Haupt
Bronchitis

Oxolinsäure-Salbe

Antivirales Medikament Anwendung: Konjunktivitis, Rhinitis, Dermatitis, versicolor. Preis ab 15 Rubel.

Analoga: Acyclovir, Alpizarin, Atsigerpin. Weitere Informationen über Analoga, deren Preise und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Heute sprechen wir über Oxolinsalbe. Was für ein Heilmittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Beschreibung

Oksolin - ein Mittel zur Bekämpfung von Virusinfektionen, das topisch auf einen infizierten Hautbereich appliziert wird. Wofür wird Oxolinsalbe verwendet? Zur Behandlung von Virus- und Hautkrankheiten.

Das Medikament hat eine breite Palette von Anwendungen, wird zur Vorbeugung von Rhinitis und Herpesbläschen in der Nähe von Mund und Lippen verwendet.

Wirkstoff

Die Basis der medizinischen Wirkung ist Oxolin, das antiviral auf den Körper wirkt. Bei lokaler Anwendung dringt das Medikament in die DNA des Virus ein, reproduziert es mit geringfügigen Veränderungen und blockiert so die weitere Entwicklung der Krankheit.

Es ist erwähnenswert, dass es Viren gibt, die gegen die Wirkung des Medikaments resistent sind. Analoge der Oxolinsalbe können auch keine Langzeitwirkung garantieren.

Die Zusammensetzung der Oxolinsalbe umfasst auch:

Es gibt keine schädlichen chemischen Verbindungen in der Medizin, daher wird Oxolinsalbe Kindern ohne Gesundheitsrisiko verschrieben.

Es unterscheidet sich im Prozentsatz des Wirkstoffs im Inneren. Es gibt:

  • Oxonolinsalbe für die Nase mit einer Oxolinkonzentration von 0,25%.
  • Creme zur äußerlichen Anwendung, die Konzentration des Wirkstoffs beträgt 3%.

Pharmakologische Eigenschaften

Der Wirkstoff kann die DNA folgender Viren durchdringen:

  • Influenza (Kategorie A);
  • Herpes;
  • Schindeln;
  • verschiedene Adenoviren;
  • Molluscum contagiosum.

In der medizinischen Praxis gibt es Fälle, in denen die Anwendung dieses Arzneimittels dazu beigetragen hat, Warzen zu beseitigen, die durch Infektionen gewonnen wurden. Die Substanz dringt in die infizierte Zelle ein, verlangsamt zunächst die Entwicklung des malignen Virus und stoppt dann seine Funktion vollständig.

In einigen Situationen ist ein Rückfall möglich, um zu verhindern, dass das Arzneimittel zur Vorbeugung angewendet wird.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Wirkstoff reichert sich nicht im Körper an und es gibt keine systemische Wirkung auf den gesamten Körper.

Beim Auftragen auf den Schleimbereich in der Größenordnung von 20% der Zusammensetzung dringt der Blutstrom bei Hautkontakt mit nur 5% ein. Wunden in der Nase vermeiden. Es wirkt nicht reizend, wenn es auf gesunde Hautzellen aufgetragen wird. Bei der Erhöhung der Dosierung ist die Manifestation der Nebenwirkungen möglich.

Hinweise

Die Indikationen für die Verwendung von Oxolinsalbe sind recht umfangreich. Dieses Medikament wird verschrieben, um zu bekämpfen:

  • Viruserkrankungen an der äußeren Hülle des Augapfels. Ein typisches Beispiel ist die Konjunktivitis, die auf die Auswirkungen von Herpes auf den Körper zurückzuführen ist.
  • Schnupfen Es wirkt sich positiv auf die Schleimhaut aus und hilft, Mikroben aus diesem Bereich zu entfernen.
  • Virale Hautläsionen, begleitet von Geschwüren mit weißer Konsistenz im Inneren. Das Medikament ist nicht immer wirksam.
  • Herpetische Stomatitis. Hilft bei der schmerzlosen Übertragung von Wärme und beseitigt schnell die Ursache des Auftretens.

Bei einer bakteriellen Erkrankung empfehlen Ärzte die Verwendung dieses Arzneimittels wegen ihrer Ineffektivität nicht. Zur gleichen Zeit gab es Fälle, in denen es zur Prophylaxe verschrieben wurde:

  • ARVI;
  • Dermatitis Dühring;
  • Schindeln;
  • Adenovirus-Infektion;
  • Warzen aufgrund von Papillomen.

In einigen Fällen wird Oxolinsalbe für die Augen verwendet, es wird jedoch nicht empfohlen, sie auf die Schleimhaut aufzutragen. Um das Produkt richtig zu verwenden, müssen Sie das Augenlid schließen und eine dünne Schicht darauf legen, um das Medikament in diesem Bereich zu reiben. Wenn ein brennendes Gefühl auftritt, wird empfohlen, es abzuwaschen.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen Oxolinsalbe:

  • Individuelle Intoleranz eines Elements aus der Komposition.
  • Das Vorhandensein einer Überempfindlichkeit gegen die Wirkung von Oxolin.

In anderen Fällen empfehlen Ärzte dieses Werkzeug aus Sicherheitsgründen, da Oxolinsalbe während der Stillzeit verwendet werden kann.

Der Wirkstoff dringt nicht in den Körper ein und stört seine normale Funktion nicht.

Dosierung und Verwaltung

Topisch angewendet.

Für die Behandlung von Konjunktivitis und anderen Entzündungen der Augen müssen Sie eine bestimmte Menge Salbe für das Oberlid auftragen und 10-15 Minuten warten, bis der Hauptteil in die Haut aufgenommen ist.

Für das Auftragen auf das obere Epithel genügt es, den Zeigefinger herauszudrücken und die Massagebewegungen in den infizierten Bereich einzureiben. Danach etwas trocken geben und mit heißem Wasser abspülen. Es ist besser, ohne Handtuch (mit Einweg-Servietten) abzutrocknen, um eine zusätzliche Infektion zu vermeiden.

Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich zu verwenden. Bei der Behandlung der Rhinitis wird abwechselnd in beide Nasenlöcher gelegt.

Während der Schwangerschaft, Stillzeit, in der Kindheit

Das Medikament hat keine hohe Toxizität und kann schwangeren, stillenden Frauen verabreicht werden. In diesem Fall wird dennoch empfohlen, Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Alle Maßnahmen müssen den Anweisungen in der Anleitung entsprechen.

Nebenwirkungen

Bei Verwendung der Dosierungsform für die Nasalverabreichung können folgende Symptome auftreten:

  • Niesen;
  • Brennen und Jucken in den Nasenlöchern;
  • leichte Trockenheit;
  • kurzzeitige Schmerzen beim Einatmen und Ausatmen der Luft;
  • Peeling der Haut;
  • Augenrötung.

Bei topischer Anwendung auf der Haut bei einigen Patienten erscheinen:

  • Juckreiz;
  • lokale Reizung;
  • in seltenen Fällen Hautausschlag;
  • Krätze

Besondere Anweisungen

Vor der Verwendung wird empfohlen, das folgende Verfahren auszuführen:

  1. Waschen Sie den Bereich mit Salbe mit warmem Wasser.
  2. Wischen Sie es trocken.
  3. Nicht mit zusätzlichen Kosmetika verarbeiten.
  4. Nach dem Auftragen sollte die Substanz mit heißem Wasser abgewaschen werden, damit die Poren nicht verstopfen und keine bakteriologische Infektion entsteht.

Überdosis

Es wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt.

Bei Verschlucken muss der Magen mit einer wässrigen Lösung von Backpulver gewaschen werden. Bleibt nach dem Eingriff weiterhin Fieber, sollten Sie ins Krankenhaus gehen.

Wechselwirkung

Bei der Behandlung von Erkältungen wird empfohlen, gleichzeitig orale antibakterielle Medikamente einzusetzen. Beide Medikamente ergänzen sich, was den Behandlungsprozess erheblich beschleunigt.

Es wurden keine anderen nachteiligen Wirkungen festgestellt, Kortikosteroide sollten jedoch mit Vorsicht angewendet werden.

Analoge

Ärzte können in Einzelfällen vorschreiben:

Vergleich mit Erazaban

Wird eingesetzt, um Infektionen der Schleimhäute der Mundhöhle zu bekämpfen. Es hat ein kleineres Zielgebiet, während es teurer ist. Nicht für Kinder, schwangere und stillende Frauen empfohlen.

Oxolin

Indikationen zur Verwendung

Oxolinsalbe zur äußerlichen Anwendung - Behandlung von Warzen (gewöhnliche, flache und Genitalwarzen).

Zuvor wurde das Medikament zur Behandlung von Gürtelrose, Molluscum contagiosum, herpetiformer Dermatitis Dühring und Psoriasis (als Teil einer komplexen Therapie) verwendet.

Nasensalbe - Grippeprophylaxe, Behandlung von Rhinitis.

Augensalbe - Behandlung viraler Augenläsionen.

Mögliche Analoga (Substitute)

Wirkstoff, Gruppe

Dosierungsform

topische Salbe, topische Salbe, Nasensalbe

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Oxolin.

Anwendung: Dosierung und Behandlung

Oxolon-Behandlung von Warzen (einschließlich Genitalwarzen): 3% Salbe 2 bis 2 Monate lang täglich mit 2% iger Salbe abschmieren, um die Wirkung nach dem Auftragen der Salbe zu verstärken und einen Okklusivverband mit Wachspapier zu verwenden.

Zur Prophylaxe mit Oxolinum-Grippe - 0,25% Nasensalbe, sollten Sie die Nasenschleimhaut während der Erholungsphase und der maximalen Entwicklung eines epidemischen Ausbruchs der Influenza (25 Tage) oder bei Kontakt mit einer kranken Grippe täglich 2-3 mal täglich einfetten.

Behandlung der viralen Rhinitis: Die Nasenschleimhaut wird 2-3 mal täglich 2-3 Tage lang mit 0,25% iger Salbe bestrichen.

Behandlung von Viruserkrankungen des Auges: 0,25% Oxolinsalbe lag nachts für das Augenlid.

Pharmakologische Wirkung

Antivirales Mittel zur äußerlichen Anwendung.

Der Wirkstoff Oxolina hat eine viruzide Wirkung auf das Influenzavirus, wenn er in direktem Kontakt mit einem virushaltigen Material steht und die Vermehrung des Virus in Zellen verhindert.

Herpes simplex, Herpes zoster, Adenoviren, Viren von Infektionswarzen und Molluscum contagiosum sind empfindlich gegen die Wirkung von Tetraxolin.

Bei Anwendung auf der Haut (intakt oder verknotet) mit 3% iger Oksolinsalbe und Schleimhäuten mit 0,25% iger Salbe hat das Arzneimittel keine resorptive toxische und lokal reizende Wirkung.

Nebenwirkungen

Verbrennung der Haut und der Schleimhaut der Nasenhöhle an der Injektionsstelle von Oxolin, Rhinorrhoe.

Dermatitis, leicht abwaschbare blaue Verfärbung der Haut.

Besondere Anweisungen

Besondere Anweisungen bei der Einnahme von Oxolin fehlen.

Interaktion

Arzneimittelwechselwirkungen bei der Behandlung mit Oxolin zusammen mit anderen Arzneimitteln wurden nicht identifiziert.

Fragen, Antworten, Bewertungen zum Medikament Oxolin


Die bereitgestellten Informationen richten sich an medizinische und pharmazeutische Fachkräfte. Die genauesten Informationen zur Zubereitung finden Sie in den Anweisungen des Herstellers, die der Verpackung beigefügt sind. Keine auf dieser oder einer anderen Seite unserer Website veröffentlichten Informationen können als Ersatz für eine persönliche Berufung an einen Spezialisten dienen.

Oksolin (Nasensalbe, 10 g, 0,25%, Nizhfarm OAO) Dioxotetrahydroxitrahydronaphthalin

Anweisung

  • Russisch
  • азақша

Handelsname

Internationaler, nicht proprietärer Name

Dosierungsform

Nasensalbe 0,25%, 10 g

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält

Wirkstoff - Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin - 0,0025 g

Hilfsstoff: Vaseline - bis zu 1 g.

Beschreibung

Salbe von weiß bis hellgelb. Eine rosa Schattierung ist zulässig.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Antimikrobielle Medikamente für den lokalen Gebrauch. Antivirale Medikamente.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakokinetik

Bei Applikation auf die Schleimhaut absorbieren bis zu 20% des Wirkstoffs. Im Körper reichert es sich nicht an und wird tagsüber hauptsächlich von den Nieren ausgeschieden.

Pharmakodynamik

Oxolin - antivirales Mittel zur Anwendung in der Nase. Es hat antivirale Aktivität gegen das Influenzavirus, blockiert die Bindung des Virus an die Oberfläche der Zellmembran und verhindert die Vermehrung des Virus in den Zellen. Herpes simplex, Herpes-Zoster-Viren, Adenoviren, Viren von infektiösen Warzen und Molluscum ansteckend sind auch empfindlich gegen die Wirkung von Dioxotetrahydroxitrahydronaphthalin.

Indikationen zur Verwendung

Dosierung und Verabreichung

Zur Vorbeugung von Influenza oder bei Kontakt mit einem Patienten mit Influenza sollten Sie die Nasenschleimhaut während der Erholungsphase 2-3 mal täglich schmieren und die maximale Entwicklung eines epidemischen Grippeausbruchs 25 Tage lang oder bei Kontakt mit einem Influenza-Patienten durchführen.

Behandlung der viralen Rhinitis: 2-3 mal täglich zur Schmierung der Nasenschleimhaut für 3-4 Tage.

Nebenwirkungen

schnelles Brennen der Nasenschleimhaut, Rhinorrhoe

blaue Verfärbung der Schleimhaut

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffkomponenten

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Besondere Anweisungen

Pädiatrische Verwendung

Bei Kindern bis zu 2 Jahren mit Vorsicht anwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Mit Vorsicht verwenden.

Oxolinumsalbe 0,25% Nasal ist nicht zur Verwendung bei viralen Läsionen des Auges vorgesehen.

Die Besonderheit des Einflusses des Medikaments auf die Fähigkeit, ein Fahrzeug zu führen, oder eine möglicherweise gefährliche Maschine

Beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, ein Fahrzeug oder möglicherweise gefährliche Maschinen zu fahren.

Überdosis

Es wurden keine Fälle einer Überdosis berichtet.

Formular und Verpackung freigeben

10 g werden in ein Aluminiumrohr gegeben.

Eine Tuba zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in den staatlichen und russischen Sprachen ist in einer Packung Karton untergebracht.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 5 ° C bis 15 ° C lagern.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Haltbarkeitsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum anwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Hersteller

OAO Nizhfarm, Russische Föderation

603950, Nischni Nowgorod

GSP-459, Salganskaya 7

Tel. (831) 278-80-88

Fax (831) 430-72-28

Website: http://www.nizhpharm.ru/

Name und Land des Inhabers der Zulassungsbescheinigung

OAO Nizhfarm, Russische Föderation

Adresse der Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern auf die Qualität der Produkte (Waren) in der Republik Kasachstan erhält

Oxolin - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer

ATX-Code

Internationaler, nicht proprietärer Name

Dosierungsform

Zusammensetzung

1 g Salbe enthält:
Wirkstoff: Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin (Oxonaphthilin, Oxolin) - 0,0025 g;
Hilfsstoffe: Vaseline - bis zu 1 g.

Beschreibung

Salbe von weiß bis hellgelb. Bei der Lagerung ist ein rosa Farbton erlaubt.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Antiviral für den lokalen Gebrauch

Pharmakologische Eigenschaften

Bei Applikation auf die Schleimhaut absorbieren bis zu 20% des Wirkstoffs. Im Körper reichert es sich nicht an und wird tagsüber hauptsächlich von den Nieren ausgeschieden.

Indikationen zur Verwendung

Vorbeugung gegen Influenza, Behandlung von Rhinitis.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Mit sorgfalt

Schwangerschaft, Stillzeit, Alter bis zu 2 Jahre.

Dosierung und Verabreichung

Um Grippe zu verhindern, wird die Nasenschleimhaut während der Erholungsphase und der maximalen Entwicklung eines epidemischen Influenzaausbruchs (für 25 Tage) oder bei Kontakt mit einer erkrankten Grippe täglich 2-3-mal täglich verschmiert.
Behandlung der viralen Rhinitis: Nasenschleimhaut 2-3 Tage täglich für 3-4 Tage verschmiert.

Nebenwirkungen

Brennende Nasenschleimhaut, Rhinorrhoe. In seltenen Fällen ist eine blaue Färbung der Schleimhaut möglich.

Überdosis

Fälle von Überdosierung Oxolinsalbe nasal unbekannt.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Fälle von Wechselwirkungen oder Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten wurden nicht identifiziert.

Formular freigeben

Nasensalbe 0,25%. Auf 10 g oder 30 g in Tuben Aluminium- oder Polyethylen-Laminat. Jedes Röhrchen wird zusammen mit Anweisungen zur medizinischen Verwendung des Arzneimittels in eine Packung Karton gegeben.

Lagerbedingungen

Bei Temperaturen von 5 ° C bis 15 ° C lagern
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

2 Jahre. Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem Verfallsdatum.

Urlaubsbedingungen

Hersteller

NIZHPHARM JSC, Russland
603950, Nischni Nowgorod
GSP-459, Salganskaya 7

Oksolin-Salbe

Oxolinsalbe - ein erschwingliches Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Viren und Erkältungen. Der Hauptvorteil der Salbe ist, dass sie von Kindern verwendet werden kann, die häufiger als Erwachsene von Viren befallen werden.

Die Salbe wird häufig für die Akklimatisierung verwendet, mit einer geringeren Immunität im Frühjahr und Herbst und zur Vorbeugung von Krankheiten in der Wintersaison.

In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Ärzte Oxolin verschreiben, einschließlich Gebrauchsanweisungen, Analoga und Preise für dieses Medikament in Apotheken. Echte Bewertungen von Menschen, die bereits Oxolin genutzt haben, können in den Kommentaren nachgelesen werden.

Zusammensetzung und Freigabeform

In Apotheken kann dieses Tool in dieser Form der Veröffentlichung gesehen werden:

  • Salbe 0,25% in einer Tube, 10 g;
  • Salbe 0,25% pro Behälter, 10 g.
  • Salbe 3% pro Packung, 30 g.

Das Präparat enthält bekanntes Oxolin sowie gereinigtes Vaseline, das die Haut weicher macht, wenn es mit dem Arzneimittel interagiert.

Klinisch-pharmakologische Gruppe: antivirales Medikament zur äußerlichen und lokalen Anwendung.

Was hilft Oksolin?

Um zu verhindern, dass das Medikament in solchen Fällen (0,25%) verwendet wird:

  • virale Rhinitis und Konjunktivitis;
  • Grippe;
  • ansteckende Warzen;
  • Molluscum contagiosum;
  • schuppen berauben
  • Dühring herpetiforme Dermatitis.

3% Oxolinsalbe wird bei Hautkrankheiten verschrieben.

Wirkmechanismus

Die Wirksamkeit der Antivirussalbe erklärt sich durch ihre starke Empfindlichkeit gegenüber der Hauptkomponente. Die Grippe und Herpes sowie die Erreger akuter Infektionen der Atemwege - sie alle können Oxolin nicht widerstehen und sterben, wenn sie mit der Epidermis, Schleim und anderen organischen Materialien in Kontakt kommen. Darüber hinaus erlaubt die Substanz nicht, dass sich Viren an die Zellmembran binden - sie passieren sie nicht im Körper und schützen sie dadurch. Dies ist die Grundlage für die vorbeugende Wirkung einer Salbe gegen beispielsweise die Schweinegrippe.

Gebrauchsanweisung

Gemäß der Gebrauchsanweisung bei der Auswahl verschiedener Oxolin-Sorten ist zu beachten, dass 0,25% Salbe nur auf die Schleimhäute und 3% nur auf die Haut aufgetragen wird. Es ist nicht akzeptabel, 3% Oxolinsalbe auf die Schleimhäute aufzutragen, da dies zu einer starken lokalen Reizung des behandelten Bereichs und einer Absorption einer hohen Dosis des Arzneimittels in das Blut führen wird. Das Auftragen von 0,25% Oxolinsalbe auf die Haut ist ohne Bedeutung, da die Wirksamkeit einer solchen geringen Konzentration gering ist.

  • Nasal. Prävention von Influenza und Behandlung von viraler Rhinitis: Schmierung mit 0,25% Salbe der Nasenschleimhaut 2-3 Mal pro Tag.
  • Äußerlich 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut auftragen. Um Warzen zu entfernen, 2-3 Mal pro Tag 3% Salbe für 2 Wochen - 2 Monate auftragen. Nach dem Auftragen der Salbe oben Wachspapier auftragen.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt, das Medikament kann lange verwendet werden, verursacht kein Sucht- und Entzugssyndrom.

Gefundener vereidigter Feind MUSHROOM Nagel! Die Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

Wie kann der Blutdruck nach 40 Jahren schnell normalisiert werden? Das Rezept ist einfach, schreib es auf.

Müde von Hämorrhoiden? Es gibt einen Weg! Es kann in wenigen Tagen zu Hause geheilt werden.

Über das Vorhandensein von Würmern sagt ein Duft aus dem Mund! Trinken Sie einmal pro Tag Wasser mit einem Tropfen..

Gegenanzeigen

Oxolinsalbe beliebiger Konzentration kann nicht bei Allergien eingesetzt werden. Das Medikament kann die Symptome verstärken. Darüber hinaus können die Nebenwirkungen von Oxolin das Bild der Krankheit verwischen und die Ermittlung der Ursachen erschweren.

Die zweite eindeutige Kontraindikation ist eine Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Leider ist das Erkennen der Verfügbarkeit nur erfahrbar. Reaktionen wie Brennen, mehrere Minuten nicht vergehen, Schwellungen, Rhinitis usw. deuten darauf hin, dass die Einnahme von Oxolin in der Zukunft aufgegeben werden sollte.

Analoga Oxolin

Das Medikament hat eine Reihe von Substituten und Analoga:

  • Viferon-Salbe;
  • Grippferon;
  • Infagel Darnitsa;
  • Acyclovir;
  • Viralex;
  • Virgan.

Achtung: Die Verwendung von Analoga sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

Der Durchschnittspreis von OXOLIN, Salbe in Apotheken (Moskau) beträgt 60 Rubel.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Die Oxolinsalbe schützt mein Kind lange vor Erkältungen und Grippe. Die Verwendung ist einfach und erfordert keine zusätzlichen Medikamente. Ich hätte nie gedacht, dass eine Salbe so effektiv gegen verschiedene Viren schützen kann. Verwenden Sie auch dieses Werkzeug und den Kap-Ehemann. Jetzt wissen wir mit Sicherheit, wie man sich nicht infiziert und immer gesund bleibt.

Soweit ich mich erinnern kann, verwende ich in der kühlen Jahreszeit Oxolinumsalbe zur Vorbeugung von Grippe. Wenn Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen, jemand niest und jemand hustet, ist es einfacher, sich anzustecken. Sobald es kälter wird, trinken wir Vitamine mit der ganzen Familie und schmieren die Nase vor jeder Ausfahrt mit Oxolin.

Oxolin

Beschreibung vom 13. Mai 2016

  • Lateinischer Name: Oxolinum
  • ATH-Code: S01AD
  • Wirkstoff: Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin (Dioxotetrahydrooxytetrahydronaphthalin)
  • Hersteller: Sintez OAO, NIZHFARM, Tula Pharmaceutical Factory, Ozon LLC (Russland)

Zusammensetzung

1 g topische Salbe enthält 30 mg Oxolin. Optional: Vaseline und flüssiges Paraffin.

1 g Nasensalbe enthält 2,5 mg Oxolin. Optional: Vaseline und flüssiges Paraffin.

Formular freigeben

Das Oxolin-Therapeutikum wird von der Firma Nizhfarm in Form einer äußeren und Nasensalbe in Tuben zu 10 Gramm oder 30 Gramm hergestellt, die sich in einem Karton befinden.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Oxolinsalbe in ihrer äußeren und nasalen Form ist ein antivirales Therapeutikum, dessen Aktivität darauf abzielt, die Verbindung der Zellmembran mit dem sie befallenden Virus zu blockieren und die Zelle selbst vor ihrer Durchdringung zu schützen. Die Nasensalbe von Oxolin in den Nasenschleimhäuten zeichnet sich durch ihre viruzide Wirkung aus, die die Fortpflanzung des Virus verhindert. Die Wirksamkeit des Arzneimittels zeigt sich gegen Influenzaviren, Adenoviren, Herpes Zoster und Herpes Simplex-Viren, Molluscum contagiosum und Viruswarzen.

Die Anwendung des Arzneimittels auf die Nasenschleimhäute führt zu einer teilweisen Absorption seines Wirkstoffs in den systemischen Kreislauf. Die auf diese Weise absorbierte Menge des Arzneimittels kann bis zu 20% erreichen. Gleichzeitig verursacht es keine lokalen und resorptiven toxischen Wirkungen. Oxolin kumuliert nicht im Körper. Die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich 24 Stunden lang über die Nieren.

Indikationen zur Verwendung

Der Anwendungsbereich des Arzneimittels in seiner äußeren (kutanen) Form umfasst Stämme von Oxolin-empfindlichen Viren, wobei die Salbe zur Behandlung von Warzen (einschließlich flacher, gewöhnlicher und spitzer Kondylome) sowie von Molluscum-Ansteckungsmitteln, Gürtelrose, Psoriasis und Pemphigoidherpes (in Komplextherapie) vorgeschrieben wird. ).

Die nasale Form des Arzneimittels ist für die intranasale Anwendung (an den Nasenschleimhäuten) vorgesehen, von der aus die Salbe zur Verabreichung zur Behandlung von viraler Rhinitis und zur Prävention von Influenza angezeigt wird.

Gegenanzeigen

Persönliche Überempfindlichkeit des Patienten gegenüber Oxolin.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung bei pathologisch veränderten Haut- oder Nasenschleimhäuten ist ein vorübergehendes Brennen möglich, das im letzteren Fall zu Rhinorrhoe führen kann.

Gebrauchsanweisung Oxoline (Methode und Dosierung)

Oksolin Außensalbe, Gebrauchsanweisung

Für die Behandlung von Viruswarzen wird gezeigt, dass 3% Oxolin 2-3 Mal pro 24 Stunden auf die Oberfläche aufgetragen wird, bis die Warzen vollständig verschwunden sind (in der Regel dauert diese Therapie 14-60 Tage). Um die Wirksamkeit der Behandlung anstelle der Anwendung des Arzneimittels zu verbessern, wird empfohlen, Okklusivverbände mit Wachspapier aufzutragen.

Oxolinsalbe, Gebrauchsanweisung

Die Therapie der viralen Rhinitis wird durchgeführt, indem die Schleimhäute der Nase mit 0,25% Oxolin mit einer Häufigkeit von 2-3 Mal pro Tag für 3-4 Tage geschmiert werden.

Die Prävention von Influenza erfolgt 2-3 mal täglich mit einer Salbe von 0,25% auf die Nasenschleimhäute. Dieses Verfahren wird empfohlen, um während des saisonalen Anstiegs von Influenza-Erkrankungen oder bei Kontakt mit einem bereits infizierten Patienten bis zu 25 Tage lang durchzuführen.

Die oben genannten Empfehlungen sind für das Medikament eines Herstellers relevant, einschließlich der Oksolin-Salbe "Darnitsa", "Ternofarm", "Lubnypharm" (Ukraine); "Synthese", "Altaivitamine", "Biosynthese", "Grünes Dubrava", "Ozon" (Russland) usw.

Überdosis

Das Auftreten schwerwiegender negativer Phänomene bei der Verwendung großer Mengen des Arzneimittels von außen ist unwahrscheinlich. Bei intranasaler Verabreichung von übermäßigen Oxolindosen kann sich Rhinorrhoe entwickeln, was die Entfernung von überschüssigem Wirkstoff aus den Nasenschleimhäuten und die vorübergehende Einstellung der Behandlung erforderlich macht.

Interaktion

Die gleichzeitige Anwendung mit intranasalen adrenergen Mimetika kann zu übermäßiger Trockenheit der Nasenschleimhäute führen.

Verkaufsbedingungen

Dieses Medikament steht zum Verkauf.

Lagerbedingungen

Die Erhaltung der vollen medizinischen Eigenschaften der Salbe erfordert die Aufrechterhaltung der Tempera im Bereich von 5 bis 15 ° C.

Verfallsdatum

Sie können jede Form des Medikaments ab dem Zeitpunkt der Herstellung 2 Jahre lang verwenden.

Analoge

  • Alpizarin;
  • Acyclovir;
  • Aldara;
  • Acigurin;
  • Acyclostad;
  • Vartek;
  • Bonafton;
  • Vivoraks;
  • Gervirax;
  • Herpferon;
  • Devirs;
  • Imiquimod;
  • Gerperax;
  • Zovirax;
  • Phenistil Pentsivir usw.

Für Kinder

Gezielte Untersuchungen zu den Auswirkungen von Oxolin auf den Körper von Kindern wurden nicht durchgeführt.

Oxolin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es gibt keine zuverlässigen Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit der äußerlichen Anwendung von Oxolin während der Schwangerschaft und Stillzeit. Daher wird die Anwendung während dieser Zeiträume nicht empfohlen.

Bewertungen

Die Meinungen der Patienten über die Wirksamkeit von lokal angewendetem Oxolin wurden geteilt. Einige Leute betrachten diese Salbe als ein wirksames Mittel, sie wenden es erfolgreich an und empfehlen es allen ihren Freunden, sogar für die Behandlung von schwangeren, stillenden Frauen und Kindern im Säuglingsalter. Andere wiederum sind zuversichtlich, dass dieses Therapeutikum völlig unbrauchbar ist, und führen Beispiele aus ihrer eigenen negativen Erfahrung als Verwendung an.

Es ist erwähnenswert, dass es praktisch keine Hinweise auf die Nebenwirkungen der Salbe gibt, mit Ausnahme eines vorübergehenden Verbrennungsgefühls. Selbst wenn Oksolina unwirksam ist, kann die Verwendung der Salbe nicht schaden.

Preis wo zu kaufen

Der Oksolina-Preis für die äußere Nutzung der Produktion der Firma Nizhfarm schwankt um 40-50 Rubel für eine 10-Gramm-Tube. Der Preis der Salbe für die intranasale Anwendung variiert im Bereich von 50-60 Rubel für eine Tube mit 10 Gramm.

Oxolinsäure-Salbe

Beschreibung ab 3. August 2015

  • Lateinischer Name: Oxolinsalbe
  • ATH-Code: S01AD
  • Wirkstoff: Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin (Dioxotetrahydrooxytetrahydronaphthalin)
  • Hersteller: Zhytomyr FF, Darnitsa CJSC (Ukraine), Nizhfarm (Russland)

Zusammensetzung

Oxolinsalbe 3% in der Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Oxolin. Die Zusammensetzung enthält auch zusätzliche Substanzen: Vaseline, flüssiges Paraffin.

Formular freigeben

Es wird in Form von 0,25% iger Salbe (es ist in einem Röhrchen von je 10 g enthalten) sowie 3% Salbe (in einem Röhrchen mit 30 g) hergestellt. Viskose, dick, kann eine weiße oder gelbweiße Farbe haben. Bei der Lagerung kann es rosa werden.

Pharmakologische Wirkung

Teil dieses Tools ist der Wirkstoff Oxolin, der eine antivirale Aktivität gegen Herpes-Simplex-Viren, Herpes Zoster und Influenza-Virus (hauptsächlich Typ A2) aufweist. Die Empfindlichkeit gegenüber Oxolin von Adenoviren, Molluscum contagiosum-Viren und Warzen infektiösen Ursprungs wird festgestellt.

Dieses Werkzeug wird extern angewendet und wirkt antiviral. Der Einflussmechanismus des Wirkstoffs beruht auf seiner Fähigkeit, die Bindungsstellen des Influenzavirus an die Zellmembran zu blockieren. Das Tool blockiert Viren auf der Oberfläche der Membranen und verhindert so das Einbringen des Virus in die Zellen.

Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

Nicht toxisch, keine systemische Wirkung, wenn es topisch angewendet wird. Im Körper sammelt sich der Wirkstoff nicht an. Wenn das Arzneimittel auf die Schleimhäute aufgetragen wird, werden nur 20% des Arzneimittels absorbiert. Nach dem Auftragen auf die Haut werden nur 5% des Mittels absorbiert. Ärgert nicht, wenn die erforderliche Menge und Konzentration aufgetragen wurde und die Haut an den Applikationsstellen nicht beschädigt wurde.

Nicht kumuliert Die Ausscheidung erfolgt für einen Tag durch die Nieren.

Indikationen für die Verwendung von Oxolinsalbe

Die folgenden Hinweise für die Verwendung von Oxolinsalbe werden angegeben:

  • Viruserkrankungen der Haut, der Augen;
  • Ursprung des Rhinitivirus (entzündliche Prozesse der Nasenschleimhaut);
  • schuppig, sprudelnd und Schindeln;
  • Molluscum contagiosum;
  • Auftreten von Warzen;
  • Herpetiforme Dermatitis Dühring.

Es wird auch zur Vorbeugung gegen Influenza verwendet, bei der während Epidemien Oxolinsalbe angewendet wird, um eine Infektion durch das Virus zu verhindern.

0,25% Oxolin wird auch bei Stomatitis eingesetzt. Dieses Mittel ist wirksam bei Stomatitis mit Herpesursprung.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung einer hohen Empfindlichkeit gegen das Medikament, eine Neigung zu allergischen Reaktionen.

Nebenwirkungen

An der Stelle, an der das Arzneimittel angewendet wurde, kann ein leichtes Brennen auftreten. Rhinorrhoe, Dermatitis, leichte Fleckenbildung der Haut in einem blauen Farbton, leicht abwaschbar, kann auftreten.

Oxolinsalbe, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Bei Verwendung von Oxolinsalbe müssen die Gebrauchsanweisungen beachtet werden.

Bei der Behandlung der viralen Keratitis sowie der adenoviralen Keratokonjunktivitis müssen 1-3 Mal pro Tag 0,25% Salbe pro Augenlid aufgetragen werden. Die Behandlung erfolgt innerhalb von 3-4 Tagen. Falls erforderlich, sollte die Behandlung von Säuglingen immer mit einem Spezialisten besprochen werden.

Um die virale Rhinitis zu behandeln, ist es notwendig, die Nasenschleimhaut 2-3 Mal täglich für 3-4 Tage zu schmieren. Hierfür wird 0,25% Salbe verwendet. Gleiches gilt für Salben für Kinder und Erwachsene zur Vorbeugung von Influenza, SARS. Wenn die Grippeepidemie erforderlich ist, um die Schmierung über mehrere Wochen zu üben, verwenden Sie die Salbe, wenn Sie mit einer kranken Grippe in Kontakt kommen.

Patienten mit verschiedenen Flechtenarten mit Molluscum contagiosum sollten eine 3% ige Salbe verwenden, die 2-3 Mal täglich auf das betroffene Gebiet aufgetragen wird. Die Behandlung dauert je nach Zustand des Patienten 2 Wochen bis 2 Monate. Die Anwendung während der Schwangerschaft zur Behandlung und Vorbeugung sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen.

Verwendet 3% Oxolinic Salbe von Warzen. Auf die von Warzen betroffenen Haut auftragen. Bewertungen zeigen, dass das Medikament manchmal erlaubt, Warzen vollständig loszuwerden.

Überdosis

Es gibt keine Beschreibung einer Überdosierung. Wenn Sie übermäßig viel Geld verwenden, kann dies zu Brennen führen. In diesem Fall müssen Sie das Medikament mit warmem Wasser waschen. Wenn das Arzneimittel oral eingenommen wurde, ist es notwendig, eine Magenspülung durchzuführen, Chelatoren einzunehmen und einen Arzt zu konsultieren.

Interaktion

Wenn Oxolin intranasal zusammen mit Adrenomimetika verwendet wird, kann dies zu übermäßiger Trockenheit der Nasenschleimhaut führen.

Es wird nicht empfohlen, die Behandlung mit Alkohol zu kombinieren.

Verkaufsbedingungen

Ohne Rezept in Apotheken erhältlich.

Lagerbedingungen

Das Medikament wird in der Originalverpackung gelagert und transportiert, die Temperatur sollte nicht mehr als 10 ° C betragen. Es ist notwendig, vor Kindern zu schützen.

Verfallsdatum

Besondere Anweisungen

Es ist zu bedenken, dass die Verwendung von Medikamenten zum Zweck der Vorbeugung keinen hundertprozentigen Schutz vor viralen Infektionen gewährleistet, weshalb andere Prophylaxemethoden verwendet werden sollten.

Analoge

Es gibt viele verschiedene Medikamente, die ähnliche Wirkungen haben. Analoga der Oxolinsalbe 3% - Alpizarin, Atsigerpin, Vartek, Virolex, Amiksin, Herperax, Vivoraks, Zovirax und viele andere. Gleichzeitig sind Arzneimittel, die den gleichen Wirkstoff enthalten, nicht auf dem Markt erhältlich.

Oxolinsalbe für Kinder

Anweisungen für Kinder zeigen, dass zu ihrer Behandlung und Vorbeugung nur 0,25% Salbe zur Vorbeugung von Influenza sowie zur Behandlung von Rhinitis verwendet werden können. Wenn das Kind dieses Medikament nicht verträgt, ist es besser, es durch ein anderes Medikament zu ersetzen.

Neugeborenes

Oxolin für Neugeborene und Säuglinge gilt nicht, da diese Behandlung mit schwerwiegenden Komplikationen verbunden ist. In diesem Fall ist die Anatomie der Atemwege von Säuglingen von entscheidender Bedeutung.

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn eine Frau während der Schwangerschaft eine Oxolinsalbe anwendet, sollten die Anweisungen sehr sorgfältig befolgt werden. Ärzte können die Verwendung dieses Tools bei schwangeren Frauen zur Vorbeugung von Epidemien von Virusinfektionen empfehlen. Es ist zu beachten, dass für die werdende Mutter der Angriff von Virusinfektionen gefährlicher ist als die Verwendung von Oxolinsalbe gemäß den Anweisungen.

Oxolinic Salbe Bewertungen

In der Regel hinterlassen Benutzer positives Feedback zu diesem Tool. Grundsätzlich sprechen sie über Salbe als gutes Präventivmittel sowie über ein wirksames Mittel zur Behandlung von Rhinitis.

Wenn Oksolinova-Salbe aus Papillomen verwendet wird, sind die Bewertungen in den meisten Fällen auch positiv, es gibt jedoch nicht so viele Meinungen. Manchmal sprechen sie über die Tatsache, dass man mit längerem Gebrauch des Medikaments wirklich Warzen loswerden kann. Als positiver Punkt sind die geringen Kosten der Mittel. Als negativ wird das Fehlen einer ausgeprägten Wirkung während der Behandlung erwähnt.

Preis Oxolinic Salbe, wo zu kaufen

Der Preis für Oxoliner Salbe 3% liegt je nach Hersteller zwischen 30 und 90 Rubel pro Tube. Sie können Oxolinic Salbe 3% in jeder Apotheke kaufen. Oxolinum 0,25% kostet etwa 30-40 Rubel. für 10 Jahre

Oxolinic Salbe (Oxolin) - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Bewertungen, Preis

Oxolinsalbe - Zusammensetzung, Freisetzungsformen und häufig verwendete Bezeichnungen

Oxolinsalbe wird nur in der Dosierungsform der Salbe hergestellt. Derzeit gibt es jedoch je nach Zweck zwei Arten von Oxolinsalben:
1. Salbe zur Verwendung in der Nase von 0,25%.
2. Salbe zur äußerlichen Anwendung von 3%.

Wie man sehen kann, sind beide Arten von Oxolin eine Salbe und unterscheiden sich in der Konzentration des Wirkstoffs und in dem Bereich des menschlichen Körpers, auf den sie aufgetragen werden können. Nasensalbe ist für die Verlegung in den Nasengängen und im Bindehautsack oder für die Augen bestimmt. Salbe zur äußerlichen Anwendung wird zum Auftragen auf die Haut des Körpers verwendet.

Die Oxolinsalbe wird oft einfach als Oxolin bezeichnet. Dies ist der zweite offiziell registrierte Name des Arzneimittels. Das heißt, die Ausdrücke "Oxolin" und "Oxolinsalbe" sind zwei vollständige und äquivalente Namen des gleichen Arzneimittels, die zusammen verwendet werden können. Außerdem werden häufig die Bezeichnungen "Oxolinsalbe 3" oder "Oxolin 3" gefunden, die eine leicht reduzierte volle Schreibweise von "Oxolinsalbe 3%" oder "Oxolin 3%" darstellen, wobei das Prozentzeichen nicht angegeben ist, sondern nur der numerische Ausdruck der erforderlichen Konzentration Salbe Gegenwärtig wird in der Alltagssprache Oxolinic 0,25% Salbe für die Anwendung in der Nase einfach "Oxolinic Salbe" oder "Oksolin" genannt, und 3% Salbe für die äußerliche Anwendung bedeutet "Oxolinic Salbe 3" oder "Oksolin 3". Heute sind solche Namen für die meisten Ärzte, Apotheker und Patienten gut bekannt und verständlich.

Die Zusammensetzung von 0,25% und 3% Oxolinsalbe als Wirkstoff umfasst die chemische Verbindung Dioxotetrahydroxitrahydronaphthalin, die einen anderen, kürzeren Namen - Oxolin hat. Es ist der Kurzname der chemischen Verbindung, die den Wirkstoff darstellt, und der Name der Salbe. 0,25% Salbe enthält 2,5 mg Oxolin pro 1 g und 3% 30 mg pro 1 g. Als Hilfskomponente enthalten 0,25% und 3% Oxolinsalbe medizinisch gereinigtes Vaseline.

Derzeit ist die Salbe beider Konzentrationen in Aluminiumtuben erhältlich. Darüber hinaus 0,25% Salbe in Tuben mit 5, 10, 25 und 30 g und 3% nur 10, 25 und 30 g. Die Salbe ist normalerweise dicht, dickflüssig, dick, durchscheinend mit weißlich-grauem Farbton ohne Einschlüsse.

Oxolinic Salbe - Foto

Oxolinsalbe - Anwendungsbereich und therapeutische Wirkung

Oxolinsalbe wirkt antiviral und wirkt gegen die folgenden Virentypen:

  • Influenza-Virus;
  • Herpes-simplex-Virus;
  • Herpes-Zoster-Virus;
  • Windpockenvirus;
  • Adenoviren;
  • Papillomaviren (die das Auftreten infektiöser Warzen hervorrufen);
  • Virus ansteckende Molluske.

In Anbetracht des obigen Wirkungsbereichs Oksolin wird Salbe zur lokalen Behandlung von Krankheiten verwendet, die durch diese Viren verursacht werden. Die Viren der Herpes-Familie (Herpes simplex, Herpes Zoster) und Adenoviren, die die häufigsten Erreger von ARVI sind, sind am empfindlichsten für die Wirkung der Oxoliner Salbe.

Die Oxolinsalbe zerstört die obigen Viren, indem sie mit biologischem Material in Kontakt kommt, das pathogene Viruspartikel enthält, beispielsweise Schleim, Epidermiszellen usw. Die Oxolinsalbe stört die Fortpflanzung des Virus, wodurch sie am Ende ihrer Lebenszeit einfach sterben, neue Zellen nicht infizieren und somit den Krankheitsverlauf fortsetzen. Darüber hinaus ist Oxolin in der Lage, die Bindung von Viruspartikeln an die Zellmembran zu blockieren und deren Eindringen in das Innere zu verhindern, wodurch die Infektion selbst und die Entwicklung einer Infektionskrankheit beim Menschen verhindert werden. Da das Virus zur Fortpflanzung in die Zellen eindringen muss, schützt das Blockieren dieses Prozesses zuverlässig vor der Krankheit. Oxolinsalbe ist ein hervorragendes prophylaktisches Mittel gegen Viruserkrankungen, einschließlich Influenza, ARVI, Windpocken usw.

Oxolin ist eine synthetische antivirale Substanz, die vor einigen Jahrzehnten synthetisiert wurde, bisher jedoch keine Resistenz gegen Viren entwickelt hat, so dass die Salbe immer noch wirksam ist.

Die Oxolinsalbe wird teilweise in den systemischen Kreislauf aufgenommen, von wo sie tagsüber über die Nieren ausgeschieden wird. Bei der Anwendung mit Salbe werden nur 5% der Gesamtdosis absorbiert. Und von den Schleimhäuten (Nase und Augen) wird im Durchschnitt 20% der Gesamtdosis der verwendeten Salbe in die Blutbahn absorbiert.

Oxolinic Salbe - Indikationen für die Verwendung

Salben verschiedener Konzentrationen werden für verschiedene Zwecke angegeben, die durch die Körperregion für die Anwendung des Arzneimittels bestimmt werden.

Oxolinsalbe 3% ist zur Behandlung der folgenden Erkrankungen und Zustände indiziert:

  • Warzen, die durch das humane Papillomavirus verursacht werden (gemeine, flache, Genitalwarzen, "Spinules");
  • Schindeln;
  • Bubbleplate versicolor;
  • Schuppige berauben;
  • Molluscum contagiosum;
  • Herpes simplex;
  • Herpetiforme Dermatitis Dühring;
  • Psoriasis (in Kombination mit anderen Therapiemitteln).

Bei der Behandlung verschiedener Arten von Depriving wird die Oksolinovoy-Salbe derzeit selten verwendet, da andere, wirksamere Medikamente entwickelt und hergestellt werden. Wenn sie jedoch aus bestimmten Gründen nicht zur Verfügung stehen, kann Oxolin sehr erfolgreich zur Behandlung viraler Hauterkrankungen eingesetzt werden.

Oxolinsalbe 0,25% ist angezeigt zur Anwendung bei der Behandlung oder Vorbeugung folgender Krankheiten und Zustände:

  • Virale Rhinitis (mit Influenza, ARVI usw.);
  • Viruserkrankungen des Auges (Konjunktivitis, Keratokonjunktivitis, Keratitis usw.);
  • Prävention von Influenza und ARVI in der Saison saisonaler Epidemien.

Nach den russischen und ukrainischen Standards sind virale Augenkrankheiten ein Hinweis auf die Verwendung von Oxolinsalbe, jedoch nicht nach belarussischen Regeln. Deshalb sind die Gebrauchsanweisungen für Präparate aus Russland und der Ukraine im Indikationsspektrum virale Augenläsionen. Und in den Inlinern zu der in Weißrussland hergestellten Salbe fehlen in den Säulenlesungen virale Augenkrankheiten. Darüber hinaus wird in einigen Anweisungen ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Salbe nicht zur Anwendung an den Augen bestimmt ist. Da Salben Petrolatum mit verschiedenen Reinigungsgraden verwenden können, ist es besser, diese Proben nicht in die Augen zu geben, in den Anweisungen, für die dies angegeben ist, dies nicht zu tun.

Die Oxolinsalbe für Influenza wird ausschließlich als Prophylaktikum verwendet und kann nicht als bereits begonnene Infektionskrankheit behandelt werden.

Oxolinic Salbe - Gebrauchsanweisung

Nasale 0,25% ige Oxolinsalbe

Um eine Erkältung zu behandeln, die durch eine Virusinfektion verursacht wird, ist es erforderlich, die Salbe in jeder Nasenpassage 2 bis 3 Mal pro Tag für 3 bis 4 Tage zu legen. In diesem Fall werden die Schleimhäute der Nasenkanäle sorgfältig geschmiert, wobei versucht wird, das Arzneimittel in einer dünnen Schicht zu verteilen, so dass der normale Atmungsprozess durch die Nase nicht beeinträchtigt wird. Es ist am besten, die Salbe mit einem Wattestäbchen oder einem Plastikspatel aufzutragen, der tief genug in die Nasengänge eingeführt werden kann und die Schleimhaut sanft schmiert, ohne sie zu beschädigen.

Vor der Anwendung der Oxolinsalbe wird die Verwendung von Vasoconstrictor-Tropfen bei Erkältung (z. B. Naphthyzinum, Galazolin, For Nose usw.) nicht empfohlen. Wenn jedoch die Sekretion von schleimigem, flüssigem Rotz zu schmerzhaft ist und deutliche Beschwerden hervorruft, können wir vor dem Verlegen von Oxolin Vasokonstriktor-Tropfen verwenden.

Für die Behandlung viraler Augenerkrankungen wird die Oxolinsalbe mit einem speziellen Kunststoffspatel oder Spatel dreimal täglich pro Augenlid eingesetzt. Wenn zusätzlich zu Oxolin andere Medikamente zur Behandlung viraler Augenschäden verwendet werden, wird die Salbe nur einmal am Tag für das Augenlid platziert, in der Nacht kurz vor dem Schlafengehen. Die Dauer des Verlaufs der Oxolinsalbe wird durch die Geschwindigkeit der Erholung und Wiederherstellung normaler Augenfunktionen bestimmt. Das heißt, Oxolin lag bis zur vollständigen Erholung im Auge.

Zur Vorbeugung von Influenza-Erkrankungen lag jeden Tag 2 bis 3 Mal eine kleine Menge an Oxolinsalbe in jeder Nasalpassage. Darüber hinaus ist es vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe erforderlich, die Nasengänge mit einer Salzlösung zu waschen, um das mit Viren und Bakterien infizierte Material und Präparat zu entfernen. Es ist nicht nötig zu versuchen, in die Nasenkanal-Salbe einzuführen, die die äußere Öffnung der Nase fast vollständig blockiert. Es sollte nur leicht eine kleine Menge Salbe auf der Schleimhaut jedes Nasengangs verteilen. Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, ein Wattestäbchen oder ein anderes Gerät, beispielsweise einen Plastikspatel, zu verwenden, die in Apotheken oder medizinischen Geräten verkauft werden. Oxolinsalbe wird während der gesamten Erholungsphase und maximalen Entwicklung eines infektiösen Ausbruchs auf die Nasenwege aufgetragen. Darüber hinaus kann und soll die Salbe während des gesamten engen Kontaktes mit einer erkrankten Grippe verwendet werden, um eine Infektion zu verhindern, auch wenn sie während einer saisonalen Epidemie nicht auftritt. Die durchschnittliche prophylaktische Dauer der Verwendung von Oxolinsalbe zur Vorbeugung einer Influenza-Infektion beträgt 25 Tage.

Oxolinsalbe 3% zur äußerlichen Anwendung

Überdosis und Interaktion mit anderen Medikamenten

Oxoliner Salbe während der Schwangerschaft

Kann man Oxolin während der Schwangerschaft anwenden?

In dieser Hinsicht heißt es, wie bei den meisten anderen älteren Medikamenten, dass die Anwendung möglich ist, wenn der beabsichtigte Nutzen alle möglichen Risiken für den Fötus überwiegt. Von der offiziellen in die gewöhnliche Sprache übersetzt, bedeutet dieser Satz, dass niemals ernsthafte wissenschaftliche Studien durchgeführt wurden, die die vollständige Unbedenklichkeit und Unbedenklichkeit der Droge für den Fötus belegen. Es ist das Fehlen solcher wissenschaftlichen Studien, die in der modernen Welt aus verständlichen ethischen Gründen niemand durchführen wird und die Hersteller dazu zwingt, Anweisungen genau auf diese Weise zu schreiben und nicht anders, weil dies ein Weltstandard ist.

In der Praxis empfehlen Ärzte jedoch häufig Oxolinic Salbe für schwangere Frauen zur Vorbeugung von Influenza und ARVI während Epidemien, wobei das Medikament als sicher angesehen wird. Dieser praktische Ansatz basiert auf den Ergebnissen langjähriger Beobachtungen. Eine sehr lange Zeit der Anwendung von Oxolinsalbe, auch für schwangere Frauen, und die zahlreichen Beobachtungen, die dabei erhalten wurden, erlauben es uns, eine eindeutige Aussage über die Sicherheit des Arzneimittels für Frauen zu treffen, die ein Kind haben. Diese Ergebnisse ermöglichen es Ärzten, das Medikament schwangeren Frauen zu empfehlen und es in die sichere Gruppe zu bringen. Solche empirischen Daten zur Sicherheit von Salben werden jedoch nicht berücksichtigt und als nicht geeignet angesehen, um in der Anweisung über die Möglichkeit ihrer Verwendung in der Schwangerschaft zu schreiben. Daher können wir die Sicherheit von Oksolina als eine durch jahrelange Verwendung bestätigte Sicherheit und den Satz aus den Anweisungen betrachten - einfach die Notwendigkeit, internationalen Standards zu entsprechen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Oxolinsalbe zu einem Zeitpunkt geschaffen wurde, als sie keine Ahnung von internationalen Standards für die Herstellung von Arzneimitteln hatten, können die modernen Standards, die darauf angewandt werden, erfolgreich ignoriert werden.

Oxolinsalbe während der Schwangerschaft - Gebrauchsanweisung

Während der Schwangerschaft kann die Oxolinsalbe zur Vorbeugung von Influenza, ARVI und anderen Infektionen sowie zur Behandlung von Virus-Rhinitis verwendet werden. Die Behandlung viraler Hautkrankheiten während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, da heute effektivere Mittel zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass schwangere Frauen nur 0,25% der Oxolinsalbe verwenden können, um sie in die Nasengänge zu legen.

Um verschiedenen Infektionen vorzubeugen, sollte vor jedem Verlassen des Hauses auf der Straße eine Salbe in beide Nasengänge eingelegt werden. Die Salbe muss von der Straße oder von verschiedenen Institutionen kommen und muss mit warmem Wasser aus den Nasengängen gespült werden. Andernfalls sollten schwangere Frauen Oxolinic-Salbe zwei bis drei Mal pro Tag in jeder Nasenpassage separat einnehmen, um viralen Infektionen vorzubeugen. Bei jedem nachfolgenden Ansatz der Salbe in der Nase muss das vorherige Volumen des Arzneimittels mit warmem Wasser ausgewaschen werden. Die kontinuierliche prophylaktische Anwendung von Oxolinsalbe bei schwangeren Frauen kann bis zu 25 Tage dauern.

Um eine Erkältung zu heilen, wird die Oxolinsalbe außerdem 3 bis 4 Mal hintereinander 2 bis 3 Mal pro Tag auf die Nasenkanäle aufgetragen.

Für die richtige Anwendung von Oxolin ist es notwendig, eine kleine Salbe (4–5 mm Durchmesser) aus dem Röhrchen herauszudrücken und sie in einer rotierenden Bewegung gleichmäßig über die Nasenschleimhaut zu verteilen. Um die zweite Nasenpassage zu verarbeiten, muss eine neue Erbse herausgedrückt und die Manipulation wiederholt werden.

Oxolinsalbe für Kinder

In welchem ​​Alter kann Oxolinsalbe verwendet werden?

Streng genommen kann Oxolinsalbe bei Kindern ab einem Alter von zwei Jahren angewendet werden. Eine solche Altersgrenze ist nicht zufällig, sie wird durch den Reifegrad der Schleimhäute und Atmungsorgane von Kindern sowie durch ihre Bereitschaft, ruhig auf Fettsalbe zu reagieren, bestimmt. Tatsache ist, dass bei Kindern unter zwei Jahren die Nasengänge sehr eng sind und frei mit dem Tränensack und dem Mittelohr kommunizieren. Dieses Merkmal der Anatomie führt dazu, dass Oxolinsäure-Ölsalbe leicht in das Ohr oder in den Tränensack gelangen und die Infektion ausbreiten kann. Darüber hinaus kann die Salbe einfach den Durchgang zum Mittelohr oder zum Tränensack blockieren, was auch zu nachteiligen Wirkungen, einschließlich des Entzündungsprozesses, führt.

Es ist auch gefährlich, eine fetthaltige Oxolinsalbe aufgrund der Enge der Nasengänge und der Neigung der Atemwege zu einem scharfen und schweren Krampf bis zu einer vollständigen Verstopfung (vollständiger Verschluss des Bronchialumen- oder Luftröhrenlumens) zu verwenden. Ein krankes Kind, das jünger als 2 Jahre ist, hat ein verengtes Lumen der Atemwege, und die versehentliche Einnahme eines Stücks Fett in Form einer Oxolinsalz-Salbe mit starkem Atem kann die vollständige Blockade hervorrufen. Erinnern Sie sich an das Keuchen eines Kindes, das an einer Virusinfektion leidet. Diese charakteristische Pfeife entsteht gerade wegen der Verengung des Lumens der Atmungsorgane. In einer solchen Situation kann ein kleines Stück ölige und dichte Oxoline-Salbe ein bereits enges Lumen vollständig verstopfen, wodurch das Kind nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu atmen.

Nach zwei Jahren werden die Atemwege und die Nasenwege des Kindes auch vor dem Hintergrund eines Spasmus während einer Virusinfektion relativ breiter und können nicht mit einer Salbenkugel blockiert werden. Daher können Sie bei Kindern, die älter als zwei Jahre sind, eine Oxolinsalbe verwenden.

Oxoliner Salbe - Anleitung für Kinder

Bei Kindern wird empfohlen, nur 0,25% Oksolinovuyu-Salbe zur Behandlung von Rhinitis und zur Vorbeugung von Influenza, ARVI usw. zu verwenden. Um eine Influenza zu verhindern, wird empfohlen, die Salbe in den beiden Nasengängen zwei- bis dreimal täglich oder vor jeder Ausfahrt auf die Straße oder in einen überfüllten Ort aufzutragen. Wenn ein Kind zum Beispiel in den Kindergarten geht, sollte die Salbe morgens vor dem Verlassen des Hauses aufgetragen werden, dann nach Mittag und vor einem Spaziergang. Die letzte Anwendung der Salbe sollte zu Hause erfolgen. Es kann jedoch ignoriert werden, wenn bekannt ist, dass jeder zu Hause gesund ist und keine Infektionsquelle für das Kind werden kann. Vor jeder nachfolgenden Anwendung der Salbe sollte die vorherige Dosierung der Zusammensetzung mit warmem Wasser ausgewaschen werden.

Wenn das Kind nicht in den Kindergarten geht, wird empfohlen, die Salbe jedes Mal vor dem Verlassen des Hauses aufzutragen und sie von der Straße abzuwaschen. Zur Vorbeugung von Virusinfektionen kann die Oxolinsalbe bei Kindern 25 Tage lang angewendet werden.

Für die Behandlung der Virus-Rhinitis bei Kindern können Sie die Oxolinic-Salbe wie bei Erwachsenen anwenden. Das heißt, die Salbe wird 3 bis 4 Tage 2 bis 3 Mal am Tag aufgetragen. Die Salbe kann jedoch für die Schleimhäute des Kindes unangenehm sein, und wenn sie sie nicht verträgt, sollten Sie die Rhinitis nicht mit diesem Medikament behandeln. Es ist besser, sie durch etwas anderes zu ersetzen, das unter den auf dem inländischen Pharmamarkt erhältlichen Produkten nicht weniger wirksam ist.

Oxolinsalbe für Neugeborene (Säuglinge)

Oxolinsalbe bei Stomatitis

Oxolinsalbe seit langem und erfolgreich zur Behandlung von viraler Stomatitis bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Viele Ärzte betrachten diese Salbe sogar als das Mittel der Wahl bei viraler Stomatitis.

Daher sollte für die Behandlung der Stomatitis nur 0,25% Oxolinsalbe verwendet werden, die 3-4 Mal täglich auf die gesamte Mundhöhle aufgetragen werden muss, insbesondere bei sorgfältiger Behandlung von Aphthen (Wunden). Vor jeder Anwendung sollte die Salbe mit einem in Öl getauchten Wattestäbchen gereinigt werden, alle gebildeten Krusten werden entfernt und der Mund mit einem antiseptischen Mittel, z. B. Furacilin, Chlorophyllipt, Chlorhexidin, Kamilleabkochung, Calendula usw., gespült. Erst nach einer solchen Vorbehandlung kann Oxolin angewendet werden. Die Salbe wird bis zur vollständigen Heilung und zum Verschwinden der für Stomatitis charakteristischen Achtern verwendet.

Oxoliner Salbe gegen Rhinitis

Oxolinsalbe ist nur bei der Behandlung von Rhinitis wirksam, die durch eine akute virale Atemwegsinfektion verursacht wird, die umgangssprachlich als akute respiratorische Virusinfektion bezeichnet wird. In anderen Fällen ist die Anwendung von Oxolinsalbe zur Behandlung von Rhinitis nicht praktikabel, da das Arzneimittel unwirksam ist.

Bei der Behandlung der viralen Rhinitis wird die Salbe 3 bis 4 mal täglich 2 bis 3 Mal pro Tag in die beiden Nasenkanäle gegeben. Darüber hinaus ist es vor jedem nachfolgenden Einsetzen der Salbe erforderlich, die Nasengänge mit warmem Wasser zu waschen, um die Reste der vorherigen Dosierung des Arzneimittels zu entfernen. Die Anwendung von Salben länger als 4 - 5 Tage ist unpraktisch, da sie nicht die Wirksamkeit erhöht und nicht zur Heilung von Erkältungen führt. Wenn die Oksolinova-Salbe innerhalb von 4 - 5 Tagen keine Person vor Rhinitis rettete, sollten Sie sie durch ein anderes Medikament ersetzen und die Diagnose klären.

Es wird nicht empfohlen, vor der Anwendung der Salbe Vasokonstriktor-Tropfen in die Nasengänge zu graben, beispielsweise Naphthyzinum, Galazolin, Xylometazolin usw. Die Salbe sollte wie folgt aufgetragen werden: Drücken Sie eine kleine Erbse mit einem Durchmesser von 4-5 mm aus einem Schlauch an einem Finger oder einem Wattestäbchen, geben Sie sie in den Nasenkanal und verteilen Sie sie gleichmäßig mit einer sanften kreisenden Bewegung über die Schleimhautoberfläche. Um die zweite Nasenpassage zu verarbeiten, müssen Sie zuerst Ihren Finger waschen oder einen neuen Wattestäbchen nehmen, der die Salbe erneut zusammendrückt und die Manipulation wiederholt.
Mehr über Rhinitis

Oxolinsalbe für Herpes

Oxolinsalbe 3% kann zur Behandlung von Herpesausbrüchen in verschiedenen Körperbereichen verwendet werden, einschließlich auf den Lippen oder den Genitalien. Gegenwärtig gibt es jedoch wirksamere Medikamente zur Behandlung des Lippenbeins (an den Lippen) und des Genitalherpes. Wenn es jedoch keine Möglichkeit gibt, einen Arzt zu konsultieren oder ein anderes spezialisiertes Arzneimittel gegen Herpes zu kaufen, kann die Oxolinic Salbe zur Behandlung von Labial- oder Genitalherpes verwendet werden.

Um Herpes an jedem Ort zu behandeln, muss die betroffene Hautpartie dreimal täglich mit 3% iger Salbe behandelt werden. Gleichzeitig muss vermieden werden, dass sich Salben auf den Schleimhäuten bilden, da dies bei einer Konzentration von 3% zu Juckreiz, Verbrennungen und Irritationen führen kann. Vor der Anwendung der Salbe muss der behandelte Hautbereich mit Herpesbläschen gewaschen werden. Die Salbe wird mit einer dünnen Schicht weicher, nicht-reibender Bewegungen aufgetragen, wonach der behandelte Hautbereich mit einem Mulltuch bedeckt wird. Bei Bedarf kann ein Verband über der Serviette angebracht werden.

Herpetische Ausbrüche werden mit Oxolinsalbe behandelt, bis sie vollständig verschwinden. Im Durchschnitt kann ein Herpes-Kurs mit Oxolin 2 Wochen bis 2 Monate dauern.
Mehr über Herpes

Oxolinic Warzen Salbe

Die Behandlung von Warzen mit Oxolinsäure-Salbe ist zwar effektiv, aber langwierig. Die gesamte Therapie dauert 2 bis 3 Monate. In diesem Fall sollten Sie nur 3% Oxolinsalbe verwenden.

Um die Warzen zu entfernen, ist es erforderlich, jeden Tag 2-3 Mal mit einer Oxolinic-Salbe einzuölen und diesen Körperteil mit einem okklusiven oder einfachen Verband zu bedecken. Die Salbe sollte mit einer einheitlichen dünnen Schicht aufgetragen werden, die den gesamten Durchmesser der Warze bedeckt. Dazu zwingt man unbedingt ein steriles Gaze-Tuch auf. Auf die Serviette wird entweder eine einfache Bandage aufgebracht oder Wachspapier oder Polyethylen fest angedrückt, das mit einer Bandage oder einem Tuch eng aufgewickelt wird. Bei jedem Verbandwechsel sollte die Warze gewaschen und Salbe auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.
Mehr über Warzen

Die Wirksamkeit von Oxolinsalbe - Video

Ob es notwendig ist, die Nasenhöhle mit Oxolinsalbe zu schmieren, um Infektionen zu verhindern - Video

Gegenanzeigen

Nebenwirkungen

Bei Anwendung auf die Schleimhäute kann die Oxolinsalbe als Nebenwirkungen ein kurzzeitiges Brennen, Rötung und Juckreiz sowie Rhinorrhoe (erhöhte Schleimsekretion aus der Nase) hervorrufen. Diese Nebenwirkungen sind vorübergehend, d. H. Nach einiger Zeit, nachdem sie vollständig verschwunden sind, und erfordern daher kein Absetzen von Medikamenten oder eine spezielle Behandlung.

Beim Auftragen der Salbe auf die Haut können Brennen und Jucken sowie abwaschbare blaue Flecken auftreten. Darüber hinaus kann Oksolinova-Salbe die Entwicklung von Dermatitis verursachen.

Analoge

Derzeit gibt es keine Arzneimittel auf dem pharmazeutischen Markt, die für Oxolinic Ointment stehen, die auch Dioxotetrahydroxytetrahydronaphthalin als Wirkstoff enthalten. Es gibt jedoch ziemlich viele analoge Präparate, die ein Spektrum an therapeutischen Wirkungen ähnlich der Oxolinsalbe aufweisen, aber einen anderen Wirkstoff enthalten. Analoge der Oxolinsalbe für nasale (0,25%) und äußerliche Anwendung (3%) sind in der Tabelle aufgeführt.