Haupt
Bronchitis

Trockener Husten während der Schwangerschaft, was und wie er behandelt werden soll

Die Schwangerschaft bei einer Frau ist die einzigartigste Zeit in ihrem Leben, aber sie ist mit einer Reihe von "Fallstricken" behaftet. Tatsache ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Immunität abnimmt, was in dieser Position die physiologische Norm ist. Gleichzeitig steigt das Risiko für virale und andere Infektionen, die von einer Reihe negativer Symptome begleitet werden. Während der Krankheit beginnt ein trockener Husten während der Schwangerschaft die Frau zu stören.

Betrachten Sie, wie trockener Husten bei einer schwangeren Frau zu behandeln ist, sowie Therapiemethoden, die in dieser Zeit kontraindiziert sind. Wir werden auch auf die Ursachen dieser Art von Krankheit eingehen und den werdenden Müttern einige einfache Empfehlungen geben.

Ursachen für trockenen Husten während der Schwangerschaft

Jede Frau muss wissen, dass ein Husten, der während der Schwangerschaft selbst aufgetreten ist, bereits eine Gefahr für das zukünftige Kind und seine Mutter darstellen kann. Und unproduktiv - umso mehr. Er ist normalerweise stärker und schwächender. Sein Aussehen kann eine Zunahme des Tons der Gebärmutter verursachen, die mit der Entwicklung einer fetalen Hypoxie (Sauerstoffmangel), einem Abbruch der Plazenta und der Gefahr eines Schwangerschaftsabbruchs sowie Blutungen verbunden ist. Und die Gründe, die dieses Symptom verursacht haben, können die Situation weiter verschärfen. Daher ist es notwendig, die möglichen Faktoren zu kennen, die zum Auftreten von trockenem Husten führen.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/suhoj-kashel-u-beremennoj.jpg "alt =" trockener Husten schwanger "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/suhoj-kashel-u-beremennoj.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/suhoj-kashel-u-beremennoj-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/suhoj -kashel-u-beremennoj-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/suhoj-kashel-u-beremennoj-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru /wp-content/uploads/2017/10/suhoj-kashel-u-beremennoj-48x30.jpg 48w "Größen =" (max-Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

Dies können sein:

  • Akute respiratorische Virusinfektionen.
  • Einige Infektionen im Kindesalter, die bei schwangeren Frauen Husten verursachen: Masern, Keuchhusten, Windpocken und andere (denken Sie daran, dass Infektionen bei Kindern für Erwachsene viel schwieriger sind als für Babys).
  • Tuberkulose
  • Verschiedene allergische Reaktionen auf alle Arten von Erregern.
  • Andere Krankheiten und pathologische Zustände.

Behandlung von trockenem Husten bei schwangeren Frauen

Wenn die Krankheit jedoch nicht vermieden werden konnte und die werdende Mutter während der Schwangerschaft durch einen trockenen Husten gestört wurde, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden.

Es ist wichtig! Wenn Sie an einer Erkältung, Allergie oder einer anderen Krankheit leiden, die von einem Husten begleitet wird, sollten Sie keine Medikamente selbst wählen, da dies Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Babys schädigen kann. Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Er führt die erforderliche Untersuchung durch und wählt ein Behandlungsschema aus, das die Eigenschaften Ihres Körpers berücksichtigt.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/kak-izbavitsya-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti.jpg " alt = "trockener Husten während der Schwangerschaft loswerden" width = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/kak- izbavitsya-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/kak-izbavitsya-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/kak-izbavitsya-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content /uploads/2017/10/kak-izbavitsya-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/kak-izbavitsya-ot- suhogo-kashlya-pri-beremennosti-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

Es ist möglich, den trockenen Husten zu beseitigen, indem einige Hustenmittel in Form von Tabletten, Lösungen, Sirupen, Sprays und Tropfen verwendet werden. Angewandte Methoden der Medikamentenverabreichung durch Mund-, Inhalations-, Spülverfahren.

Merkmale des Wirkmechanismus bestimmter Medikamente auf den Fötus in verschiedenen Phasen seiner Entwicklung

Wenn das Medikament in den Fötus gelangt, ist es nicht überraschend, dass es in den frühen Stadien der Schwangerschaft die Organogenese (Wachstum und vorgeburtliche Bildung von fötalen Organen) beeinflussen kann. Die Plazenta ist noch unterentwickelt und es besteht ein hohes Risiko für schwere Krankheiten.

Die gefährlichste Zeitspanne liegt zwischen 3 und 10 Wochen der intrauterinen Entwicklung. Dementsprechend ungefähr 5 bis 12 Wochen nach dem ersten Tag der letzten Regelblutung. In dieser Zeit treten häufig Fehlgeburten auf, wenn bestimmte Drogen ausgesetzt werden, und dies ist mit dem Leben nicht vereinbare Deformitäten. In späteren Perioden sind anatomische Defekte weniger ausgeprägt.

Medikamentöse Behandlung

Die Behandlung von trockenem Husten bei schwangeren Frauen bereitet gewisse Schwierigkeiten. Die Ärzte teilen die Schwangerschaft in drei Trimester auf. Der erste ist der Verantwortlichste. Aufgrund der fehlenden Bildung der Plazenta entsteht eine Art "Unsicherheit" des Fötus vor durchdringenden Substanzen, in diesem Fall Medikamenten.
.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/siropi-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti.jpg "alt = "trockener Hustensirup während der Schwangerschaft" width = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/siropi-ot-suhogo -kashlya-pri-beremennosti.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/siropi-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-300x189.jpg 300w, https: // mykashel.ru / wp-content / uploads / 2017/10 / siropi-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/siropi- ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/siropi-ot-suhogo-kashlya-pri-beremennosti-48x30.jpg 48w " Größen = "(maximale Breite: 630px) 100VW, 630PX" />

Wie soll trockener Husten behandelt werden? Im ersten Trimester können Sie trockenen Hustensirup Eucabalus, Altheawurzel in Sirup, Mukaltin verwenden. All dies - Medikamente pflanzlichen Ursprungs, die dem Kind keinen Schaden zufügen. Von Nahrungsergänzungsmitteln (Nahrungsergänzungsmitteln) - Mamavit, Bifidofilus. Als homöopathisches Mittel kann Stodal eingenommen werden (wobei zu berücksichtigen ist, dass es Ethanol enthält). Trockener Husten muss mit Vorsicht behandelt werden. Libexin darf nur auf ärztliche Verordnung eingenommen werden.

Zur Behandlung von trockenem Husten im zweiten und dritten Trimester können Sie Bronchipret (außer bei Frauenunverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels) zusätzlich zu den oben genannten verwenden. Aus den Mitteln des synthetischen Ursprungs von Coldrex Knight schlagen homöopathische Präparate die Verwendung von Brocho Grana, Pulsatilla, vor.
.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj.jpg "alt =" Sirupe im ersten Trimester "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads /2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj-36x23. jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ot-suhogo-kashel-pri-beremennoj-48x30.jpg 48w "Größen =" (max. Breite: 630px) 100vw, 630px " />

Achtung, nur wenn es für die schwangere Frau einen Nutzen gibt, der das mögliche Risiko für den Fötus Bromhexin überschreitet, wird Stoptussin wie von einem Arzt verschrieben verwendet.

Sie können trockenen Husten mit Hilfe von sicheren und wirksamen Sprays loswerden:

  • Chlorophyllipt (Eukalyptus ist enthalten);
  • Geksoral (Hexatidin enthaltendes Mittel, wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend);
  • Kameton (basierend auf ätherischen Ölen von Kampfer, Levomenthol, Eukalyptus).
  • Theraflu LAR.

.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/sprei-pri-beremennosti.jpg "alt =" sprüht an einer interessanten Stelle ab husten "width =" 630 "height =" 397 "srcset =" "data-srcset =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/sprei-pri-beremennosti.jpg 630w, https: //mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/sprei-pri-beremennosti-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/sprei-pri-beremennosti -24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/sprei-pri-beremennosti-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017 /10/sprei-pri-beremennosti-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

Therapeutische Inhalationen

Um Husten zu vermeiden, werden Inhalationen für Schwangere empfohlen. Das Verfahren sollte am besten mit Hilfe von Vernebler-Geräten durchgeführt werden, deren Verwendung zum kleinsten Sprühen des Arzneimittels und zu seinem größten Erfolg „am Zielort“ (in den Zweigen der Bronchien) beiträgt.

In Abwesenheit eines Zerstäubers ist es möglich, sich mit Hilfe eines Wasserkochers auf die Inhalation zu beschränken, wobei die "Nase" als Inhalator verwendet wird. In jedem Fall müssen bei Verwendung von improvisierten Mitteln Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden, um nicht verbrannt zu werden.

Für die Inhalation eine Abkochung von Expektorant-Kräutern verwenden: Thymian, Kamille, Lindenblüte, Wegerich, Huflattich, Salbei.
.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/cvetki-pri-kashle-zhenshchinam-v-polozhenii.jpg "alt = "Blumen beim Husten für Frauen in Position" width = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/cvetki-pri-kashle -zhenshchinam-v-polozhenii.jpg 630w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/cvetki-pri-kashle-zhenshchinam-v-polozhenii-300x189.jpg 300w, https: // mykashel.ru / wp-content / uploads / 2017/10 / cvetki-pri-kashle-zhenshchinam-v-polozhenii-24x15.jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/cvetki- pri-kashle-zhenshchinam-v-polozhenii-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/cvetki-pri-kashle-zhenshchinam-v-polozhenii-48x30.jpg 48w " Größen = "(maximale Breite: 630px) 100VW, 630PX" />

Helfen Sie, trockene Hustensoda-Inhalation loszuwerden. Gleichzeitig werden 2 - 3 Esslöffel Soda in 1 Liter kochendes Wasser gegossen.

Während der Schwangerschaft wird der natürliche Honig in einem Verhältnis von 1: 5 in warmem Wasser gelöst.

Gurgeln

Diese einzigartige und sichere Behandlungsmethode ist für Schwangere durchaus anwendbar, jedoch als zusätzliche Methode.

Die Behandlung von trockenem Husten während der Schwangerschaft kann mit folgenden Lösungen durchgeführt werden:

  1. Soda: 0,5 Teelöffel Soda pro 200 ml kochendem Wasser.
  2. 1 Teelöffel Kamille für 1 Tasse kochendes Wasser.
  3. Ein Teelöffel Lindenblüten und Bananenblätter pro Tasse gekochtes Wasser.

Behandlungsmöglichkeiten, kontraindiziert während der Schwangerschaft

Einige Arten von Antibiotika sind kontraindiziert: Tetracycline, Levomitsetin - diese Medikamente können Gelbsucht, Wachstumsstörungen und die Entwicklung des Fötus sowie eine Beeinträchtigung der Skelettbildung verursachen. Cefazolin, Cefalexin - haben sich als gefährliche allergische Reaktionen erwiesen. Es wird nicht empfohlen, die ersten 12 Wochen der Schwangerschaft einzunehmen. Gentamicin, Streptomycin, Neomycin - reduzieren Sie das Gehör. Sulfadimethoxin verursacht Gelbsucht im Fötus, beeinträchtigt die Durchblutung und die Entwicklung des Nervensystems.
.gif "data-lazy-type =" image "data-src =" https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/nelzya-pri-beremennosti.jpg "alt =" in der Schwangerschaft nicht möglich " = "630" height = "397" srcset = " data-srcset = "https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/nelzya-pri-beremennosti.jpg 630w, https: // mykashel.ru / wp-content / uploads / 2017/10 / nelzya-pri-beremennosti-300x189.jpg 300w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/nelzya-pri-beremennosti-24x15. jpg 24w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/nelzya-pri-beremennosti-36x23.jpg 36w, https://mykashel.ru/wp-content/uploads/2017/10/ nelzya-pri-beremennosti-48x30.jpg 48w "Größen =" (maximale Breite: 630px) 100VW, 630px "/>

Auch streng kontraindizierte Arzneimittel: Tussin plus, Codelac, ACC, Grippex, Kodterpin, Pertussin, Travisil und andere.

Thermische und einige andere Verfahren sind verboten:

  1. Bänke am Rücken und an der Brust;
  2. Inszenierung von Senfpflaster;
  3. heiße Wannen;
  4. Elektrotherapie

Fazit

Video von unserem Leser "Ratschläge als Apotheker, als ich mit Husten zu kämpfen hatte"

Um sich während der Schwangerschaft nicht der Gefahr einer Erkrankung auszusetzen, ist es notwendig, den Gesundheitszustand zu überwachen und eine Verschlechterung der Gesundheit zu verhindern.

Um dies zu tun:

  • nicht supercool;
  • nicht mit kranken Menschen in Kontakt treten;
  • spazieren Sie an der frischen Luft
  • beobachten Sie den Tag und das Ernährungsregime;
  • Wenn Anzeichen einer Krankheit auftreten, deren Hauptsymptom ein Hustensymptom ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

6 Möglichkeiten, Husten während der Schwangerschaft zu behandeln

Jeder kennt das Husten: Es ist eines der ersten Manifestationen einer akuten respiratorischen Virusinfektion oder einer Erkältung. Ein Husten kann nicht viel Unbehagen verursachen und schnell vergehen, kann sehr schmerzhaft sein und den Zustand der zukünftigen Mutter erheblich verschlechtern. Wie behandelt man einen Husten während der Schwangerschaft? Was sind die üblichen Methoden zur Hustenentsorgung während der Schwangerschaft?

Julia Lukina
Therapeutin, Moskau

Husten ist eine Reflexreaktion des Körpers und ein Symptom vieler Krankheiten. Anfangs ist die Funktion der Hustenreaktion eine Schutzfunktion, um Krankheitserreger aus dem Auswurf zu entfernen.

In der Regel tritt der Hustenreflex infolge einer Reizung der Nervenenden, der sogenannten Hustenrezeptoren, in den Atemwegen auf. Husten ist selten und häufig, trocken und nass, konstant und intermittierend, schmerzhaft und schmerzlos, stark und schwach.

Husten wird in der Regel entweder durch akute Infektionen der Atemwege (ARVI, ARD) oder durch chronische Erkrankungen (zB Asthma bronchiale, HNO-Pathologie usw.) verursacht. Typische Bedingungen für eine Schwangerschaft, die Husten hervorrufen, sind verschiedene allergische Reaktionen, deren Anfälligkeit bei werdenden Müttern aufgrund der Eigenheiten des Immunsystems zunimmt, Toxikose (im ersten Trimenon) und Sodbrennen, die häufig in der späten Schwangerschaft auftreten. In seltenen Fällen sind die Ursachen des Hustens bei schwangeren Frauen neurogene (psychogene) Reaktionen, Erkrankungen des Mittelohrs, Magen-Darm-Trakt (es hat auch Hustenrezeptoren), das Herz-Kreislauf-System (aufgrund eines Ödems der Atemwegsschleimhaut bei Herzinsuffizienz), der Schilddrüse (häufiger durch mechanischen Druck).

Wie behandelt man Husten bei schwangeren Frauen?

Es sollte sofort der Vorbehalt gemacht werden, dass die Behandlung von Husten darauf abzielt, dieses Symptom zu beseitigen, dh symptomatisch. Dieser Ansatz ist offensichtlich nicht der effektivste. Der wirksamste Weg, um Husten loszuwerden, ist natürlich die Beseitigung der Ursache, wenn möglich. Daher ist es im Falle von Infektions- und Entzündungsprozessen erforderlich, Infektionen zu bekämpfen, im Falle von Allergien - bei Allergien ein Allergen zu suchen und zu beseitigen - bei chronischen Erkrankungen - um sie zu behandeln und eine Normalisierung des Zustands zu erreichen.

Ich stimme zu, es passiert oft, dass wir uns nach dem Erkältungsvorgang und dem Virus nicht zum Arzt begeben, sondern nach den in der Praxis getesteten Methoden arbeiten. Die Selbstmedikation während der Schwangerschaft sollte jedoch ausgeschlossen werden: Ein Arzt sollte jede Therapie verschreiben. Viele Medikamente sind für schwangere Frauen verboten, viele Medikamente können wegen des hohen Risikos verschiedener Komplikationen nicht zusammen genommen werden. Dies gilt auch für scheinbar harmlose pflanzliche Heilmittel. Darüber hinaus müssen Sie zunächst die Ursache des Hustens feststellen, dh die richtige Diagnose stellen, die von der Behandlung abhängt.

Bei schwangeren Frauen (wie auch bei allen anderen) ist Husten meistens ein Erkältungssymptom. Bei zukünftigen Müttern gibt es eine natürliche Abnahme der Immunität (so kümmert sich die Natur um die Erhaltung der Schwangerschaft), wodurch die Anfälligkeit für verschiedene Infektionskrankheiten erhöht wird, insbesondere während der kalten Jahreszeit, ARVI, ARI.

Das erste Trimenon der Schwangerschaft ist am anfälligsten und gefährlichsten, wenn vor dem Hintergrund einer natürlichen Abnahme der Immunität alle Organsysteme eines Kindes gebildet werden, was die Verwendung vieler Medikamente in dieser Zeit sehr stark einschränkt. Im zweiten und dritten Trimester, nach der Bildung der Plazenta, ist das Baby viel besser geschützt und es gibt viele medizinische Einschränkungen, die jedoch nicht so streng sind wie zu Beginn der Schwangerschaft. Daher ist die Behandlung von Husten in unterschiedlichen Begriffen beim Tragen eines Babys unterschiedlich, jedoch sind einige Methoden in allen Trimestern wirksam und sicher.

Schwangerschaftshusten: Allgemeine Empfehlungen

Beim Husten wird empfohlen, dass die Luft im Raum kühl und nicht trocken ist (Luftfeuchtigkeit 50–70%): kühle Luft trägt zur Vertiefung der Atemreflexion und zur Kontraktion des Atems bei, wodurch das Atmen effektiver wird, und ausreichend angefeuchtete Luft trägt zur Befeuchtung der Schleimhäute bei, verringert die Menge an viskosem Schleim und verringert die Verdünnung Auswurf, der eine der Ursachen für Husten ist. Daher ist es während der Heizperiode, wenn die Luft in den Wohnungen sehr trocken ist, auf das Lüften und Verwenden von Luftbefeuchtern (oder anderen Befeuchtungsmethoden) nicht zu verzichten. Außerdem muss die Luft sauber sein, wofür regelmäßig Nassreinigung und Luftreiniger erforderlich ist.

Behandlung von Husten in der Schwangerschaft: Ernährungsberatung

Es wird vermutet, dass einige der Gerichte, die wir gewohnt sind, einen positiven Effekt auf das Husten haben: Zum Beispiel hilft der Kartoffelpüree, der unter Zusatz von Milch zubereitet wird, Husten zu lindern. Es ist auch zu bedenken, dass der Verdauungsprozess sehr energieintensiv ist. Um dem Körper die Kraft zu geben, Infektionen zu bekämpfen (und ein Signal dafür ist Appetitlosigkeit), sollten Sie ein leichtes, leicht verdauliches, nährstoffreiches Essen wählen, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist: Obst, Gemüse, Milchprodukte, Kompotte, Gelee, Säfte. Um zusätzliche Irritationen der Schleimhäute und Hustenanreize zu vermeiden, ist es wünschenswert, sehr saure, würzige, salzige Lebensmittel und natürlich Produkte, die allergische Reaktionen verursachen, von der Speisekarte auszuschließen.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Husten haben, müssen Sie viel trinken (wenn keine Kontraindikationen vorliegen und der Arzt Ihnen nicht empfohlen hat, die Flüssigkeit einzuschränken): Die Getränke sollten warm und nicht allergisch sein. Warum ist das so wichtig? Tatsache ist, dass ein solches Trinkregime zur Befeuchtung der Schleimhäute beiträgt, Krankheitserreger und viskoser Schleim mechanisch abgespült werden (Kehle werden für denselben Zweck verwendet), Toxine, die durch infektiöse und entzündliche Prozesse entstehen, werden aus dem Körper entfernt.

Behandlung von Husten während der Schwangerschaft: Einatmen und Gurgeln

Eine der ziemlich wirksamen und sicheren Methoden zur Behandlung von Husten während der Schwangerschaft ist die Inhalation. Sie können zu jeder Zeit während der Schwangerschaft mit speziellen Geräten - Verneblern (deren feine Verteilung das Eindringen des Arzneistoffs in die unteren Atemwegsabschnitte erleichtert) - und ohne besondere Anpassungen, wie das Atmen von Kartoffeln in alter Weise, Abkochungen von Kräutern mit entzündungshemmender Wirkung durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass heißer Dampf die oberen Atemwege verbrennen kann. Daher sollten sich die Kartoffeln und die Grasbrühe leicht abkühlen dürfen und erst dann mit dem Verfahren fortfahren. Bei erhöhter Körpertemperatur sind heiße Inhalationen verboten. Es ist möglich, kalte Inhalationen oder Aromatherapie (ohne Allergie gegen ätherische Öle) zu verwenden.

Bei trockenem Husten wird empfohlen, Inhalationen mit Lindenblüten und Althea zu verwenden. bei Nässe - Inhalation mit Kamille, Eukalyptus, Gras, Lungenfisch, Primel.

Durch die Spülung der Kehle werden die Schleimhäute mit Feuchtigkeit versorgt, der viskose Schleim und die Krankheitserreger von der Oberfläche entfernt. Zum Spülen wird empfohlen, warme Tees und Kräuteraufgüsse (Kamille, Linde, Dogrose usw.), Wasser unter Zusatz von Soda (Soda hilft beim Verflüssigen und Beseitigen von Sputum) und antiseptische Lösungen (Furatsilin, Miramistin) zu verwenden, die antibakterielle und antivirale Wirkungen haben.

Behandlung von Husten während der Schwangerschaft: Physiotherapie

Wenn Husten durch eine Erkältungsinfektion-entzündliche Erkrankung hervorgerufen wird, werden am häufigsten folgende physiotherapeutische Verfahren eingesetzt: Inhalation, UVR, UHF-Therapie, Elektrophorese, Brustmassage.

Beim Husten bei schwangeren Frauen wird meistens Inhalation eingesetzt.

UHF ist wie andere Verfahren zur Elektro- und Wärmebehandlung während der Schwangerschaft relativ kontraindiziert und kann bei erhöhten Temperaturen überhaupt nicht durchgeführt werden.

Soweit eine Drainagemassage-Technik, die die Entfernung des Sputums aus den Bronchien fördert, Vibrationen einschließt, wird dieses Verfahren für Schwangere nicht empfohlen.

Die Magnesiumelektrophorese wird häufig bei drohenden Fehlgeburten eingesetzt, jedoch ist diese Methode, zusammen mit anderen Komponenten, für das Husten von Nutzen: Bei nassem Husten wird Calciumchlorid und bei trockenem Husten Calciumiodid verwendet.

UV-Strahlung (UV) hat eine starke bakterizide Wirkung. Die topische Anwendung von UVB bei infektiös-entzündlichen Prozessen der oberen Atemwege bei schwangeren Frauen ist erlaubt und kann als zusätzliche Behandlung bei Husten eingesetzt werden.

Medikamente zur Behandlung von Husten während der Schwangerschaft

Viele Medikamente sind für schwangere Frauen verboten, noch mehr Medikamente, deren Wirkung bei schwangeren Frauen nicht oder nicht ausreichend untersucht wurde. In einigen Situationen ist die Verwendung von Medikamenten jedoch unerlässlich (z. B. ist die Verschreibung von Antibiotika bei Lungenentzündung oder schwerer bakterieller Bronchitis erforderlich), und nur ein Arzt kann das Medikament auswählen, das während der Schwangerschaft am wirksamsten und sichersten ist.

Alle Medikamente gegen Husten lassen sich in zwei Gruppen einteilen: Antitussivum und Expectorant, und der gleichzeitige Gebrauch von Medikamenten aus verschiedenen Gruppen ist nicht akzeptabel. Antitussiva wirken auf die Hustenrezeptoren (periphere Wirkung) oder das Hustenzentrum (zentrale Wirkung). Expectorant-Medikamente werden wiederum in drei Untergruppen unterteilt: Die erste von ihnen erhöht die Menge an Schleim (Backsoda, Kalium- und Natriumjodid), die zweite durch Reizung der Nervenenden im Magen aktiviert die Husten- und Erbrechenzentren im Gehirn (die meisten pflanzlichen Heilmittel: die Mutter) - und Stiefmutter, wilder Rosmarin, Thermopsiekraut usw.) und die dritte Untergruppe - Mukolytika - Substanzen, die den Auswurf verdünnen und deren Ausscheidung fördern (Ambroxol, Bromhexinhydrochlorid, Acetylcysteinpräparate).

Wenn Ihr Arzt beschlossen hat, Medikamente für Sie zu verschreiben, sollten Sie es nicht ablehnen, sie aus Angst vor einer Schädigung des Babys einzunehmen. Erstens: Wenn der Arzt Ihnen Medikamente verschreibt, bedeutet dies, dass Sie in diesem Fall nicht ohne sie auskommen können. wählt das sicherste Mittel der Schwangerschaft, und drittens kann die Erkrankung selbst, die den Husten verursacht hat, und ihre Komplikationen können für Sie und das Kind viel gefährlicher sein als die vorgeschriebenen Medikamente.

Kräutermedizin zur Behandlung von Husten bei Schwangeren

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Reihe von pflanzlichen Heilmitteln für schwangere Frauen kontraindiziert sind. Daher kann ein gewöhnliches Hustenmittel aus Süßholz oder Süßholz aufgrund des ausgeprägten Effekts auf den Salz-Wasser-Stoffwechsel und einer hohen Wahrscheinlichkeit hormoneller Störungen nicht von Schwangeren eingenommen werden. Aloe, Himbeerblätter, Berberitze, Thermopsiegras, Elecampane, Rainfarn, Ysop (sowie darauf basierende Präparate) können den Tonus des Myometriums (Muskelschicht des Uterus) verstärken, Uteruskontraktionen verursachen und Fehlgeburten oder Frühgeburten auslösen. Die Banane, Rainfarn, Rhabarber, Sukzession, Calamus und Kiefernknospen zeigten eine nachteilige Wirkung auf den Fötus; Thymian und Salbei können Uterusblutungen verursachen. Leider sind alle möglichen nachteiligen Wirkungen der Phytotherapie, die Wechselwirkung verschiedener Komponenten von pflanzlichen Zubereitungen sowie von Heilpflanzen mit verschiedenen Arzneimitteln noch nicht vollständig untersucht worden. Daher sollte die Verwendung eines pflanzlichen Arzneimittels während der Schwangerschaft mit Vorsicht angegangen werden.

Bei Erkältung und Husten während der Schwangerschaft ist die Farbe von Linden, Beeren und Blättern von Preiselbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Heidelbeeren, Kamille, Schafgarbe, Heckenrose, Birkenblättern, Viburnum erlaubt. Die meisten dieser pflanzlichen Heilmittel wirken antibakteriell und entzündungshemmend. Blumen und Altheawurzeln tragen zur Verdünnung und Entfernung des Auswurfs bei, aber im ersten Trimester ihrer Verwendung ist es vorzuziehen, darauf zu verzichten.

Traditionelle Medizin zur Behandlung von Husten bei Schwangeren

Eine Reihe traditioneller Medizin hat sich beim Husten bewährt. Diese bekannten Verfahren können auch während der Schwangerschaft angewendet werden: Radieschen oder Zwiebeln mit Honig (ohne allergische Reaktion auf Honig), Feigen mit Milch und Mineralwasser vom Typ "Borjomi".

Sicherheitsvorkehrungen

Bei der Behandlung von Husten bei schwangeren Frauen wird nicht empfohlen, allgemeine thermische Verfahren (heiße Bäder) und thermische Verfahren im Beinbereich (heiße Fußbäder, Puttenpflaster usw.) zu verwenden, da diese die Beckenorgane stark durchbluten lassen und provozieren können schwere Gebärmutterblutung. Für werdende Mütter ist es nicht empfehlenswert, Senfpflaster oder Banken anzulegen (letztere, eine sehr beliebte Behandlungsmethode, wurde von Experten als unzweckmäßig und sogar schädlich aufgrund von Verletzungen und des Auftretens von Pleurablutungen (sie deckt die Oberfläche der Lunge abdeckt.) Bei höheren Temperaturen sind auch jegliche thermischen Verfahren verboten. Es wird keine physiotherapeutische Behandlung empfohlen.

Was ist ein gefährlicher Husten während der Schwangerschaft?

Harmlos, auf den ersten Blick kann Hustenreaktion für die zukünftige Mutter und das Baby sehr gefährlich sein. Bei starkem, oft trockenem und konstantem Husten kommt es zur Bauchwandspannung, der Druck in der Brust und in den Bauchhöhlen steigt an. Dies kann zu einem reflexartigen, unwillkürlichen Tonusanstieg und einer Abnahme der Muskelschicht der Gebärmutter führen, was bei einer Fehlgeburt in der frühen Schwangerschaft (insbesondere bei Abbruchgefahr) und bei Frühgeburten gefährlich ist.

Bei häufigem, anhaltendem Husten kann sich außerdem fötale Hypoxie entwickeln (Störung der Sauerstoffversorgung des Babys), was zu einer Verzögerung der intrauterinen Entwicklung führt.

Bei Vorhandensein prädisponierender Faktoren (vorherrschende oder niedrige Lage der Plazenta) kann Husten Uterusblutungen auslösen.

Ein starker Husten bei einer schwangeren Frau trägt zu hohem Blutdruck bei.

Fotoquelle: Depositphotos

Mit Beginn der Schwangerschaft wird der Körper der Frau allen möglichen Prüfungen unterzogen, einschließlich eines erhöhten Risikos für Katarrhalerkrankungen, akute Atemwegsinfektionen, SARS, über die es viele Mythen und Wahnvorstellungen gibt..

Die zukünftige Mutter hat nichts zu schaden, daher müssen Sie alle Methoden des Virenschutzes anwenden.

Wenn dein Ohr schmerzt, fällt es schwer, an etwas anderes zu denken. Es schießt und zerrt, und es tut einfach weh. Es stellt sich heraus, dass Otitis während der Schwangerschaft häufiger auftritt, wenn die Aktivität des zukünftigen Immunsystems der Mutter nachlässt.

Behandlung von trockenem Husten während der Schwangerschaft

Vor der Behandlung von Husten von jemand anderem sollten zwei Fragen geklärt werden: die Art des Hustens und der Grund für sein Auftreten.

Ein trockener Husten ist ein Husten, bei dem der Auswurf entweder nicht oder nicht ausgeschieden wird, jedoch in sehr geringen Mengen. Deshalb bezeichnen Ärzte einen solchen Husten als unproduktiv. Damit es produktiv werden kann (dh nass oder nass, mit Schleim), muss sich Schleim bilden. Und obwohl dies nicht der Fall ist, quälen Sie einen trockenen Husten, der oft hysterisch und anstrengend ist.

Um den Zustand des Patienten zu lindern, muss der trockene Husten beruhigt werden. Dies ist traditionell ein Mittel gegen Husten, das die Schleimhaut beruhigt, einen trockenen Husten stoppt und nass wird.

Ursachen für trockenen Husten

Es gibt viele Ursachen für trockenen Husten. Dies sind verschiedene Erkrankungen (Masern, Keuchhusten, Sinusitis, Tuberkulose und andere), allergische Exazerbationen und das Anfangsstadium akuter Atemwegsinfektionen.

Während der Schwangerschaft tritt trockener Husten oft nur aus dem letzten Grund auf und wird oft von einer laufenden Nase, Fieber und anderen Symptomen von ARVI begleitet. Warten Sie, bis der Husten nass wird. Dies ist aus mehreren Gründen nicht erforderlich. Trockener Husten verursacht starke Beschwerden, schläft nicht, atmet normal und der Magen steht ständig unter seinem Einfluss. Während des Hustens ziehen sich die Bänder zusammen und die Muskeln werden straffer. Und das ist nicht nur schmerzhaft oder unangenehm, sondern kann auch gefährlich sein: Ein trockener Husten kann Blutungen auslösen, wenn die Plazenta in einer niedrigen Position positioniert ist. Deshalb muss es behandelt werden oder vielmehr beruhigt werden.

Trockene Hustenbehandlung während der Schwangerschaft

Wie gesagt, Sie können dies mit Antitussiva tun. In der Regel haben sie auch eine betäubende, beruhigende und milde krampflösende Wirkung. Lesen Sie nur sorgfältig die Bestandteile des Arzneimittels. Es sollte keine Betäubungsmittel enthalten (z. B. Codein oder Morphin). Generell gilt die goldene Regel bei der Auswahl von Medikamenten: Während der Schwangerschaft können nur Medikamente verwendet werden, die für Kinder unter drei Jahren zulässig sind.

Da jedoch die Einnahme von Medikamenten, selbst die harmlosesten, während der Schwangerschaft und vor allem im ersten Trimester äußerst unerwünscht ist, ist es immer noch besser, zu versuchen, das Problem mit improvisierten Mitteln zu lösen, dh mit traditionellen medizinischen Methoden.

Hier hängt alles von den Eigenschaften Ihres Körpers ab (insbesondere von der Verträglichkeit bestimmter Komponenten) und davon, wie sehr Sie daran interessiert sind, ein harmloses, wirksames Medikament zu finden.

Ein Krankenwagen für trockenes Husten ist das Einatmen: Die Wirkung ist augenblicklich. Beruhigt das Einatmen von Dämpfen aus gekochten Kartoffeln (vorzugsweise in Uniformen), Backpulver oder alkalischem Mineralwasser. Sie können aber auch einen Gemüsesud herstellen. Bei trockenem Husten zum Inhalieren Dekokte von Kamille, Salbei, Drei-Blatt-Uhr, Wegerich, Johanniskraut, kalkfarben verwenden.

Bei Inhalationen ist es gut, wenn zu diesem Zweck ein Vernebler oder Inhalator vorhanden ist. Aber es ist möglich und auf altmodische Weise: mit Hilfe eines Papiertrichters oder Wasserkessels. Das Atmen direkt über der Pfanne ist ebenfalls möglich. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode bei Bluthochdruck kontraindiziert ist. Und niemals über kochendem Wasser einatmen: 5 Minuten nach dem Kochen mit Wasser die Dämpfe einatmen.

Kräuterbrühen

Pflanzliche Abkochungen sind nicht nur für die Inhalation nützlich. Es gibt viele Rezepte mit Kräutern, die einen trockenen Husten lindern helfen:

  • 3 Liter Wasser kochen, 500 g Weizen- oder Roggenkleie geben, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen, abseihen. Mit gebranntem Zucker versüßen. Die gesamte Portion der Brühe sollte tagsüber getrunken werden, aber auf jeden Fall heiß. Ein wirksames Mittel gegen einen starken, schwächenden Husten.
  • 1 Teelöffel Mohn zu Pulver mahlen und mit 50 ml warmer Milch mischen. Einmal trinken. Infusion lindert Schmerzen in der Brust, mildert Husten.

Wie trockener Husten während der Schwangerschaft loszuwerden

Husten für alle Patienten bereitet viel Ärger und ist ziemlich schwer zu heilen, aber trockener Husten während der Schwangerschaft ist nur eine Eile, weil Sie kontraindiziert sind, starke Medikamente zu sich zu nehmen, und es scheint Erleichterung und warmen Tee zu bringen, aber nur kurz.

Ein unangenehmes Symptom zu beseitigen ist jedoch unerlässlich, da Hustenattacken sogar zu Blutungen oder Fehlgeburten führen können.

Ursachen von Husten während der Schwangerschaft

Sie wissen, dass es vor einer Hustenbehandlung während der Schwangerschaft nicht überflüssig wäre, den Grund für Ihre Erkrankung herauszufinden. Husten ist nur die Reaktion Ihres Körpers auf einen Reizstoff oder bestimmte Bedingungen. Aber zu verstehen, dass diese Reaktion durch Ihre Hauptaufgabe ausgelöst wurde.

  1. Wenn wir uns an den allwissenden Komarovsky erinnern, der die trockene Luft im Raum die Ursache aller Krankheiten nennt, dann ist es möglich, dass Ihr Husten gerade durch unzureichende Feuchtigkeit und unzureichende Belüftung verursacht wird. In diesem Fall können Spaziergänge an der frischen Luft, Nassreinigung und gelegentliches Öffnen der Lüftungsöffnungen das Problem lösen.
  2. Eine andere mögliche Ursache ist allergische Rhinitis, die sich in Husten verwandelt. Selbst wenn Sie vor der Schwangerschaft keine allergischen Niesen bemerkten, ist das Immunsystem jetzt nicht mehr so ​​stark und der Hausstaub, aber es ist einfach unmöglich, es vollständig loszuwerden, oder das Fell Ihrer geliebten Murka bringt Ihnen einen nicht vorübergehenden, trockenen Husten.
  3. Natürlich haben Sie alle schlechten Gewohnheiten, einschließlich des Rauchens, in der Vergangenheit hinterlassen, so dass dieser Punkt für Sie sozusagen einleitend ist. Rauchen ist eine wahrscheinliche Ursache für Husten während der Schwangerschaft. Diese Abhängigkeit sollte sofort aufgegeben werden.
  4. Wenn Sie abgesehen von Husten Fieber, laufende Nase und Rötung des Halses haben, sprechen wir über eine virale oder bakterielle Infektion, die einer besonderen Behandlung bedarf (lesen Sie den Artikel, um herauszufinden, wie Sie Erkältungen während der Schwangerschaft heilen können.
  5. Ein trockener Husten während der Schwangerschaft kann nach einem langen Spaziergang in der frostigen Luft auftreten, insbesondere wenn Sie aktiv durch Ihren Mund atmen.
  6. Aber der nächste Grund ist mehr psychologischer Natur. Husten kann vor allem in den letzten Schwangerschaftswochen durch Stress und Angstgefühle auftreten, sozusagen an der Schwelle des Unbekannten.

Wenn Sie die Gründe verstehen, ist es an der Zeit herauszufinden, wie gefährlich ein Husten in Ihrer Position ist.

Hustengefahr

Unkontrollierte Anfälle, bei denen alle Muskeln zusammengedrückt werden, können Ihrem Baby erheblichen Schaden zufügen.

  • Wenn Sie in den ersten Wochen krank werden, wenn das Leben in Ihnen gerade erst beginnt, kann Husten Blutungen und sogar eine Fehlgeburt verursachen.
  • Starke und lang anhaltende Hustenattacken können zu Blutungen führen. In diesem Fall steht die Muskelbelastung nicht auf und die Gefäße platzen;
  • Wenn es zu einer Infektionskrankheit und einem begleitenden Husten kommt, ist die Gefahr bereits eine Infektion, die die pränatale Entwicklung des Babys beeinträchtigt.
  • Husten bezieht sich auf bronchopulmonale Erkrankungen, es gibt ein begleitendes Symptom des Sauerstoffmangels, das Ihr Kind nicht beeinträchtigen kann. Das Kind leidet unter dem gleichen Sauerstoffmangel, es besteht die Gefahr einer fetalen Hypoxie, einer Funktionsstörung des Kreislaufsystems, und dahinter stehen Beeinträchtigungen in der Entwicklung aller Organe (um herauszufinden, wie sich das Baby entwickelt, lesen Sie den Artikel Entwicklung des Kindes im Mutterleib >>>);
  • Bei allergischer Natur des Hustens besteht die Gefahr einer asthmatischen Atmung, und dies ist immer noch derselbe Sauerstoffmangel.

Die Konsequenzen sind gefährlich, daher ist es Ihre Hauptaufgabe, Husten während der Schwangerschaft generell zu verhindern, wenn Sie es nicht geschafft haben, damit umzugehen. Finden Sie heraus, wie Sie Husten bei Schwangeren so schnell wie möglich heilen können.

Trockener Husten: Behandlung

Der Behandlungsplan und die Abhilfemaßnahmen hängen vollständig von der Dauer Ihrer Schwangerschaft ab. Es ist klar, dass sich das Kind in verschiedenen Entwicklungsstadien befindet und dasselbe Medikament möglicherweise am Ende der Schwangerschaft auf der grünen Liste steht, während es in den ersten Wochen streng verboten wird.

Sie können den Rat erfahrener Mütter hören, dass Sie alle Arzneimittel einnehmen können, die für das Kind akzeptabel sind. Es ist nicht so. Zum Beispiel Bromhexin, das empfohlen wird, Babys von Geburt an zu nehmen, Husten während der Schwangerschaft in der frühen Periode wird nicht behandelt. Der Grund ist das Risiko der Entwicklung interner Pathologien und der Mangel an notwendiger Forschung.

1 Begriff

Wenn Sie im ersten Trimenon während der Schwangerschaft Husten haben, wird die Behandlung zum zweiten Problempunkt. Die meisten Medikamente, die sogar für Babys verwendet werden können, sind in den ersten Wochen nicht wünschenswert und sogar kontraindiziert.

Einige können die Entwicklung des Fötus beeinträchtigen, während andere Blutungen verursachen oder den Uterus in einen Tonus bringen und sogar eine Frühgeburt verursachen können. Aber Husten kann nicht ignoriert werden. Was zu tun

  1. Kehren Sie zu den Empfehlungen von Komarovsky zurück und beginnen Sie, den Raum zu lüften und zu befeuchten sowie an der frischen Luft zu gehen.
  2. Ein weiterer Tipp ist, dass Sie so viel warmes Getränk wie möglich brauchen.
  3. Wenn Sie allergisch gegen Husten sind, sollten Sie Ihre Nase reichlich mit Kochsalzlösung spülen, Sie können Kochsalzlösung verwenden oder Inhalation mit Borjomi oder einer Meersalzlösung.
  4. Von den Medikamenten können Sie nur solche verwenden, die natürliche pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten. Einer davon, Mukaltin, ist Ihnen wahrscheinlich schon seit seiner Kindheit bekannt.
  5. Rezepte der traditionellen Medizin werden zur Rettung kommen. Eine interessante Option ist ein Glas heiße Milch mit einer halben Banane;
  6. Sie können die Truhensammlung von Kräutern verwenden. Im ersten Trimester sind Kräuter wie Kamille erlaubt;
  7. Kohlblatt mit Honig als Kompresse auf der Brust ist eine weitere Behandlung gegen Husten.

Wenn der Husten längere Zeit nicht verschwindet und von hohem Fieber begleitet wird, benötigen Sie auf jeden Fall eine Facharztuntersuchung.

2 Begriff

In Bezug auf die Häufigkeit sollte das zweite Trimester entspannter sein.

  • Ihr Immunsystem ist bereits auf den gewünschten Modus eingestellt, die Hormone beruhigen sich ebenfalls und der Husten während der Schwangerschaft ist häufiger allergisch. Dies bedeutet, dass Antihistaminika mit Suprastin-, Azelastin- und Nasopharynx-Spülen mit hausgemachter Salzlösung oder No-Sal, Aquamaris, Pshik behandelt werden.
  • Wir können die Krankheit in der 14., 16. und 17. Schwangerschaftswoche nicht ignorieren - während dieser Zeit ist das Risiko einer fetalen Hypoxie sehr hoch. Beginnen Sie die Behandlung mit den ersten Anzeichen der Krankheit.
  • Die Empfehlung für ein reichhaltiges warmes Getränk bleibt in Kraft, Sie können dem Tee Honig, Himbeere und schwarze Johannisbeere hinzufügen. Um herauszufinden, was während der Schwangerschaft gegessen werden kann und was nicht, achten Sie auf unseren Kurs, Geheimnisse der richtigen Ernährung für die zukünftige Mutter >>>;
  • In diesem Stadium ist die Einnahme von Medikamenten sicherer, da die Plazenta Ihr Baby vor Viren und schädlichen Substanzen schützt. Neben dem im ersten Trimester zugelassenen Kräutermedizin Mukaltin können auch Alteyka, Pertusin, Gerbion, Bronchipret verwendet werden. Das Problem des Hustens im 2. Trimenon und dessen Behandlung ist daher nicht mehr so ​​unlöslich (und lernen Sie, wie sich das Baby entwickelt und welche Veränderungen im Körper der Mutter in dieser Zeit auftreten, aus dem 2. Trimenon der Schwangerschaft >>>).
  • Das grüne Licht wird von Medikamenten mit der Hauptsubstanz Codein empfangen, beispielsweise Sinekod und dessen billigerem Analogon Bronholitin. Da jedoch alle Arzneimittelstudien nicht an Menschen, sondern an Tieren durchgeführt wurden, gilt dieses Arzneimittel als bedingt sicher und ist erst ab der 14. Schwangerschaftswoche akzeptabel. Eine der Nebenwirkungen ist Schwindel, also legen Sie sich nach der Einnahme des Medikaments besser hin und ruhen sich aus;
  • Kräutertee ist ein hervorragendes Mittel, jeder wird auch eine Reihe von Kamille verwenden (lesen Sie den aktuellen Artikel: Kräutertee während der Schwangerschaft >>>).

Auch bei hohen Temperaturen, die mehrere Tage dauern, kann auf die Hilfe von Spezialisten nicht verzichtet werden.

3 Begriff

Fragen, wie man einen Husten während der Schwangerschaft im 3. Trimenon überwinden kann und wie man behandelt, sind nicht mehr so ​​problematisch. Die Plazenta schützt das Baby gut, die wichtigsten inneren Organe sind gebildet, und alles wäre nichts, wenn die Plazenta am Ende Ihrer Schwangerschaft nicht altern würde.

Über das, was im Endstadium der Schwangerschaft passiert, lesen Sie Artikel 3 im Trimester der Schwangerschaft

Nach etwa 37-38 Wochen dringen Viren, die in Ihren Körper eindringen, in die Plazenta ein und bereits dort in das Fruchtwasser, kann das Kind dieses Wasser schlucken und sich damit infizieren. Wenn Sie in dieser Zeit krank sind, müssen Sie unbedingt eine vollständige Behandlung mit zugelassenen Medikamenten durchführen. Was kannst du nehmen

  1. Pflanzliche Arzneimittel sind Mukaltin, Stoptussin, Alteyka, Pertusin;
  2. Sie können ein starkes Medikament Ambroxol oder dessen Analogon Lasolvan einnehmen. Dieses Medikament hat übrigens einen weiteren Vorteil - es wird für die Gefahr einer Frühgeburt verschrieben;
  3. Kräutertees, die Liste ist unverändert: Kamille, eine Serie;
  4. Reichlich warmes Getränk mit Honig oder Himbeeren (Informationen zu schwangerem Honig finden Sie im Artikel Honig während der Schwangerschaft >>>);
  5. Hilfe und Volksheilmittel gegen Husten während der Schwangerschaft in Form von wärmenden Kuchen auf der Brust, z. B. von Kartoffeln mit Zusatz von Honig und Pflanzenöl;
  6. Eine unerwartete Option als die Behandlung eines Hustens während der Schwangerschaft sind Atemübungen. Drei Ansätze, der erste - ein langer Atemzug und drei kurze Ausatmungen, der zweite - kurze Einatmungen und Ausatmungen, dann - eine lange Einatmung und 4 kurze Ausatmungen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Optionen für die Behandlung von trockenem Husten während der Schwangerschaft erheblich von den Mitteln gegen Husten unterscheiden. Die Art der Krankheit ist anders und es werden andere Arzneimittel benötigt.

Nasser Husten während der Schwangerschaft

Bei allergischen Reaktionen reichlich Schleim gebildet nach Sinusitis, Rhinitis, Pharyngitis und anderen Erkrankungen der oberen Atemwege. Die Hauptaufgabe Ihrer Behandlung ist die Verdünnung und die leichte Entfernung von Schleim aus dem Körper.

  • Inhalation mit einer Schnur, wildem Rosmarin, Schafgarbe, Sputum leicht entfernen, ohne Husten zu erzeugen;
  • Ab dem zweiten Trimester kann Ambroxol sowohl als Sirup als auch als Lösung für einen Zerstäuber verwendet werden.
  • Ab dem zweiten Trimester kann Bromhexin herausgenommen werden, wodurch der Auswurf verdünnt wird, während die Hustenanfälle beseitigt werden.
  • Die ideale Option als Husten während der Schwangerschaft zu behandeln - pflanzliche Zubereitungen. Einer von ihnen ist Lakritzsirup. Ein zusätzlicher Effekt - antiviral, entzündungshemmend, immunstimulierend;
  • Übermäßiges Trinken bei nassem Husten ist ein zwingender Bestandteil der Behandlung;
  • Schleim muss ausgespuckt werden und darf nicht geschluckt werden;
  • Bei nassem Husten sind Medikamente auf Codeinbasis wie Sinekod und Bronholitin kontraindiziert.

Beachten Sie! Die Behandlung mit nassem Husten sollte nicht länger als 1-2 Wochen dauern.

Was kann man bei der Behandlung von Husten während der Schwangerschaft nicht tun?

Alle Drogen und Drogen können in erlaubte, bedingt erlaubte und verboten werden. Sie haben die ersten beiden Kategorien bereits getroffen, aber jetzt ist es an der Zeit, die Tabu-Liste herauszufinden:

  1. Arzneimittel mit einer hohen Codein-Dosis (Codelac);
  2. Medikamente, die eine Fehlgeburt (ACC) verursachen können;
  3. Medikamente, die den Uterus zum Tonus bringen (Thermopsis);
  4. Ascoril ist ein hervorragendes Mittel gegen spasmolytischen Husten, es ist jedoch in der Schwangerschaft kontraindiziert, da es abtreibend wirkt.
  5. Es ist verboten, folgende Arzneipflanzen einzunehmen, die eine fehlgeschlagene Eigenschaft haben: Huflattich, Viburnum, Salbei, Ringelblume;
  6. Verwenden Sie keine Senfpflaster, Gläser, Schwimmfüße oder ein heißes Bad.

Bei schwangeren Frauen ist die Frage, wie sie behandelt werden soll, eine schwierige Frage. Sie müssen die Anweisungen für das Medikament sorgfältig studieren, die Vor- und Nachteile abwägen und erst dann mit der Behandlung fortfahren. Gesundheit!

Wie behandelt man trockenen Husten während der Schwangerschaft?

Die Schwangerschaft ist eine besondere Phase im Leben einer Frau, in der der Körper unter erhöhter Belastung steht. Daher wirken sich auch geringste Beschwerden erheblich auf den Gesundheitszustand aus.

Das Auftreten von trockenem Husten macht eine Frau besorgt um Ängste, nicht nur für ihre Gesundheit, sondern auch für die Gesundheit des zukünftigen Babys. Versuchen wir, den Unterschied zwischen trockenem Husten und der Behandlung während der Schwangerschaft herauszufinden.

Warum ist ein trockener Husten während der Schwangerschaft?

Hustenreflex tritt auf durch Reizung der Schleimhäute der Trachea, Bronchien, Kehlkopf infolge von Chemikalien in den Atemwegen, durch mechanische Schädigung der Oberfläche, durch das Einbringen von Viren, Bakterien und anderen. schrumpfen und versuchen, den lästigen Faktor "wegzuwerfen".

Um Maßnahmen zur Behandlung von trockenem Husten bei schwangeren Frauen zu ergreifen, ist es wichtig zu verstehen, wie er behandelt wird. Dies ist abhängig von der Ätiologie. Ein Husten bei einer schwangeren Frau kann aus den verschiedensten Gründen auftreten:

  • Schwangere raucht weiter;
  • eine Allergie unbekannter Art ist aufgetreten;
  • die Folge der Krankheit (zum Beispiel Sinusitis);
  • Symptom einer akuten Atemwegserkrankung;
  • provoziert durch Angst, nervöse Übererregung;
  • im Zimmer ist die Luftfeuchtigkeit unzureichend;
  • Hustenreflex, ausgelöst durch Herzinsuffizienz;
  • die Quelle des Hustens ist Staub usw.

Die häufigste Ursache für trockenen Husten ist ARVI (akute respiratorische Virusinfektion), die häufig als Erkältung bezeichnet wird. Werdende Mütter können die Bedeutung dieser "einfachen Krankheit" nicht ignorieren, es ist notwendig, sofort Maßnahmen zu ergreifen.

Wie unterscheidet man trockenen Husten von nassem

Der Hustenreflex ist eine Schutzwirkung des Organismus und sollte daher in den meisten Fällen als eines der Anzeichen der Krankheit wahrgenommen werden.

Bekannte Hustensorten wie nass (produktiv) und trocken (nicht produktiv).

Nasser Husten beginnt als Reaktion auf eine Reizung der Schleimhäute der Atmungsorgane durch angesammelten Auswurf. dann, wenn sie weggezogen ist, hört der Husten auf, bis sich der Auswurf wieder ansammelt.

Ein unproduktiver Husten tritt in den Anfangsstadien der Krankheit auf, wenn die Schleimhäute der Atmungsorgane entzündet sind oder sich fibrinöse Filme auf der Oberfläche der Bronchien oder der Luftröhre bilden; Es ist nicht mit der Freisetzung von Auswurf aus den Atemwegen verbunden. Eine wirksame Behandlung bietet bestimmte Werkzeuge, die für trockenen Husten während der Schwangerschaft empfohlen werden.

Die Linderung des Zustands und die Veränderung des Hustens führt zu Hustenreiz.

Wie behandelt man trockenen Husten während der Schwangerschaft?

Was kann während der Schwangerschaft mit trockenem Husten eingenommen werden? Es gibt viele Kontroversen darüber. Die Meinung, dass es für schwangere Frauen grundsätzlich unmöglich ist, mit einem Medikament behandelt zu werden, ist ziemlich gefährlich, da die fehlende Notfallbehandlung zur Hemmung des Infektionsprozesses und zum Auftreten von Komplikationen beiträgt - der ohnehin unwichtige Gesundheitszustand wird dadurch für einen unbekannten Zeitraum verlängert.

Die moderne Medizin verfügt über eine ausreichende Anzahl von Werkzeugen, die für schwangere Frauen und für die Krankenpflege entwickelt wurden, einschließlich pflanzlicher Inhaltsstoffe. Viele Medikamente sind auch in der frühen Schwangerschaft erlaubt.

Eine medizinische Beratung hilft dabei, die Ursachen der Erkrankung zu ermitteln und zu verstehen, wie ein trockener Husten bei schwangeren Frauen behandelt werden kann. Wählen Sie das richtige individuelle Behandlungsschema, das den Fötus nicht beeinträchtigt.

Hustenmedizin für schwangere Frauen

In den frühen Stadien der Krankheit wird der Arzt, wenn er nicht schwerwiegend ist, keine Arzneimittel verschreiben, die zur Klasse der Antibiotika, Analgetika oder Codein-haltigen gehören. Zur Behandlung von unproduktivem Husten werden Medikamente eingesetzt, die zu Beginn einer Erkältung den Hustenreflex unterdrücken, bis sich Auswurf bildet.

Für die Behandlung von trockenem Husten gibt es Hustenmittel in verschiedenen Formen:

Folgende Mittel dürfen verwendet werden:

  • Libexin ist ein sicheres Arzneimittel gegen trockenen Husten für Schwangere, das zusätzlich eine beruhigende, entzündungshemmende Wirkung hat.
  • Bronhikum ist ein kombiniertes, auf Thymian basierendes Antitussivum, Primel, das auch Entzündungen reduziert, Infektionsherde eliminiert, Auswaschungen verdünnt und entfernt (im ersten Trimenon nicht empfohlen).
  • Sinekod - lindert starke, schmerzhafte Hustenanfälle, reduziert Entzündungen, beseitigt Infektionsherde, verdünnt und entfernt Schleimsekrete (im ersten Trimenon nicht empfohlen);
  • Stoptussin - verringert die Intensität der Hustenanzeichen, wirkt mukolytisch, verringert die Stärke des Entzündungsprozesses (im ersten Trimester nicht empfohlen);
  • Herbion ist ein Sirup auf pflanzlicher Basis, der eine antitussive, expektorierende, antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung hat, die mukolytische Wirkung hat (ein Herion für trockenen Husten während der Schwangerschaft wird zur Vorsicht empfohlen).

Neben diesen Mitteln werden Sprays, Spülungen und Inhalationen sowie Volksheilmittel gegen trockenen Husten während der Schwangerschaft aktiv eingesetzt.

Antiseptische Sprays

Wenn es während der Schwangerschaft zu einem trockenen Husten kommt und die Frage, wie er heilen soll, gelöst ist, werden oft Medikamente in Form eines Sprays bevorzugt.

Dies sind Vorbereitungen für eine „sofortige“ komplexe Aktion: Wenn der Spender gedrückt wird, fallen die kleinsten Wirkstoffpartikel auf die Schleimhäute der Atmungsorgane und beseitigen sofort Symptome wie Kitzeln, trockener Hals und Ödem. Der Vorteil dieser Form ist, dass sie nicht in den Gastrointestinaltrakt und von dort ins Blut gelangt, so dass die schädlichen Auswirkungen von Sprühkomponenten auf andere Systeme praktisch nicht erkannt werden.

Die folgenden Produkte werden für werdende Mütter empfohlen:

  • Tantum Verde - das sicherste Medikament gegen trockenen Husten während der Schwangerschaft, Arzneimittel mit dem Wirkstoff Benzydaminhydrochlorid; produziert antimikrobielle, entzündungshemmende Wirkung;
  • Chlorophyllipt - Arzneimittel mit pflanzlichen Inhaltsstoffen, mit antiseptischer und entzündungshemmender Wirkung;
  • Inhalipt - antimikrobieller Wirkstoff mit natürlichen Inhaltsstoffen und Sulfathiazol;
  • Geksoral ist ein Antiseptikum auf Hexatbasis, das ätherische Öle des Eukalyptus enthält.
  • Kameton - ein antimikrobielles Spray, das Entzündungen reduziert und die ätherischen Öle von Eukalyptusblättern, Kampfer und Chloreton enthält.

Gargles

Spülen ist die sicherste Behandlung. Sie wirken lokal, erleichtern den Zustand des Patienten, beseitigen Schleimformationen ("auswaschen") aus dem Hohlraum der Atmungsorgane und zerstören die Infektionsherde auf ihrer Oberfläche.

Es wird empfohlen, mit folgenden Arzneimitteln zu spülen:

Zusätzlich zu diesen Lösungen ist das Spülen mit Kräutertees und Abkochungen effektiv:

Einatmen

Die Inhalation mit trockenem Husten während der Schwangerschaft ist eine wirksame Therapiemethode, die durch die Dauer der Exposition der Wirkstoffe gegenüber den Infektionsherden während des Verfahrens gekennzeichnet ist. Inhalationen werden auf der Grundlage von Medikamenten und Kräuterinfusionen empfohlen.

Die Volksheilmittel gelten als wirksame Inhalation auf der Grundlage einer Lösung aus Honig, ein paar frisch gebrühten Kartoffeln, Knoblauchabkochung, Tinkturen und Abkochungen von Kräutern und deren Mischungen (Salbei, Kamille, Ringelblume, Brennnessel, Klettenfuß, Wegerich, Eukalyptus, Johanniskraut).

Häuser werden für die oben genannten Verfahren mit verfügbaren Werkzeugen und normalen Utensilien nützlich sein.

Ein moderneres Mittel ist ein Inhalator (Vernebler), in den Sie Medikamentenlösungen oder Kräuterinfusionen für das Verfahren geben können. Sein Vorteil liegt nicht nur in der Verwendbarkeit, sondern auch darin, dass keine heiße Zusammensetzung inhaliert werden muss, was sich nicht immer nur positiv auswirkt.

Während des Tages reicht es aus, zwei Inhalationssitzungen abzuhalten, die zweite vorzugsweise vor dem Zubettgehen.

Volksheilmittel gegen trockenen Husten

Die folgenden Kräuter- und Pflanzenextrakte werden zur Einnahme der traditionellen Medizin empfohlen:

  • eine Mischung aus Himbeerblättern, Kamillenblüten, Minzblättern, Altheawurzel, Kleeblüten (Infusion in einem Wasserbad zubereitet);
  • Feigen, in Milch gekocht;
  • Salbei mit Milch getränkt;
  • eine Mischung aus Huflattichblättern mit zerstoßener Altheawurzel;
  • Hund stieg;
  • Früchte von Viburnum usw.
Die traditionelle Medizin empfiehlt, warme Milch mit Honig, Karottensaft, Tee mit Himbeeren und Zitrone zu trinken.

Es gibt beliebte Rezepte von Mischungen:

  • Honig-Zwiebel-Mischung;
  • eine Mischung aus schwarzem Rettichsaft mit Honig;
  • eine Mischung aus Meerrettichsaft mit Honig usw.

Volksheilmittel haben keine Nebenwirkungen, sie werden jedoch meistens als Hilfsmittel für die Hauptbehandlung eingesetzt.

Brauche ich bei schwangeren Frauen Expectorants für trockenen Husten?

Die Befreiung des Allgemeinbefindens tritt normalerweise auf, wenn der Husten in ein nasses Stadium übergeht. Expectorant-Medikamente sollten nur mit nassem Husten eingenommen werden. Sie bewirken eine Abnahme der Viskosität des Auswurfs und seine Entfernung aus den Atmungsorganen.

Mit dem Auftreten von nassem Husten können Auswurfmittel wie Mukaltin, Alteyno-Wurzelsirup, Tussin sowie während der Schwangerschaft gemäß den Anweisungen der Trockenmedizin verwendet werden.

Was sollte man von trockenem Husten nehmen, damit sich schwangere Frauen schneller erholen können

Um sich schneller zu erholen, müssen Sie so schnell wie möglich einen Spezialisten konsultieren und eine umfassende Behandlung mit einer Kombination verschiedener Methoden durchführen:

  • Hustenmittel (Libexin und andere);
  • antiseptische Sprays (Tantum Verde et al.);
  • Spülen;
  • Inhalation;
  • Volksheilmittel (Abkochungen, Infusionen, Mischungen).

Um den trockenen Husten so schnell wie möglich zu beseitigen, können Sie die Rezepte der von der traditionellen Medizin empfohlenen Kompresse verwenden. Kompressen können auf die obere Brust gelegt werden:

  1. Es ist notwendig, die Haut auf der Brust mit Honig zu bestreichen, Kohlblätter darauf zu legen, mit Plastikfolie abzudecken und die Kompresse bis zum Morgen zu belassen.
  2. Kompresse kann nur aus Honig gemacht werden, auf die Haut legen, zakutyatsya und behalten die Kompresse die ganze Nacht.
  3. Kochen Sie die Kartoffeln, machen Sie Kartoffelpüree und fügen Sie etwas Wodka anstelle von Milch hinzu; Legen Sie das resultierende Püree auf die Brust und den Rücken, nachdem Sie es in einen Plastikbeutel gelegt haben, bis es abgekühlt ist.

Es ist zu beachten, dass Erwärmungsvorgänge verboten sind, wenn die Temperatur ansteigt.

Neben Kompressen ist das Reiben mit Naturheilmitteln sehr beliebt: Dachsfett, Schweinefett, Gänsefett, Bärenfett usw.

Wenn ein starker trockener Husten während der Schwangerschaft von Fieber und Kopfschmerzen begleitet wird, darf Coldrex (in Form eines löslichen Pulvers) eingenommen werden.

Nachdem der Husten nass geworden ist, können Sie die Behandlung mit Expectorant und Mukolytika beginnen.

Behandlungen während der Schwangerschaft kontraindiziert

Damit die Behandlung die größtmögliche Wirkung hat und das ungeborene Kind und die Mutter nicht geschädigt werden kann, müssen Sie wissen, was bei trockenem Husten für schwangere Frauen angewendet werden kann und was nicht. Es gibt Behandlungen, die während dieser Zeit kontraindiziert sind:

  • heißes Bad für den Körper;
  • Fußbad mit heißem Wasser;
  • Senfpflaster;
  • Banken.

Solche Medikamente wie Terpincod, Codelac, Ascoril, Pertussin, Bronholitin, Travisil, Immunal werden Schwangeren nicht verschrieben.

Körperliche Maßnahmen (außer Inhalationen) werden für schwangere Frauen nicht empfohlen.

Fazit

Trockener Husten kann schnell und unkompliziert geheilt werden. Die Wahl der Medikamente sollte sehr ernst genommen werden. Sie sollten immer darüber nachdenken, was bei trockenem Husten schwanger werden kann und was unmöglich ist, da allergische Reaktionen, individuelle Unverträglichkeiten und der Grad der Gefährdung des Körpers des Kindes auftreten können.

Eine frühzeitige Behandlung des Arztes, eine komplexe Behandlung, die auf einer Kombination verschiedener Methoden basiert, wird bei der Behandlung von trockenem Husten während der Schwangerschaft eine gute Wirkung zeigen.