Haupt
Scharlach

Die besten Medikamente.

Die Top-100-Medikamente aus bewährten Produkten sind immer noch nicht veraltet und helfen besser als andere. All dies hilft Ihnen, Ihre Gesundheit zu erhalten.

Quinax ist das beste Mittel gegen Katarakte.

Korneregel-Gel stellt den Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges gut wieder her.

Xalac - zwei Ksalatan und Timalol sind darin kombiniert. Sie verstärken sich gegenseitig.

Xalatan (Travatan) - wirksam bei Glaukom, Sie können einmal täglich tropfen.

Sistain - eine künstliche Träne, der Vorteil - Sie können einmal am Tag tropfen.

Uniclofen ist ein gutes nichtsteroidales Antiphlogistikum in Tropfen.

Floksal - Tropfen, Antibiotika, wirken auf eine Vielzahl von Mikroorganismen.

Flox-Salbe ist für bakterielle Konjunktivitis unverzichtbar.

Cycloxan ist ein starkes Antibiotikum in Tropfenform, ein Allheilmittel gegen akute Konjunktivitis.

Hals

Anaferon ist ein gutes homöopathisches Mittel zur Behandlung von Virusinfektionen der oberen Atemwege.

Kolustan - Aerosol, beseitigt gut Entzündungen.

In Glycerin gelöstes Lyugol ist das beste äußerliche Mittel bei Laryngitis.

Proposol-H - hat ausgeprägte antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, reizt den Körper nicht.

Sinupret - hat antibakterielle und anti-ödematöse Wirkungen, kann an Kinder verabreicht werden - liegt in Form von Tropfen vor.

Tonsilgon ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel, das die Schwellung der Schleimhaut der Atemwege verringert.

Tonsilotren - erhöht die Aktivität der Schleimhaut.

Flemoxine Soljutab ist ein wirksames Instant-Antibiotikum bei eitriger Tonsillitis, das sowohl intern als auch zum Spülen verwendet wird.

Faringosept - antiseptisch, angenehm im Geschmack (im Mund aufgenommen). Beeinflusst die Darmflora nicht.

Falimint - ein Mittel mit abkühlender Wirkung zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens. Es ist am Vorabend von Operationen, bei der Zahnprothetik und für Dozenten unersetzlich.

Magen

Altan ist ein Kräuterpräparat der heimischen Produktion, das für die Behandlung von Magengeschwüren unverzichtbar ist.

Atsidin-Pepsin - das Medikament erhöht den Säuregehalt des Magens.

Gastritol - Tropfen pflanzlichen Ursprungs, gut für Kinder.

Motilium - normalisiert die Beweglichkeit des Magens, verbessert die Bewegung der Nahrung durch den Magen.

Sanddornöl - reduziert Entzündungen im Magen.

Pariet - von der neuesten Generation von Medikamenten, die den Säuregehalt im Magen gut reduzieren.

Pilobact ist das neueste Mittel gegen Helicobacter.

Renorm - ein häusliches Phytokonzentrat mit stark entzündungshemmender Wirkung, normalisiert die Verdauung.

Riabal - lindert Krämpfe im Magen, es wird Kindern verschrieben. Es gibt in Form von Sirup und Tropfen.

Phosphalugel-Gel entfernt gut Sodbrennen, weniger toxisch als seine Gegenstücke.

Nerven

Venlaksor - ein Antidepressivum, das praktisch keine Nebenwirkungen hat und schnell von schweren Depressionen entfernt wird.

Busperon ist ein starkes Mittel gegen Angstzustände, es verursacht keine Hemmwirkung. Sie können sich vor der Prüfung bei den Fahrern und Studenten bewerben.

Gidazepam - milde Schlafpille, beeinflusst die Reaktion des Fahrers nicht. Aber man kann sich daran gewöhnen - man kann nicht länger als einen Monat trinken!

Zipreksa - hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, hilft sofort.

Imovan (Sonap, Somnol, Sonavan) - die modernsten hypnotischen Medikamente.

Paxil - ein Antidepressivum, das Panik, Angst, Zwangsstörungen (Phobien) beseitigt, gegen Anorexie hilft und außerdem den Verlauf des Geschlechtsverkehrs verlängert.

Pramestar - verbessert das Gedächtnis im Allgemeinen und erleichtert das Abrufen von Informationen.

Rispolept - wirkt lange, ist bequem - löst sich im Mund wie Süßigkeiten auf.

Sulpirid (Eglanil) - heilt gleichzeitig die Nerven und den Magen. Ein weiteres Plus: Heute habe ich getrunken - heute ist das Ergebnis.

Finlepsin - behandelt Anfälle und Neuritis und stabilisiert die Stimmung.

Leber

Antral - die ursprüngliche inländische Droge, es hat keine Analoga auf der Welt, schützt die Leberzellen vor jeglicher mikrobiellen Aggression.

Galsthena - Tropfen, ein unentbehrliches Medikament für kleine Kinder.

Lyoliv - verbessert den Zustand der Leber durch Gelbsucht (niedriger Bilirubinwert).

Lipoferon - das Medikament wird oral eingenommen, es ist fünfmal billiger als injizierbares Interferon!

Kaliumorotat - verbessert die Leberfunktion, Proteinsynthese und den allgemeinen Stoffwechsel.

Silymarin - Hexal Kräuterzubereitung. Es enthält viel mehr Wirkstoff als seine Gegenstücke: Carcil, Silibore, Gepabene.

Cholenzim ist ein billiges choleretisches Medikament, das die Verdauung von Nahrungsmitteln unterstützt und die Produktion von Enzymen verbessert.

Holiver ist eine choleretische Zubereitung pflanzlichen Ursprungs.

Hepel ist ein deutsches homöopathisches Mittel ohne Nebenwirkungen.

Essentiale - seit 20 Jahren gibt es kein wirksameres Medikament zur Behandlung der Leber.

Niere

Aksef ist ein Antibiotikum. Es ist praktisch, da es als Tabletten eingenommen und durch Injektion verabreicht werden kann. Es wird einzeln mit Lösungsmittel verkauft.

Blemarin ist das effektivste Lösungsmittel für Nierensteine.

Canephron ist ein Kräuterpräparat ohne Nebenwirkungen.

Movalis - Zäpfchen, nicht-hormonelles entzündungshemmendes Mittel, das die Rektumschleimhaut nicht reizt.

Nephrofit - kombiniertes Kräuterhilfsmittel mit entzündungshemmender und harntreibender Wirkung. Ohne Nebenwirkungen, vorgeschrieben für Kinder ab 5 Jahren und schwanger.

Ofloksin - nicht aggressiv für den Magen, verursacht selten Allergien.

Urosept - Kerzen betreffen nur das Harnsystem.

Urolesan ist ein Kräuterpräparat, das den Nieren den Sand gut abträgt und oft Kindern verschrieben wird. Es gibt in Form von Sirup.

Flemoklav Solyutab - ein breites Spektrum antimikrobieller Wirkung, empfohlen für geschwächte Patienten.

Ceftriaxon - ein Breitspektrum-Antibiotikum mit einem Minimum an Nebenwirkungen, ist auch für schwangere Frauen zugelassen.

Prostata

Azitroks - ein Antibiotikum, praktisch - eine Tablette pro Woche.

Gatifloxacin - das neueste Antibiotikum, das schnell wirkt.

Zokson - bietet ein Minimum an Nebenwirkungen, praktisch - eine Tablette in der Nacht.

Schaumwand - reduziert das Volumen der Prostata, verringert das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.

Prostamol UNO ist ein Kräuterpräparat ohne Nebenwirkungen.

Prostatilen (Vitaprost) - Extrakt aus der Prostatadrüse von Rindern, Biostimulator.

Proteflazid - Pflanzenimmunstimulans, wirksam bei Prostatitis.

Fokusin - senkt den Blutdruck nicht.

Funid - Antimykotikum der letzten Generation.

Unidox Solutab ist ein Breitbandantibiotikum, das gut in das Gewebe der Prostatadrüse eindringt.

Die Erkältung.

Arbidol - erhöht die antivirale Aktivität aller Körpersysteme.

Ibupron - ein starkes Schmerzmittel, wirkt schnell, in Form von Brausetabletten schont den Magen, und bei Kerzen ist es für Kinder geeignet.

Coldrex ist ein ausgezeichnetes Vasokonstriktorikum. Es wirkt schnell, weil es in heißem Wasser gelöst ist.

Nazol - befreit von einer Erkältung und lässt die Nasenschleimhaut nicht austrocknen, hält 12 Stunden.

Nurofen - Krankenwagen, wirkt schnell. Für Kinder gibt es Kerzen, die die Blutqualität jedoch stark beeinträchtigen.

Paracetamol (Panadol, Efferalgan) - ein hervorragendes Antipyretikum, das für Asthmatiker unerlässlich ist.

Polyoxidonium - regt das Immunsystem an, wird Kindern verschrieben, ist für die Notfallversorgung und zur Vorbeugung während einer Epidemie von ARVI geeignet.

Ribomunil - Stellt die Immunität wieder her, empfohlen für Kinder als das effektivste Mittel.

Sanorin - das schnellste Mittel gegen Erkältung mit antiallergischen Komponenten.

Flucol-B ist ein billiges und wirksames Medikament, enthält jedoch 8% Alkohol und ist für Autofahrer kontraindiziert.

Gelenke

Aspirin ist für Gicht unverzichtbar.

Alflutop - verbessert die Durchblutung und aktiviert die Stoffwechselvorgänge in den Muskeln.

Dona - stärkt das Knorpelgewebe.

Dikloberl - nicht-hormonelles entzündungshemmendes Medikament. In Kerzen angewendet, aber Sie können und Injektionen machen.

Diclofen hat weniger Nebenwirkungen.

Diclofenac ist wirksam, beeinflusst jedoch den Zustand des Blutes.

Ketanov - ein wirksames Injektionspräparat.

Olfen - praktisch, weil es eine Kerze gibt, die Magenschleimhaut nicht leiden.

Osteogenon - ein wirksamer Hondoprotektor, der die Gelenke von der Lockerung befreit.

Retabolil - verbessert die periphere Durchblutung.

Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das aktive Erreger, die HNO-Erkrankungen verursachen, aktiv bekämpft.

Clavicillin (Amoxicillin + Clavulansäure) - Neben Amoxicillin-empfindlichen Mikroorganismen wirkt das Medikament bei einigen Arten von Bakterien aktiv.

Otof - Ohrentropfen, ein Antibiotikum bei entzündlichen Erkrankungen des Mittelohrs.

Otipaks - ein kombiniertes Medikament zur lokalen Anwendung mit ausgeprägter anästhetischer und entzündungshemmender Wirkung. Die Kombination von Phenazon und Lidocain darin verringert den Zeitpunkt des Beginns der anästhetischen Wirkung.

Nimesulid - wirkt sowohl analgetisch als auch entzündungshemmend und fiebersenkend.

Noksprey - wenn es durch die Nasenhöhle verabreicht wird, führt dies zu einer Verengung der Schleimhaut, verringert seine Schwellung sowie Schwellung um die Mündung der Eustachischen Schläuche, verbessert die Drainage bei Eustachitis und Otitis.

Ciprofloxacin ist effektiv ein lokales Mittel gegen Otitis, hat entzündungshemmende, juckreizstillende und vasokonstriktive Wirkung und reduziert Schwellungen.

Cefaclor, Cefixim, Cefpodoxim, Cefprozil, Cefuroxim sind Cephalosporine der zweiten und dritten Generation. Sie werden für diejenigen verschrieben, die nicht von Ampicillin betroffen sind.

Edas-125 Tonsillin - homöopathische Tropfen, die Kindern ab 2 Jahren mit Otitis, Adenoiden, chronischer Tonsillitis mit Wasser oder einem Stück Zucker verschrieben werden.

Erythromycin wird denjenigen verschrieben, die auf Penicillin-Medikamente allergisch reagieren.

Die beste Medizin für die Leber

Das beste Medikament für die Leber sollte wirksam sein und nicht nur die Symptome beseitigen, sondern auch den Mechanismus von Lebererkrankungen beeinflussen. Eine weitere Anforderung: keine Nebenwirkungen. Natürlich zu einem erschwinglichen Preis.

Die Hauptfunktionen der Leber

  • Verdauung von Lebensmitteln.
  • Synthese von Proteinen.
  • Die Ansammlung von Fett, Glykogen.
  • Hämatopoese
  • Blutgerinnung
  • Synthese und Anhäufung einer Reihe von Vitaminen (Vitamine A, E, D, Gruppe B).
  • Bindung und Neutralisation von Toxinen.

Welche Krankheiten können die Leberfunktion beeinflussen

  1. Essstörungen - Überessen oder Fasten
  2. Regelmäßige Einnahme von Alkohol in für die Leber schädlichen Dosen (mehr als 30 ml pro Tag in Bezug auf reinen Alkohol)
  3. Medikamentenempfang (Wärmeabnahme, Antibiotika usw.)
  4. Entzündungsprozesse anderer Verdauungsorgane - Magen, Zwölffingerdarm, Gallenblase, Pankreas.
  5. Wechselstörungen - Diabetes, Übergewicht, Avitaminose
  6. Andere Arten der chronischen Intoxikation sind der systematische Einsatz einer Reihe von Medikamenten und Berufsgefahren.

Liste der besten Medikamente für die Leber

Im Folgenden werden die beliebtesten Medikamente zur Behandlung der Leber beschrieben.

Phosphogliv

Die Wirkstoffe sind Natriumglycyrrhizinsäure und Phosphatidylcholin.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird bei toxischen Leberverletzungen (Alkohol, Drogen) eingesetzt, je nach Art der Fettentartung (Steatose). Phosphogliv kann bei einigen Hautkrankheiten (Psoriasis, Ekzem) angewendet werden. Es wird auch bei Leberzirrhose und chronischer Hepatitis verschrieben, jedoch als Hilfstherapie.

Die durchschnittlichen Kosten von 50 Kapseln - 500 p.

Pros

Das Medikament wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt - Süßholzwurzel (Süßholz) und Sojabohnensamen. Hier gibt es keine Chemie. Vielleicht wird Phosphogliv deshalb so gut vertragen. Nebenwirkungen werden praktisch nicht beobachtet. Die Hauptkomponente, Glycyrrhizinsäure, hat eine komplexe Wirkung auf die Leber:

Es hemmt die Entzündungsreaktionen, die die Leber zerstören, und stellt die Membranen der Leberzellen wieder her - die Hepatozyten. Und Glycyrrhizinsäure ist ein Antioxidans - schützt die Leber vor freien Radikalen, hochaktiven Partikeln, die Hepatozyten schädigen. Phosphatidylcholin (Wirkstoff von essentiellen Phospholipiden) ergänzt die membranstabilisierende Wirkung von Glycyrrhizinsäure.

Cons

Negative Eigenschaften der Droge sind nicht. Es gibt nur eine Einschränkung - für schwangere, stillende Frauen und Kinder unter 12 Jahren ist sie kontraindiziert.

Karsil

Wirkstoff - Silymarin

Indikationen zur Verwendung

Wird bei chronischer Lebervergiftung sowie bei Lebersteatose verwendet. Es ist auch angezeigt bei Gallendyskinesien und assoziierter Hepatitis.

Die Kosten von 80 Pillen - etwa 370 p.

Pros

Dies ist auch ein natürliches Heilmittel, Mariendistel-Extrakt. Das Medikament ist gut verträglich, Nebenwirkungen werden praktisch nicht gefunden.

Cons

Harmloses Silymarin bringt nicht, bringt aber auch Vorteile. Die Wirksamkeit von Karsil nähert sich der von Placebo (Schnuller).

Essentiale

In der Rolle des Wirkstoffs - EPL-Substanz. Dies ist ein Komplex von essentiellen Phospholipiden und mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFAs).

Hinweise

Lebervergiftung, Steatose, Leberfibrose. Auch nach Operationen an der Gallenwege, Psoriasis, Strahlenschäden verschrieben.

Die Kosten von 30 Kapseln - ca. 750 p.

Pros

Phospholipide sind natürliche Bestandteile von Hepatozytenmembranen. PUFA hat auch eine positive Wirkung auf die Leberfunktion.

Cons

Niedriger Wirkungsgrad Nach einigen Berichten ist bei chronischer Hepatitis nicht gerechtfertigt. Darüber hinaus können Phospholipide aus der Nahrung gewonnen werden, ohne auf Essentiale zurückzugreifen.

Essliver

Komplex aus essentiellen Phospholipiden und Vitaminen E, Gruppe B.

Hinweise

Das Medikament ist eine billigere Version von Essentiale, und die Indikationen stimmen genau überein.

Die durchschnittlichen Kosten von 30 Kapseln - 480 p.

Pros

Neben niedrigen Kosten gibt es keine.

Cons

Geringe Wirksamkeit, mögliche Allergie gegen B-Vitamine

Ursosan

Wirkstoff - Ursodeoxycholsäure.

Indikationen zur Verwendung

Steatohepatose, kongenitale Hepatose (nicht entzündliche Erkrankungen der Leber), Cholelithiasis, Lebervergiftung, Gallenstauung (Cholestase).

50 Kapseln von 250 mg kosten etwa 900 p.

Pros

Ursodeoxycholsäure hat eine choleretische Wirkung, senkt den Cholesterinspiegel im Blut und stabilisiert die Membranen der Hepatozyten.

Cons

Geringe Wirksamkeit als Membranstabilisator, häufige Nebenwirkungen in Form von Verdauungsstörungen.

MirTesen

Manchmal gibt es Fälle, in denen es wichtig ist, die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen, aber es besteht keine Möglichkeit, ins Krankenhaus zu gehen... Für Sie ist der Spickzettel 99 der besten Medikamente für verschiedene Krankheiten.

Erkältung

  1. Ibupron - ein starkes Schmerzmittel, wirkt schnell, in Form von Brausetabletten schont den Magen, und bei Kerzen ist es für Kinder geeignet.
  2. Coldrex ist ein ausgezeichnetes Vasokonstriktorikum. Es wirkt schnell, weil es in heißem Wasser gelöst ist.
  3. Nazol - befreit von einer Erkältung und lässt die Nasenschleimhaut nicht austrocknen, hält 12 Stunden.
  4. Nurofen - Krankenwagen, wirkt schnell. Für Kinder gibt es Kerzen, die die Blutqualität jedoch stark beeinträchtigen.
  5. Paracetamol (Panadol, Efferalgan) - ein hervorragendes Antipyretikum, das für Asthmatiker unerlässlich ist.
  6. Polyoxidonium - regt das Immunsystem an, wird Kindern verschrieben, ist für die Notfallversorgung und zur Vorbeugung während einer Epidemie von ARVI geeignet.
  7. Ribomunil - Stellt die Immunität wieder her, empfohlen für Kinder als das effektivste Mittel.
  8. Sanorin - das schnellste Mittel gegen Erkältung mit antiallergischen Komponenten.
  9. Flucol-B ist ein billiges und wirksames Medikament, enthält jedoch 8% Alkohol und ist für Autofahrer kontraindiziert.

Leber

  1. Antral - die ursprüngliche inländische Droge, es hat keine Analoga auf der Welt, schützt die Leberzellen vor jeglicher mikrobiellen Aggression.
  2. Galsthena - Tropfen, ein unentbehrliches Medikament für kleine Kinder.
  3. Lyoliv - verbessert den Zustand der Leber durch Gelbsucht (niedriger Bilirubinwert).
  4. Lipoferon - das Medikament wird oral eingenommen, es ist fünfmal billiger als injizierbares Interferon!
  5. Kaliumorotat - verbessert die Leberfunktion, Proteinsynthese und den allgemeinen Stoffwechsel.
  6. Silymarin Hexal ist ein Kräuterpräparat. Es enthält viel mehr Wirkstoff als seine Gegenstücke: Carcil, Silibore, Gepabene.
  7. Cholenzim ist ein billiges choleretisches Medikament, das die Verdauung von Nahrungsmitteln unterstützt und die Produktion von Enzymen verbessert.
  8. Holiver ist eine choleretische Zubereitung pflanzlichen Ursprungs.
  9. Hepel ist ein deutsches homöopathisches Mittel ohne Nebenwirkungen.
  10. Essentiale - seit 20 Jahren gibt es kein wirksameres Medikament zur Behandlung der Leber.

Magen

  1. Altan ist ein Kräuterpräparat der heimischen Produktion, das für die Behandlung von Magengeschwüren unverzichtbar ist.
  2. Acidin-Pepsin - erhöht den Säuregehalt des Magens.
  3. Gastritol - Tropfen pflanzlichen Ursprungs, gut für Kinder.
  4. Motilium - normalisiert die Beweglichkeit des Magens, verbessert die Bewegung der Nahrung durch den Magen.
  5. Sanddornöl - reduziert Entzündungen im Magen.
  6. Pariet - von der neuesten Generation von Medikamenten, die den Säuregehalt im Magen gut reduzieren.
  7. Pilobact ist das neueste Mittel gegen Helicobacter.
  8. Renorm - ein häusliches Phytokonzentrat mit stark entzündungshemmender Wirkung, normalisiert die Verdauung.
  9. Riabal - lindert Krämpfe im Magen, es wird Kindern verschrieben. Es gibt in Form von Sirup und Tropfen.
  10. Phosphalugel - gut beseitigt Anfälle von Sodbrennen, weniger toxisch als andere.

Augen

  1. Zovirax - Augensalbe, unverzichtbar bei viraler Konjunktivitis.
  2. Quinax ist das beste Mittel gegen Katarakte.
  3. Korneregel-Gel stellt den Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges gut wieder her.
  4. Xalac - zwei Ksalatan und Timalol sind darin kombiniert. Sie verstärken sich gegenseitig.
  5. Xalatan (Travatan) - wirksam bei Glaukom, Sie können einmal täglich tropfen.
  6. Sistain - eine künstliche Träne, der Vorteil - Sie können einmal am Tag tropfen.
  7. Uniclofen ist ein gutes nichtsteroidales Antiphlogistikum in Tropfen.
  8. Floksal - Tropfen, Antibiotika, wirken auf eine Vielzahl von Mikroorganismen.
  9. Flox-Salbe ist für bakterielle Konjunktivitis unverzichtbar.
  10. Cycloxan ist ein starkes Antibiotikum in Tropfenform, ein Allheilmittel gegen akute Konjunktivitis.
  1. Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das aktive Erreger, die HNO-Erkrankungen verursachen, aktiv bekämpft.
  2. Clavicillin-Amoxicillin + Clavulansäure - Neben Amoxicillin-empfindlichen Mikroorganismen wirkt das Medikament bei einigen Arten von Bakterien aktiv.
  3. Otof - Ohrentropfen, ein Antibiotikum bei entzündlichen Erkrankungen des Mittelohrs.
  4. Otipaks - ein kombiniertes Medikament zur lokalen Anwendung mit ausgeprägter anästhetischer und entzündungshemmender Wirkung. Die Kombination von Phenazon und Lidocain darin verringert den Zeitpunkt des Beginns der anästhetischen Wirkung.
  5. Nimesulid - wirkt sowohl analgetisch als auch entzündungshemmend und fiebersenkend.
  6. Noksprey - wenn es durch die Nasenhöhle verabreicht wird, führt dies zu einer Verengung der Schleimhaut, verringert seine Schwellung sowie Schwellung um die Mündung der Eustachischen Schläuche, verbessert die Drainage bei Eustachitis und Otitis.
  7. Ciprofloxacin ist effektiv ein lokales Mittel gegen Otitis, hat entzündungshemmende, juckreizstillende und vasokonstriktive Wirkung und reduziert Schwellungen.
  8. Cefaclor, Cefixim, Cefpodoxim, Cefprozil, Cefuroxim sind Cephalosporine der zweiten und dritten Generation. Sie werden für diejenigen verschrieben, die nicht von Ampicillin betroffen sind.
  9. Edas-125 Tonsillin - homöopathische Tropfen, die Kindern ab 2 Jahren mit Otitis, Adenoiden, chronischer Tonsillitis mit Wasser oder einem Stück Zucker verschrieben werden.
  10. Erythromycin wird denjenigen verschrieben, die auf Penicillin-Medikamente allergisch reagieren.

Nerven

  1. Venlaksor - Antidepressivum mit praktisch keinen Nebenwirkungen beseitigt schnell schwere Depressionen.
  2. Busperon ist ein starkes Mittel gegen Angstzustände, es verursacht keine Hemmwirkung. Sie können sich vor der Prüfung bei den Fahrern und Studenten bewerben.
  3. Gidazepam - milde Schlafpille, beeinflusst die Reaktion des Fahrers nicht. Aber man kann sich daran gewöhnen - man kann nicht länger als einen Monat trinken!
  4. Zipreksa - hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, hilft sofort.
  5. Imovan (Sonap, Somnol, Sonavan) - die modernsten hypnotischen Medikamente.
  6. Paxil ist ein Antidepressivum, das Panik, Angstzustände, Zwangszustände (Phobie) beseitigt, gegen Anorexie hilft und den Geschlechtsverkehr nebenbei verlängert.
  7. Pramestar - verbessert das Gedächtnis im Allgemeinen und erleichtert das Speichern von Informationen.
  8. Rispolept - wirkt lange, ist praktisch - löst sich im Mund wie Süßigkeiten auf.
  9. Sulpirid (Eglanil) - heilt gleichzeitig die Nerven und den Magen. Ein weiteres Plus: Heute habe ich getrunken - heute ist das Ergebnis.
  10. Finlepsin - behandelt Anfälle und Neuritis und stabilisiert die Stimmung.

Niere

  1. Aksef ist ein Antibiotikum. Es ist praktisch, da es als Tabletten eingenommen und durch Injektion verabreicht werden kann. Es wird einzeln mit Lösungsmittel verkauft.
  2. Blemarin ist das effektivste Lösungsmittel für Nierensteine.
  3. Canephron ist ein Kräuterpräparat ohne Nebenwirkungen.
  4. Movalis - Zäpfchen, nicht-hormonelles entzündungshemmendes Mittel, das die Rektumschleimhaut nicht reizt.
  5. Nephrofit - kombiniertes Kräuterhilfsmittel mit entzündungshemmender und harntreibender Wirkung. Ohne Nebenwirkungen, vorgeschrieben für Kinder ab 5 Jahren und schwanger.
  6. Ofloksin - nicht aggressiv für den Magen, verursacht selten Allergien.
  7. Urosept - Kerzen betreffen nur das Harnsystem.
  8. Urolesan ist ein Kräuterpräparat, das den Nieren den Sand gut abträgt und oft Kindern verschrieben wird. Es gibt in Form von Sirup.
  9. Flemoklav Solyutab - ein breites Spektrum antimikrobieller Wirkung, empfohlen für geschwächte Patienten.
  10. Ceftriaxon - ein Breitspektrum-Antibiotikum mit einem Minimum an Nebenwirkungen, ist auch für schwangere Frauen zugelassen.

Prostata

  1. Azitroks - ein Antibiotikum, praktisch - eine Tablette pro Woche.
  2. Gatifloxacin - das neueste Antibiotikum, das schnell wirkt.
  3. Zokson - bietet ein Minimum an Nebenwirkungen, praktisch - eine Tablette in der Nacht.
  4. Schaumwand - reduziert das Volumen der Prostata, verringert das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.
  5. Prostamol UNO ist ein Kräuterpräparat ohne Nebenwirkungen.
  6. Prostatilen (Vitaprost) - Extrakt aus der Prostatadrüse von Rindern, Biostimulator.
  7. Proteflazid - Pflanzenimmunstimulans, wirksam bei Prostatitis.
  8. Fokusin - senkt den Blutdruck nicht.
  9. Funid - Antimykotikum der letzten Generation.
  10. Unidox Solutab ist ein Breitbandantibiotikum, das gut in das Gewebe der Prostatadrüse eindringt.

Gelenke

  1. Aspirin ist für Gicht unverzichtbar.
  2. Alflutop - verbessert die Durchblutung und aktiviert die Stoffwechselvorgänge in den Muskeln.
  3. Dona - stärkt das Knorpelgewebe.
  4. Dikloberl - nicht-hormonelles entzündungshemmendes Medikament. In Kerzen angewendet, aber Sie können und Injektionen machen.
  5. Diclofen hat weniger Nebenwirkungen.
  6. Diclofenac ist wirksam, beeinflusst jedoch den Zustand des Blutes.
  7. Ketanov - ein wirksames Injektionspräparat.
  8. Olfen - praktisch, weil es eine Kerze gibt, die Magenschleimhaut nicht leiden.
  9. Osteogenon - ein wirksamer Hondoprotektor, der die Gelenke von der Lockerung befreit.
  10. Retabolil - verbessert die periphere Durchblutung.

Hals

  1. Anaferon ist ein gutes homöopathisches Mittel zur Behandlung von Virusinfektionen der oberen Atemwege.
  2. Kolustan - Aerosol, beseitigt gut Entzündungen.
  3. In Glycerin gelöstes Lyugol ist das beste äußerliche Mittel bei Laryngitis.
  4. Proposol-H - hat ausgeprägte antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, reizt den Körper nicht.
  5. Sinupret - hat antibakterielle und anti-ödematöse Wirkungen, kann an Kinder verabreicht werden - liegt in Form von Tropfen vor.
  6. Tonsilgon ist ein entzündungshemmendes und anästhetisches Mittel, das die Schwellung der Schleimhaut der Atemwege verringert.
  7. Tonsilotren - erhöht die Aktivität der Schleimhaut.
  8. Flemoxine Soljutab ist ein wirksames Instant-Antibiotikum bei eitriger Tonsillitis, das sowohl intern als auch zum Spülen verwendet wird.
  9. Faringosept - antiseptisch, angenehm im Geschmack (im Mund aufgenommen). Beeinflusst die Darmflora nicht.
  10. Falimint - ein Mittel mit abkühlender Wirkung zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens. Es ist am Vorabend von Operationen, bei der Zahnprothetik und für Dozenten unersetzlich.

Konsultieren Sie vor der Verwendung unbedingt Ihren Arzt. Einige Medikamente sind kontraindiziert und können Ihre Gesundheit schädigen.

Vollständige verifizierte Liste der notwendigen Medikamente! Für alles.

Jede Person im Haus muss eine Erste-Hilfe-Ausrüstung haben. Jemand hat ein spezielles Schließfach oder eine Box, andere nur eine Plastiktüte mit Medikamenten.

Die Zusammensetzung des Erste-Hilfe-Sets für zu Hause lässt oft zu wünschen übrig: Es werden viele Medikamente gelagert, die von früheren Krankheiten geblieben sind, auf Tabletten mit abgelaufener Haltbarkeit und ohne Verpackung stoßen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist eine ordnungsgemäß ausgestattete Erste-Hilfe-Ausrüstung eine Lebensader, von der die Gesundheit und manchmal auch das Leben Ihrer Angehörigen und Angehörigen abhängen.

Erste-Hilfe-Kit für die Medizin

Wir haben versucht, die umfassendste Liste von Medikamenten zu erstellen, aus der jeder seine ganz individuelle, auf seine Bedürfnisse am besten abgestimmte machen kann. Es ist unmöglich, sich für alle Gelegenheiten mit Medikamenten zu versorgen, aber es ist besser, wenn alle Beschwerden voll bewaffnet sind.

Wenn ein Familienmitglied an einer chronischen Erkrankung leidet, muss die Zusammensetzung des Erste-Hilfe-Sets für Zuhause mit geeigneten Medikamenten ergänzt werden. Für Kinder ist eine spezielle Erste-Hilfe-Ausrüstung für Kinder besser geeignet.

Für die Augen

  1. Zovirax - eine Salbe für die virale Konjunktivitis.
  2. Quinax - ein prophylaktisches Mittel gegen Katarakte.
  3. Korneregel - stellt den Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges wieder her.
  4. Xalatan ist ein wirksames Mittel gegen das Glaukom.
  5. Uniclofen ist ein nichtsteroidaler entzündungshemmender Wirkstoff.
  6. Floksalovaya-Salbe - hilft bei bakterieller Konjunktivitis.
  7. Cycloxan ist ein Antibiotikum in Tropfenform, das bei akuter Konjunktivitis hilft.

Für das Herz

  1. Corvalol, Valocordin - spasmolytische, beruhigende, milde Schlafpille.
  2. Cordiamin - ein Stimulans für Hypotonie.
  3. Nitroglycerin - expandierende Blutgefäße des Herzens.
  4. Captopril - Wenn Sie keine Probleme mit Druck und Blutgefäßen haben, sollte Captopril trotzdem sein: Dies ist ein Medikament, das einem Patienten im Falle einer hypertensiven Krise (einer der häufigsten Todesursachen der Welt) verabreicht werden kann, bevor ein Krankenwagen eintrifft.

Für den Bauch

  1. Acidin-Pepsin - erhöht den Säuregehalt des Magens.
  2. Motilium - normalisiert die Beweglichkeit des Magens.
  3. Pariet - die neueste Generation von Medikamenten zur Verringerung der Magensäure.
  4. Pilobact ist ein Heilmittel für Helicobacter.
  5. Riabal - lindert Krämpfe im Bauch.
  6. Phosphalugel - löscht Sodbrennen, hat eine geringe Toxizität.

Für den Hals

  1. Kolustan - lindert Schwellungen bei Entzündungen.
  2. Lugol - ein externer Wirkstoff bei Laryngitis.
  3. Proposol-N - antimikrobieller und entzündungshemmender Wirkstoff.
  4. Tonsilgon - entzündungshemmend und schmerzstillend.
  5. Tonsilotren - erhöht die Aktivität der Schleimhaut.
  6. Falimint - ein Mittel mit abkühlender Wirkung zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens.
  7. Faringosept ist ein Antiseptikum, das die Darmflora nicht schädigt.
  8. Flemoksin Solyutab - Instant-Antibiotikum bei eitriger Tonsillitis.

Für die Nerven

  1. Busperon ist ein Mittel gegen Angstzustände, das keine Hemmung verursacht.
  2. Venlaksor - Antidepressivum ohne Nebenwirkungen beseitigt schnell schwere Depressionen.
  3. Gidazepam ist eine milde Schlafpille.
  4. Zyprexa - hat keine Nebenwirkungen, wirkt sofort.
  5. Imovan ist eine moderne Schlafpille.
  6. Paxil ist ein Antidepressivum, das Panik, Angst und Besessenheit beseitigt.
  7. Pramestar - verbessert das Gedächtnis.
  8. Sulpiride - heilt gleichzeitig die Nerven und den Magen.
  9. Finlepsin - behandelt Krämpfe und Neuritis, stabilisiert die Stimmung.

Für die Ohren

  1. Amoxicillin ist ein Antibiotikum für HNO-Erkrankungen.
  2. Nimesulid - Narkosemittel, entzündungshemmendes und antipyretisches Mittel.
  3. Otipaks - das kombinierte Medikament mit anästhetischer und entzündungshemmender Wirkung.
  4. Otof ist ein Antibiotikum für entzündliche Erkrankungen des Mittelohrs.
  5. Ciprofloxacin - ein lokales Mittel gegen Mittelohrentzündung, hat entzündungshemmende, juckreizlindernde und vasokonstriktorische Wirkungen und verringert die Schwellung.
  6. Erythromycin - wird Patienten mit Allergien gegen Penicillin-Medikamente verschrieben.

Für die Leber

  1. Galsthena - Medizin für kleine Kinder.
  2. Lyoliv - verbessert den Zustand der Leber mit reduziertem Bilirubin.
  3. Kaliumorotat - verbessert die Leberfunktion, Proteinsynthese und den allgemeinen Stoffwechsel.
  4. Cholenzim ist ein choleretisches Medikament.

Für die Niere

  1. Aksef - ein Antibiotikum.
  2. Blamaren ist das beste Lösungsmittel für Nierensteine.
  3. Movalis ist ein nicht-hormoneller entzündungshemmender Wirkstoff.
  4. Urosept - Kerzen, die nur auf das Harnsystem wirken.
  5. Flemoklav Solyutab - ein antimikrobielles Medikament.
  6. Ceftriaxon ist ein Antibiotikum mit einem Minimum an Nebenwirkungen.

Vor Kälte

  1. Ibupron ist ein starkes Schmerzmittel.
  2. Coldrex ist ein schnell wirkendes vasokonstriktorisches Medikament.
  3. Nazol - hilft bei Erkältung und lässt die Schleimhaut der Nase nicht austrocknen.
  4. Paracetamol ist ein klassisches Antipyretikum.
  5. Ribomunil - Stellt die Immunität wieder her.
  6. Sanorin ist ein schnell wirkendes Arzneimittel gegen Allergien gegen Erkältungen.
  7. Flucol-B ist ein wirksames Medikament, das 8% Alkohol enthält.

Antiallergika

  1. Suprastin - wirkt sehr schnell, ist mit den meisten Arzneimitteln kompatibel. Aufgrund seiner Nebenwirkungen kann es auch als Hypnotikum verwendet werden.
  2. Zyrtec - kompatibel mit allen Medikamenten (und sogar mit Alkohol) - verursacht keine hypnotische Wirkung, wirkt jedoch langsamer als Suprastin. Kann für Erwachsene (in Tabletten) und Kinder (in Tropfen) verwendet werden.

Für Gelenke

  1. Alflutop - verbessert die Durchblutung und aktiviert den Muskelstoffwechsel.
  2. Aspirin - hilft bei Gicht.
  3. Dikloberl - nicht-hormonelles entzündungshemmendes Medikament.
  4. Dona - stärkt das Knorpelgewebe.
  5. Osteogenon ist ein wirksamer Hondoprotector zum Schutz der Gelenke.
  6. Retabolil - verbessert die periphere Durchblutung.

Zusätzliche Mittel

  1. Thermometer - Quecksilber, elektronisch oder Infrarot. Wenn Sie sich für ein elektronisches oder Infrarotthermometer entscheiden, beachten Sie die Anweisungen. Die Genauigkeit der Messung und der Messwerte hängen vom Modell und der Richtigkeit der Anwendung des Werkzeugs ab.
  2. Schere Günstig, wenn das Erste-Hilfe-Set eine eigene Schere hat, die immer da ist. Bedarf an Dressings, zum Auspacken von Paketen und so weiter.
  3. Sterile Spritzen und Ersatznadeln für sie.
  4. Watte (steril und nicht steril).
  5. Ammoniak - wird bei Ohnmacht verwendet.
  6. Jod wird verwendet, um die Wundränder und kleinere Kratzer zu behandeln. Sie können jodischen Stift ersetzen.
  7. Wasserstoffperoxid wird verwendet, um Blutungen zu stoppen, als Lösung für verschiedene Spül- und Spülvorgänge.
  8. Panthenol wird zur Heilung verschiedener Wunden und Verbrennungen verwendet. Sie können es mit Acerbine in Form eines Sprays oder Sulfargin ergänzen.

Denken Sie daran, dass Sie vor der Verwendung von Medikamenten mindestens die Anweisungen lesen sollten, und wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt.

Redaktionsausschuss

Vergessen Sie nicht von Zeit zu Zeit, Ihr Erste-Hilfe-Set zu überprüfen und die Haltbarkeit von Medikamenten in ihrer Zusammensetzung zu überprüfen.

Und was liegt in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten "nur für den Fall"?

Wir waren auf Placebopillen "süchtig". Die Ausgabe "So Simple!" Präsentiert Ihnen eine Liste der nutzlosesten Drogen unserer Zeit...

Nur wenige wissen, dass einige Medikamente nicht paarweise eingenommen werden können, da dies zu schweren gesundheitlichen Schäden führen kann. Erinnere dich an diese zerstörerischen Kombinationen von Drogen und nimm sie niemals zusammen!

Vorheriger Beitrag

Stärke statt Botox? Meine Mutter genießt es. Niemand weiß, wie alt sie wirklich ist.

Nächster Beitrag

97% der Leute kochen Reis falsch! Einschließlich erfahrene Köche wissen nicht, wie man Arsen von Reis entfernt.

Kommentare
Kategorien
Was ist ein Husten bei Bronchitis: Symptome, Behandlungsmethoden, Merkmale des Krankheitsverlaufs
Fregoli-Syndrom: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Foster-Kennedy-Syndrom: Ätiologie, Diagnose und Behandlung der Pathologie
Erste Hilfe bei Verbrennungen im Haushalt
Vertical Labret: Funktionen, Fotos, Rezensionen und Effekte

Die Informations- und Unterhaltungsseite "Labuda" ist eine tägliche, einsatzbereite, relevante, interessante Nachricht und nützliche Informationen aus verschiedenen Lebensbereichen.

Das vollständige oder teilweise Kopieren von Material aus der Website labuda.blog ist nur in Bezug auf den aktiven und indizierten Hyperlink zur Veröffentlichungsquelle zulässig.

Rechtliche Hinweise

Sehr geehrte Autoren, denken Sie daran, dass die von Ihnen veröffentlichten Publikationen nicht gegen die Gesetze der Russischen Föderation und die Urheberrechte der Ressourcen Dritter verstoßen dürfen.

* Verbot von extremistischen und terroristischen Organisationen in der Russischen Föderation und in den neuen Republiken Russlands: "Rechter Sektor", "Ukrainische Aufstandsarmee" (UPA), "ISIL", "Jabhat Fath Ash-Sham" (früher "Jabhat al-Nusra", "Dzhebhat") Al-Nusra "), Nationale Bolschewistische Partei (NBP), Al-Qaida, UNA-UNSO, Taliban, Mejlis der Krimtataren, Zeugen Jehovas, Mizantropik-Abteilung, Bruderschaft "Korchinsky," Kunstvorbereitung "," Trident im. Stepan Bandera "," NSO "," Slawische Union "," Format-18 "," Hizb ut-Tahrir ".

101 die effektivste Medizin für verschiedene Gelegenheiten

Jeder Mensch ist krank, das ist eine Tatsache, mit der zu rechnen ist. Jemand hat kein Glück mit dem Herzen, jemand leidet an Nierensteinen und es gibt viele Menschen, die eine ganze Reihe von Krankheiten haben. Ich denke, dass diese Liste der wirksamsten Medikamente, die für verschiedene Krankheiten geeignet sind, in jeder Familie nützlich sein wird. Der Einfachheit halber werden die Medikamente in Abhängigkeit von der Krankheit in Gruppen eingeteilt.

Nierenkrankheit

1. Aksef ist ein Antibiotikum. Es ist praktisch, weil Sie es als Pille nehmen oder es spritzen können. Es wird einzeln mit Lösungsmittel verkauft.
2. Blamaren - das effektivste Lösungsmittel für Nierensteine.
3. Canephron - (hier lesen) Kräuterzubereitung ohne Nebenwirkungen. Hier können Sie Rezensionen von Canephron lesen.
4. Movalis - Zäpfchen, nicht-hormonelles entzündungshemmendes Mittel, das die Rektalschleimhaut nicht reizt.
5. Nephrofit - kombiniertes pflanzliches Heilmittel mit entzündungshemmender und harntreibender Wirkung. Ohne Nebenwirkungen, vorgeschrieben für Kinder ab 5 Jahren und schwanger.
6. Ofloksin - nicht aggressiv für den Magen, verursacht selten Allergien.
7. Urosept - Kerzen betreffen nur das Harnsystem.
8. Urolesan ist ein Kräuterpräparat, das den Kindern oft Sand von den Nieren entfernt. Es gibt in Form von Sirup.
9. Flemoklav Soljutab - eine breite Palette antimikrobieller Wirkung, empfohlen für geschwächte Patienten.
10. Ceftriaxon - ein Breitspektrum-Antibiotikum mit einem Minimum an Nebenwirkungen, das auch für schwangere Frauen verwendet werden kann.
11. Das Gras des Geschlechts des Geschlechts (hier mehr) - ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung von Urolithiasis

Bei Lebererkrankungen:

1. Antral - Inländisches Originalarzneimittel, es hat keine Analoga auf der Welt, schützt die Leberzellen vor jeglicher mikrobiellen Aggression.
2. Galstena - Tropfen, ein unentbehrliches Medikament für junge Kinder.
3. Lyoliv - verbessert den Zustand der Leber bei Gelbsucht (niedriger Bilirubinwert).
4. Lipoferon - das Medikament wird oral eingenommen, es ist fünfmal billiger als injizierbares Interferon!
5. Kaliumortata - Verbessert die Leberfunktion, die Proteinsynthese und den allgemeinen Stoffwechsel.
6. Silymarin-Hexal - Kräuterzubereitung. Es enthält viel mehr Wirkstoff als seine Gegenstücke: Carcil, Silibore, Gepabene.
7. Holenzym - ein billiges choleretisches Medikament, das die Verdauung unterstützt und die Produktion von Enzymen verbessert.
8. Holiver - choleretische Zubereitung pflanzlichen Ursprungs.
9. Hepel ist ein deutsches homöopathisches Mittel ohne Nebenwirkungen.
10. Essentiale - seit 20 Jahren gibt es kein wirksameres Medikament zur Behandlung der Leber.

Wenn der Hals krank ist

1. Anaferon ist ein gutes homöopathisches Mittel zur Behandlung von Virusinfektionen der oberen Atemwege.
2. Kolustan - Aerosol, beseitigt bei Entzündungen gut die Schwellung.
3. In Glycerin gelöstes Lugol ist das beste äußerliche Heilmittel bei Laryngitis.
4. Proposol-H - hat ausgeprägte antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, reizt den Körper nicht.
5. Sinupret - hat antibakterielle und antiödematöse Wirkung, kann Kindern verabreicht werden - es liegt in Form von Tropfen vor.
6. Tonsilgon ist ein entzündungshemmendes und anästhetisches Mittel, das die Schwellung der Schleimhaut der Atemwege verringert.
7. Tonsilotren - erhöht die Aktivität der Schleimhaut.
8. Flemoksin Solyutab - wirksames Instant-Antibiotikum bei eitriger Tonsillitis, wird sowohl im Inneren als auch zum Spülen verwendet.
9. Faringosept - antiseptisch, angenehm im Geschmack (im Mund aufgenommen). Beeinflusst die Darmflora nicht.
10. Falimint - ein Mittel mit abkühlender Wirkung zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens. Es ist am Vorabend von Operationen, bei der Zahnprothetik und für Dozenten unersetzlich.

Mit einer Erkältung

1. Ibupron ist ein starkes Anästhetikum, es wirkt schnell, in Form von Brausetabletten schont es den Magen und bei Kerzen ist es für Kinder geeignet.
2. Coldrex ist ein ausgezeichnetes Vasokonstriktorikum. Es wirkt schnell, weil es in heißem Wasser gelöst ist.
3. Nazol - befreit von einer Erkältung und lässt die Schleimhaut der Nase nicht trocknen; sie dauert 12 Stunden.
4. Nurofen - Krankenwagen, wirkt schnell. Für Kinder gibt es Kerzen, die die Blutqualität jedoch stark beeinträchtigen.
5. Paracetamol (Panadol, Efferalgan) - ein hervorragendes Antipyretikum, das für Asthmatiker unerlässlich ist.
6. Polyoxidonium - regt das Immunsystem an, wird Kindern verschrieben und eignet sich zur Notfallversorgung und zur Vorbeugung während einer Epidemie von ARVI.
7. Ribomunil - Stellt die Immunität wieder her, empfohlen für Kinder als das effektivste Mittel.
8. Sanorin - das schnellste Mittel gegen Erkältung mit antiallergischen Komponenten.
9. Flucol-B ist ein billiges und wirksames Medikament, enthält jedoch 8% Alkohol und ist für Autofahrer kontraindiziert.

Gelenkschwierigkeiten

1. Aspirin ist für Gicht unabdingbar.
2. Alflutop - verbessert die Durchblutung und aktiviert die Stoffwechselvorgänge in den Muskeln.
3. Dona - stärkt das Knorpelgewebe.
4. Dikloberl - nicht-hormonelles entzündungshemmendes Medikament. In Kerzen angewendet, aber Sie können und Injektionen machen.
5. Diclofen - weniger als andere Nebenwirkungen.
6. Diclofenac - wirksam, beeinflusst jedoch den Zustand des Blutes.
7. Ketanov - ein wirksames Injektionspräparat.
8. Olfen - praktisch, weil es eine Kerze gibt, die Magenschleimhaut nicht leiden.
9. Osteogenon ist ein wirksamer Hondoprotector, der die Gelenke vom Lockern befreit.
10. Retabolil - verbessert die periphere Durchblutung.

Wenn deine Ohren weh tun

1. Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das aktive Erreger, die HNO-Erkrankungen verursachen, aktiv bekämpft.
2. Clavicillin-Amoxicillin + Clavulansäure - Neben Amoxicillin-empfindlichen Mikroorganismen wirkt das Medikament bei einigen Arten von Bakterien aktiv.
3. Otofa - Ohrentropfen, ein Antibiotikum, das bei entzündlichen Erkrankungen des Mittelohrs verwendet wird.
4. Otipaks - ein kombiniertes Medikament zur lokalen Anwendung mit ausgeprägter analgetischer und entzündungshemmender Wirkung. Die Kombination von Phenazon und Lidocain darin verringert den Zeitpunkt des Beginns der anästhetischen Wirkung.
5. Nimesulid - wirkt sowohl analgetisch als auch entzündungshemmend und fiebersenkend.
6. Noksprey - wenn es durch die Nasenhöhle verabreicht wird, führt dies zu einer Verengung der Schleimhaut, verringert seine Schwellung sowie Schwellung um die Mündung der Eustachischen Schläuche, verbessert die Drainage bei Eustachitis und Otitis.
7. Ciprofloxacin - wirksam ein lokales Mittel gegen Otitis, wirkt entzündungshemmend, juckreizstillend und vasokonstriktiv, reduziert Schwellungen.
8. Cefaclor, Cefixim, Cefpodoxim, Cefprozil, Cefuroxim sind Cephalosporine der zweiten und dritten Generation. Sie werden für diejenigen verschrieben, die nicht von Ampicillin betroffen sind.
9. Edas-125 Tonsillin - homöopathische Tropfen, die Kindern ab 2 Jahren mit Otitis, Adenoiden, chronischer Tonsillitis mit Wasser oder einem Stück Zucker verschrieben werden.
10. Erythromycin - für Personen, die auf Penicillin-Medikamente allergisch sind.

Bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

1. Altan ist ein Kräuterpräparat der heimischen Produktion, das für Magengeschwüre unverzichtbar ist.
2. Atsidin-Pepsin - erhöht den Säuregehalt im Magen.
3. Gastritol - Tropfen pflanzlichen Ursprungs, gut für Kinder.
4. Motilium - normalisiert die Beweglichkeit des Magens, verbessert die Bewegung der Nahrung durch den Magen.
5. Sanddornöl - reduziert Entzündungen im Magen.
6. Pariet - von der neuesten Generation von Medikamenten, die den Säuregehalt im Magen gut reduzieren.
7. Pilobact - das neueste Mittel gegen Helicobacter.
8. Renorm - ein häusliches Phytokonzentrat mit stark entzündungshemmender Wirkung, normalisiert die Verdauung.
9. Riabal - lindert Krämpfe im Magen, es wird Kindern verschrieben. Es gibt in Form von Sirup und Tropfen.
10. Phosphalugel - gut beseitigt Anfälle von Sodbrennen, weniger toxisch als andere.

Augenkrankheiten

1. Zovirax - Augensalbe, unverzichtbar bei viraler Konjunktivitis.
2. Kvinaks - der beste Prophylaxe-Wirkstoff für Katarakte.
3. Korneregel-Gel stellt den Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges gut wieder her.
4. Xalac - zwei Medikamente Xalatan und Timalol werden darin kombiniert. Sie verstärken sich gegenseitig.
5. Xalatan (Travatan) - wirksam bei Glaukom, Sie können einmal täglich tropfen.
6. Sistain - eine künstliche Träne, der Vorteil - Sie können einmal täglich tropfen.
7. Uniclofen ist ein guter nichtsteroidaler entzündungshemmender Wirkstoff in Tropfen.
8. Floksal - Tropfen, Antibiotikum, wirkt auf eine Vielzahl von Mikroorganismen.
9. Floksal-Salbe - unverzichtbar bei bakterieller Konjunktivitis.
10. Cycloxan ist ein starkes Antibiotikum in Tropfenform, ein Allheilmittel gegen akute Konjunktivitis.

Wenn die Nerven ungezogen sind

1. Venlaksor - Antidepressivum, das praktisch keine Nebenwirkungen hat und schnell von schweren Depressionen entfernt wird.
2. Busperon - ein starkes Mittel gegen Angstzustände, erzeugt keine Hemmwirkung. Sie können sich vor der Prüfung bei den Fahrern und Studenten bewerben.
3. Gidazepam - milde Schlafpille, beeinflusst die Reaktion des Fahrers nicht. Aber man kann sich daran gewöhnen - man kann nicht länger als einen Monat trinken!
4. Zipreksa - hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, hilft sofort.
5. Imovan (Sonap, Somnol, Sonavan) - die modernsten hypnotischen Medikamente.
6. Paxil ist ein Antidepressivum, das Panik, Angstzustände, Zwangszustände (Phobie) beseitigt, gegen Anorexie hilft und den Geschlechtsverkehr nebenbei verlängert.
7. Pramestar - verbessert allgemein das Gedächtnis und erleichtert das Erinnern von Informationen.
8. Rispolept - wirkt lange Zeit, ist bequem - löst sich im Mund wie Süßigkeiten auf.
9. Sulpirid (Eglanil) - heilt gleichzeitig die Nerven und den Magen. Ein weiteres Plus: Heute habe ich getrunken - heute ist das Ergebnis.
10. Finlepsin - behandelt Krämpfe und Neuritis und stabilisiert die Stimmung.

Prostata (männliche Fälle)

1. Azitroks - ein Antibiotikum, praktisch - eine Tablette pro Woche.
2. Gatifloxacin - das neueste Antibiotikum, das schnell wirkt.
3. Zokson - gibt ein Minimum an Nebenwirkungen, praktisch - eine Tablette in der Nacht.
4. Penisten - reduziert das Volumen der Prostata, verringert das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.
5. Prostamol UNO ist ein pflanzliches Präparat ohne Nebenwirkungen.
6. Prostatilen (Vitaprost) - Extrakt aus der Prostatadrüse von Rindern, Biostimulator.
7. Proteflazid - Pflanzenimmunstimulans, wirksam bei Prostatitis.
8. Fokusin - senkt den Blutdruck nicht.
9. Funid - Antimykotikum der letzten Generation.
10. Unidox Solutab ist ein Breitbandantibiotikum, das gut in das Gewebe der Prostatadrüse eindringt.

Liebe Freunde, wir alle wissen sehr gut, dass die Qualifikation moderner Hausärzte zu wünschen übrig lässt. Ich bitte Sie jedoch, nicht behandelt zu werden, ohne einen Arzt zu konsultieren. Denken Sie daran, dass viele Medikamente ernste Nebenwirkungen haben, die Ihre Gesundheit ernsthaft schädigen können. Viel Glück und Gesundheit für Sie und Ihre Lieben!

Schauen Sie sich dieses kleine Video an, was eine Erste-Hilfe-Ausrüstung sein sollte. Ich hoffe, Sie werden sich selbst einen Nutzen daraus ziehen.

Sehen Sie andere interessante Materialien:

Das beste Mittel für die Erholung des Darms

Die moderne Medizin bietet ein breites Spektrum an Medikamenten für den Darm. Tabletten für den Darm haben unterschiedliche spezifische Wirkungen: Einige können die Darmflora normalisieren, andere wirken antibakteriell und andere werden zur Prophylaxe eingesetzt. Von der Fülle an Medikamenten hilft nur ein Arzt einer Person, ein Medikament zu wählen, das für sie individuell geeignet ist, und berücksichtigt die Besonderheiten des Gesundheitszustands und des Zustands des Patienten.

Indikationen für Medikamente

Die moderne Pharmazie kann sich nicht mit der Freisetzung absolut sicherer Arzneimittel ohne Gegenanzeigen rühmen. Daher muss jedes Medikament streng rezeptpflichtig sein. Zur internen Verabreichung wird eine spezifische Dosierung des Arzneimittels vorgeschrieben, wobei der Zustand und die individuellen Merkmale der menschlichen Gesundheit berücksichtigt werden. Selbstmedikation ist strengstens verboten.

Arzneimittel für den Darm sind in diesem Bereich dargestellt:

  • Antidiarrhöe und Abführmittel;
  • antibakteriell und entzündungshemmend;
  • Wiederherstellung der Darmflora;
  • Antazida und Enzym;
  • krampflösende und enterosorbierende Mittel;
  • prophylaktische Mittel.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Drogengruppen für die Behandlung von Darm

Antibiotika

Antibiotika werden zur Heilung von Darminfektionen bei erhöhter Körpertemperatur und anderen Infektionssymptomen eingesetzt. Es ist erwähnenswert, dass ein Antibiotikum eine Infektion und nicht ein Virus behandelt. Bei der Auswahl eines Antibiotikums zur Beseitigung der Infektion sollten die Anwendungshinweise und der Rat eines Arztes berücksichtigt werden. Zu den Antibiotika, die darauf abzielen, Darminfektionen zu bekämpfen, gehören:

  1. Effektive italienische Medizin "Alpha Normiks" (Wirkstoff - Rifaximin). Zur Behandlung von Infektionen des Verdauungstraktes, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden und auf das Arzneimittel empfindlich reagieren.
  2. Das preiswerte inländische Medikament "Neomycin" ist ein antibakterielles und bakterizides Breitband-Medikament. Es ist angezeigt zur Behandlung von infizierten Zwölffingerdarmgeschwüren und Sodbrennen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Entzündungshemmend

Medikamente mit entzündungshemmender Wirkung können den Entzündungsprozess im Frühstadium der Erkrankung aufhalten. Wirksam sind Tabletten mit dem Namen "Mesacol." Es ist ein entzündungshemmendes und antimikrobielles Mittel, das bei Darmerkrankungen eingesetzt wird. Mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn ernannt. Es gibt auch Analoga der Droge, die in Zusammensetzung und Wirkung gleich sind. Dazu gehören: "Asakol", "Pentas", "Samesil".

Helfen, Hocker zu normalisieren

Der entzündliche Prozess des Darms wird von unangenehmen Symptomen wie Stuhlproblemen und schmerzhaften Entleerungen begleitet. Übelkeit und Erbrechen; Unwohlsein im Magen. In diesem Fall benötigen Sie Medikamente (Prokinetika), die die Darmbeweglichkeit verbessern. Prokinetische Pillen umfassen: Brulium, Gastrop. Bryulium-Tabletten sind für die Behandlung von Erwachsenen indiziert und wirken antiemetisch und lindern Schwellungen und Schmerzen.

Um den Gewichtsverlust zu fördern (Reinigung und Waschen der Eingeweide), helfen Abführmittel dabei, längere Verstopfung zu beseitigen. Dazu gehören: Abführmittel Tropfen "Guttalaks" und "Pikolaks", Abführmittel in Form von Tabletten "Senadeksin" (Wirkstoff - die Pflanze Senna). Umgekehrt können Anzeichen von Durchfall mit Medikamenten gegen Durchfall beseitigt werden. Verankerungsmittel - Loperamid und Ftalazol. Diese Medikamente helfen in Fällen, in denen der Dickdarm entzündet ist, sowie bei Durchfall (sie ermöglichen es Ihnen, den Stuhl zu reparieren),

Präbiotika und Probiotika

Die Akzeptanz eines Antibiotikums geht einher mit der Verwendung von Arzneimitteln zur Wiederherstellung der Darmflora. Diese Mittel umfassen Probiotika und Präbiotika. Probiotika besiedeln den Körper mit günstigen Bakterien. Zu diesen Medikamenten gehören: "Linex", "Bifidumbakterin", "Joghurt". Apotheken bieten eine breite Palette von Probiotika an, die auf lebenden Bifidobakterien (bakteriellen Startern) basieren: "Vivo", "Good Food".

Präbiotika tragen zum Wachstum und zur Reproduktion dieser nützlichen Bakterien bei und helfen so, die gestörte Mikroflora wiederherzustellen. Zu den Präbiotika gehören: Laktuvit, Portulak-Sirupe und andere. Die Mittel sind absolut sicher für den menschlichen Körper, haben praktisch keine Gegenanzeigen. Das einzige, was für Menschen mit Problemen mit hohem Blutzucker nicht empfohlen wird, diese Medikamente wegen ihres Zuckergehalts zu verwenden.

Antazida beseitigen hohe Säure im Verdauungstrakt. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Antazida (einhüllend)

Die Wirkung von Antacida-Medikamenten zielt darauf ab, das Problem loszuwerden - erhöhte Magensäure. Sie sind aufgrund ihrer umhüllenden Eigenschaften zur Behandlung von säurebedingten Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts vorgesehen. Medikamente für den Darm sind in das Blut absorbierbar und nicht resorbierbar. Beispiele für im Blut absorbierte Antazida: gewöhnliches Backpulver, das Medikament "Renny". Nicht resorbierbare Antazida: "Maalox", "Almagel", "Gastal".

Enzyme und Enterosorbentien

Enzyme werden Menschen verschrieben, die die intestinale Resorption und die gastrointestinale Aktivität beeinträchtigt haben. Die Wirkung von Enzymen kann dazu beitragen, Bauchschmerzen zu reduzieren, Flatulenz zu beseitigen und Stoffwechselprozesse (Verarbeitung und Aufnahme von Nahrungsmitteln) zu etablieren. Beispiele für Enzympräparate, die die Darmschleimhaut behandeln und den Verdauungsprozess verbessern: Pancreatin, Mezim, Festal, Digestal und ihre Analoga.

Substanzen, die schädliche Giftstoffe aufnehmen und aus dem Körper entfernen, werden als Enterosorbentien bezeichnet. Enterosorbentien wirken gut neutralisierend auf Gifte und Chemikalien, wirken schnell und effizient. Das in der menschlichen Praxis am häufigsten verwendete Sorbens sind Aktivkohletabletten. Kohle wird zur Vergiftung, zum Reinigen und Waschen der Magen- und Darmschleimhaut verwendet. Enterosorbentien wie Smekta-Pulver und Enterosgel-Paste sind für die Reinigung der Schleimhaut üblich.

Antispasmodika werden manchmal bei Krämpfen und Schmerzen im Darm verwendet. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Antispasmodika

Antispasmodica stoppen Schmerzen und Krämpfe der inneren Organe. Hierbei handelt es sich um Medikamente, die funktionelle Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Erkrankungen der Genitalorgane und der Harnwege behandeln. Dazu gehören Tablets, die recht beliebte Namen haben: "No-shpa", "Dropa Forte" und "Spazmolgon". Für kleine Kinder werden „Plantex“ -Pulver, „Bobotik“ und „Infacol“ -Tropfen verwendet, um Darmkoliken, Blähungen und Verstopfung zu lindern.

Vorbereitungen für die Prävention

Erwachsene und Kinder, die eine Tendenz zur Dysbakteriose des Darms haben, sollten regelmäßig vorbeugend und medikamentös behandelt werden, um ihre Entwicklung zu verhindern. Zu diesen Medikamenten zählen probiotische und präbiotische Arzneimittel (Kapseln, Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel). Ihre Zusammensetzung ist reich an nützlichen Bakterien und wirkt sich positiv auf die Darmflora aus. Alle Arzneimittel müssen gut, sicher und angemessen wirksam sein. Neben diesen Medikamenten zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Aufrechterhaltung der Immunität werden Vitamine und andere Medikamente eingesetzt, deren Wirkstoff Pflanzen sind.

Die besten pflanzlichen Heilmittel

Als pflanzlichen Ursprung eine Liste von homöopathischen Zubereitungen aus natürlichen Rohstoffen (Pflanzen und Früchten) ohne chemische Zusätze und Farbstoffe enthalten. Ihre Liste: "Litovita", "Bio-Max", komplexes Vitamin "Multitabs", "Mumiye". Beispielsweise ist das Kräuterpräparat "Litovit" ein ausreichendes neues Arzneimittel, das nur Kleie und Zeolithe enthält. Durch den erhöhten Gehalt an Vitaminen wirkt es sich positiv auf die Funktion des gesamten Organismus aus, es etabliert Stoffwechselprozesse (Verarbeitung und Assimilation von Lebensmitteln) und wird für verschiedene Entzündungsprozesse im Magen-Darm-Trakt eingesetzt. Die beste biologisch aktive Substanz "Mumiye" ist jedoch weltweit verbreitet. Sie können Dutzende von Krankheiten behandeln und sie zur Prophylaxe einsetzen (zum Abnehmen, zur Stärkung der Immunität usw.).

Wie wählt man das Medikament aus?

Bei der Auswahl eines geeigneten Medikaments für den Darm sollten Sie sich auf Folgendes konzentrieren:

  • kosten;
  • Hersteller (es ist besser, bewährten Pharmaunternehmen den Vorzug zu geben);
  • Alter der Person;
  • Gesundheitszustand (während der Schwangerschaft und Stillzeit, chronische Erkrankungen);
  • Testergebnisse und Umfragen.

Liste der allgemeinen Indikationen für die Verwendung von Drogen:

  1. Erste Hilfe bei Vergiftung - Entnahme von Enterosorbens. Das beste Medikament für diese Erkrankung ist Aktivkohle (Getränkepillen im Verhältnis zum Körpergewicht 1:10 kg).
  2. Bei Darmbeschwerden in Form von Durchfall trinken sie das Medikament Ftalazol.
  3. Die Wiederherstellung des Wasser-Säure-Basen-Haushaltes kommt ohne die Hilfe des Arzneimittels "Regidron" nicht aus.
  4. Linex gilt als das beliebteste Medikament, um die Darmflora wieder herzustellen.

Bei jeder Person traten Störungen des Darms und andere ähnliche Probleme auf. Ein Erste-Hilfe-Kasten sollte Medikamente zur Behandlung des Darms enthalten, die dazu beitragen, Symptome und Anzeichen von Störungen zu beseitigen. Bei anhaltenden Symptomen ist es besser, sich an eine medizinische Einrichtung zu wenden. Die Früherkennung der Krankheit im Anfangsstadium wird eine Person vor Komplikationen und gesundheitlichen Problemen bewahren.

Langfristige antibakterielle Behandlung, schlechte Nahrungsqualität, schlechte Ökologie, Chemo- und Strahlentherapie, häufiger Stress, hormonelle Veränderungen im Körper, Vergiftungen und andere äußere und innere Faktoren führen häufig zu einem Ungleichgewicht der Darmflora. Als Folge davon gibt es eine aktive Fortpflanzung von bedingt pathogenen Mikroorganismen im Darm und die Entwicklung von Dysbakteriose. Um mit dieser häufigen Krankheit fertig zu werden, werden spezielle Präparate zur Wiederherstellung der Darmflora verwendet.

Grundlegende Medikamente

Zur Wiederherstellung der Darmflora werden Probiotika (Eubiotika) verwendet - Produkte, die Bifidobakterien oder Laktobazillen enthalten. Diese Mikroorganismen befinden sich in Zubereitungen in lebendem, getrocknetem oder speziell behandeltem Zustand.

Alle Medikamente in dieser Gruppe sind natürlich.

Sie sind einkomponentig:

  • Bifidumbacterin,
  • Lactobacterin,
  • Colibacterin,
  • Vitaflor,
  • Probifor,
  • Baktisubtil,
  • Normoflorin-L,
  • Normoflorin-B.
  • Bifikol,
  • Flora Dofilus,
  • Normoflorin-D,
  • Polybacterin
  • Narine,
  • Acipol.
  • Dazu gehören:

    • Hilak Forte,
    • Fervital,
    • Duphalac,
    • Lactusan,
    • Kalziumpantothenat.

    Synbiotika sind komplexe Medikamente der neuen Generation, die im Wesentlichen eine Symbiose aus Probiotika und Präbiotika darstellen.

    Die beliebtesten unter diesen Medikamenten sind:

    • Biovestin-Lacto,
    • Maltidofilyus,
    • Bifidobak,
    • Bifistim 1,2,3
    • Bifidumbacterin-multi 1,2,3
    • Laminolact.

    Am häufigsten werden für diesen Zweck verwendet:

    • Tetracyclin,
    • Penicillin
    • Cephalosporin,
    • Metronidazol.

    Die Phytopräparate unterdrücken die pathogene Mikroflora. Dazu gehören Kräuterpackungen, die Folgendes enthalten:

    • Johanniskraut
    • Preiselbeeren
    • Ringelblume
    • Schafgarbe
    • Eukalyptus
    • l Snapchatka,
    • Salbei
    • Oregano
    • Wegerich

    Nach Antibiotika

    Die Wiederherstellung der Mikroflora nach Antibiotika erfolgt in mehreren Schritten, und auf der ersten Stufe verschreiben die Ärzte paradoxerweise antibakterielle Medikamente. Sie sind notwendig für die Zerstörung pathogener Bakterien, die sich durch die Einnahme von Antibiotika im Darm vermehren.

    1. Während der Fortpflanzung im Darm von Staphylokokken und Enterokokken werden gewöhnlich ernannt:

    • Arzneimittel aus der Gruppe der halbsynthetischen Penicilline (zum Beispiel Amoxicillin);
    • Tetracyclin,
    • Cephalosporin,
    • Metronidazol,
    • Arzneimittel aus der Gruppe der Makrolide (zum Beispiel Oleandomycin).

    2. Bei aktiver Vermehrung von E. coli sind die wirksamsten:

    • Nitrofurane (Antiseptika);
    • Nalidixinsäure-Derivate;
    • Sulfonamide (Phthalazol).

    3. Während der Fortpflanzung im Darm der Pseudomonas aeruginosa werden üblicherweise verschrieben:

    • Aminoglykoside (Kanamycin),
    • Polymyxin

    4. Bei einer Candidose (Pilzinfektion des Darms) sind die wirksamsten:

    • Lamisil,
    • Amphotericin,
    • Itraconazol
    • Amphotericin B,
    • Mikogeptin
    • Levorin,
    • Nystatin,
    • Ketoconazol
    • Fluconazol.

    5. Bei Dysbakteriose, die durch Antibiotika-Einnahme verursacht wird, werden auch Bakteriophagen verwendet - spezielle Präparate, die Viren enthalten, die nur auf eine bestimmte Bakterienart wirken. Bakteriophagen werden sowohl in Verbindung mit Antibiotika als auch als Alternative zur antibakteriellen Behandlung verschrieben.

    Der moderne Pharmamarkt bietet die folgenden Bakteriophagen:

    • Staphylokokken,
    • coliprotein,
    • pseudomuskulär,
    • Protean

    In diesem Stadium der Behandlung werden die obigen Präparate verwendet: Probiotika, Präbiotika und Synbiotika.

    Und schließlich ist die letzte Stufe der Erholung des Körpers nach Antibiotika die Verwendung von Immunmodulatoren, die die Immunität verbessern und zu einer schnelleren Erholung der Darmflora beitragen. Zu diesem Zweck werden normalerweise Kräuterpräparate verwendet, darunter:

    • Tinktur aus Echinacea;
    • Zubereitungen mit Propolis.
    • Fitozbory-Inhalt: Brennnessel, Wegerich, Zitronenmelisse, Tricolor-Veilchen, Huflattich, Himbeeren, Nachfolge, Preiselbeeren, Johannisbeeren, Eberesche, Wildrose.

    Die normale Zusammensetzung und Funktionsweise der Darmflora in der Kindheit ist besonders wichtig, da bei Langzeitdysbiose bei Kindern Abweichungen in der Entwicklung von Knochen, Muskeln und sogar Hirngewebe auftreten.
    Für Babys, die mit der Flasche gefüttert werden, tragen angepasste Mischungen, die mit Bifidobakterien und anderen nützlichen Mikroflora angereichert sind, zum Beispiel dazu bei, die Darmmikroflora wiederherzustellen, beispielsweise:

    • Angepasstes Biolact
    • Baby
    • Bifidok
    • Bifilin
    • Bifilife

    Im Falle einer ernsthaften Störung der Darmfunktion und der Notwendigkeit, die Mikroflora des Kindes durch eine medikamentöse Behandlung wiederherzustellen, kann der Kinderarzt Probiotika verschreiben, die den Körper des Kindes mit Laktobazillen sättigen, insbesondere:

    • Bifiform Baby,
    • Lactobacterin,
    • Primadofilus,
    • Linex,
    • Laktovit Forte,
    • Acylact,
    • Biobacton.

    Enzympräparate, die helfen, die Enzymaktivität des Körpers wiederherzustellen. Abomin ist beispielsweise ein Präparat, das aus der getrockneten Schleimhaut von Kälbern hergestellt wird.

    Während der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft werden Probiotika zur Wiederherstellung der Darmflora (Bifidobakterien) verschrieben:

    Zu den Präbiotika gehören Medikamente, die Lactulose enthalten:

    Natürlich sollte die Auswahl von Medikamenten für die Wiederherstellung der Mikroflora während der Schwangerschaft nur von einem Spezialisten nach einer speziellen Kotuntersuchung durchgeführt werden. Die Frau selbst muss jedoch bedenken, dass sie zur Sicherheit der Gesundheit des Babys ausschließlich mit natürlichen Medikamenten behandelt werden sollte.

    Die Entwicklung der Medizin und der pharmazeutischen Industrie, die Verbesserung der Lebensqualität der meisten Menschen und die Verbesserung der hygienischen Bedingungen in den letzten Jahrzehnten haben zum Verschwinden vieler Infektionskrankheiten beigetragen. Starke antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente retten jedes Jahr Millionen von Menschen das Leben. Die Faszination der Menschheit im Kampf gegen Bakterien führte jedoch zur Entwicklung einer neuen Krankheit: einer Verletzung der Darmflora. Dieser Zustand wird noch nicht als Krankheit angesehen, obwohl sehr viele darunter leiden, und die Folgen einer Nichtaufmerksamkeit können ernst sein. Deshalb ist dieses Thema in den letzten Jahren aktuell geworden: "Darmflora - Wiederherstellung". Es gibt verschiedene Vorbereitungen dafür, so dass Sie nach Absprache mit einem Arzt die notwendige Behandlung finden können.

    Was ist die Darmflora?

    Viele Prozesse im menschlichen Körper werden durch nützliche Bakterien reguliert. Sie helfen, Nahrung zu verdauen und nehmen Nährstoffe auf, unterstützen das Immunsystem und nehmen am Stoffwechsel teil. Mit Hilfe dieser Mikroorganismen werden die meisten Vitamine hergestellt, die für das menschliche Leben notwendig sind. Sie befinden sich im Darm, der oft auch ein Zufluchtsort für pathogene Bakterien ist. Das Gleichgewicht zwischen Mikroorganismen im menschlichen Körper wird als Mikroflora bezeichnet. Wenn es kaputt ist, können gute Bakterien ihre Arbeit nicht verkraften? und verschiedene gesundheitliche Probleme entstehen. Dann wird die Person akut mit der Frage konfrontiert: Darmflora - Erholung. Die Vorbereitungen dafür sind unterschiedlich, aber zuerst müssen Sie die Ursachen dieses Zustands verstehen, der als Dysbakteriose bezeichnet wird.

    Warum ist die Darmflora gestört?

    Meistens geschieht dies aus solchen Gründen:

    • aufgrund der Einnahme bestimmter Medikamente, insbesondere Antibiotika, die alle Bakterien, auch nützliche, zerstören;
    • durch ungesunde Ernährung, Nichteinhaltung des Essensregimes, Faszination für Junk Food und Snacks unterwegs;
    • aufgrund einer verringerten Immunität, insbesondere vor dem Hintergrund infektiöser und entzündlicher Erkrankungen oder chronischer Erkrankungen;
    • von Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts aufgrund von chirurgischen Eingriffen, Vergiftungen oder Erkrankungen: Gastritis, Geschwüre und andere;
    • Stress, Bewegungsmangel und schlechte Gewohnheiten können auch eine Störung der Darmflora verursachen.

    Welche Symptome verursacht dieser Zustand?

    Bei Verletzung der Darmflora werden am häufigsten festgestellt:

    • umkippen Stuhl - Verstopfung oder Durchfall;
    • Flatulenz, Sodbrennen, Völlegefühl, erhöhte Gasbildung;
    • Bauchschmerzen;
    • Atemgeruch;
    • Appetitlosigkeit, Leistungsabfall;
    • reduzierte Immunität;
    • In fortgeschrittenen Fällen kommt es zu einer Verletzung des Herzrhythmus und zu Abweichungen bei der Arbeit anderer Organe.

    Darmflora: Erholung

    Zubereitungen, die lebende Bakterien und die Umwelt enthalten, für die Fortpflanzung sind die häufigsten Mittel zur Behandlung dieses Leidens. Sie sollten jedoch von einem Arzt verschrieben werden, da eine komplexe Therapie eine größere Wirkung hat. Es gibt Medikamente in Form von Tabletten oder Kapseln, Sirup oder Pulver zur Suspension. Es wird jedoch angenommen, dass, wenn sie durch den Magen der Mikroorganismen sterben, es effektiver ist, solche Mittel in Form von Mikroclysmus oder Kerzen zu verwenden.

    Sie können Volksheilmittel verwenden, um die Mikroflora wiederherzustellen. Zum Beispiel eine Mischung aus getrockneten Aprikosen und Pflaumen mit Honig, Abkochungen oder Extrakten aus Hypericum, Ringelblume, Schafgarbe, Eukalyptus oder Wegerich. Es ist nützlich, Beeren einer Preiselbeere, Knoblauch und geriebenen sauren Äpfeln zu essen.

    Eine obligatorische Behandlungsphase sollte eine gute Ernährung sein, ausgenommen fetthaltige, würzige und Konserven, Fast Food und Soda. Für die Darmmikroflora ist es sehr nützlich, Milchprodukte zu verwenden. Sie sollten natürlich sein und mindestens einen halben Liter pro Tag getrunken werden.

    In einigen Fällen können Sie zur Zerstörung einer stark vermehrten pathogenen Mikroflora antibakterielle Wirkstoffe verwenden: "Penicillin", "Tetracyclin", "Cephalosporin" oder "Metronidazol". Aber Probiotika werden sicherlich mitgenommen.

    Arten von Medikamenten zur Behandlung von Dysbiose

    1. Probiotika sind Arzneimittel, die lebende Bifidobakterien oder Laktobazillen enthalten. Es kann sich dabei um eine Monodroge handeln, bei der nur ein einziges Bakterium oder ein Komplex zur Besiedlung des Darms mit allen nützlichen Mikroorganismen dient. Dazu gehören "Linex", "Bifidumbakterin", "Atsipol" und andere.

    2. Es gibt auch Medikamente, die dem Körper helfen, eigene präbiotische Bakterien zu bilden. Meist enthalten sie Laktulose, die für sie ein Nährboden ist. Dies sind "Lactusan", "Normazet", "Duphalac" und andere.

    3. Die wirksamsten Medikamente zur Wiederherstellung der Darmflora sind Symbiotika. Sie enthalten sowohl lebende Bakterien als auch Substanzen für ihr Wachstum. Dazu gehören "Biovestin Lacto", "Bifidobak" und andere.

    Liste der bekanntesten Drogen

    In den letzten Jahren war eine der populärsten Fragen die Frage: "Darmflora - Erholung". Hierfür gibt es verschiedene und wirksame Medikamente, die jedoch nur auf Empfehlung eines Arztes eingenommen werden sollten. Welche sind die häufigsten?

    1. Einkomponenten-Probiotika:

    2. Mehrkomponenten-Probiotika:

    Eigenschaften von Probiotika

    Dies sind die beliebtesten Präparate zur Wiederherstellung der Darmflora. Die Liste der Probiotika ist lang, aber alle haben ihre eigenen Merkmale. Daher ist es besser, ein Medikament nach Konsultation eines Arztes auszuwählen. Probiotika sind natürliche Heilmittel und enthalten Bakterien, die im menschlichen Darm vorhanden sind. Diese Arzneimittel sind ungefährlich und verursachen keine Nebenwirkungen. Sie werden zur komplexen Behandlung chronischer und infektiöser Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und in solchen Fällen eingesetzt, in denen die Darmflora nach Antibiotika wiederhergestellt werden muss. Medikamente in dieser Gruppe können in drei Typen unterteilt werden:

    - Arzneimittel, die Bifidobakterien enthalten: "Bifidumbacterin", "Bifiform" und andere. Diese Mikroorganismen sind die häufigsten im menschlichen Darm. Sie können die Aktivität pathogener Bakterien hemmen. Daher sind diese Medikamente gegen Salmonellose, Durchfallerkrankungen und allergische Erkrankungen wirksam.

    - Zubereitungen mit lebenden Laktobazillen: "Lactobacterin", "Biobacton", "Atsilakt" und andere. Sie sind während der Behandlung mit Antibiotika gut geeignet, um die Darmflora zu schützen. Da sie jedoch nur eine Art von Mikroorganismen enthalten, helfen sie nicht gegen komplexe Dysbiose.

    - Fonds mit mehreren Komponenten: Linex, Atsipol, Beefilis, Florin Forte, Bifikol und andere. Sie enthalten Zusätze, die die Wirkung von Bakterien verbessern.

    Die besten Medikamente auf Lactulose-Basis

    Die Wirkung solcher Arzneimittel beruht auf der Eigenschaft dieser Substanz, im Darm in niedermolekulare organische Säuren zerlegt zu werden. Sie hemmen die Aktivität pathogener Mikroorganismen und ermöglichen das normale Wachstum nützlicher Bakterien. Lactulose enthält "Duphalac", "Portalak", "Normaze" und einige andere. Sie verursachen fast keine Nebenwirkungen, es gibt jedoch einige Einschränkungen bei der Verwendung. Es wird nicht empfohlen, solche Medikamente bei Patienten mit Diabetes mellitus, Patienten mit Laktoseintoleranz oder Darmblutungen zu verwenden.

    Umfassende Arzneimittel

    Viele glauben, dass Hilak Forte das beste Mittel zur Wiederherstellung der Darmflora ist. Neben Laktobazillen enthält es Milchsäure und andere organische Säuren, die sich positiv auf geschädigte Epithelzellen auswirken. Sie stellen auch Säure im Magen-Darm-Trakt wieder her. Diese Tropfen können in jedem Alter angewendet werden, sind gut verträglich und lindern effektiv die Symptome der Dysbiose: Bauchschmerzen, Blähungen und Stuhlgang. Laminolact ist auch eine beliebte Droge. Es kommt in Form von köstlichen Dragees. Ihre Zusammensetzung umfasst neben nützlichen Bakterien auch pflanzliches Protein, Hafer und Meerkohl, die als Nährmedium für das Wachstum von Mikroorganismen dienen.

    Wiederherstellung der Mikroflora bei Kindern

    Bei einem Kind ist der Darm erst im Alter von 11 Jahren vollständig von nützlichen Bakterien besiedelt. Daher sind sie viel häufiger Dysbakteriose. Stress, ungewohnte Nahrung, Infektionskrankheiten - all dies führt zum Tod nützlicher Mikroorganismen und zur Reproduktion von Krankheitserregern. Besonders oft erfordert die Wiederherstellung der Darmflora nach Antibiotika. Vorbereitungen für Kinder sind nicht alle geeignet, daher sollte nur ein Arzt die Behandlung verschreiben. Und ein Kind, das sich von Muttermilch ernährt, wird überhaupt nicht wegen Dysbiose behandelt. Die Hauptsache ist, dass Mama richtig isst und dem Baby keine Nahrung mehr gibt. In schwierigen Fällen und bei künstlicher Fütterung sind jedoch immer noch spezielle Vorbereitungen erforderlich, um die Darmflora wiederherzustellen. Nicht alle sind für Kinder geeignet:

    - "Linex" in Form von Pulver kann Babys von Geburt an gegeben werden. Es wird zu Wasser oder Muttermilch hinzugefügt. Aber das Medikament enthält Laktose, so dass es nicht jedem gegeben werden kann.

    - „Primadofilus“ ist auch ein in jeder Flüssigkeit verdünntes Pulver. Nur die vom Arzt empfohlene Dosierung ist zu beachten.

    - Das Medikament "Hilak Forte" ist in Tropfen erhältlich. Seine Besonderheit ist, dass es mit Milchprodukten unvereinbar ist.

    - "Bifidumbakterin" zu den Mahlzeiten eingenommen. Dieses Medikament in Pulverform kann auch in jeder Flüssigkeit gelöst werden.

    Wenn ein Kind an Koliken, Erkrankungen des Stuhlgangs und der Bauchdehnung leidet, an Gewicht nicht gut zunimmt und oft weint, muss es die Darmflora wiederherstellen.

    Vorbereitungen: Bewertungen der häufigsten

    In letzter Zeit kommt eine Verletzung der Darmflora immer häufiger vor. Und nicht alle Patienten gehen darüber zum Arzt. Sie nehmen Drogen auf den Rat von Freunden oder Apothekern und erzielen oft nicht das gewünschte Ergebnis. Es gibt aber auch solche Mittel, die jeder mag, und die Ärzte verschreiben sie am häufigsten. Dies sind Hilak Forte und Linex. Sie haben keine Kontraindikationen und sind gut verträglich. Es ist bequem, diese Medikamente zu trinken, insbesondere die Kapseln "Linex". Und viele mögen den sauren Geschmack von Hilaka Forte. Welche Medikamente zur Wiederherstellung der Darmflora sind mit den Patienten nicht sehr zufrieden? Grundsätzlich diejenigen, die im Kühlschrank aufbewahrt und mit Wasser verdünnt werden müssen. Dies ist eher unpraktisch, obwohl diese Form für kleine Kinder eher akzeptabel ist. In jedem Fall müssen Sie Medikamente jedoch nur auf Rezept einnehmen.