Haupt
Husten

Drops Sanorin-Xylo für Kinder: Gebrauchsanweisung von 0,05%

Sanorin-Xylo für Kinder ist ein medizinisch abschwellendes Medikament Alpha-Adrenomimetikum. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Xylometazolinhydrochlorid. Für Kinder von 2 bis 6 Jahren mit akuter viraler / bakterieller / allergischer Rhinitis, akuter Sinusitis oder Verschlimmerung einer chronischen Sinusitis sowie akuter Mittelohrentzündung. Verfügbar in Form von Nasentropfen.

Registrierungsnummer: LP-001933

Handelsname der Droge: Sanorin-Xylo

Internationaler, nicht proprietärer Name: Xylometazolin

Dosierungsform: Nasentropfen (für Kinder)

Foto einer Packung Tropfen von Sanorin-Xylo 0,05%, wobei die Zusammensetzung angegeben ist

Lässt Sanorin-Xylo-Zusammensetzung fallen

1 ml der Zubereitung enthält:
Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid 0,50 mg;

Hilfsstoffe: Zitronensäuremonohydrat 0,50 mg, Natriumcitratdihydrat 2,60 mg, Glycerol 85% 24,00 mg, Wasser für Injektionszwecke 977,40 mg.

Beschreibung
Transparente, fast farblose Lösung.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Anti-Stauungsmittel - Alpha-Adrenomimetikum.

ATH-Code: R01AA07

Pharmakologische Eigenschaften
Pharmakodynamik
Xylometazolin gehört zu der Gruppe lokaler Vasokonstriktormittel (Decongestants) mit alpha-2-adrenomimetischer Wirkung, hat eine schnelle und langanhaltende Vasokonstriktorwirkung auf die Gefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt die Schwellung und Hyperämie der Schleimhaut.

Lindert die Nasenatmung bei Rhinitis. Die Aktion erfolgt nach wenigen Minuten und dauert mehrere Stunden (bis zu 6-8 Stunden), was sich in der Wiederherstellung der Nasengänge, der Öffnungen der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhren manifestiert. Die Wiederherstellung des Luftstroms im Nasopharynx verbessert das Wohlbefinden der Patienten und verringert das Risiko möglicher Komplikationen, die durch die Stagnation der Schleimsekrete verursacht werden.

Pharmakokinetik
Bei topischer Anwendung wird Xylometazolin praktisch nicht absorbiert, so dass die Plasmakonzentrationen sehr niedrig sind (nicht analytisch bestimmt).

Sanorin-Xylo-Angaben

Zur symptomatischen Behandlung folgender Erkrankungen und Zustände bei Kindern von 2 bis 6 Jahren:

  • akute virale oder bakterielle Rhinitis,
  • akute allergische Rhinitis,
  • akute Sinusitis oder Verschlimmerung der chronischen Sinusitis,
  • akute Mittelohrentzündung (zur Verringerung der Schwellung der Schleimhaut der Eustachischen Röhre).

Sanorin-Xylo-Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Xylometazolin oder andere Bestandteile des Arzneimittels; trockene Rhinitis; Verwendung nach Hypophysektomie oder anderen chirurgischen Eingriffen durch die Dura mater; Das Alter der Kinder bis zu 2 Jahren.

Mit sorgfalt
Schwangerschaft, Stillzeit, arterielle Hypertonie; kardiovaskuläre Erkrankungen; Stoffwechselstörungen (einschließlich Hyperthyreose, Diabetes); erhöhter Augeninnendruck (insbesondere bei Engwinkelglaukom); Phäochromozytom; Porphyrie; Prostatahyperplasie; Einnahme von Monoaminoxidase (MAO) -Inhibitoren und tricyclischen Antidepressiva.

Anwendung während der Schwangerschaft und während der Stillzeit
Das Medikament Sanorin-Xylo kann nur während der Schwangerschaft eingenommen werden, nachdem das Verhältnis von Nutzen und Risiko sorgfältig geprüft wurde. Da eine Überdosierung die Blutversorgung des Fötus beeinträchtigen kann, dürfen Sie während der Schwangerschaft die empfohlene Dosis nicht überschreiten.

Während der Stillzeit sollte das Medikament Sanorin-Xylo mit Vorsicht angewendet werden. Aufgrund der möglichen Verringerung der Milchproduktion sollte die empfohlene Dosis nicht überschritten werden.

Sanorin-Xylo-Tropfen: günstigere Gegenstücke

Sanorin-Xylo-Tropfen: Dosierung und Art der Anwendung

Intranasal.

Kinder von 2 bis 6 Jahren: 1-2 Tropfen nicht mehr als dreimal täglich in jeder Nasenpassage. Die Dauer der kontinuierlichen Einnahme des Arzneimittels sollte 7 Tage nicht überschreiten.

Die Verwendung des Arzneimittels kann nur wenige Tage nach der Pause wieder aufgenommen werden.

Aufgrund des Atrophie-Risikos der Nasenschleimhaut wird die Anwendung von Tropfen bei chronischer Rhinitis nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Vor dem Gebrauch der Flasche sollte der Spender heruntergedreht werden.

Vor dem Gebrauch müssen Sie die Schutzkappe entfernen, auf den Rücken legen oder den Kopf nach hinten neigen, die Oberseite des Spenders in den Nasenkanal einsetzen und 1-2 Mal drücken. Wiederholen Sie den Vorgang im anderen Bogen. Wischen Sie nach dem Auftragen die Oberseite des Spenders mit einem sauberen Papiertuch ab und setzen Sie eine Schutzkappe auf.

Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie die Flasche mehrmals drücken, bis der erste Tropfen erscheint. Bei nachfolgender Anwendung ist das Arzneimittel unmittelbar nach dem Abnehmen der Schutzkappe einsatzbereit. Vor der Instillation des Arzneimittels wird empfohlen, die Nasenpassage aus dem Geheimnis zu lösen. Die letzte Injektion des Arzneimittels wird vorzugsweise am Ende eines jeden Tages vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Tröpfcheninfektion sollte das Arzneimittel immer von demselben Patienten verwendet werden.

Sanorin-Xylo-Nebenwirkung

Die Häufigkeit der Nebenwirkungen wird gemäß den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation eingestuft: sehr oft - mindestens 10%; oft - nicht weniger als 1%, aber weniger als 10%; selten - nicht weniger als 0,1%, aber weniger als 1%; selten - nicht weniger als 0,01%, aber weniger als 0,1%; sehr selten - weniger als 0,01%.

Erkrankungen des Immunsystems: selten, Überempfindlichkeitsreaktionen, Gefäßödem, Hautausschlag, Juckreiz.

Störungen des Zentralnervensystems (ZNS): sehr selten - Angstzustände, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Lethargie, Apathie, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen.

Verletzungen des Herz-Kreislaufsystems: selten - "Gefühl des Herzschlags", Tachykardie, erhöhter Blutdruck (BP); sehr selten - Arrhythmie.

Störungen der Atmungsorgane, Organe der Brust und des Mediastinums: häufig - Brennen, Trockenheit der Nasenschleimhaut, Niesen; selten, nach einer Abschwächung der therapeutischen Wirkung, vermehrte Ödeme der Nasenschleimhaut, Nasenbluten.

Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes: sehr selten - Anfälle.

Überdosis
Symptome: Angst, Angst, Halluzinationen, Krämpfe, Abnahme der Körpertemperatur, Apathie, Benommenheit, Koma, Miosis, Mydriasis, vermehrtes Schwitzen, Fieber, Blässe, Zyanose, Übelkeit, Tachykardie, Bradykardie, Herzrhythmusstörungen, Atemstillstand und Atemnot Blutdruck, Lungenödem, erhöhter Blutdruck, Herzstillstand.

Behandlung: Bei Überdosierung wird eine symptomatische Behandlung unter Aufsicht angezeigt.

In schweren Fällen können nichtselektive Alpha-Blocker zur Senkung des Blutdrucks sowie zur Intubation und künstlichen Lungenbelüftung eingesetzt werden. Vasokonstriktorika sind kontraindiziert.

Wenn Sie versehentlich eine mittlere oder große Menge des Arzneimittels eingenommen haben, sollten Sie Aktivkohle (Adsorbens) und Natriumsulfat (Abführmittel) einnehmen und eine Magenspülung durchführen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen
Die gleichzeitige Anwendung von tri- oder tetrazyklischen Antidepressiva kann die systemischen Wirkungen von Xylometazolin verstärken. Bei gleichzeitiger Einnahme von Xylometazolin mit MAO-Hemmern kann es zu einem erhöhten Blutdruck kommen.

Besondere Anweisungen
Bei längerer Anwendung des Arzneimittels kann Sanorin-Xylo die therapeutische Wirkung schwächen und auch das Risiko einer reaktiven Hyperämie und einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Droghinhinitis) erhöhen.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu verwalten und mit Ausrüstung zu arbeiten
Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu verwalten und mit der Ausrüstung zu arbeiten, wurden nicht identifiziert. Bei der Entwicklung unerwünschter Reaktionen des Zentralnervensystems ist bei Aktionen, die erhöhte Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern, Vorsicht geboten.

Formular freigeben
Nasentropfen (für Kinder) 0,05%.

Auf 10 ml in einer Flasche dunkles Glas mit dem Dosiergerät, einer Düse für die Nase und einer Schutzkappe. Auf 1 Flasche mit der Instruktion über die Anwendung im Karton.

Foto einer Flasche Tropfen Sanorin-Xylo 0.05%

Lagerbedingungen
Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Foto einer Packung mit Tropfen von Sanorin-Xylo 0,05%, bei der die Lagerbedingungen angegeben sind

Verfallsdatum
3 Jahre Das Verfallsdatum der geöffneten Flasche beträgt 6 Monate. Nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwenden!

Foto einer Packung Tropfen von Sanorin-Xylo 0,05%, auf der das Verfallsdatum angegeben ist

Apothekenverkaufsbedingungen
Over-the-Counter

Rechtspersönlichkeit, in deren Namen das EVU ausgegeben wird
Teva Pharmaceutical Enterprises Ltd., Israel

Hersteller
Merkle GmbH, Ludwig-Merkle-Straße 3, 89143, Blaubeuren, Deutschland

Ansprüche Adresse
119049, Moskau, st. Shabolovka, 10, Block 1, Tel.: (495) 644-22-34, Fax: (495) 644-22-35 / 36

Drops Sanorin-Xylo 0,05% Zusammenfassung (Gebrauchsanweisung) des Medikaments auf den Fotos

Die Gebrauchsanweisung für das Foto lässt Sanorin-xylo 0, 05%, Teil 1 fallen

Die Gebrauchsanweisung für das Foto lässt Sanorin-xylo 0, 05%, Teil 2 fallen

Drops Sanorin-Xylo für Kinder: Bewertungen über das Medikament

Die Droge ist schick. Hat meinem kleinen Sohn geholfen. Bei ihm wurde eine unangenehme bakteriologische Rhinitis diagnostiziert und ihm dieses Medikament verschrieben. Vor allem möchte ich den niedrigen Preis feststellen, vor allem im Vergleich zu anderen ähnlichen Medikamenten. Die zweite ist die Effizienz. Er half dem Kind, bakterielle Rhinitis in relativ kurzer Zeit zu überwinden. Ich werde noch mehr sagen - ich tropfe es manchmal selbst, gegen die Kälte hilft es nicht schlimmer. Nebenwirkungen weder ich noch mein Sohn sind aufgetreten.

Wladimir Iwanow, Murmansk

Sanorin Kislo kann niemandem empfehlen. Das Medikament hat unangenehme Nebenwirkungen, die den Verlauf der zugrunde liegenden Erkrankung verschlimmern können. In meinem Fall behandelten wir dieses Kind wegen akuter Mittelohrentzündung mit diesem Arzneimittel. Anstelle der positiven Dynamik der Genesung erhielten wir jedoch Gefäßödem, Hautausschlag und Juckreiz, was es sehr schwierig macht, ein anderes Arzneimittel zu begraben. Daher ist das Medikament grundsätzlich unzufrieden.

Olga Molchanova, St. Petersburg

Könnte mit Hilfe dieses Medikaments die Tochter vor akuter Sinusitis retten. Das Medikament lindert effektiv und schnell die Krankheitssymptome, ist leicht zu verabreichen, kostengünstig und hat keine nennenswerten Mängel - kurz gesagt, es ist ein ideales Medikament für Kinder. Ich empfehle es allen Eltern, deren Kinder das gleiche Problem haben wie meine Tochter. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es nach dem Verlauf keine Spur der Krankheit gab und kein Rückfall uns geschah, Gott sei Dank.

Ella Kostina, Irkutsk

Ich war mit der Medizin unzufrieden. Das hat natürlich eine Reihe von Vorteilen. Sie sind jedoch alle von einem einzigen Schlüsselfehler durchgestrichen - die Medizin ist nutzlos. Es wurde uns vom Arzt zur Behandlung von Rhinitis verschrieben. Das Kind spürte jedoch keine Verbesserung im Verlauf des Kurses oder nach seinem Bestehen. Ja, guter Preis. Ja, keine Nebenwirkungen. Aber was nützt es, wenn das Medikament nicht heilt?

Boris Grishin, Surgut

Sanorin-Xylo ist ein wirksames Medikament mit mehreren kritischen Nachteilen. Dies ist zunächst die Methode der Einführung. Ich war sehr überrascht, als ich die Pipette sah. Ich dachte, ich könnte etwas nicht verstehen, aber nein - es ist ehrlich gesagt unpraktisch, es einzuführen. Außerdem wird die Substanz nicht gespritzt und ein starker Strahl, den mein Kind persönlich überhaupt nicht mochte.

Alla Ershova, Norilsk

Das Medikament ist gut, die in der Anmerkung angegebenen Krankheiten sind sehr effektiv. ABER! Es ist wichtig zu verstehen, dass der Wirkstoff dieses Arzneimittels (Xylometazolin) süchtig macht. Daher wird dringend empfohlen, dieses Arzneimittel nicht länger als 14 Tage einzunehmen. Gleichzeitig gibt es noch einen weiteren wichtigen Nachteil - die Haltbarkeit. Für ein Medikament ist das Volumen der Flasche, die bis zu 10 Milliliter passt, die Haltbarkeit von nur 6 Monaten extrem gering. Ich persönlich schmeiße regelmäßig etwas weniger als die Hälfte der Droge in den Müll.

Yana Sorokina, Toljatti

Meine Beurteilung des Medikaments - 3 von 5 Punkten. Der Vorteil ist natürlich die Effizienz. Ich hatte leider viele Gründe, mich an dieses Medikament zu wenden, und er hat mir immer geholfen. Aber es gibt viele Mängel, die mich daran hinderten, es zu benutzen. Dies und die Unannehmlichkeiten des Gebrauchs und eine beträchtliche Liste von Nebenwirkungen. Aber die Hauptsache ist Sucht. Einmal bin ich kaum von ihm ausgestiegen. Im Allgemeinen empfehle ich dieses Arzneimittel, aber ich empfehle Ihnen dringend, es sehr sorgfältig anzuwenden.

Sanorin Xylo: Gebrauchsanweisung

Tropfen Sanorin Xylo werden zur Behandlung von Krankheiten verwendet, die mit einer übermäßigen Produktion von Nasenschleimhautsekretion - Rhinorrhoe - in Verbindung stehen. Dieses Adjuvans hat einen Vasokonstriktoreffekt. Wenn dies auftritt, wird die Normalisierung der Nasenatmung beschleunigt und die Gewebeschwellung für kurze Zeit reduziert.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament ist zur Verabreichung bei Pathologien des Nasopharynx, begleitet von Rhinorrhoe, angezeigt. Hierbei handelt es sich um Rhinitis verschiedener Ätiologien, katarrhalische Erkrankungen, Sinusitis, Pollinose, entzündliche Prozesse im System des Mittelohrs und der Eustachischen Röhre, um Schwellungen zu reduzieren, während der Patient auf therapeutische und diagnostische Verfahren im Nasensystem, die Kieferhöhlen vorbereitet wird.

Die Zusammensetzung der Droge

Der Hauptwirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid in einer Menge von 500 µg pro 1 ml Lösung. Geben Sie das Arzneimittel für Erwachsene mit einer Konzentration von 0,1 g pro 1 ml Lösung frei.

Formen der Freigabe

Russische Föderation - 69 Rubel für 1 Flasche 0,05%

Das Auftreten eines Tropfens Sanorin Xylo ist eine klare, farblose Lösung. Erhältlich in dunklen Glasflaschen mit Spender. 1 Flasche enthält 10 ml des Arzneimittels.

Der Preis der Droge hängt von der geographischen Lage der Verkaufsstelle ab und beträgt:

Bewerbungsmethoden

Die Dauer der Behandlung mit Vasokonstriktor-Tropfen beträgt 7 bis 14 Tage. Dann sollten Sie mindestens 10 Tage Pause machen.

Die wirksame Dosierung des Arzneimittels für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene beträgt dreimal täglich 1-2 Tropfen in jeder Nasenpassage.

Verwenden Sie das Medikament nicht für atrophische Rhinitis und zur Behandlung chronischer Entzündungsprozesse im Nasensystem.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft

Die Wartezeit für das Baby ist keine Kontraindikation für die Ernennung von Sanorin Xylo-Tropfen. Die Zweckmäßigkeit der Anwendung sollte mit dem Arzt besprochen werden und darf die empfohlenen Dosierungen und Behandlungsbedingungen nicht überschreiten.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Vasokonstriktor Droge hat viele Kontraindikationen. Sanorin Xylo-Tropfen werden in den folgenden Fällen nicht verschrieben:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • Individuelle Intoleranz gegenüber Wirkstoffen
  • Trockene Rhinitis
  • Nach einer Operation am Gehirn.

Es ist nicht ratsam, Tropfen mit den folgenden Diagnosen zu verwenden:

  • Erhöhter Blutdruck
  • Pathologie des Herzens und der Blutgefäße in der Geschichte
  • Stoffwechselstörungen - einschließlich Funktionsstörungen der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse
  • Glaukom
  • Porphyrie
  • Adenom und andere pathologische Prozesse in der Prostatadrüse
  • Bei der Einnahme von Antidepressiva.

Arzneimittelübergreifende Wechselwirkungen

Es ist nicht ratsam, Arzneimittel zu verwenden, die Xylometazolin mit Antidepressiva enthalten. Dies kann zu einem Anstieg der Wirkung von Vasokonstriktor-Tropfen mit der Entwicklung von Symptomen einer Überdosierung führen.

Nebenwirkungen

Bei der Anwendung von Sanorin kann Xylo sowohl lokale als auch systemische Nebenwirkungen entwickeln.

Im System der Nasengänge mit längerem Gebrauch von Vasokonstriktor-Tropfen können Brennen, Trockenheit der Schleimhaut, Schleimhautüberproduktion und Schwellung auftreten.

Systemweite Nebenwirkungen:

  • Angst, Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Halluzinationen
  • Herzrhythmusstörung
  • Tachykardie
  • Krampfzustände - entwickeln sich am häufigsten bei Kindern.

Bei unangenehmen Symptomen sollte die Behandlung mit dem Medikament sofort abgebrochen werden.

Beschreibung der Überdosis

Bei einer Überdosierung mit Vasokonstriktor-Tropfen treten systemweite Nebenwirkungen auf. Darüber hinaus treten Angstzustände, Panikattacken, Schläfrigkeit bis zu einem komatösen Zustand, Atemstillstand und Abbruch auf.

Die Ärzte stellten eine Abnahme der Körpertemperatur, eine Zyanose, einen starken Blutdruckabfall, eine Herzrhythmusstörung bis zum Herzstillstand fest.

Symptomatische Behandlung. In milden Fällen - Adsorbentien, Abführmittel. In schweren Fällen, Krankenhausaufenthalt, Anschluss an ein Beatmungsgerät, ist die Verabreichung von Arzneimitteln, die den Blutdruck normalisieren, angezeigt. Die Verwendung eines Vasokonstriktors in diesem Zeitraum ist verboten.

Aufbewahrungsbedingungen

Besondere Bedingungen für die Lagerung von Tropfen sind nicht erforderlich. Genügend normale Raumtemperatur. Nicht in direktem Sonnenlicht lagern oder einfrieren.

Die Aufbewahrungsdauer von Tropfen in einer geschlossenen Flasche beträgt 3 Jahre. Nach dem Auspacken - 14 Tage.

Analoge

Xylometazolin wird als Hauptwirkstoff in vielen Darreichungsformen verschiedener Hersteller eingesetzt. Ein bequemes Arbeitsmedikament aufzunehmen, ist nicht nötig.

Galazolin

FC Medana Pharma wird in Polen im Warschauer Pharmabetrieb hergestellt.

Der Durchschnittspreis beträgt 35 Rubel.

Pros:

  • Vollanalog des Wirkstoffs
  • Preis

Nachteile:

  • Das Vorhandensein von Kontraindikationen und Eigenschaften der Verwendung von ähnlichen Sanorin Xylo.

Zum tragen

Novartis Consumer Health SA Produktionsstätten befinden sich in der Schweiz.

Der Durchschnittspreis beträgt 110 Rubel.

Pros:

  • Vollanalog des Wirkstoffs
  • Sprayform mit Dispenser, die Wahrscheinlichkeit einer Überdosierung wird minimiert
  • Einfache Einführung.

Nachteile:

  • Preis
  • Nebenwirkungen und Merkmale der Verwendung von ähnlichem Sanorin Xylo.

Sanorin-Xylo

Indikationen zur Verwendung

Zur symptomatischen Behandlung der akuten viralen oder bakteriellen Rhinitis, der akuten allergischen Rhinitis, der akuten Sinusitis oder der Verschlimmerung der chronischen Sinusitis oder der akuten Otitis media (zur Verringerung der Schwellung der Schleimhaut der Eustachischen Röhre).

Mögliche Analoga (Substitute)

Wirkstoff, Gruppe

Dosierungsform

Nasentropfen, Nasentropfen (für Kinder)

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen Xylometazolin oder andere Bestandteile des Arzneimittels;

- Verwendung nach Hypophysektomie oder anderen chirurgischen Eingriffen durch die Dura mater;

- Alter der Kinder bis 6 Jahre.

Sanorin-Xylo wird bei Patienten mit arterieller Hypertonie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen (einschließlich Hyperthyreose, Diabetes), erhöhtem Augeninnendruck (insbesondere bei Engwinkelglaukom), Phäochromozytom, Porphyrie, Prostatahyperplasie mit Vorsicht angewendet Einnahme von Monoaminoxidase-Inhibitoren (MAO) und trizyklischen Antidepressiva sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Anwendung: Dosierung und Behandlung

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre werden in jeder Nasalpassage höchstens drei Mal pro Tag 1-2 Tropfen Sanorin-Xylo bestattet. Die Dauer der kontinuierlichen Einnahme des Arzneimittels sollte 6 Tage nicht überschreiten.

Die Verwendung des Arzneimittels kann nur wenige Tage nach der Pause wieder aufgenommen werden.

Aufgrund des Atrophie-Risikos der Nasenschleimhaut wird die Anwendung von Tropfen bei chronischer Rhinitis nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Vor dem Gebrauch der Flasche sollte der Spender heruntergedreht werden. Vor dem Gebrauch müssen Sie die Schutzkappe entfernen, auf den Rücken legen oder den Kopf nach hinten neigen, die Oberseite des Spenders in den Nasenkanal einsetzen und 1-2 Mal drücken. Wiederholen Sie den Vorgang im anderen Bogen. Wischen Sie nach dem Auftragen die Oberseite des Spenders mit einem sauberen Papiertuch ab und setzen Sie eine Schutzkappe auf.

Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie die Flasche mehrmals drücken, bis der erste Tropfen erscheint. Bei nachfolgender Anwendung ist das Arzneimittel unmittelbar nach dem Abnehmen der Schutzkappe einsatzbereit. Vor der Instillation des Arzneimittels wird empfohlen, die Nasenpassage aus dem Geheimnis zu lösen. Die letzte Injektion des Arzneimittels wird vorzugsweise am Ende eines jeden Tages vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung einer Tröpfcheninfektion sollte das Arzneimittel immer nur von einem Patienten verwendet werden.

Pharmakologische Wirkung

Sanorin-Xylo Xylometazolin, ein lokaler Vasokonstriktor (Decongestant) mit alpha2-adrenomimetischer Wirkung, hat eine schnelle und verlängerte Vasokonstriktorwirkung auf die Gefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt das Anschwellen der Schleimhaut. Lindert die Nasenatmung bei Rhinitis. Die Aktion erfolgt nach wenigen Minuten und dauert mehrere Stunden (bis zu 6-8 Stunden), was sich in der Wiederherstellung der Nasengänge, der Öffnungen der Nebenhöhlen und der Eustachischen Röhren manifestiert. Die Wiederherstellung des Luftstroms im Nasopharynx verbessert das Wohlbefinden der Patienten und verringert das Risiko möglicher Komplikationen, die durch die Stagnation der Schleimsekrete verursacht werden.

Nebenwirkungen

Die Häufigkeit der Nebenwirkungen wird gemäß den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation eingestuft: sehr oft - mindestens 10%; oft - nicht weniger als 1%, aber weniger als 10%; selten - nicht weniger als 0,1%, aber weniger als 1%; selten - nicht weniger als 0,01%, aber weniger als 0,1%; sehr selten - weniger als 0,01%.

Erkrankungen des Immunsystems: selten - Überempfindlichkeitsreaktion, Gefäßödem, Hautausschlag, Juckreiz.

Verletzungen des Zentralnervensystems (ZNS): sehr selten - Angstzustände, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Lethargie, Apathie, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen (hauptsächlich bei Kindern).

Verletzungen des Herz-Kreislaufsystems: selten - ein Gefühl von "Herzschlag", Tachykardie, erhöhter Blutdruck; sehr selten - Arrhythmie.

Erkrankungen des Atmungssystems, der Organe der Brust und des Mediastinums: häufig - Brennen, Trockenheit der Nasenschleimhaut, Niesen; selten nach einer Abschwächung des therapeutischen Effekts erhöhte Ödem der Nasenschleimhaut, Nasenbluten.

Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes: sehr selten - Krampfanfälle (hauptsächlich bei Kindern).

Im Fall einer Überdosierung Sanorin-Xylo kann Angstgefühle entwickeln, Angst, Halluzinationen, Krämpfe, verringerte Körpertemperatur, Lethargie, Schläfrigkeit, Koma, Miosis, Mydriasis, Schwitzen, Fieber, Blässe, Zyanose, Übelkeit, Tachykardie, Bradykardie, Herzrhythmusstörungen, Ateminsuffizienz und Apnoe, eine starke Abnahme des Blutdrucks, Lungenödem, erhöhter Blutdruck, Herzstillstand.

Zur Behandlung einer Überdosierung wird eine symptomatische Therapie verschrieben: Bei versehentlicher oraler Einnahme des Arzneimittels wird Aktivkohle, Natriumsulfat (Abführmittel) und Magenspülung verabreicht. In schweren Fällen können nichtselektive Alphablocker zur Senkung des Blutdrucks sowie zur Intubation und mechanischen Beatmung eingesetzt werden. Vasokonstriktorika sind kontraindiziert.

Besondere Anweisungen

Bei langfristiger Anwendung von Sanorin-Xylo ist eine Abschwächung der therapeutischen Wirkung möglich und das Risiko einer reaktiven Hyperämie und Atrophie der Nasenschleimhaut (medikamentöse Rhinitis) steigt.

Es gab keine Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu verwalten und mit Ausrüstung zu arbeiten. Bei der Entwicklung von Nebenwirkungen des Zentralnervensystems muss vorsichtig vorgegangen werden, wenn Aktionen ausgeführt werden, die erhöhte Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern.

Interaktion

Die gleichzeitige Anwendung von tri- oder tetrazyklischen Antidepressiva kann die systemischen Wirkungen von Xylometazolin verstärken.

Bei gleichzeitiger Einnahme von Xylometazolin mit MAO-Hemmern kann es zu einem erhöhten Blutdruck kommen.

Fragen, Antworten, Bewertungen über das Medikament Sanorin-Xylo


Die bereitgestellten Informationen richten sich an medizinische und pharmazeutische Fachkräfte. Die genauesten Informationen zur Zubereitung finden Sie in den Anweisungen des Herstellers, die der Verpackung beigefügt sind. Keine auf dieser oder einer anderen Seite unserer Website veröffentlichten Informationen können als Ersatz für eine persönliche Berufung an einen Spezialisten dienen.

Sanorin-Xylo

Wirkstoff:

Pharmakologische Gruppen

Preise in Moskauer Apotheken

Hinterlasse deinen Kommentar

Index der aktuellen Informationsnachfrage, ‰

Registrierte Vitalpreise

Registrierungszertifikate Sanorin-Xylo

  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Online-Shop
  • Über die Firma
  • Kontaktieren Sie uns
  • Kontakte des Herausgebers:
  • +7 (495) 258-97-03
  • +7 (495) 258-97-06
  • E-Mail: [email protected]
  • Adresse: Russland, 123007, Moskau, st. 5. Hauptleitung, 12.

Die offizielle Seite der Unternehmensgruppe RLS ®. Die wichtigste Enzyklopädie für Drogen und Apotheken im russischen Internet. Nachschlagewerk von Medikamenten Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, medizinischen Geräten, medizinischen Geräten und anderen Gütern. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen über Zusammensetzung und Form der Freisetzung, pharmakologische Wirkung, Indikationen für die Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Art der Verwendung von Medikamenten, pharmazeutische Unternehmen. Das Nachschlagewerk für Arzneimittel enthält die Preise für Arzneimittel und Produkte des Arzneimittelmarktes in Moskau und anderen Städten Russlands.

Die Weitergabe, Vervielfältigung und Verbreitung von Informationen ist ohne Zustimmung von RLS-Patent LLC untersagt.
Bei der Angabe von Informationsmaterial, das auf der Website www.rlsnet.ru veröffentlicht wird, ist ein Hinweis auf die Informationsquelle erforderlich.

Viel interessanter

© 2000-2019. REGISTRIERUNG VON MEDIA RUSSIA ® RLS ®

Alle Rechte vorbehalten

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Die Informationen sind für medizinische Fachkräfte bestimmt.

SANORIN-XYLO (SANORIN-XYLO)

Inhaber der Zulassungsbescheinigung:

Produziert von:

Dosierungsform

Form, Verpackung und Zusammensetzung freigeben

Nasentropfen in Form einer klaren, fast farblosen Lösung.

Sonstige Bestandteile: Zitronensäure-Monohydrat 0,5 mg, Natriumcitrat-Dihydrat 2,6 mg, Glycerol 85% 24 mg, Wasser d / und 976,9 mg.

10 ml - dunkle Glasflaschen (1) mit Dosiereinrichtung - Kartonpackungen.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakokinetik

Hinweise auf das Medikament

Dosierungsschema

Nebenwirkungen

Bei häufiger und / oder langfristiger Anwendung: Schleimhautreizung, Brennen, Kribbeln, Niesen, trockene Nasenschleimhaut, Hypersekretion.

Selten: Schwellung der Nasenschleimhaut (meist bei Langzeitgebrauch), Herzschlag, Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schlafstörungen, Sehstörungen.

Bei längerem Gebrauch in hohen Dosen: depressiver Zustand.

Gegenanzeigen

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Verwenden Sie bei Kindern

Besondere Anweisungen

Es sollte nicht für längere Zeit verwendet werden, zum Beispiel bei chronischer Rhinitis. Bei Erkältungen sollten Krusten in der Nase bevorzugt als Gel verschrieben werden.

Verwendung in der Pädiatrie

Mit Vorsicht ernennen Sie Xylometazolin für Kinder unter 2 Jahren (Gel - bis zu 7 Jahre).

Wechselwirkung

Analoga der Droge

GALAZOLIN ® (WARSAW PHARMACEUTICAL WORK POLFA, Polen)

DENNO ® S (GlaxoSmithKline Healthcare, Russland)

STARZZ NOZ (DANH SOHN TRADING PHARMACEUTICAL COMPANY, Vietnam)

Sanorin Xylo - wirksame Behandlung von HNO-Erkrankungen

Erkrankungen der HNO-Organe sind heute die häufigsten. Jeder kennt Halsschmerzen, laufende Nase, verstopfte Nase und Atemwegserkrankungen. Jemand am anfälligsten für diese Krankheiten, jemand weniger. Es gibt jedoch praktisch keine Menschen, die auf diese Probleme niemals stoßen würden.

Für die Behandlung von Erkrankungen, die mit der Nase verbunden sind, verschreibt der Arzt ein Medikament, beispielsweise einen Tropfen Sanorin-Xylo. Was ist das Medikament und woran müssen Sie sich erinnern, wenn Sie es nehmen?

Meinungen zu diesem Arzneimittel befinden sich am Ende dieses Artikels.

Gebrauchsanweisung

Die Anweisung enthält wichtige Informationen, die nicht ignoriert werden sollten. Der Artikel enthält auch Daten zu möglichen Analoga und Preisspanne.

Diese Informationen müssen untersucht werden, damit in der Zukunft keine unangenehmen Konsequenzen entstehen.

Hinweise

Das Arzneimittel Sinorin Xylo kann zur symptomatischen Behandlung von Krankheiten verwendet werden, wie:

  • akute bakterielle, virale, allergische Rhinitis;
  • Sinusitis (chronische oder akute Form);
  • Rhinitis (bakteriell);
  • Otitis.

Empfangsmethode

Menschen, die älter als 6 Jahre sind, wird das Medikament Sanorin-Ksilo in einer Dosierung von 1-2 Tropfen dreimal pro Tag in jedes Nasenloch verschrieben. Die fortlaufende Behandlung sollte nicht länger als 6 Tage fortgesetzt werden.

Sie können die Behandlung nur 2-3 Tage nach dem Rest fortsetzen.

Aufgrund der Gefahr der Atrophie der Nasenschleimhaut ist die Anwendung von Tropfen nur unter Aufsicht eines Spezialisten möglich.

Vor dem Gebrauch sollte die Flasche im Spender heruntergedreht werden. Entfernen Sie vor dem Gebrauch die Kappe, nehmen Sie eine horizontale Position ein, neigen Sie den Kopf nach hinten, setzen Sie den Spender in das Nasenloch ein und drücken Sie ihn mehrmals. Die gleichen Aktionen sollten ab dem zweiten Nasenloch wiederholt werden. Wischen Sie nach dem Abschluss die Oberseite des Spenders mit einer Serviette ab und setzen Sie eine Kappe darauf.

Vor dem ersten Gebrauch müssen Sie 2-3 mal auf das Fläschchen drücken, bis ein Tropfen erscheint. Bei der nächsten Anwendung ist das Produkt sofort nach dem Entfernen der Schutzkappe einsatzbereit. Bevor Sie tropfen, reinigen Sie Ihre Nasenlöcher. Das letzte Mal, wenn Sie das Medikament einnehmen müssen, bevor der Patient zu Bett geht.

Jeder Patient muss sein eigenes Fläschchen haben.

Formular freigeben

Sanorin Xylo ist in Form von Nasentropfen erhältlich.

Das Medikament enthält Naphazolinnitrat sowie Ethylendiamin, Wasser, Borsäure und Methylparahydroxybenzoat.

Wechselwirkung

Die gemeinsame Verabreichung eines Arzneimittels mit MAO-Hemmern sowie innerhalb von zwei Wochen nach Ende der Verabreichung erhöht das Risiko, eine arterielle Hypertonie mehrmals zu entwickeln.

Darüber hinaus verlangsamt das Medikament die Resorption von Medikamenten.

Nebenwirkungen

Während der Einnahmezeit des Medikaments kann der Patient Nebenwirkungen haben, die sich normalerweise unter folgenden Bedingungen äußern:

  1. Schlaflosigkeit, Lethargie, Halluzinationen (meistens anfällig für kleine Kinder), Schwindel, Angstzustände, Apathie, Übelkeit, Müdigkeit, Erbrechen, Depressionen, Angstzustände.
  2. Hautausschlag, Juckreiz, Rötung, Husten sowie andere Manifestationen allergischer Reaktionen.
  3. Tachykardie, Arrhythmie sowie starker Blutdruckanstieg, schneller Herzschlag.
  4. Krämpfe

Eine Überdosierung wird durch Anzeichen wie Angstzustände, starke Abnahme der Körpertemperatur, Miosis, Übelkeit, Apnoe, Lungenödem, Zyanose, Bradykardie, Blässe, Mydriasis, erhöhter Druck, Apathie, Krämpfe, Bradykardie und Angstgefühle angezeigt.

Wenn dieser Zustand auftritt, ist eine symptomatische Therapie erforderlich - Aktivkohle, Abführmittel und Magenspülung. Bei schweren Bedingungen sollten Alpha-Blocker sowie künstliche Lungenbeatmung verwendet werden. Nehmen Sie Vasokonstriktorika nicht.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für den Empfang dieses Tools sind folgende Zustände:

  • Rhinitis (trockene Form);
  • allergisch auf einzelne Bestandteile;
  • Alter einer Person, die weniger als 6 Jahre alt ist;
  • Gebrauch des Mittels nach Hypophysektomie.

Darüber hinaus kann Sinorin Xylo bei arterieller Hypertonie, Herzerkrankungen, Diabetes mellitus, geschlossenem Glaukom, Porphyrie, Prostatahyperplasie, Phäochromozytomie und Antidepressiva sorgfältig verschrieben werden.

Schwangerschaft

Während dieser Zeit ist es besser, die Einnahme von Medikamenten, einschließlich des Medikaments Sinoril Xylo, zu verweigern.

Wenn keines der sicheren Analoga geeignet ist, ist die Medikation zulässig, der Patient muss jedoch unter besonderer Aufsicht eines Arztes sein. Dies ist auf die ständige Überwachung des Zustands des Patienten und ihres Fötus zurückzuführen.

Während der Stillzeit sollten Sie die Reaktion des Babys sorgfältig überwachen. Wenn er anfing, sich ungewöhnlich zu benehmen (er ist launisch, schläft schlecht und weint oft), dann sollte er aufhören, das Mittel zu nehmen.

Lagerung

Das Arzneimittel sollte in einem Raum gelagert werden, in dem die Temperatur 20 Grad nicht überschreitet. Dieser Ort sollte auch trocken und dunkel sein.

Nur wenn diese Bedingungen erfüllt sind, darf der Wirkstoff vier Jahre lang verwendet werden. Nach dem Verfallsdatum ist die weitere Verwendung des Arzneimittels kontraindiziert. Entsorgen Sie es sofort.

Die Bildung der Kosten wird durch die Transportkosten, die Vertriebsregion sowie den Apothekenaufschlag beeinflusst. Es ist zu bedenken, dass die Kosten in Russland und der Ukraine erheblich variieren.

Auf dem Territorium Russlands wird die Medizin 76 Rubel zahlen müssen.

Auf dem Territorium der Ukraine für die Droge muss Sanaron Xylo 25 Griwna bezahlen.

Analoge

Die Auswahl eines ähnlichen Werkzeugs kann nur von einem Spezialisten vorgenommen werden.

Analogen Mittel sind Medikamente wie Galazolin, Xylit, DlyaNos, Xymelin, Xylometazolin, Otrivin, Stern ERA, Rinonorm, Sialor, Rinomaris, Rinorus, Tizin Xylo Snoop, Briazolin, Inflorin, Ksilobene, Ekvazolin Aqua, Nosolin, Espazolin, Olint, Farmazolin, Doktor Tayss Nazolin, Nazik, Rinostop.

Bewertungen

Bewertungen dieses Arzneimittels in der Regel nur positiv. Die Leute bemerken die Effektivität des Tools sowie die geringen Kosten. Darüber hinaus mögen die Patienten wirklich eine große Liste von Analoga, die es Ihnen ermöglichen, ein billiges Medikament auszuwählen. Die Leute sind auch mit dem Freigabeformular zufrieden.

Unter den negativen Aspekten der Patienten wurde das Auftreten von Nebenwirkungen festgestellt, die bei einigen Menschen in einer sehr schweren Form vorkamen, was ihnen viele unangenehme Empfindungen brachte. Dies hat den Eindruck der Droge stark beeinträchtigt, so dass die Leute negative Bewertungen hinterließen. Es gibt auch Berichte, dass das Medikament jemandem nicht geholfen hat.

Tipps

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, sollten Sie sich nicht nur mit Bewertungen, Anweisungen, Analoga, sondern auch mit Tipps vertraut machen. Sie enthalten nützliche Informationen.

  • Das Medikament kann die Person während der Kontrolle der Maschine beeinflussen.
  • Es ist kein Rezept eines Arztes erforderlich, um dieses Medikament zu kaufen.
  • Nebenwirkungen treten nach dem Abheben von Geldern auf. Bei anhaltenden Symptomen einen Arzt konsultieren;
  • In keinem Fall müssen Sie unabhängig behandelt werden, weil Dies kann die Situation verschlimmern.
  • Wenn innerhalb weniger Tage noch keine positive Dynamik herrscht, müssen Sie sich weigern, das Geld in Anspruch zu nehmen. Gehen Sie dann ins Krankenhaus, um ein ähnliches Werkzeug auszuwählen.

Sanorin Xylo - Gebrauchsanweisung, Anwendung, Indikationen, Kontraindikationen, Wirkung, Nebenwirkungen, Analoga, Dosierung, Zusammensetzung

"Sanorin Xylo" ist ein Medikament mit vasokonstriktiver Wirkung, das Medikament wird topisch verwendet, es gehört zu den sogenannten Alpha-Adrenomimetika. Auf die Schleimhäute der Nase aufgetragen, trägt das Medikament zur Verengung der Blutgefäße bei, reduziert Schwellungen und lokale Rötungen und erleichtert im Allgemeinen die Nasenatmung bei Rhinitis.

• Was ist das Medikament Sanorin Xylo Zusammensetzung und Release-Form?

Die Gebrauchsanweisung für Xylo von Sanorin enthält Informationen zur Freisetzungsform und Zusammensetzung des Arzneimittels. Der Vasokonstriktor wird in Nasentropfen hergestellt, wenn der Wirkstoff vorliegt, dargestellt durch Xylometazolinhydrochlorid in einer Menge von 500 & mgr; g.

Das Arzneimittel wird in Fläschchen mit 10 Milliliter gefüllt. Sie bestehen aus getöntem Glas und sind mit einer praktischen Abgabevorrichtung ausgestattet. Das Medikament wird in Kartonpackungen gelegt, an deren Ende das Herstellungsdatum und die Haltbarkeit des Medikaments stehen. Kaufen bedeutet, dass Sanorin xylo ohne Rezept erhältlich ist.

• Was bewirken Nasentropfen von Sanorin Xylo?

Die Gebrauchsanweisung von Sanorin Xylo gibt Auskunft über die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels. Zunächst trägt die Verwendung von Tropfen zum Vasokonstriktoreffekt bei, beseitigt außerdem die Schwellung der Schleimhaut und beseitigt deren Rötung. Wenn der Patient Rhinitis hat, erleichtert die Verwendung dieses Werkzeugs die Nasenatmung.

Bei topischer Anwendung wird Sanorin Xylo praktisch nicht in den Blutkreislauf absorbiert, seine Plasmakonzentration ist niedrig, was praktisch unbestimmt ist. Vor der Verwendung der Nasentropfen sollte der Patient einen Arzt aufsuchen.

• Was sind die Indikatoren für die Verwendung von Sanorin Xylo?

Drops Sanorin Xylo Gebrauchsanweisung ermöglicht die Behandlung von Zuständen wie:

• Um die Schwellung des Nasopharynx zu reduzieren, werden bei Otitis media Nasentropfen empfohlen.

• Das Medikament wird verwendet, um den Patienten auf die durchzuführenden Diagnoseverfahren vorzubereiten
zuletzt in den Nasengängen.

Zusätzlich werden Nasentropfen zur Diagnose einer Sinusitis eingesetzt.

• Was sind die Kontraindikationen für die Anwendung von Sanorin Xylo?

Ich werde die Fälle auflisten, in denen die Gebrauchsanweisung von Sanorin xylo (drop) die Verwendung von

• Vorhandensein einer ophthalmologischen Pathologie bei einem Patienten, insbesondere wenn ein Glaukom mit geschlossenem Winkel diagnostiziert wird;

• bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile von Nasentropfen;

Außerdem während der Operation, die in der Vergangenheit an den Meningen durchgeführt wurde.

• Welche Medikamente verwendet und dosiert Sanorin Xylo?

Sanorin Xylo topisch auftragen, Nasentropfen sollten direkt in jedes Nasenloch ein oder zwei Tropfen eingebracht werden. Die Dauer der Behandlung mit einem Vasokonstriktor kann ein bis zwei Wochen andauern, sofern der behandelnde Arzt nichts anderes empfiehlt.

Nasentropfen sollten nicht gleichzeitig mit MAO-Hemmern angewendet werden. Darüber hinaus ist Sanorin Xylo nicht mit trizyklischen Antidepressiva verträglich. Solche Arzneimittel sollten zu unterschiedlichen Zeiten angewendet werden.

• Was sind die Nebenwirkungen von Sanorin Xylo?

Das Medikament Sanorin Xylo, über das wir weiterhin auf dieser Seite www.rasteniya-lecarstvennie.ru sprechen, kann die folgenden Nebenwirkungen verursachen: Bei längerem Gebrauch von Nasentropfen kann es zu Schleimhautreizungen kommen, Brennen in der Nasenhöhle und Nasopharynx können auftreten, Kribbeln ist typisch und Niesen, vermehrte Schleimabsonderung aus der Nase und Trockenheit in der Nase.

Darüber hinaus kann die Anwendung von Nasentropfen Schwellungen der Nasenschleimhaut verursachen, ein ähnliches Symptom tritt selten auf, es tritt hauptsächlich nach längerer Anwendung des Arzneimittels Sanorin Xylo auf und der Zusatz eines depressiven Zustands ist ebenfalls möglich.

Andere negative Manifestationen bei der Verwendung des Arzneimittels können als Schlafstörung ausgedrückt werden, Herzschlag ist charakteristisch, eine Herzrhythmusstörung ist möglich, zusätzlich eine Erhöhung des Blutdrucks, die visuelle Wahrnehmung ist gestört, Kopfschmerzen werden festgestellt, Erbrechen ist nicht ausgeschlossen.

• Überdosierung von Sanorin Xylo

Wenn das Medikament Sanorin xylo in großen Mengen verschluckt wird, muss der Patient Erbrechen auslösen. Um den Magen zu spülen, sollte sofort abgekochtes Wasser in großen Mengen getrunken werden. Wenn sich nach einer solchen Prozedur der Zustand des Patienten verschlechtert, das heißt, dass Symptome auftreten, ist es in dieser Situation erforderlich, sofort einen Arzt zu rufen.

Verwenden Sie Sanorin Xylo nicht für längere Zeit. Nasentropfen müssen gemäß den Bedingungen in der Gebrauchsanweisung aufbewahrt werden.

• Wie ersetze ich Sanorin Xylo? Welche Analoga verwenden Sie?

Einwirkung von Alkohol und Kanin ein Brizolin, Nosolin, zusätzlich Nosolin-Balsam, Rinorus, Rinostop, Xylen, Espazolin, Xylometazolin-Rusfar, Olynt, Asterisk NOZ, Otrivin, Rinomaris, Snoop und Rinonorm.

Es ist notwendig, Sanorin ksilo für den behandelnden Arzt zu verwenden. Bei der Entwicklung von Nebenwirkungen sollte rechtzeitig ein Arzt konsultiert werden, der eine symptomatische Behandlung vorschreibt.

Sanorin für Kinder:
Gebrauchsanweisung

Sanorin ist ein beliebtes Heilmittel gegen Erkältung und andere Erkrankungen der HNO-Organe. Erwachsene verwenden es häufig für Nasopharyngitis, Sinusitis oder Otitis. Aber kann man in der Kindheit eine solche Medizin geben? Gibt es Kinderformen der Droge und wie werden sie angewendet, um die Gesundheit von Babys nicht zu beeinträchtigen?

Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Die Wirkung von Sanorin wird durch eine Substanz namens "Naphazolin" bereitgestellt. Es liegt in Form von Nitrat vor, das in 1 ml des Arzneimittels in einer Menge von 500 μg (0,05% Lösung wird erhalten) oder 1 mg (die Konzentration dieser Lösung beträgt 0,1%) enthalten ist. Hilfskomponenten des Arzneimittels sind Methylparahydroxybenzoat und Borsäure sowie Wasser und Ethylendiamin.

Sanorin 0,05% ist nur in Form von Nasentropfen erhältlich. Dieses Arzneimittel wird in Tropfflaschen aus getöntem Glas verkauft, in dem sich 10 ml klare Flüssigkeit ohne Farbe befinden.

Eine Lösung mit einer Konzentration von 0,1% ist in zwei Formen erhältlich - Nasentropfen und Nasenspray. Beide Medikamente sind farblose transparente Flüssigkeit und werden in 10 ml verkauft. Der Unterschied zwischen solchen Medikamenten ist nur eine Flasche - es ist Glas in Tropfen und ist mit einem Tropfenzähler ausgestattet, und in einer Sprühflasche befindet sich Kunststoff und wird durch eine mechanische Abgabevorrichtung ergänzt.

Funktionsprinzip

Naphazolin in der Zusammensetzung von Sanorin ist ein alpha-adrenergen Mimetikum, da es alpha-2-adrenerge Rezeptoren betrifft, die sich in den Gefäßen der Nasen-Rachen-Mukosa befinden. Die Gefäße verengten sich schnell und für lange Zeit, was sich in einer Abnahme der Rötung, der Schwellung und der Abflussmenge äußert. Die Anwendung von Sanorin bei Rhinitis erleichtert die Atmung und bei Konjunktivitis werden Schwellungen reduziert.

Anweisungen Sanorin-Xylo

In der Praxis des HNO-Arztes werden Vasokonstriktor-Nasentropfen häufig verwendet. Das Arsenal nasaler Decongestants ist angesichts der verschiedenen Wirkstoffe und Handelsnamen enorm. Unter ihnen ist der Ort und Droge Sanorin-Xylo. Wenn Sie sich mit den Eigenschaften des Arzneimittels vertraut machen möchten, erhalten Sie Anweisungen zur Verwendung.

Eigenschaften

Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Xylometazolin (in Form von Hydrochlorid). Die Freisetzungsform sind Nasentropfen - in einer 10-ml-Flasche mit Dosierdüse. Als Hilfsstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthält Natriumcitrat, Zitronensäure, Glycerin und Wasser zur Injektion. Der Komplex bildet eine klare und fast farblose Lösung. Es gibt zwei Arten von Medikamenten, basierend auf der Konzentration von Xylometazolin: 0,1% (für Erwachsene) und 0,05% (für Kinder).

Eigenschaften

Die Hauptsubstanz des Arzneimittels gehört zur selektiven lokalen Wirkung der Alpha-Adrenomimetica (Decongestants). Xylometazolin verengt die Gefäße der Schleimhaut der Nasenhöhle, wodurch Schwellung und Rötung beseitigt werden, wodurch die Produktion seröser Flüssigkeit durch die Becherzellen verringert wird. Dadurch wird die Nasenatmung wiederhergestellt, die Rhinorrhoe gestoppt, die Durchgängigkeit der Eustachischen Röhrchen und der Abfluss von Sekret aus den Nasennebenhöhlen normalisiert. All dies führt zu einer Verbesserung des Patientenwohls und verhindert mögliche Komplikationen.

Verteilung im Körper

Sanorin ist zur topischen Anwendung bestimmt. Nach dem Fallenlassen der Lösung in die Nasenhöhle wird sie schnell von der Schleimhaut aufgenommen und wirkt direkt auf die Gefäßwand. Die systemische Absorption in therapeutischer Dosierung ist extrem niedrig und wird in der Studie durch analytische Methoden nicht von Plasma-Xylometazolin bestimmt. Die Wirkung des Arzneimittels tritt innerhalb weniger Minuten nach der Verabreichung auf und hält mehrere Stunden an.

Hinweise

Nasale Abschwellungsmittel, einschließlich Sanorin, werden zur symptomatischen Behandlung von Zuständen verwendet, die mit einer Schwellung der Schleimhaut einhergehen. Dazu gehören:

  • Akute und chronische Rhinitis.
  • Vasomotorische Rhinitis (allergisch und neurovegetativ).
  • Sinusitis (Sinusitis, Sinusitis, Ethmoiditis).
  • Otitis media und Eustachitis.
  • Pollinose

Patienten mit Xylometazolin werden auch vor diagnostischen Verfahren und chirurgischen Eingriffen in der Nasenhöhle verschrieben.

Das Medikament ermöglicht es Ihnen, verstopfte Nase und Rhinorrhoe schnell und effektiv zu beseitigen und den Allgemeinzustand bei HNO-Erkrankungen zu verbessern.

Anwendung

Arzneimittel, die zur Behandlung der Pathologie bestimmt sind, sollten nur von einem Arzt verschrieben werden. Diesem geht eine geeignete Diagnose voraus, die Beurteilung der Angemessenheit der Medikamenteneinnahme, die Festlegung optimaler Dosierungen und des therapeutischen Verlaufs für jeden Patienten.

Empfangsmethode

Sanorin wird in die Nase eingeführt (intranasal). Erwachsene und Kinder nach 6 Jahren verwenden eine Flasche mit einer Dosierung von 0,1%. Ab einem Alter von 2 Jahren wird ein Wirkstoff von 0,05% empfohlen. In jedem Fall wird die Lösung jedoch bis zu dreimal täglich in 1-2 Tropfen injiziert. Die Dauer der symptomatischen Behandlung sollte eine Woche nicht überschreiten.

Eine getrennte Betrachtung verdient die Verwendung von Tropfen. Entfernen Sie die Schutzkappe von der Dosierdüse und drehen Sie die Flasche um. Legen Sie sich nach der Vorreinigung der Nasengänge vom Schleim auf den Rücken und neigen Sie den Kopf ein wenig nach hinten. Die Spitze des Spenders wird in das Nasenloch eingeführt und so lange gedrückt, bis die Wirkstofflösung freigesetzt wird. Also für den zweiten Nasendurchgang wiederholen.

Vor der ersten Verwendung des Arzneimittels müssen Sie vor dem ersten Tropfen auf die Düse drücken. Bei späteren Einführungen ist dies nicht erforderlich. Nach dem Einbringen der Nase die Düse mit einer Papierserviette abwischen. Um die Ausbreitung der Infektion zu vermeiden, sollte die Durchstechflasche von einer Person verwendet werden.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Xylometazolin können Nebenwirkungen auftreten. Sie treten nicht so häufig auf - hauptsächlich bei Individuen mit individuellen Eigenschaften des Körpers und unter Verletzung der Empfehlungen des Arztes. Die Gebrauchsanweisung enthält Hinweise auf solche Reaktionen:

  • Allergiker (Ausschlag und Pruritus, Angioödem).
  • Neuropsychiatrisch (Kopfschmerzen, Erregung oder Apathie, Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit, Schwindel).
  • Herz-Kreislauf (erhöhte Herzfrequenz, erhöhter Druck, Arrhythmien).
  • Lokal (trockene Nase, Reizung, Niesen, reaktives Ödem).

Eine Überdosierung geht mit einer erhöhten systemischen Wirkung einher und kann mit verschiedenen Anzeichen einhergehen: Übelkeit, Angst, Halluzinationen, Krämpfe, Atemstörungen, starker Druckanstieg oder Gefäßkollaps, Lungenödem und sogar Koma. Die Behandlung dieses Zustands ist symptomatisch. In schweren Fällen können adrenerge Blocker, Intubation und künstliche Beatmung eingesetzt werden. Wenn Tropfen eingenommen werden, spülen Sie den Magen aus, geben Sie dem Patienten ein Sorbens und ein Abführmittel.

Obwohl Xylometazolin lokal wirkt, kann es in manchen Fällen zu systemischen Nebenwirkungen kommen.

Einschränkungen

Sanorin-Tropfen können nur dann sicher angewendet werden, wenn der Patient keine einschränkenden Faktoren hat. Ihr Ausschluss ist eine wichtige Aufgabe des Arztes im diagnostischen Stadium, zusammen mit der Bestätigung der zugrunde liegenden Erkrankung.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels enthalten Informationen zu den Bedingungen, wenn die Behandlung mit Xylometazolin kontraindiziert ist. Sie sind:

  • Individuelle Unverträglichkeit einer Komponente.
  • Atrophische Rhinitis.
  • Operationen mit Schäden an den Meningen
  • Das Alter der Kinder (bis zu 2 Jahre).

Mit äußerster Vorsicht wird das Medikament bei Patienten mit Hypertonie, koronarer Herzkrankheit und Tachyarrhythmien, Engwinkelglaukom, Phäochromozytom, Prostataadenom, Endokrinopathie (Diabetes, Hyperthyreose) eingesetzt. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird das Arzneimittel nur nach einer ausgewogenen Bewertung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet, wobei die empfohlene Dosis nicht überschritten wird.

Interaktion

Die systemische Wirkung von Xylometazolin kann unter Einnahme von trizyklischen Antidepressiva, Monoaminoxidase-Inhibitoren und Sympathomimetika erhöht sein. Das Medikament sollte nicht mit anderen Nasenkongestien kombiniert werden. Andere Präparate für die Nasenhöhle beeinflussen jedoch nicht die Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlung mit Sanorin.

Besondere Anweisungen

Eine längere Einnahme des Arzneimittels geht mit einer Abnahme der Empfindlichkeit der Adrenorezeptoren einher, die sich in einer Abnahme der Wirkung von Xylometazolin äußert. In diesem Fall müssen Sie die Verwendung von Tropfen für mehrere Tage unterbrechen. Aufgrund der Wahrscheinlichkeit negativer Auswirkungen auf das Nervensystem (Schläfrigkeit) ist beim Arbeiten mit bewegten Maschinen und Fahrern Vorsicht geboten.

Sanorin mit Xylometazolin ist ein häufiger Nasennavigationsmittel. Es wird von Erwachsenen und Kindern nach 2 Jahren verwendet, um verstopfte Nase und schwere Flüssigkeitsausscheidungen zu beseitigen. Selbstmedikation kann äußerst negative Folgen haben, daher kann auf den Eingriff eines Arztes nicht verzichtet werden.