Wenn Sie eine solche Entlassung feststellen, müssen Sie dringend eine vollständige Diagnose durchführen und einen Termin mit einem Arzt vereinbaren.
    • Das Vorhandensein von Eiter im Auswurf. Eitriger Husten ist durch das Auftreten von gelbem oder grünem Schleim gekennzeichnet, was auf das Vorliegen einer Infektionskrankheit hinweist. Die Farbe hängt vom Zeitpunkt der Schleimabtrennung ab: Je weiter, desto dunkler.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/kashel-so-slizyu.jpg "alt =" Husten mit Schleim " = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/kashel-so-slizyu.jpg 630w, https: // mykashel.ru / wp-content / uploads / 2017/11 / kashel-so-slizyu-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/kashel-so-slizyu-24x15. jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/kashel-so-slizyu-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/ kashel-so-slizyu-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

    Nach der Bestimmung der Art und des Ausmaßes der Krankheit ist es notwendig, sich medizinischen Diagnoseverfahren zu unterziehen, durch die der Arzt eine genaue Diagnose stellt und die Gründe, aus denen ein feuchter Husten aufgetreten ist.

    Medizinische Diagnosemethoden umfassen:

    • Blut Analyse. Hilft bei der Erkennung von Entzündungen im Körper.
    • Spritzen Sputum. Der Schleim wird zur Analyse gesammelt, mit dessen Hilfe ein infektiöser Erreger nachgewiesen wird. Dementsprechend wird eine weitere Behandlung vorgeschrieben.
    • Bronchoskopie. Untersuchung des Zustands der Bronchien, um den Krebs oder den Entzündungsprozess zu identifizieren.
    • Spirometrie Messung des Volumens und der Atemfrequenz. Damit können Sie die Verengung oder Quetschung der Lunge feststellen.
    • Computertomographie. Die Forschungsmethode, die es erlaubt, eine Untersuchung durchzuführen und den allgemeinen Zustand der Lunge zu beurteilen

    Es ist wichtig! Selbstbestimmung bietet keine genaue Erkennung der Krankheit. Die meisten Symptome sind ähnlich und können auf mehrere Krankheiten gleichzeitig hinweisen.

    Bei der Bezugnahme auf einen Therapeuten werden zunächst Analysen durchgeführt und Atemtests durchgeführt, um den allgemeinen Zustand der Lunge und das Vorhandensein eines entzündlichen und infektiösen Prozesses zu ermitteln. Wenn die ersten Studien die genaue Art der Erkrankung nicht erkennen ließen, werden zusätzliche instrumentelle Diagnoseverfahren angewendet.

    Wie und was ist bei nassem Husten bei einem Erwachsenen zu behandeln?

    Eine der häufig gestellten Fragen ist: Ich habe einen nassen Husten, was muss ich behandeln?

    Um die genaue Behandlungsmethode zu bestimmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die Ursachen für Husten feststellen. Nach der Diagnose verschreibt der Arzt Physiotherapie und medikamentöse Behandlung. Die traditionelle Medizin wird von Ärzten äußerst selten verordnet, oft bei einer milden Form der Krankheit.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/mokryj-kashel.jpg "alt =" nasser Husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/mokryj-kashel.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp- content / uploads / 2017/11 / mokryj-kashel-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/mokryj-kashel-24x15.jpg 24w, https: // mykashel. de / wp-content / uploads / 2017/11 / mokryj-kashel-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/mokryj-kashel-48x30.jpg 48w "Größen = "(maximale Breite: 630px) 100 vw, 630px" />

    Jede Behandlungsmethode ist jedoch wirksam, es ist nur notwendig, die Dosierung und die genauen Anweisungen einzuhalten.

    Husten fällt

    Die medikamentöse Behandlung gilt als die wirksamste Behandlung von Husten jeglicher Art. Bei der Behandlung von nassem Husten bei Erwachsenen werden verwendet:

    • Mukolytika;
    • Antihistaminika;
    • Antibiotika;
    • Expektoranten;
    • entzündungshemmende Medikamente.

    Jedes Medikament hat eine einzigartige therapeutische Wirkung und wird individuell für den Patienten angewendet.

    Ein weiterer beliebter Weg, um Husten zu heilen, ist zur homöopathischen Behandlung geworden. Es nutzt natürliche Ressourcen besonderer Konzentration, die in zu großen Mengen die Krankheit verschlimmern könnten. Mit der richtigen Dosierung helfen sie jedoch, das obsessive Symptom zu beseitigen.

    Mukolytika

    Mukolytika tragen zur Verdünnung und Entfernung des Auswurfs aus dem Körper bei. Bei Erkrankungen wie Bronchitis ist die Schleimsekretion beeinträchtigt und die Person kann sich nicht normal räuspern.

    Mukolytika werden zur Behandlung von eitrigem und anhaltendem Husten bei Erwachsenen verwendet. Sie normalisieren die Auswurfsekretion, beeinflussen die Becherzellen und erleichtern so die Schleimsekretion aus dem Körper.

    Neben Standarderkrankungen der Atemwege werden Mukolytika auch zur Behandlung von "Bronchitis-Raucher" eingesetzt. Es manifestiert sich in Form von Auswurf am Morgen von Menschen, die regelmäßig Tabakprodukte verwenden.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstva-ot-kashlya-mokrogo.jpg "alt =" husten ab wet "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstva-ot-kashlya-mokrogo.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstva-ot-kashlya-mokrogo-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstva -ot-kashlya-mokrogo-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstva-ot-kashlya-mokrogo-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/11/sredstva-ot-kashlya-mokrogo-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

    Unter den beliebten Medikamenten strahlen:

    • Ambrobene. Sie können in der Apotheke in Form von Tabletten, Mischungen, Kapseln, Sprays kaufen.
    • Ambroxol. Es wird in Form von Sirup, Tabletten oder Kapseln hergestellt.
    • Acestin Es hat eine einzige Form in Form von Tabletten.

    Jedes Medikament hat seine eigenen Indikationen und Kontraindikationen, die nur auf Empfehlung eines Arztes eingenommen werden.

    Antihistaminika

    Dieses Arzneimittel wird verwendet, um den Histaminrezeptor zu blockieren. Sie sind in drei Hauptgruppen unterteilt:

    • H1 - gegen Allergien;
    • H2 - gegen Magenkrankheiten;
    • H3 - gegen neuralgie.

    Für die Behandlung von Husten Drogen H1-Gruppe verwenden. Sie ermöglichen es Ihnen, den Bronchospasmus zu beseitigen. Antihistaminika sind aufgrund ihrer schnellen Exposition, wenigen Kontraindikationen und relativ geringen Kosten ein ausgezeichnetes Mittel gegen nassen Husten bei Erwachsenen.

    Beliebte Medikamente:

    • Cetirizin Bietet minimale Sedierung. Die Entfernung des Bronchospasmus erfolgt nach 2 Stunden und ist für lange Zeit fixiert. Die Anwendung bei Nierenkranken wird nicht empfohlen. Es reicht aus, eine Tablette pro Tag zu verwenden.
    • Fexofenadin Das Medikament verursacht keine Schläfrigkeit und Hemmung der motorischen Funktionen. Erhältlich in Pillen- und Sirupform.
    • Desloratadin Eines der beliebtesten antiallergischen Medikamente. Es gibt keine Altersgrenze und wird von den meisten Patienten gut vertragen.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/tabletki-ot-vlazhnogo-kashlya.jpg "alt =" nass Husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/tabletki-ot-vlazhnogo-kashlya.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/tabletki-ot-vlazhnogo-kashlya-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/tabletki -ot-vlazhnogo-kashlya-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/tabletki-ot-vlazhnogo-kashlya-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/11/tabletki-ot-vlazhnogo-kashlya-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

    Antibiotika

    Die Behandlung von nassem Husten mit Antibiotika ist eine schnelle und verlässliche Methode, um die Krankheit zu beseitigen. Um ihren Zustand zu heilen und nicht zu verschlechtern, sollten Antibiotika nur nach ärztlicher Verschreibung angewendet werden. Andernfalls riskieren Sie nicht nur einen nassen Husten in der Anlage, sondern auch Darmdysbiose sowie eine Verringerung der Immunität.

    Expektorant

    Medikamente, die den angesammelten Schleim aus den Atemwegen abhusten lassen. Der Auswurf erfolgt durch Verdünnen des Auswurfs und das Einwirken auf die Rezeptoren zur Stimulierung der Reflexe.

    Nasser Husten wird gut mit Expectorant-Medikamenten behandelt, da einige von ihnen die Sekretion von Flüssigkeiten stimulieren, wodurch infektiöse Krankheitserreger aus dem Körper entfernt werden.

    Nach dem Prinzip des Aufpralls sind die Mittel mukolytisch und helfen ohne Schwierigkeiten, die in der Lunge angesammelte Auswurfflüssigkeit auszuscheiden.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstvo-ot-vlazhnogo-kashlya.jpg "alt =" Abhilfe für nass Husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstvo-ot-vlazhnogo-kashlya.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstvo-ot-vlazhnogo-kashlya-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstvo -ot-vlazhnogo-kashlya-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/sredstvo-ot-vlazhnogo-kashlya-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/11/sredstvo-ot-vlazhnogo-kashlya-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

    Das beste Auswurfmittel ist Bromhexin. Die Wirkung dieses Medikaments ähnelt der Wirkung ätherischer Öle auf den Körper. Es hilft, Auswurf schnell zu entfernen und Husten loszuwerden.

    Physiotherapie

    Sie können mit nassem Husten nicht nur mit Hilfe von Medikamenten, sondern auch mit Physiotherapie kämpfen. Die effektivste davon ist die Massage:

    Für eine antitussive Massagetherapie benötigen Sie einen Fachmann auf diesem Gebiet. Die Behandlung von Husten mit schweren Erkrankungen der Atemwege wird für einen beginnenden Masseur nicht empfohlen.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/massazh-pri-vlazhnom-kashle.jpg "alt =" massage für nass Husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/massazh-pri-vlazhnom-kashle.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/massazh-pri-vlazhnom-kashle-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/massazh -pri-vlazhnom-kashle-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/massazh-pri-vlazhnom-kashle-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/11/massazh-pri-vlazhnom-kashle-48x30.jpg 48w "Größen =" (max-Breite: 630px) 100vw, 630px "/>

    Die Massage ist für den Klienten eine ziemlich einfache Prozedur, danach muss der angesammelte Auswurf ausgehustet werden. Durchschnittlich 3-4 Sitzungen in Kombination mit medikamentöser Behandlung zur vollständigen Genesung.

    Traditionelle Behandlungen bei Erwachsenen

    Traditionelle Behandlungen basierend auf pflanzlichen und tierischen Bestandteilen werden nur im Anfangsstadium der Erkrankung empfohlen. Wenn Komplikationen auftreten, raten die Ärzte dringend von der Anwendung der traditionellen Medizin ab. Der medizinische Prozess mit Hilfe nicht traditioneller Methoden dauert lange und ist nicht immer effektiv.

    .gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/lechim-doma-mokryj-kashel.jpg "alt =" zu Hause nass behandeln husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/lechim-doma-mokryj-kashel.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/lechim-doma-mokryj-kashel-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/lechim -doma-mokryj-kashel-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/11/lechim-doma-mokryj-kashel-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/11/lechim-doma-mokryj-kashel-48x30.jpg 48w "Größen =" (max. Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

    Bevor Sie sich für die traditionelle Medizin entscheiden, konsultieren Sie Ihren Arzt.

    Fazit

    Wenn Sie regelmäßig zu husten beginnen und dies nicht selbst bewältigen können, sollten Sie sich in einer medizinischen Einrichtung einer Diagnose unterziehen und auf die damit verbundenen Symptome achten.

    Solche Maßnahmen helfen Ihnen, die ungefähre Art der Krankheit zu bestimmen. Entscheiden Sie sich: von einem Arzt oder Selbstmediziner behandelt zu werden. Wenn eine solche Erkrankung wie ARVI zur Selbstbehandlung verwendet wird, können schwere Fälle in Form einer Lungenentzündung nicht ohne Hilfe eines Spezialisten geheilt werden.

    Wir behandeln nassen Husten schnell und effizient.

    Mit Hilfe von nassem Husten wird der Körper von der Infektion der Atemwege befreit. Die Auswurfsekretion ist eine Methode zur Entfernung von Bakterien aus Kehlkopf, Bronchien und Lunge. Ein solcher Husten ist also nur ein Zeichen der Krankheit. Was sind die Wege der Krankheit und wie nassem Husten zu behandeln?

    Varianten des Symptoms der Krankheit

    Die Behandlung von nassem Husten bei Erwachsenen beinhaltet die Bestimmung seiner Art. Anhand der Dauer der Erkrankung werden folgende Sorten unterschieden:

    1. Akut. Tritt als Symptom einer Infektionskrankheit auf, bedingt durch einen Fremdkörper in den Atemwegen oder durch Einatmen chemischer und toxischer Substanzen. Dauer - nicht mehr als 3 Wochen.

    2. chronisch. Die Ursachen für diese Art von Husten sind Erkrankungen der Lunge und Bronchien, die Ansammlung von Schleim in den Atemwegen. Ein solcher Husten dauert 3 Wochen.

    Nachdem Sie den Typ identifiziert haben, ermitteln Sie die Ursachen der Unwohlsein - es hilft zu verstehen, wie ein feuchter Husten behandelt wird.

    Ursachen von

    Die Behandlung von nassem Husten sollte mit der korrekten Identifizierung der Ursachen beginnen, die ihn ausgelöst haben. Das Vorhandensein eines Hustenreflexes ist ein Zeichen für die Entwicklung mehrerer Krankheiten, die sowohl leicht behandelbar als auch ernsthafter sind.

    Zu den Ursachen von nassem Husten bei einem Erwachsenen gehören folgende Krankheiten:

    1. ARI und ARVI sind die häufigsten Ursachen für Bakterien und Auswurf im Körper.

    2. Sinusitis, Rhinitis, Sinusitis. Diese Pathologien werden nachts oder nach dem Aufwachen durch Husten angezeigt.

    3. Bronchitis, Lungenentzündung Bronchialsekret hilft dem Körper, Bakterien zu beseitigen. Wenn Sie Bronchitis richtig behandeln, um zu verhindern, dass die Krankheit schwerer wird, geht der Husten mit der Bronchitis einher.

    4. allergische Reaktion Husten mit Auswurf tritt häufig auf, wenn Allergene in die Atemwege gelangen - organische oder chemische Substanzen, die Entzündungen verursachen. Allergische Prozesse können auch saisonal sein, und es ist sehr wichtig, sie von ARVI zu unterscheiden.

    5. Lungenödem, bei dem Blutplasma in die Alveolen eintritt.

    6. Herzversagen Husten mit Auswurf ist nicht ungewöhnlich bei Verletzung der Arbeit des Herzmuskels.

    7. Keuchhusten. Bei dieser Krankheit ist das Hustensyndrom langwierig, paroxysmal in der Natur.

    8. Tuberkulose Diese Pathologie wird begleitet von der Anwesenheit von Bluttröpfchen im Auswurf, die beim Husten auffallen.

    9. Überkühlung. In dieser Situation leidet der Patient an Fieber.

    10. Ungünstige Produktionsbedingungen. Staub und Schadstoffteilchen können in die Atemwege gelangen, wobei durch den Einsatz von Schutzmitteln das Hustensyndrom nicht immer vermieden werden kann.

    In der Regel kann nur ein Arzt die Art des Auftretens bestimmen und einen nassen Husten richtig heilen. Besonders wichtig ist die medizinische Hilfe im Falle eines Hustensyndroms mit akuten respiratorischen Virusinfektionen und akuten Infektionen der Atemwege über zwei Wochen - vielleicht ist dies ein Zeichen für eine ernstere Erkrankung.

    Symptome einer gefährlichen Position

    Es gibt eine Reihe von Anzeichen, durch die festgestellt werden kann, dass der Patient dringend einen Spezialisten ansprechen muss. Die Situation wird in folgenden Fällen gefährlich:

    · Die Temperatur von 37,5-38 ºС hält länger als eine Woche und 38 ºС - länger als drei Tage.

    · Der Patient verliert an Gewicht, schwitzt stark, klagt über Appetitlosigkeit;

    · Angriffe treten plötzlich auf und dauern nicht länger als eine Stunde;

    · Sputum wird viskoser und reichlicher;

    · Blut und Eiter werden im Schleim beobachtet.

    In der Klinik wird der Patient zu Tests geschickt, um mögliche Ursachen für die Pathologie und den Schweregrad der Erkrankung herauszufinden. Die Untersuchung umfasst auch die Fluorographie und das Abhören des Atmungssystems auf das Auftreten von Atemgeräuschen. Zusätzlich kann ein Patient einen Abstrich vom Kehlkopf nehmen.

    Pathologische Behandlung

    Nachdem Sie die Ursachen gefunden haben, sollten Sie das Symptom der Krankheit loswerden. Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden - von modernen medizinischen Produkten bis hin zu traditionellen Rezepten. Wie kann ein nasser Husten geheilt werden, damit die Krankheit nicht immer wieder stört?

    Traditionelle Methoden

    Traditionelle und aus Kindertagen bekannte Methoden werden weniger populär, verlieren aber dadurch ihre Wirksamkeit nicht. Das wirksamste Mittel zur Linderung des Hustensyndroms sind Senfpflaster und Dosen. Senfpillen werden verwendet, um feuchten Husten ohne Fieber zu behandeln, da diese Methode den Körper noch mehr erwärmt. Gegenanzeigen sind auch Überempfindlichkeit des Körpers, Tumore, Asthma, Psoriasis.

    Senf muss in warmem (40-45 °) Wasser angefeuchtet und direkt unter den Schulterblättern und den Brustdrüsen auf das Brustbein aufgebracht werden. Von oben ist es notwendig, ein Handtuch zu legen und den Patienten mit einem Teppich abzudecken. Für die Behandlung von nassem Husten bei Erwachsenen wird empfohlen, Senfpflaster für Kinder nicht länger als 15 Minuten aufzubewahren - nicht mehr als 7 Minuten. Wischen Sie nach dem Eingriff die Haut mit einem Handtuch ab und wickeln Sie den Patienten erneut ein.

    Ein weiteres wirksames Verfahren, mit dem Sie Husten ohne Fieber behandeln können, ist die Behandlung mit Dosen. Bei der Verwendung von Gläsern ist mit Feuer umzugehen. Das moderne Analogon traditioneller Dosen sind Vakuumdosen. Sie können mit einer einfachen Berührung gesetzt werden.

    Das Verfahren wird wie folgt durchgeführt:

    1. Banken prüfen die Unversehrtheit und beseitigen rissige oder andere Mängel.

    2. Banken werden mit heißem Wasser und Seife gewaschen.

    3. Der Patient wird auf einem harten Untergrund auf den Bauch gelegt und auf den Rücken mit Sahne bestrichen.

    4. Wollbaumwolle auf einer Metallstricknadel, mit Alkohol befeuchten, schütteln und entzünden.

    5. Platzieren Sie 2 Sekunden lang eine brennende Nadel im medizinischen Gefäß.

    6. Das Glas wird auf die Rückseite gestellt.

    7. Nachdem Sie alle Dosen des Patienten mit einer warmen Decke umwickelt haben.

    8. Das Gefäß wird entfernt, indem Sie es leicht zur Seite kippen. Dadurch kann die Luft eindringen und das Gefäß entnehmen.

    Die Prozedur dauert etwa 30 Minuten.

    Achtung! Es ist streng kontraindiziert, Banken auf die Wirbelsäule zu legen.

    Kontraindikationen für die Verwendung von Dosen sind Fieber, Tuberkulose, Onkologie und infektiöse Hautkrankheiten.

    Medikamentöse Behandlung

    Anhänger von Medikamenten können auch einen geeigneten Weg finden, um Husten zu stoppen. Die Behandlung der "produktiven" Form der Krankheit erfolgt mit Hilfe von Expektorantien und Sputumverdünnern. Daher ist es kontraindiziert, einen nassen Husten mit Trockenmitteln zu behandeln: Sie verhindern den Hustenreflex und lassen den Schleim nicht aus den Atemwegen entweichen. Eine solche Behandlung ist nutzlos: Sputum und Bakterien bleiben im Körper zurück, was bedeutet, dass die Entzündung nur fortschreitet.

    Es ist nützlich, Produkte zu verwenden, deren Zusammensetzung die folgenden pflanzlichen Substanzen enthält:

    Die Apotheke sollte klären, für welche Art von Husten das Mittel angewendet wird. Mukolytische Medikamente sind dünnflüssige und sputumhaltige Medikamente. Diese Kategorie von Medikamenten umfasst:

    Diese Mittel werden verwendet, wenn der Auswurf dickflüssig und dickflüssig ist. Wenn das Bronchialsekret flüssig ist, muss es aus den Atemwegen entfernt werden. Verwenden Sie dazu Mittel Expectorant:

    · Natriumbicarbonatlösung oder -pulver;

    Die meisten der oben genannten Medikamente werden in verschiedenen Formen angeboten - Tabletten, Salben, Sirupe.

    Es gibt Expektoranten auf Basis pflanzlicher Inhaltsstoffe, zu denen auch synthetische Substanzen gehören. Viele Medikamente kombinieren die Eigenschaften von Mucolytika und Expectorant-Medikamenten, wodurch sie eine doppelte Wirkung haben. Es ist auch nützlich, einen nassen Husten bei Erwachsenen mit Hilfe von homöopathischen Salben zu behandeln - die auf die Haut aufgetragene Zusammensetzung dringt in den Blutkreislauf ein, erwärmt den Körper und heilt ihn.

    Volksrezepte

    Die traditionelle Medizin lindert auch nassen Husten bei Erwachsenen. Bewährte Rezepturen aus mehreren Generationen können Husten zu Hause heilen. Gleichzeitig werden Volksheilmittel gegen nassen Husten minimale Kosten verursachen.

    Unwohlsein kann mit folgenden Rezepten geheilt werden:

    1. Die beliebteste und bekannteste Art: Mischen Sie heiße Milch mit Honig und Butter. Sie können die Zwiebel und eine Knoblauchzehe auch in Milch kochen, entfernen und einen Löffel Honig hinzufügen. Trinken Sie dieses Werkzeug sollte 1 EL sein. jede stunde

    2. Kochen Sie 1-2 Feigen Feigen in 200 ml Milch für 15-20 Minuten. Nehmen Sie die Brühe zweimal täglich.

    3. 2 TL gießen. Leinsamen 250 ml Wasser. 10 Minuten kochen. Fügen Sie Honig hinzu und trinken Sie tagsüber.

    Die folgenden Kräuterabkühlungen und Infusionen helfen, den Auswurf zu beseitigen:

    1. Wegerichabkochung - dreimal täglich 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten 1/3 Tasse einnehmen.

    2. Nach dem Verzehr von Kamillensud aus dem Inneren nehmen - diese Pflanze wirkt entzündungshemmend und beruhigend.

    3. 1 EL. Salbei gießen Sie 250 ml kochendes Wasser. 20 Minuten bestehen, abseihen und etwas Honig hinzufügen. Heißt etwa 4 mal am Tag warm.

    4. Mischen Sie ein halbes Glas Birkenknospen mit einem Glas Limettenblüte, gießen Sie ein Glas Wasser ein und lassen Sie es ca. 5 Minuten kochen. Mittel zum Dehnen, kühlen, 1 TL hinzufügen. Liebling Trinken Sie tagsüber für 4 Personen.

    Ein nasser Husten bei einem Erwachsenen wird mit gewöhnlichen Zwiebeln und Knoblauch beseitigt. Sie müssen mehrmals am Tag paarweise schneiden und atmen.

    Einatmen von Kartoffeldämpfen hilft dabei, den Auswurf zu beseitigen - sie machen den Schleim weich und befeuchten ihn. Wickeln Sie den Topf mit Kartoffeln in ein Handtuch und der Patient sollte eine Decke darauf legen. Die Dauer des Eingriffs beträgt 5-7 Minuten.

    Die traditionelle Medizin ist eine gute Ergänzung zur Hauptbehandlung. Mit seinen Methoden ist es wichtig, besonders auf Ihre Gesundheit zu achten. Wenn sich der Zustand verschlechtert, müssen Sie ernstere Maßnahmen ergreifen.

    Prävention: wie man gesund bleibt

    Mittel gegen nassen Husten unterscheiden sich in einer großen Vielfalt und einem unterschiedlichen Wirkungsgrad. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass zur Verhinderung des Auftretens einer unangenehmen Krankheit einfache vorbeugende Maßnahmen zu beachten sind:

    1. Den Raum öfter lüften. Wenn der Husten bereits begonnen hat, trägt trockene und heiße Luft nur zur Schleimstagnation bei.

    2. Hören Sie mit dem Rauchen auf und vermeiden Sie passives Einatmen von Tabakrauch.

    3. Führen Sie regelmäßig eine Nassreinigung durch.

    4. Ziehen Sie sich für das Wetter an und vermeiden Sie Unterkühlung.

    5. Seien Sie vorsichtig während der saisonalen Epidemien - vermeiden Sie einen längeren Aufenthalt an überfüllten Orten.

    In jedem Fall wird den Patienten nicht empfohlen, sich selbst zu behandeln, insbesondere wenn die Krankheit immer ernstere Formen annimmt. Ein harmloser und häufiger Hustenreflex kann ein Symptom einer schweren Erkrankung sein. Der Spezialist sollte die richtige Therapiestrategie wählen und festlegen, was bei nassem Husten zu behandeln ist.